Fahrradfahrer

Beiträge zum Thema Fahrradfahrer

Der Fahrradfahrer wurde vorsorglich in eine Klinik eingeliefert (Symbolbild).
596× 1

Zwei Leichtverletzte
Fahrradfahrer (77) übersieht Motorradfahrer (69) in Leutkirch

Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag gegen 14:40 Uhr in der Wurzacher Straße ereignet hat. Radler übersieht Motorradfahrer Ein 77-jähriger Fahrradfahrer wollte am Ortsende auf den Radweg linksseitig der L 308 wechseln und übersah dabei einem Motorradfahrer, der in gleicher Richtung unterwegs war. Motorradfahrer rutscht in FahrradfahrerDer 69-Jährige Honda-Lenker leitete eine Vollbremsung...

  • Leutkirch
  • 16.11.20
Bei der Kontrolle des Radfahrers fanden die Polizisten unter anderem harte Drogen (Symbolbild).
3.435× 1

Drogen und Alkohol
Fahrradfahrer flüchtete vor Polizeikontrolle in Kaufbeuren

Am Freitagabend fiel den Polizeibeamten ein Fahrradfahrer auf, welcher in der Dunkelheit kaum erkennbar durch die Innenstadt fuhr. Als dieser auf die fehlende Beleuchtung angesprochen wurde, flüchtete dieser umgehend vor den Polizeibeamten. Nach circa 10-minütiger Verfolgungsfahrt durch das Stadtgebiet Kaufbeuren konnte dieser letztendlich durch die Polizeibeamten gestellt werden. Der Grund der Flucht war schnell erkennbar, da bei dem 45-Jährigen zahlreiche Betäubungsmittel, unter anderem...

  • Kaufbeuren
  • 07.11.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
770×

Kopfplatzwunde und Prellungen
Zusammenstoß mit Fußgänger bei Erkheim: Radfahrer (56) verletzt

Am Samstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Fußgänger. Dabei befuhr ein 56-jähriger Unterallgäuer mit seinem Fahrrad den gemeinsamen Fuß-und Radweg von Erkheim in Richtung Schlegelsberg. Gleichzeitig lief ein 43-jähriger Unterallgäuer zu Fuß den Weg in entgegengesetzter Richtung entlang. Aufgrund von Dunkelheit sowie verengter Fahrbahn kam es sodann zum Zusammenstoß der Beiden. Infolge des Zusammenstoßes stürzte der Fahrradfahrer zu Boden. Er...

  • Erkheim
  • 18.10.20
An der Fahrrad-Demo in Memmingen haben etwa 200 Personen teilgenommen.
2.830× 29 Bilder

Demo für mehr Fahrradfreundlichkeit
200 Teilnehmer beim Fahrrad-Konvoi des ADFC in Memmingen

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) hat am Samstag Kinder und Jugendliche in Memmingen zum Radfahren motiviert. Im Rahmen einer angemeldeten Demo mit polizeilicher Sicherung sind rund 200 Teilnehmer durch die Memminger Innenstadt gefahren. "Zeichen für mehr Verkehrssicherheit und Fahrradfreundlichkeit"Um den Konvoi noch schöner zu gestalten, konnte jeder etwas mitbringen, egal ob Musik, Seifenblasen oder sonstige Dekoration. So waren neben vielen Luftballons auch ein Eis-Fahrrad bei...

  • Memmingen
  • 19.09.20
Fahrradfahren in Memmingen (Symbolbild)
1.157×

Demo für mehr Fahrradfreundlichkeit
ADFC veranstaltet Fahrradkonvoi am Samstag in Memmingen

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) will am Samstag, 19. September Kinder und Jugendliche in Memmingen zum Radfahren motivieren. Im Rahmen einer angemeldeten Demo mit polizeilicher Sicherung lädt der ADFC zu dem bundesweiten Aktionswochenende durch die Memminger Innenstadt ein. Start ist am Samstag um 14:30 Uhr Eingeladen sind alle Kinder, die bereits selbst Fahrradfahren können, Jugendliche, Familien mit Babys und Kleinkindern, die gesamte Familie zusammen mit Oma und Opa und alle...

  • Memmingen
  • 15.09.20
Der Rennradfahrer blieb unverletzt (Symbolbild).
2.419× 4 1

Unverletzt
Fahrradfahrer stellt sich in Mindelau Rennradfahrer (30) in den Weg

Ein aggressiver Fahrradfahrer hat sich am Samstagnachmittag einem 30-jährigen Rennradfahrer in Mindelau unvermittelt in den Weg gestellt. Der Rennradfahrer bleib unverletzt, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach ging ein aggressiver Fahrradfahrer gegen 15:30 Uhr in Mindelau an der Biogasanlage an der A96 den 30-Jährigen an. Der Rennradfahrer fuhr auf dem Radweg die Überführung über die A 96 herunter. Der andere Fahrradfahrer, der nach Polizeiangaben augenscheinlich Rast machte,...

