Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Rettungsdienst (Symbolbild).
3.500× 2

Fahrt "in Schlangenlinien" bei Mindelheim
Schwere Kopfverletzungen: Betrunkener Radfahrer (60) rast auf Traktor

Ein 60-jähriger Mann fuhr in der Samstagnacht mit seinem Fahrrad von Mindelheim nach Mattsies. Er war auf der Landstraße ohne Licht unterwegs und fuhr deutliche Schlangenlinien. Kurz vor Mattsies kam ihm ein großer Traktor entgegen. Der Traktorfahrer bemerkte den Mann auf seinem Fahrrad glücklicherweise rechtzeitig und brachte sein Fahrzeug zum Stillstand. Ohne Helm: Radfahrer erleidet schwere KopfverletzungenAls der Fahrradfahrer mit hoher Geschwindigkeit in den Traktor fuhr, zerbrach sein...

  • Mindelheim
  • 27.06.21
Ein 13-jähriger Junge ist bei einem Fahrradunfall in Lautrach schwer verletzt worden. (Rettungsdienst-Symbolbild)
2.408×

Fahrradunfall in Lautrach
Kind (13) bleibt mit Vorderrad an Bordsteinkante hängen und verletzt sich schwer

Ein 13-jähriger Junge ist bei einem Fahrradunfall in Lautrach schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Demnach wollte der Junge mit seinem Fahrrad von der Straße auf den Gehweg zu fahren. Dabei blieb er jedoch mit seinem Vorderrad an der Bordsteinkante hängen und stürzte. Der 13-Jährige prallte mit seinem Rücken gegen das dort vorhandene Brückengeländer und verletzte sich schwer. Er wurde durch eine Rettungsbesatzung und einen Notarzt erstversorgt und anschließend in ein...

  • Lautrach
  • 05.06.21
In Schlingen ist am Dienstagmittag ein 83-jähriger E-Bike-Fahrer im Bad Wörishofer Ortsteil Schlingen gestürzt. Er hat sich dabei schwer am Kopf verletzt.  (Symbolbild)
2.720× 1

Rettungshubschrauber im Einsatz
E-Bike-Fahrer (83) wird bei Bad Wörishofen von Windböe erfasst - schwer verletzt

In Schlingen ist am Dienstagmittag ein 83-jähriger E-Bike-Fahrer im Bad Wörishofer Ortsteil Schlingen gestürzt. Er hat sich dabei schwer am Kopf verletzt.  Windböe erfasst FahrradfahrerDer 83-jähriger Ostallgäuer wurde von einer Windböe erfasst und verlor so die Kontrolle über sein E-Bike. Der Mann trug keinen Helm und verletzte sich beim Sturz schwer am Kopf. Zu Fuß konnte er noch zu einem nahegelegenen Bauernhof laufen und Hilfe rufen. Ein Rettungshubschrauber musste den Mann in eine...

  • Bad Wörishofen
  • 04.05.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.498× 3 2

Krankenhaus
Kopfverletzungen: Zwei E-Bike-Fahrer bei Unfällen im Allgäu verletzt

Am Sonntag ist es im Allgäu zu zwei Unfällen mit E-Bike-Fahrern gekommen. Unter anderem zog sich nach Angaben der Polizei ein 61-jähriger Mann eine schwere Kopfverletzung zu. Der Mann war demnach mit seinem E-Bike auf dem Weg vom Alatsee nach Bad Faulenbach aus bislang unbekannten Gründen gestürzt. Einen Helm hatte der 61-Jährige nicht getragen. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, dass das Tragen eines Sturzhelms Kopfverletzungen verhindert oder zumindest mindern...

