Fahrradfahrer

Beiträge zum Thema Fahrradfahrer

Gleich zweimal musste die Neu-Ulmer Polizei wegen betrunkener Radfahrer ausrücken. (Symbolbild)
1.109×

Über 3,5 Promille
Ziemlich betrunken: Zwei Radunfälle in Neu-Ulm enden im Krankenhaus

Gleich zwei völlig betrunkene Radfahrer sind am Sonntag in Neu-Ulm gestürzt. Beide Männer mussten mit Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden. In den frühen Morgenstunden stürzte ein 19-Jähriger ohne Fremdeinwirkung im Ortsteil Burlafingen. Der junge Mann war mit über zwei Promille unterwegs und brach sich bei dem Unfall ein Schlüsselbein. Der junge Mann setzte seine Fahrt zunächst fort und sprach dann erst in Thalfingen einen Passanten an. Dieser alarmierte sofort den Rettungsdienst. ...

  • Neu-Ulm
  • 20.06.22
Polizei Baden-Württemberg (Symbolbild)
2.214× 1

Polizei sucht Zeugen
Fahrradfahrer (51) bewusstlos in Friedrichshafen aufgefunden

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde gegen 02:10 Uhr ein bewusstloser Fahrradfahrer in Friedrichshafen aufgefunden. Laut Polizei lag der 51-Jährige in der Unterführung Eckener Straße bewusstlos auf der Fahrbahn. Neben ihm befand sich ein Herrenfahrrad. Polizei sucht Zeugen Der 51-Jährige hatte eine blutende Wunde am Kopf und war alkoholisiert. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Klinikum eingeliefert. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich mit dem...

  • Friedrichshafen
  • 12.06.22
Am Dienstagabend ist ein Radfahrer in Neu-Ulm gestürzt. Der 20-jährige hatte sich zuvor mit einem Autofahrer an einer Ampel gestritten. Anschließend fuhr der unbekannte Fahrer hinter ihm her, woraufhin der junge Mann schneller fuhr und die Kontrolle über sein Fahrrad verlor. (Symbolbild)
2.835×

Streit wegen Überholabstand
Von Autofahrer angeblich verfolgt: Junger Mann (20) stürzt von Fahrrad und verletzt sich

Am Dienstagabend soll in Neu-Ulm ein Autofahrer einen Radfahrer bedroht und verfolgt haben. Die Beiden sind an einer roten Ampel in Streit geraten, weil der Autofahrer angeblich beim Überholen des 20-jährigen Radlers nicht genug Abstand gehalten hatte. Autofahrer bedroht und beleidigt RadlerWährend des Streitgespräches soll der Autofahrer dann den Radfahrer bedroht und beleidigt haben. Als die Ampel wieder auf Grün schaltete, fuhr der Radfahrer los, überquerte die Kreuzung und fuhr auf der...

  • Neu-Ulm
  • 08.06.22
Ein 53-jähriger Rennradfahrer ist nach einem Unfall am vergangenen Donnerstag gestorben. (Symbolbild)
10.930×

Auto beim Abbiegen übersehen
Nach Zusammenstoß mit Auto: Rennradfahrer (53) erliegt in Klink seinen Verletzungen

Ein 53-jähriger Rennradfahrer ist nach einem Unfall am 26. Mai zwischen Meßkirch und Krumbach am Sonntag in einem Klinikum seinen schweren Verletzungen erlegen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann am vergangenen Donnerstag beim Auffahren auf eine Linkabbiegespur in Richtung Bichtlingen übersehen, dass ein Auto dabei war, ihn zu überholen. Das Fahrzeug erfasste den 53-Jährigen mit höherer Geschwindigkeit. Bei dem Zusammenstoß zog sich der Radfahrer schwere Verletzungen zu und wurde mit einem...