  • Mindelheim
  • 14.09.20
Polizei (Symbolbild)
972× 1

Alkohol
Jugendlicher Fahrradfahrer (19) in Lindau mit knapp 1,8 Promille unterwegs

In der Nacht von Freitag auf Samstag, am 12.09.2020, gg. 01.15 Uhr, befährt ein 19jähriger Wasserburger mit seinem Fahrrad die Schachener Straße in Fahrtrichtung Wasserburg. Eine Polizeistreife kam dem Radfahrer entgegen. Nachdem der Radfahrer in deutlichen Schlangenlinien auf dem Fahrrad fährt, wurde der Radfahrer angehalten und kontrolliert. Bei der Anhaltung wirkte der 19jährige verwirrt. Er roch stark nach Alkohol. Eine Messung mit dem Alkomat ergab eine Atemalkoholkonzentration von...

  • Lindau
  • 12.09.20
Die "Geisterradler gefährden"-Warnschilder in Memmingen werden umgehängt.
3.838× 12 1

Aktion
Memmingen kämpft weiter gegen "Geisterradler"

Die Stadt Memmingen und die örtliche Polizeiinspektion gehen weiter gemeinsam gegen "Geisterradler" vor. Die vor zwei Jahren aufgehängten "Geisterradler gefährden"-Schilder werden jetzt an neuen Standorten angebracht. Laut dem Verkehrsbeauftragten der Polizei in Memmingen, Manfred Guggenmos hat jeder fünfte Fahrradunfall mit Geisterradlern zu tun. Aus diesem Grund werden die Warnschilder regelmäßig umgehängt - damit soll ein Gewöhnungseffekt verhindert werden.  Insgesamt sind in der Stadt...

  • Memmingen
  • 07.09.20
Quelle: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)
703×

Fahrradklima-Test
Wie zufrieden sind Sie mit dem Radfahren in Ihrer Umgebung?

Macht Radfahren in Ihrer Stadt oder Gemeinde Spaß oder ist es eher stressig? Dieser Frage geht der ADFC-Fahrradklima-Test seit Dienstag nach. Bis zum 30. November läuft die Online-Befragung. Auch der Kreisverband Kempten-Oberallgäu ruft zur Teilnahme auf. Mitmachen können Sie über die Homepage des Fahrradklima-Tests. Wichtiges Feedback für Politik und VerwaltungMithilfe eines Fragebogens können Sie die Situation für Radfahrende in der Stadt oder der Gemeinde bewerten. Bei den 27 Fragen geht es...

  • Kempten
  • 02.09.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
11.148×

Rettungshubschrauber
Traktor überrollt zwei Fahrradfahrer in Hopfen am See

Ein Traktor mit Anhänger hat am Donnerstagmittag in Hopfen am See zwei Radfahrer überrollt. Eine 44-jährige Frau verletzte sich dabei schwer, ein 53-Jähriger erlitt leichte Verletzungen. Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang nicht bekannt. Nach Angaben der Polizei fuhr der Traktorfahrer die Uferstraße in Richtung Füssen entlang. Kurz vor der Abzweigung der Bergstraße fuhr er auf die beiden vor ihm fahrenden Radfahrer auf, die am rechten Straßenrand fuhren. Ein Rettungshubschrauber brachte...

  • Füssen
  • 13.08.20
Polizei (Symbolbild)
6.235× 8 2

unerlaubt über Brücke gefahren
Fahrradfahrer stößt in Immenstadt mit Hund zusammen und wird gebissen

Am Mittwoch ist ein 64-jähriger Radfahrer in Immenstadt von einem Hund gebissen worden. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei auf der schmalen Fußgängerbrücke von der Montfortstraße in Richtung Bauhofparkplatz. Demnach überquerte gerade eine 55-Jährige mit ihren beiden angeleinten Hunden die Brücke, als ihr der Fahrradfahrer entgegenkam. Dass die Brücke von Radfahrern nicht befahren werden darf, ignorierte der 64-Jährige. Beim Vorbeifahren stieß der Radfahrer dann mit einem der Hunde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.08.20
Fahrradfahren (Symbolbild).
4.849× 1

Fahrradfahren
Plastiktüte blockiert Rad, beim Absteigen umgefallen: Mehrere Unfälle im Ostallgäu

Die Polizeiinspektionen im Ostallgäu registrierten am Dienstag gleich mehrere Unfälle mit Radfahrern. Die Meldungen in der Übersicht. Rieden am Forggensee: Zusammenstoß zweier Radfahrer in Unterführung Am Dienstagnachmittag ist es in einer Unterführung für Radfahrer zu einem Zusammenstoß gekommen. Ein 37-jähriger Radfahrer fuhr bergab in die Unterführung, als im ein 71-jähriger Radfahrer entgegenkam. Die Fahrradfahrer trafen sich laut Polizei in der Mitte der Fahrbahn - es kam zum...

