Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Am Montagnachmittag ereignete sich an einer Wegkreuzung in der Kirchdorfer Straße, nahe eines Aussiedlerhofes, ein Verkehrsunfall mit einer Radfahrerin. (Symbolbild).
2.003× 1

Rettungshubschrauber im Einsatz
Radfahrerin (72) bei Unfall mit Auto in Bad Wörishofen am Kopf verletzt

Am Montagnachmittag ereignete sich an einer Wegkreuzung in der Kirchdorfer Straße, nahe eines Aussiedlerhofes, ein Verkehrsunfall mit einer Radfahrerin. Die 72-Jährige wurde von einem Pkw erfasst. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wurde die Verletzte von mehreren Ersthelfern versorgt. Die Radfahrerin zog sich eine Kopfverletzung zu und musste deshalb per Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht werden. Die Frau hatte keinen Helm getragen. Die 60-jährige Pkw-Fahrerin blieb unverletzt,...

  • Bad Wörishofen
  • 07.09.21
Ein 14-jähriger Radfahrer hat in Babenhausen ein Mädchen erfasst. (Symbolbild)
2.579× 2

Unfall auf einem Gehweg in Babenhausen
Radfahrer (14) erfasst Mädchen (6): Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung

Am Mittwoch gegen 14:35 Uhr hat ein 14-jähriger Radfahrer in der Tiroler Straße in Babenhausen ein sechsjähriges Mädchen erfasst. Wie die Polizei berichtet, wollte die Mutter mit ihrem Kind gerade aus der heimischen Hofeinfahrt laufen, als der Radfahrer sich auf dem Gehweg näherte. Weil es sich um einen Gehweg handelt, waren die Fußgänger nicht auf einen Radfahrer vorbereitet. Der 14-Jährige erfasste das Mädchen frontal und es stürzte zu Boden. Rettungskräfte kümmerten sich um die leicht...

  • Babenhausen
  • 10.06.21
In Schlingen ist am Dienstagmittag ein 83-jähriger E-Bike-Fahrer im Bad Wörishofer Ortsteil Schlingen gestürzt. Er hat sich dabei schwer am Kopf verletzt.  (Symbolbild)
2.720× 1

Rettungshubschrauber im Einsatz
E-Bike-Fahrer (83) wird bei Bad Wörishofen von Windböe erfasst - schwer verletzt

In Schlingen ist am Dienstagmittag ein 83-jähriger E-Bike-Fahrer im Bad Wörishofer Ortsteil Schlingen gestürzt. Er hat sich dabei schwer am Kopf verletzt.  Windböe erfasst FahrradfahrerDer 83-jähriger Ostallgäuer wurde von einer Windböe erfasst und verlor so die Kontrolle über sein E-Bike. Der Mann trug keinen Helm und verletzte sich beim Sturz schwer am Kopf. Zu Fuß konnte er noch zu einem nahegelegenen Bauernhof laufen und Hilfe rufen. Ein Rettungshubschrauber musste den Mann in eine...

  • Bad Wörishofen
  • 04.05.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.498× 3 2

Krankenhaus
Kopfverletzungen: Zwei E-Bike-Fahrer bei Unfällen im Allgäu verletzt

Am Sonntag ist es im Allgäu zu zwei Unfällen mit E-Bike-Fahrern gekommen. Unter anderem zog sich nach Angaben der Polizei ein 61-jähriger Mann eine schwere Kopfverletzung zu. Der Mann war demnach mit seinem E-Bike auf dem Weg vom Alatsee nach Bad Faulenbach aus bislang unbekannten Gründen gestürzt. Einen Helm hatte der 61-Jährige nicht getragen. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, dass das Tragen eines Sturzhelms Kopfverletzungen verhindert oder zumindest mindern...

  • Mindelheim
  • 26.04.21
Ein "Geisterradler" oder auch Fahrradfahrer in falscher Fahrtrichtung hat sich bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. (Symbolbild)
5.386× 8 1

Falsche Fahrtrichtung
"Geisterradler" (49) stößt mit Auto zusammen und wird schwer verletzt in Mindelheim

Bei einem Zusammenprall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Autofahrer wurde ein 49-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Ein 54-jähriger Autofahrer wollte laut Polizei von einem Autowaschpark nach rechts in die Allgäuer Straße in Mindelheim einfahren und hatte dabei den von rechts kommenden Radfahrer übersehen. "Geisterradler"Der 49-jährige Radfahrer fuhr auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg als "Geisterfahrer", also entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Bei dem Zusammenstoß hat sich...