  • 30.05.22
Eine Schülerin musste ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie von einem Fahrradfahrer umgefahren worden war. (Symbolbild)
11.052× 1

Schulklasse auf Rückweg vom Sport
Fahrradfahrer (27) fährt in Memmingen auf dem Gehweg und knallt in Schülerin (14)

Am Donnerstag hat sich in Memmingen eine 14-jährige Schülerin verletzt, weil ein 27-jähriger Radfahrer mit ihr zusammengestoßen ist. Das 14-jährige Mädchen war Teil einer Schulklasse, die sich zusammen mit ihrer Lehrerin auf dem Rückweg vom Schulsport zur Lindenschule befand.  Schülerin verletzt sich und muss ins KrankenhausDabei lief die Klasse auf dem Gehweg der Benninger Straße in Richtung Schießstattdreieck. Der 27-Jährige war mit seinem Rad verbotenerweise auf dem selben Gehweg unterwegs....

  • Memmingen
  • 20.05.22
Bei einem Fahrradunfall ist ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes in Kaufbeuren schwer verletzt worden. Der unfallbeteiligte Radfahrer ist einfach weitergefahren. (Symbolbild)
6.332×

Radfahrer fährt einfach weiter
Unfallflucht in Kaufbeuren: Mitarbeiter des Ordnungsamtes bei Radunfall verletzt

Am Dienstagvormittag hat ein Radfahrer in Kaufbeuren einen Mitarbeiter des Ordnungsamtes bei einem Unfall verletzt und anschließend Unfallflucht begangen. Beide waren mit dem Rad am Ufer der Wertach unterwegs. Gegen 10.30 Uhr stießen die Radfahrer im Bereich der Schelmenhofstraße zusammen.  Schwere Verletzung an der HandDer Mitarbeiter war laut Polizei mit einer neongelben Weste und einem Diensthemd bekleidet und daher leicht erkennbar. Er erlitt schwere Verletzungen an der Hand. Der andere...

  • Kaufbeuren
  • 19.05.22
Alkohol am Steuer (Symbolbild).
2.175×

Weit über 1 Promille!
Betrunkener Autofahrer rammt Radfahrer in Bibertal - Radler schwer verletzt

Am Freitagabend hat ein Autofahrer in Bibertal (Landkreis Günzburg) einen Fahrradfahrer schwer verletzt. Der 65-jährige Autofahrer wollte vom Grundstück eines Gasthofes fahren. Er übersah den 56-jährigen Radfahrer, der von rechts kam. Der Radfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Betrunken am SteuerEin Atemalkoholtest beim Autofahrer ergab einen Wert von weit über einem Promille. Aus diesem Grund wurde bei ihm eine Blutentnahme...

  • Günzburg
  • 14.05.22
Ein Radfahrer und ein Hundebesitzer haben sich am Alpsee geprügelt, weil der Hund vor das Fahrrad gelaufen ist. (Symbolbild)
14.519×

Streit endet im Krankenhaus
Hundebesitzer und Fahrradfahrer prügeln sich am Alpsee bei Schwangau

Am frühen Samstagnachmittag ist es am westlichen Ende des Alpsees bei Schwangau zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Fahrradfahrer und einem Hundebesitzer gekommen. Nach erstem Kenntnisstand der Polizei ließ der Hundebesitzer seinen Hund frei herum laufen. Der Hund lief dann allerdings vor das Fahrrad des Radfahrers. Der konnte gerade noch rechtzeitig bremsen.  Erst gestritten dann hangreiflich gewordenDaraufhin kam es zu einem Streit zwischen dem Besitzer des Hundes und dem Radfahrer,...

  • Schwangau
  • 24.04.22
Weil der Autofahrer den Radfahrer angehupt hatte, kam es zwischen den beiden zum Streit. Der Autofahrer wurde dabei vom Radfahrer wiederholt attackiert.  (Symbolbild)
2.064×

Anzeige gegen Radler
Streit wegen Hupe: Radfahrer greift Autofahrer an!

