Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Ein 12-Jähriger hat sich leichte Verletzungen zugezogen (Symbolbild).
1.737×

BMX-Rad
Junge (12) nach Unfall in Neugablonz leicht verletzt

Am Sonntagnachmittag hat sich in Neugablonz ein 12-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall mit einer Autofahrerin leicht verletzt. Am Auto entstand Sachschaden. Wie die Polizei mitteilt, war der Schüler auf seinem BMX-Rad unterwegs. An der Kreuzung in der Herbststraße bog er vom Gehweg auf die Straße ein. Die entgegenkommende Autofahrerin konnte zwar noch bremsen, der Junge konnte den Zusammenstoß allerdings nicht mehr verhindern. Unter anderem lag es vermutlich daran, dass das BMX-Rad...

  • Kaufbeuren
  • 09.11.20
Kleinkind im Kindersitz auf dem Fahrrad (Symbolbild)
4.154× 1

mittelschwer verletzt
Schmerzhafter Unfall in Pfronten: Kleinkind (3) gerät mit dem Fuß in Fahrradspeichen

Am Dienstagmorgen radelte in Pfronten-Ösch eine 37-jährige Frau mit ihrem 3-jährigen Kind zum Kindergarten und hatte das Kleinkind nur auf dem Gepäckträger sitzen. Bei der Fahrt geriet das Kind mit dem linken Fuß in die Speichen des Hinterrades und wurde dabei mittelschwer verletzt. Polizei ermittelt jetzt zum Unfallhergang Ein Anwohner leistete sofort Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungswagens. Das Kind kam zusammen mit der Mutter zur Untersuchung ins Krankenhaus. Zum Unfallhergang...

  • Pfronten
  • 27.10.20
In Füssen haben sich ein Autofahrer und ein Radfahrer gestritten (Polizei Symbolbild).
7.537× 15 1

Mittelfinger gezeigt und gegen Tür getreten
Streit über Radweg-Benutzungspflicht eskaliert in Füssen

Am Mittwochnachmittag ist in der Kemptener Straße in Füssen ein Streit zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer eskaliert. Eine Person wurde verletzt. Außerdem entstand ein Sachschaden am Auto.  Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Radler trotz Radweg-Benutzungspflicht auf der Straße. Ein Autofahrer sprach ihn während der Fahrt darauf an. Der Radler zeigte ihm daraufhin den Mittelfinger, so die Polizei. Doch der Autofahrer ließ sich das nicht gefallen: Er überholte den Radfahrer und...

  • Füssen
  • 24.09.20
Radfahrerin bei Sturz mittelschwer verletzt (Symbolbild)
6.896× 1

Kopfverletzung
Mundschutz fällt aus Fahrradkorb: Radfahrerin (80) fährt in Pfronten in Gartenmauer

Eine 80-jährige Radfahrerin ist wegen ihrem herausfallenden Mundschutz mit dem Kopf in eine Gartenmauer geprallt. Die Radfahrerin war auf Höhe der Vilsbrücke in Prfonten-Ried. Wie die Polizei berichtet, wollte die Frau nach ihrem Mundschutz greifen, weil dieser aus dem Fahrradkorb flog und prallte dabei mit dem Vorderrad gegen den Randstein. Die Frau stürzte daraufhin und prallte mit dem Kopf gegen eine angrenzende Gartenmauer. Die 80-Jährige wurde mit mittelschweren Kopfverletzungen in eine...

  • Pfronten
  • 26.08.20
Symbolbild
3.592× 1

Unfall
Radfahrerin bei Pfronten verletzt

Am Mittwochnachmittag stürzte eine 57-jährige Mountainbikerin in der Kolpingstraße und brach sich dabei den linken Arm. Als Unfallursache kommt in Betracht, dass sich während der Fahrt das Kunststoffschutzblech am Vorderrad lockerte und sich zwischen dem Reifen und Rahmen verkeilte. Dadurch blockierte das Vorderrad und die Frau konnte einen Sturz nicht mehr verhindern. Die verletzte Radfahrerin kam zur Behandlung in eine Klinik. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

  • Pfronten
  • 20.08.20
Weil ein Auto den Radfahrer knapp überholt hat, kam der Radler zu Sturz (Symbolbild).
1.768×