  • Füssen
  • 29.07.20
Fahrradfahrer (Symbolbild)
7.687× 2

Hinweise
Nackter Fahrradfahrer in Holzgünz: Reiterin (24) fühlt sich unwohl

Am Sonntagmittag war ein Fahrradfahrer plötzlich nackt auf seinem Fahrrad unterwegs. Eine 24-Jährige war mit ihrem Pferd beim Ausreiten, als ihr des öfteren ein Mann auf einem Fahrrad aufgefallen ist. Laut Polizei hatten sich die Wege der Reiterin und des Fahrradfahrers oft gekreuzt. Als der Fahrradfahrer die Frau kurze Zeit später überholte, war er plötzlich nackt. Die 24-Jährige fühlte sich unwohl und ritt zurück. Kurze Zeit später traf die Frau wieder auf den Mann, dieses mal war er...

  • Holzgünz
  • 27.07.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
839×

Zusammenstoß mit Auto
Radfahrerin (14) bei Baisweil schwer verletzt

Am Freitagnachmittag kam es auf der Kreisstraße zwischen Baisweil und Ingenried zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 59-jährigen Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Unterallgäu und einer 14-jährigen Radfahrerin aus dem Landkreis Ostallgäu. Nach aktuellem Kenntnisstand wollte der Pkw an der Abzweigung in Richtung Großried weiterfahren. Hierbei übersah die Pkw-Fahrerin die entgegenkommende Radfahrerin und erfasste diese frontal. Durch den Aufprall wurde die Radfahrerin schwer verletzt und kam...

  • Baisweil
  • 25.07.20
Fahrradfahren (Symbolbild).
3.909× 1

Unfall
Wegen einer Mücke: Ehepaar stößt in Lauben mit Fahrrädern zusammen

Wegen einer Mücke ist es am Donnerstagnachmittag auf dem Illerradweg in Lauben zu einem Fahrradunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei fuhr ein Ehepaar in Richtung Kempten, als der seitlich vorausfahrenden Frau eine Mücke ins Auge flog. Die Frau bremste daraufhin und lenkte wohl unbeabsichtigt nach links. Dadurch stieß sie mit dem Fahrrad ihres Mannes zusammen. Der Mann trug einen Fahrradhelm und zog sich daher laut Polizei nur leichte Kopfverletzungen zu. Allerdings erlitt er auch einen...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 24.07.20
21-jähriger Fahrradfahrer stürzt vom Fahrrad und wird Kontrolliert (Symbolbild).
2.799× 1

Polizist leicht verletzt
Radfahrer (21) in Memmingen betrunken vom Fahrrad gestürzt

Am Mittwoch, 22.07.2020 gegen 01:20 Uhr, versuchte eine Streifenbesatzung einen 21-jährigen Radfahrer in der Baumstraße zu kontrollieren. Der Radfahrer versuchte abzubremsen, stürzte dabei jedoch alleinbeteiligt vom Fahrrad. Er war der Streifenbesatzung zuvor schon aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen. Bei der anschließenden Kontrolle verweigerte der junge Mann zunächst seine Personalien und zeigte sich zunehmend aggressiv, weshalb ihm Handfesseln angelegt wurden. Aufgrund...

  • Memmingen
  • 22.07.20
Neue Trails für Mountainbiker (Symbolfoto).
2.060× 1 1

Action-Fans
Neue Trails für Mountainbiker in Zöblen: Kurven und starke Gefälle

Nach langem Warten geht es jetzt auch wieder für den Kletterwald im Tannheimer Tal in Nesselwängle los. Als neues Highlight für alle Action-Fans gibt es ab dem 25. Juli in Zöblen neue Trails für Mountainbiker, so die Allgäuer Zeitung.  Drei neue Strecken gibt es insgesamt, für Anfänger aber auch für erfahrene Enduro-Biker ist alles dabei. Viele Kurven, starke Gefälle, etliche Absätze und Stufen machen diese neuen Abfahrten zu einem besonderen Fahrerlebnis.  Mehr über das Thema lesen Sie...