In Tussenhausen gerieten wegen einer Autohupe ein Radfahrer und ein Autofahrer in Streit. Zuvor hatte der Autofahrer den Radler angehupt, worüber dieser sich aufregte. Im weiteren Verlauf des Streits griff der Radfahrer den Autofahrer an.  Mehrere Attacken Der Fahrradfahrer wollte den im Auto sitzenden Fahrer laut Polizei am Pullover packen. Dabei verletzte er diesen am Auge, beschädigte seine Brille und den Wagen. Der Autofahrer setzte anschließend seine Fahrt mit seiner Beifahrerin fort....

  • Tussenhausen
  • 22.04.22
Rettungsdienst (Symbolbild).
2.103×

Schwerer Unfall in Friedrichshafen
Auto rammt zwei Radfahrer: Rippenbrüche und Gesichtsverletzungen

Ein Autofahrer hat am Karfreitag in Friedrichshafen zwei Radfahrer gerammt. Die beiden Radfahrer, ein Mann (66) und eine Frau (65) erlitten schwere Verletzungen. Radler gerammt - Auto überschlägt sichDer 43-jährige Autofahrer fuhr auf einem Gemeindeverbindungsweg. In einer scharfen Rechtskurve fuhr der Fahrer aus bislang nicht bekannter Ursache geradeaus weiter. Er rammte die beiden dort fahrende Radfahrer. Anschließend überschlug sich das Auto in einem dortigen Obstgarten und blieb auf dem...

  • Friedrichshafen
  • 16.04.22
Rennrad (Symbolbild).
938× 1

1 Promille
Betrunkener Rennradfahrer (19) in Lindau unterwegs

Am Samstagabend gegen 22.40 Uhr fuhr der 19-jährige Rennradfahrer auf der Bregenzer Straße in Fahrtrichtung Insel und blieb mit einer Pedale an einem parkenden Auto hängen. Da er dies nicht gleich bemerkte, setzte er seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Da sich die 22-jährige Fahrzeughalterin im Pkw befand, fuhr sie diesem sofort hinterher und sprach ihn darauf an. Eine hinzugerufene Polizeistreife stellte bei dem Radler Atemalkoholgeruch fest. Ein bei ihm durchgeführter Alkoholtest ergab einen...

  • Lindau
  • 27.03.22
Bei der Fahrrad-Demo am 29. April will der ADFC ein Zeichen für den Klimaschutz und für mehr Verkehrssicherheit setzen.
368×

"Radeln for Future"
ADFC Kempten/Oberallgäu veranstaltet Raddemo im April

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Kempten/Oberallgäu hat gemeinsam mit "Fridays for Future" Kempten für den 29. April 2022 eine Raddemo angekündigt. Die Organisation will sich damit für die Verkehrswende und den Klimaschutz stark machen.  Demonstration für Klimaschutz und VerkehrswendeDie Raddemo startet am 29. April um 16:00 am Hildegardplatz in Kempten. Wie es auf der Homepage des ADFC heißt, fordern die Teilnehmer unter anderem mehr Rücksicht und Aufmerksamkeit für die Belange der...

  • Kempten
  • 21.03.22
Der Radfahrer stützte so schwer, dass er bewusstlos auf dem Radweg liegenblieb. Zu seinem Glück kam zufällig ein Rettungswagen vorbei und konnte den 51-Jährigen versorgen (Symbolbild).
3.390× 2

Glück im Unglück
Betrunkener Radfahrer (51) nach schwerem Sturz in Kempten verletzt

Am Samstagaben befuhr ein 51-jähriger Fahrradfahrer die Rottachstraße in Kempten. Kurz vor der Kreuzung zum Adenauerring kam der Fahrradfahrer, vermutlich aufgrund seine Alkoholisierung, zu Sturz und bleib bewusstlos auf dem Fahrradweg liegen. Rettungswagen kam zufällig vorbeiZu seinem Glück wurde der 51-Jährige von einem zufällig passierenden Rettungswagen entdeckt, erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht. Die Verletzung erwiesen sich nicht als schwerwiegend. Gegen den 51-Jährigen wurde ein...