  • Mindelheim
  • 26.04.21
Ein "Geisterradler" oder auch Fahrradfahrer in falscher Fahrtrichtung hat sich bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. (Symbolbild)
5.386× 8 1

Falsche Fahrtrichtung
"Geisterradler" (49) stößt mit Auto zusammen und wird schwer verletzt in Mindelheim

Bei einem Zusammenprall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Autofahrer wurde ein 49-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Ein 54-jähriger Autofahrer wollte laut Polizei von einem Autowaschpark nach rechts in die Allgäuer Straße in Mindelheim einfahren und hatte dabei den von rechts kommenden Radfahrer übersehen. "Geisterradler"Der 49-jährige Radfahrer fuhr auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg als "Geisterfahrer", also entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Bei dem Zusammenstoß hat sich...

  • Mindelheim
  • 27.02.21
Symbolbild.
1.437×

Ohne Helm
Fahrradfahrer (53) nach Sturz in Buxheim schwer verletzt

Ein 53-jähriger Fahrradfahrer hat sich am Sonntag nach einem Sturz in Buxheim schwer am Kopf verletzt. Laut Polizeiangaben fuhr der Mann zusammen mit einer weiteren Person auf der Tannheimer Straße in Arlach in Richtung Iller. Kurz vor der Iller stürzte der 53-Jährige auf dem kiesigen Weg. Der Mann zog sich durch den Sturz ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu und kam ins Klinikum Memmingen. Wie die Polizei mitteilt, trug der 53-Jährige keinen Helm und war alkoholisiert.

  • Buxheim
  • 20.04.20
Am Freitagnachmittag ist ein 4-jähriges Kind bei einem Fahrradunfall in Wiedergeltingen schwer verletzt worden. (Symbolbild)
9.492×

Mountainbike
Kind (4) nach Fahrradunfall in Wiedergeltingen schwer verletzt

Am Freitagnachmittag ist ein 4-jähriges Kind bei einem Fahrradunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet fuhr das Kind mit seinem Mountainbike am Stausee in Wiedergeltingen den Berg hinab. Dabei verlor es die Kontrolle über das Fahrrad und überschlug sich mehrmals. Das Kind wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Wiedergeltingen
  • 11.04.20
Fahrradfahrer auf dem Radweg (Symbolbild)
8.197×

Unfall
Geisterradlerin (18) auf Memminger Radweg: Radfahrerin (48) schwer verletzt

Eine Geisterradlerin hat in Memmingen einen schweren Unfall verursacht. Die 18-Jährige fuhr laut Polizei auf dem Radweg am Hindenburgring in der falschen Richtung. Auf Höhe der Stadtweiherstraße übersah sie eine entgegenkommende Radfahrerin (48) und stieß mit ihr zusammen. Die 48-Jährige stürzte zog sich schwere Verletzungen im Oberschenkel- und Beckenbereich zu.

  • Memmingen
  • 21.08.19
Rettungseinsatz (Symbolbild)
2.885×

Unfall
Autofahrer missachtet Vorfahrt: Radfahrerin (29) bei Bad Wörishofen schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag, den 23.07.2019 fuhr eine 46-jährige Frau aus Bad Wörishofen mit ihrem Pkw aus dem Dorschhauser Weg und übersah dabei die vorfahrtsberechtigte 29-jährige Radfahrerin aus Bad Wörishofen auf der Mindelheimer Straße. Hierbei kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, woraufhin die Radfahrerin zu Boden stürzte. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Ein Ermittlungsverfahren gegen die Autofahrerin...

  • Bad Wörishofen
  • 24.07.19
Zug der Deutschen Bahn
3.615×

Unfall
Radfahrer (41) bei Hausen (Unterallgäu) von Zug erfasst - Schwerverletzt

Am späten Dienstagnachmittag kam es auf der Bahnstrecke Mindelheim – Günzburg am südlichen Ortsrand von Hausen zu einem schweren Verkehrsunfall an einem unbeschrankten Bahnübergang. Ein 41-jähriger Radfahrer fuhr auf einem asphaltierten Feldweg von Hausen in Richtung Mindelheim. Als er einen mit Andreaskreuz gesicherten Bahnübergang überquerte, bemerkte er einen von links herannahenden Regionalzug trotz Pfeifsignalen nicht und wurde von diesem frontal erfasst. Der Triebwagen, der den...

  • Mindelheim
  • 06.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