  • Mindelheim
  • 27.02.21
Drei Unbekannte haben einen 19-Jährigen vom Fahrrad gezerrt und getreten (Symbolbild).
1.884×

Kopfplatzwunde
Unbekannte treten Mann (19) in Memmingen vom Fahrrad

In den frühen Abendstunden des Freitags, 13.11.2020, befuhr ein 19-jähriger Auszubildender mit seinem Fahrrad den Friedhofweg in Memmingen. Als er eine Gruppe von zwei Männern und eine Frau passierte, traten und zerrten diese ihn vom Fahrrad herunter. Im Anschluss flohen die drei unbekannten Täter. Der Geschädigte kam mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus in Memmingen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Memmingen unter 08331-1000 zu melden.

  • Memmingen
  • 14.11.20
Pedelec-Fahrer (58) nach Zusammenprall mit Auto tödlich verunglückt (Symbolbild)
9.619× 1 1

Schwere Kopfverletzungen
Pedelec-Fahrer (58) tödlich verunglückt bei Türkheim

Am Sonntagabend ist ein 58-jähriger Pedelec-Fahrer bei Türkheim frontal in ein geparktes Auto gefahren und hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei berichtet, war der Mann in der Dämmerung unterwegs und hatte dabei vermutlich das stehende Auto übersehen. Zu schwere VerletzungenDurch die Wucht des Aufpralls, hat der 58-jährige sich so schwere Kopfverletzungen zugezogen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Ersthelfer und der hinzugezogene Notarzt, versuchten...

  • Türkheim
  • 09.11.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
791×

Kopfplatzwunde und Prellungen
Zusammenstoß mit Fußgänger bei Erkheim: Radfahrer (56) verletzt

Am Samstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Fußgänger. Dabei befuhr ein 56-jähriger Unterallgäuer mit seinem Fahrrad den gemeinsamen Fuß-und Radweg von Erkheim in Richtung Schlegelsberg. Gleichzeitig lief ein 43-jähriger Unterallgäuer zu Fuß den Weg in entgegengesetzter Richtung entlang. Aufgrund von Dunkelheit sowie verengter Fahrbahn kam es sodann zum Zusammenstoß der Beiden. Infolge des Zusammenstoßes stürzte der Fahrradfahrer zu Boden. Er erlitt...

  • Erkheim
  • 18.10.20
Symbolbild
299×

Unfall
Stetten: Pkw-Fahrer übersieht zwei Fahrradfahrer

Am Mittwochabend kam es auf der Hauptstraße in Stetten zu einem Verkehrs-unfall zwischen einem 57-jährigen Pkw-Fahrer und zwei 29 und 39 Jahre alten Fahrradfahrern. Der Pkw Fahrer hielt hierbei auf Höhe der Einmündung der Unggenriederstraße in südlicher Fahrtrichtung und machte für die beide Fahrradfahrer die ebenfalls in südlicher Fahrtrichtung unterwegs waren, den Anschein hier zu halten, da er zudem nach rechts blinkte. Aufgrund dessen fuhren die Fahrradfahrer links an dem Pkw vorbei. Als...

  • Stetten
  • 10.09.20
Autofahrerin macht Vollbremsung, kann den Zusammenstoß mit dem Radfahrer aber nicht verhindern (Archivfoto).
1.488× 1

Kollision trotz Vollbremsung
Radfahrer (73) verletzt nach Zusammenstoß mit Auto bei Schlingen

An Maria Himmelfahrt kam es am späten Nachmittag im Ortsteil Schlingen zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten. Ein 73-jähriger Fahrradfahrer überquerte die Kreisstraße MN 1, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Eine 29-jährige Fahrerin versuchte noch, durch Vollbremsung und Ausweichen auf die Gegenfahrbahn einen Zusammenstoß zu verhindern, schaffte dies aber nicht. Der Radfahrer fuhr dem Pkw in die rechte Seite und stürzte. Hierbei wurde der Radfahrer nicht unerheblich verletzt.

  • Bad Wörishofen
  • 16.08.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
5.469×

Toter Winkel
Von LKW-Fahrer übersehen: Radfahrerin bei Verkehrsunfall in Memmingen schwer verletzt

Am Dienstagvormittag, 26.05.2020, befuhr ein Sattelzug die Donaustraße stadteinwärts und wollte an der Kreuzung zur Dr.-Karl-Lenz-Straße nach rechts abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah er eine Radfahrerin, die auf dem dortigen Rad- und Fußweg die Donaustraße ebenfalls stadteinwärts fuhr. Durch den Zusammenstoß wurde die Radfahrerin zu Boden geschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu, die die sofortige Einlieferung ins Klinikum Memmingen erforderlich machten. Ursächlich für den Unfall...