  • Kempten
  • 21.03.22
In Günzburg ist am Samstagnachmittag ein betrunkener Fahrradfahrer gestürzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,5 Promille.  (Symbolbild).
527×

Verletzt ins Krankenhaus
Betrunkener Radfahrer stürzt bei Günzburg mit über 2,5 Promille

In Günzburg ist am Samstagnachmittag ein betrunkener Fahrradfahrer gestürzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,5 Promille.  Beim Sturz verletzt Der 51-jährige Mann wollte mit seinem Rad von der Ichenhauser Straße nach rechts in die Wehrhofstraße abbiegen. Dabei fuhr er laut Polizeibericht gegen einen Bordstein, verlor das Gleichgewicht und stürzte von seinem Fahrrad. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Mann stark betrunken war. Ein Alkoholtest schlug mit über...

  • Günzburg
  • 13.02.22
Polizei (Symbolbild)
3.375×

1,4 Promille
Radfahrer (18) fällt vor der Polizeidienststelle Buchloe betrunken vom Fahrrad

Ein 18-jähriger Radfahrer fuhr am Freitag kurz vor Mitternacht ohne erkennbaren Grund zur Polizeiinspektion Buchloe. Direkt vor der Dienststelle fiel er von seinem Fahrrad. Danach entfernte sich der junge Mann zu Fuß. Durch eine Streife konnte er unmittelbar darauf festgestellt und angehalten werden. Bei der anschließenden Kontrolle wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Junger Mann bleibt unverletztEin Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,4 Promille. Dies war wohl der Grund dafür, dass er...

  • Buchloe
  • 20.11.21
Bei einer Schulwegskontrolle waren viele Kinder ohne Licht unterwegs. Insgesamt 42 Verstöße hat die Polizei Neu-Ulm festgestellt. (Symbolbild)
965×

Schulwegkontrolle in Neu-Ulm
42 Fahrräder nicht verkehrssicher - Polizei zieht erschreckende Bilanz

Bei einer Schulwegkontrolle in Neu-Ulm hat die Polizei erhebliche Mängel an Fahrrädern festgestellt. Besonders die Beleuchtung ist oft nicht ausreichend, was gerade im Herbst und Winter sehr wichtig ist.  Beleuchtung und helle Kleidung besonders wichtigZu Beginn der dunklen Jahreszeit ist eine ausreichende Beleuchtung und Erkennbarkeit junger Verkehrsteilnehmer besonders wichtig. Damit die Schülerinnen und Schüler sicher an den Schulen ankommen, führt die Polizeiinspektion Neu-Ulm derzeit...

  • Neu-Ulm
  • 26.10.21
Der Herbst hat seine Tücken und die Unfallgefahr steigt.
302× 1

Der goldene Herbst und seine Tücken
Johanniter warnen vor erhöhter Unfallgefahr

Wenn der Herbst Einzug hält, zeigt er sich mit den schönsten Farbenspielen und oft sonnigem Wetter, welches zu Spaziergängen, Ausflügen oder auch der letzten Motorradfahrt vor dem Winter einlädt. Jedoch hat der Herbst auch seine Tücken und die Unfallgefahr steigt. Regen und Feuchtigkeit lassen das Laub auf Straßen, Wegen und Wanderrouten schnell zur Rutschfalle werden. Aber auch die längere Dunkelheit bringt ein hohes Unfallrisiko mit sich. „Viele Berufstätige radeln oder gehen in der Früh zur...

  • Kempten
  • 12.10.21
In Neugablonz ist ein Unbekannter Fahrradfahrer nach einem Unfall mit einem 6-Jährigen geflüchtet. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. (Symbolbild)
3.617×

Beide Fahrer leicht verletzt
Fahrradunfall mit einem 6-Jährigen in Neugablonz - Unbekannter flüchtet

In Neugablonz ist es am Sonntag gegen 15:20 an der Kreuzung Gewerbestraße / Gürtlerstraße zu einem Unfall mit einem 6-jährigen Fahrradfahrer und einem weiteren, bislang unbekannten Fahrradfahrer, gekommen. Der Junge fuhr laut Polizeiangaben mit seinem Rad hinter seinen Eltern her als er plötzlich mit einem Unbekannten kollidierte, der aus einer kleinen Seitenstraße kam. Dabei wurden beide leicht verletzt. Nach dem Unfall fuhr der unbekannte Radfahrer einfach weiter. Täterbeschreibung Der...