  • Tannheim
  • 22.07.20
Ein Lkw hat einen 59-jährigen Radfahrer überrollt und tödlich verletzt (Symbolbild Trauer).
25.904× 1

Tödlicher Unfall
Radfahrer (59) in Pfronten von 12-Tonner überrollt

Am Mittwochnachmittag ist ein 59-jähriger Radfahrer bei einem Unfall mit einem Lkw in Pfronten/Dorf gestorben. Ein Lkw überrollte den Mann, teilt die Polizei in einer Meldung mit.  Demnach waren zwei Radfahrer, eine Frau im Alter von 75 Jahren und ein Mann im Alter von 59 Jahren, hintereinander in Richtung Ortsmitte auf der Kienbergstraße unterwegs. Beide Radler hatten etwas Abstand zueinander, so die Polizei. Hinter ihnen schloss ein Lkw auf. Der 53-jährige Lkw-Fahrer überholte die...

  • Pfronten
  • 08.07.20
Weil ein Fahrradfahrer ein Vorfahrtachten-Zeichen missachtet hatte, ist ein Motorradfahrer mit einem Auto zusammengeprallt (Symbolbild).
1.587×

Radler missachtet Vorfahrt
Motorradfahrer (53) prallt in Kaufbeuren in Auto

Am Montagnachmittag, gegen 17:30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in der Sudetenstraße. Laut Angaben der Unfallbeteiligten vor Ort, überquerte ein männlicher Radfahrer mit einem alten Herrenfahrrad auf Höhe des MC-Donalds die Fahrbahn. Der Radfahrer missachtete dabei am Zebrastreifen das für ihn geltende Vorfahrtachten-Zeichen. Eine 33-Jährige musste daraufhin stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer zu vermeiden. Ein hinter ihr fahrender 53-jähriger...

  • Kaufbeuren
  • 30.06.20
Polizei (Symbolbild)
1.683× 1

Anzeige
Eistee unter T-Shirt versteckt: Polizist stoppt betrunkenen Ladendieb (17)

Ein Polizist, der privat unterwegs war, hat am Sonntagnachmittag einen Ladendiebstahl in einer Tankstelle in Memmingen verhindert. Nach Angaben der Polizei beobachtete der Polizist, wie ein 17-Jähriger eine Packung Eistee unter seinem T-Shirt versteckte und ohne zu bezahlen verschwinden wollte. Daraufhin hielt der Beamte den Jugendlichen bis zum Eintreffen einer hinzugezogenen Streife fest. Bei der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass der Jugendliche zuvor mit seinem Fahrrad zur...

  • Memmingen
  • 22.06.20
Den südlichen Rathausplatz zur Fußgängerzone umgestalten – das schwebt der Allianz aus Freien Wählern, Grünen, SPD und FDP vor.
1.830×

Mehr Sicherheit
Bündnis in Kempten setzt sich für Verkehrsberuhigung ein

Die Allianz aus Freien Wählern, Bündnis 90/Die Grünen, SPD und FDP will in Sachen Verkehrsberuhigung schnell vorankommen. Unter anderem fordert sie, auf der Südseite des Rathausplatz eine Fußgängerzone auszuweisen. Außerdem fordern die Umweltaktivisten von Fridays for Future mehr Sicherheit für Radfahrende, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe.  Nach Ansicht des Bündnisses soll der Verkehrsausschuss unter anderem beschließen, vor dem Rathauseingang zwei Kurzzeitparkplätze...

  • Kempten
  • 19.06.20
Ein 51-jähriger Radfahrer zog sich leichte Verletzungen zu (Symbolbild).
2.616× 2 1

Fahrradunfall
Westallgäuer Radfahrer (51) von Kind (4) in Scheidegg irritiert

Im Bereich Unterstein kam es am vergangenen Freitagvormittag zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer. Ein 51-jähriger Westallgäuer wurde von einem 4-jährigen Kind auf seinem Fahrrad so irritiert, als dieses aus einem Hof fuhr, dass er stürzte und sich leicht verletzte. Zur Behandlung musste der 51-Jährige leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Rad des Gestürzten entstand zudem ein geringer Sachschaden.

  • Scheidegg
  • 13.06.20
Polizei (Symbolbild)
4.545× 1 2

Drei Promille
Betrunkener Radfahrer (40) stürzt in Stacheldrahtzaun

Betrunken aufs Fahrrad steigen? Keine gute Idee! Diese Erfahrung machte auch ein 40-jähriger Mann am Montagnachmittag in Rieden. Mit knapp drei Promille stürzte der Mann mit seinem Fahrrad alleinbeteiligt in einen Stacheldrahtzaun. Laut Polizei erlitt er dabei Verletzungen am Kopf und im Gesicht. Eine Zeugin half dem Betrunkenen mit weiteren Passanten aus dem Stacheldrahtzaun herauszukommen. Anschließend rief sie den Rettungsdienst. Der Fahrradfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht und muss...

  • Rieden
  • 02.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