  • Memmingen
  • 27.05.20
Symbolbild
4.003×

Schwer verletzt
Motorradfahrer (60) prallt bei Ettringen in Radfahrer (27)

Ein 60-jähriger Autofahrer hat am Samstagnachmittag bei Ettringen einen 27-jährigen Radfahrer übersehen und ihn schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte sich auf der Tussenhausener Straße zuvor ein Unfall ereignet. Sowohl der Radfahrer, als auch der Motorradfahrer hatten daraufhin gleichzeitig die Unfallstelle passiert.  Da der 27-jährige Radfahrer wohl relativ weit in der Mitte der Straße fuhr, kam es zu dem Zusammenprall. Der 27-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein...

  • Ettringen
  • 25.05.20
Polizei (Symbolbild)
8.289×

Memmingen
Vermeintlicher Unfall entpuppt sich als schlafender Radfahrer (52) mit über 3 Promille

Eigentlich war die Polizei Memmingen am frühen Donnerstagabend gegen 18:30 Uhr zu einem Unfall im Zollergarten gerufen worden. Vor Ort stellte sich laut Polizei jedoch heraus, dass kein Unfall vorlag. Stattdessen war ein 52-jähriger Fahrradfahrer am Boden liegend eingeschlafen. Der 52-Jährige hatte offensichtlich zu viel getrunken. Zusammen mit dem Rettungsdienst versuchten die Polizisten, den Betrunkenen vor einem Sturz in einen nah vorbeifließenden Wasserlauf zu bewahren. Weil der Mann aber...

  • Memmingen
  • 22.05.20
Am Mittwoch haben sich drei Unfälle in Bad Wörishofen ereignet (Symbolbild).
2.006×

Verletzt
Drei Unfälle in Bad Wörishofen

Am Mittwoch haben sich in Bad Wörishofen drei Verkehrsunfälle ereignet. Mehrere Personen wurden verletzt, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.  Am Vormittag ist eine fünfjährige Radfahrerin gestürzt, als sie auf den Gehweg auffahren wollte. Sie brach sich dabei den linken Unterarm und kam zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus.  Kurze Zeit später ist eine 62-jährige Radlerin nach einem Schwindelanfall in eine Wiese gestürzt. Sie zog sich dabei oberflächliche Verletzungen...

  • Bad Wörishofen
  • 07.05.20
Unfall (Symbolbild)
1.086×

Leichte Verletzungen
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfällen in Memmingen

Am vergangenen Dienstag, 28.04.2019, ereigneten sich in Memmingen zwei Verkehrsunfälle, bei denen Personen verletzt wurden. Der erste Unfall ereignete sich gegen 13:30 Uhr auf einem Tankstellengelände in der Dr.-Karl-Lenz-Straße. Ein Sattelzug, der auf das Gelände einfuhr, touchierte mit seinem Auflieger einen Tankautomaten. An diesem Tankautomaten stand eine Frau, welche gerade ihren Tankvorgang autorisieren wollte. Der Automat wurde aus der Verankerung gerissen und fiel auf die Frau, die...

  • Memmingen
  • 29.04.20
Am Freitagnachmittag ist ein 4-jähriges Kind bei einem Fahrradunfall in Wiedergeltingen schwer verletzt worden. (Symbolbild)
9.491×

Mountainbike
Kind (4) nach Fahrradunfall in Wiedergeltingen schwer verletzt

Am Freitagnachmittag ist ein 4-jähriges Kind bei einem Fahrradunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet fuhr das Kind mit seinem Mountainbike am Stausee in Wiedergeltingen den Berg hinab. Dabei verlor es die Kontrolle über das Fahrrad und überschlug sich mehrmals. Das Kind wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Wiedergeltingen
  • 11.04.20
Polizei (Symbolbild)
1.034×

Leicht Verletzt
Junge (8) radelt Berg hinunter und kolidiert mit stehendem Fahrzeug in Mindelau

Am Freitag, 21.02.2020, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Mindelau. Ein 8-jähriger Junge fuhr mit seinem Fahrrad sehr schnell den Berg hinunter. Dabei verlor der Junge die Kontrolle über sein Fahrrad, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem stehenden Fahrzeug zusammen. Durch den Aufprall fiel der Junge zu Boden, er wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1.600 Euro.