  • Kaufbeuren
  • 04.10.21
Polizei (Symbolbild)
3.312× 2

Rucksack weggeworfen
Fahrradfahrer (33) flüchtet in Schwangau vor Polizeistreife

Eine kurze Verfolgungsfahrt lieferte sich am Sonntagmittag ein 33-Jähriger auf seinem Fahrrad mit einer Streife der Polizeiinspektion Füssen im Bereich Mühlberg beim Bannwaldsee. Die Beamten konnten den Mann im Vorbeifahren dabei beobachten, wie er während der Fahrt mit seinem Mountainbike sein Mobiltelefon nutzte. Als der Radler anschließend zu einer Kontrolle angehalten werden sollte, flüchtete dieser mit seinem Fahrrad über einen Radweg. Währenddessen warf der Mann den gesamten Inhalt seines...

  • Schwangau
  • 04.10.21
Am Freitag gegen 21:30 Uhr ist es in Sonthofen zu einem Fahrrad-Unfall gekommen, an dem zwei 15-jährige Mädchen beteiligt waren. (Fahrradfahren-Symbolbild).
3.668×

Krankenhaus
Mädchen (15) verliert nach Fahrradsturz in Sonthofen das Bewusstsein

Am Freitag gegen 21:30 Uhr ist es in Sonthofen zu einem Fahrrad-Unfall gekommen, an dem zwei 15-jährige Mädchen beteiligt waren. Wie die Polizei mitteilt, fuhren die Mädchen zunächst die Grüntenstraße entlang. Dabei stieß eines der Mädchen mit dem Vorderrat gegen das Hinterrad des vor ihr fahrenden Mädchens, das dadurch stürzte.  Mädchen kurzzeitig bewusstlos Laut Polizeiangaben schien das Mädchen zunächst nur lediglich leicht verletzt zu sein, verlor dann aber kurzzeitig das Bewusstsein. Nach...

  • Sonthofen
  • 02.10.21
Am Samstag ist ein 58-jähriger deutscher Fahrradfahrer in Vorarlberg (Österreich) gestorben. (Trauer-Symbolbild).
5.257×

"Kardiales Geschehen"
Deutscher Fahrradfahrer stirbt in Vorarlberg

Am Samstag ist ein 58-jähriger deutscher Fahrradfahrer in Vorarlberg (Österreich) gestorben. Wie die Polizei mitteilt, fanden Passanten den 58-Jährigen reglos in einem Graben neben dem Radweg in Fußach.  "Kardiales Geschehen" Passanten leisteten bis zum Eintreffen der First-Responder-Kräfte des Österreichischen Roten Kreuz Erste Hilfe. Das Notarztteam musste die Reanimationversuche jedoch erfolglos beenden. Als Todesursache wurde laut Polizei ein "kardiales Geschehen" (=das Herz betreffend, von...

  • 13.09.21
Notaufnahme (Symbolbild).
3.151× 1

Vorfahrt genommen
Von Autofahrer übersehen: Radfahrer (89) in Kempten schwer verletzt

Am 04.09.2021 gegen 15:30 Uhr kam es an der Einmündung am Göhlenbach und dem Edelweißweg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrrad. Ein 89-jähriger Fahrradfahrer fuhr auf der Straße "am Göhlenbach" in Richtung Haubensteigweg. Er übersah den von rechts aus dem Edelweißweg kommenden Pkw. An dieser Stelle gilt "rechts vor links". Der 56-jährige Pkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Radfahrer schwer verletzt ins...

  • Kempten
  • 05.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