  • Mindelheim
  • 22.02.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
2.182×

leicht verletzt
LKW-Fahrer übersieht Geister-Radler in Memmingen

In den frühen Morgenstunden des Mittwochs befuhr ein Pkw-Lenker die Donaustraße in Memmingen stadteinwärts. Als er nach rechts in den Baumschulweg abbog, übersah er einen sogenannten Geisterradler, der auf der falschen Fahrbahnseite stadtauswärts fuhr. Durch die Kollision stürzte der Radfahrer zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu, die eine Einlieferung ins Klinikum Memmingen notwendig machten.

  • Memmingen
  • 09.01.20
Autofahrer stößt mit Fahrradfahrerin (14) zusammen (Symbolbild).
3.067×

Unfall
Autofahrer stößt in Memmingen mit Fahrradfahrerin (14) zusammen

Am späten Montagnachmittag stieß ein Autofahrer mit einer plötzlich zwischen zwei Autos herausfahrenden 14-jährigen Radlerin zusammen. Das Mädchen wurde am Kopf verletzt.  Das Auto fuhr auf der Laberstraße in Memmingen in Richtung Frundsbergstraße. Auf Höhe eines Mehrfamilienhauses ist das 14-jährige Mädchen von einem Geh-und Radweg auf ihrem Fahrrad zwischen zwei Autos auf die Straße gefahren. Der Autofahrer versuchte zwar zu bremsen, konnte einen Zusammenprall aber nicht mehr verhindern. Das...

  • Memmingen
  • 03.09.19
Fahrradfahrer auf dem Radweg (Symbolbild)
8.197×

Unfall
Geisterradlerin (18) auf Memminger Radweg: Radfahrerin (48) schwer verletzt

Eine Geisterradlerin hat in Memmingen einen schweren Unfall verursacht. Die 18-Jährige fuhr laut Polizei auf dem Radweg am Hindenburgring in der falschen Richtung. Auf Höhe der Stadtweiherstraße übersah sie eine entgegenkommende Radfahrerin (48) und stieß mit ihr zusammen. Die 48-Jährige stürzte zog sich schwere Verletzungen im Oberschenkel- und Beckenbereich zu.

  • Memmingen
  • 21.08.19
Symbolbild. Die Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.
3.509×

Sturz
Geisterradler (67) wird in Memmingen nach Unfall leicht verletzt

Etwa gegen 13 Uhr fuhr ein 67 Jahre alter Memminger mit seinem Fahrrad aus dem Ulmer Tor in Richtung der Donaustraße auf dem linken Gehweg. Beim Überqueren des Königsgrabens wurde er von einer 60 Jahre alten Frau aus Boos, die die Donaustraße stadteinwärts befuhr und nach rechts in den Königsgraben abbiegen wollte, übersehen. Es kam zu einer Berührung der Beiden, als der Radfahrer an der Auto-Front entlangstreifte, woraufhin er schließlich stürzte. Der Radfahrer verletzte sich durch die...

  • Memmingen
  • 28.07.19
Rettungseinsatz (Symbolbild)
2.885×

Unfall
Autofahrer missachtet Vorfahrt: Radfahrerin (29) bei Bad Wörishofen schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag, den 23.07.2019 fuhr eine 46-jährige Frau aus Bad Wörishofen mit ihrem Pkw aus dem Dorschhauser Weg und übersah dabei die vorfahrtsberechtigte 29-jährige Radfahrerin aus Bad Wörishofen auf der Mindelheimer Straße. Hierbei kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, woraufhin die Radfahrerin zu Boden stürzte. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Ein Ermittlungsverfahren gegen die Autofahrerin...

  • Bad Wörishofen
  • 24.07.19
Seit Herbst 2018 sind in der Stadt Memmingen zehn „Geisterradler gefährden“-Schilder aufgehängt worden, um die Zahl der Unfälle mit Radfahrern zu verringern.
791×

Verkehr
"Geisterradler gefährden" -Schilder finden neue Standorte in Memmingen

Die „Geisterradler gefährden“-Schilder, die im vergangenen Herbst zum ersten Mal in der Stadt Memmingen aufgehängt wurden, werden bis nach den Faschingsferien an ihren neuen Positionen angebracht. In Kooperation mit der Polizeiinspektion Memmingen hatte die Stadt Memmingen die Aktion ins Leben gerufen, um die Zahl der Unfälle mit Radfahrern zu verringern. Immer häufiger fahren Fahrradfahrer auf einem einspurigen Radweg in die falsche Richtung. Die sogenannten Geisterradler gefährden dadurch...

  • Memmingen
  • 01.03.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