Schulter geprellt und Finger gebrochen
Auto überholt knapp: Fahrradfahrer in Ruderatshofen stürzt

Am Sonntagnachmittag meldete ein 42-jähriger Mann, dass er am Samstag gegen 10:00 Uhr mit seinem Rad auf der Kreisstraße von Marktoberdorf in Richtung Ruderatshofen unterwegs war. Dabei überholten zwei Pkw einen ihm entgegenkommenden Traktor, wobei der zweite Pkw derart knapp überholte, dass der Radfahrer ins Bankett ausweichen musste und im Straßengraben zu Sturz kam. Die beiden Autofahrer sowie der Traktorfahrer fuhren weiter, ohne sich um den gestürzten Fahrradfahrer zu kümmern. Bei dem...

  • Ruderatshofen
  • 10.08.20
56-jährige Frau stürzt vor Schreck vom Fahrrad (Symbolbild).
2.904× 1

Erschrocken
Radfahrerin (56) stürzt in Neugablonz aufgrund von Hund vom Rad

Am Mittwoch um die Mittagszeit befuhr eine 56-jährige Frau mit ihrem Fahrrad den Parallelweg westlich der Sudetenstraße durch eine Grünanlage. Ein herrenloser, größerer Hund rannte auf die Dame zu. Der Hund erschreckte die Frau und sie stürzte mit ihrem Fahrrad. Dabei verletzte sie sich leicht. Nähere Angaben zum Hund können nicht gemacht werden, lediglich, dass er einfarbig war und kurzes, beige-/weißfarbiges Fell hatte. Zeugen, welche Angaben zum Hund bzw. zum Hundehalter machen können,...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.20
Radweg (Symbolbild).
2.769× 23

2,2 Millionen Euro
Bund investiert in das Radwegenetz rund um Füssen und Marktoberdorf

Rund 2,2 Millionen Euro investiert der Bund in das Radwegenetz rund um Füssen und Marktoberdorf. Das teilt der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) in einer Pressemeldung mit. Insgesamt will der Freistaat Bayern in den nächsten fünf Jahren 90 Millionen Euro an Bundesmitteln für den Ausbau der Infrastruktur für Radfahrer investieren. "Profitieren wird davon auch das Ostallgäu", freut sich Stracke.  Radweg im Bereich des Campingplatzes Bannwaldsee Entlang der Bundesstraße B17...

  • Marktoberdorf
  • 03.08.20
Fahrrad, abbiegender LKW (Symbolbild).
1.732×

LKW-Fahrer hörte "komisches Geräusch"
Fahrradfahrerin (78) landet unter abbiegendem LKW in Marktoberdorf

Am Mittwoch zur späten Mittagszeit ereignete sich ein Unfall an der Kreuzung der Eberle-Kögl-Straße. Ein Lkw-Fahrer bog bei Grün mit seinem Sattelauflieger an der Kreuzung ab. Kurz darauf hörte er ein komisches Geräusch und hielt sofort an. Im Außenspiegel konnte er eine ältere Dame mit ihrem Fahrrad erkennen, die unter der zweiten Lkw-Achse lag. Bis auf eine kleinere Fraktur an der Hand blieb die 78-jährige Rentnerin aber dank der schnellen Reaktion des Fahrers weitgehend unverletzt. Weder...

  • Marktoberdorf
  • 30.07.20
(Von links) Erwin Hipp, Freiwillige Feuerwehr Füssen, Alexander Hackl, stellvertretender Dienststellenleiter Polizeiinspektion Füssen, Oliver Trelenberg, Dennis Öztürk, Polizeimeister, und der Erste Bürgermeister der Stadt Füssen, Maximilian Eichstetter.
480× 1

Spenden
Füssens Bürgermeister radelt für guten Zweck

Für einen guten Zweck schwingt sich der Bürgermeister aufs Rad: So wie kürzlich, als Maximilian Eichstetter Oliver Trelenberg auf einem Teil von dessen Etappe nach Füssen begleitete. Seit 2015 unternimmt Trelenberg jährlich Spendenradtouren zu Gunsten krebs- und schwerstkranker Menschen. Die Spenden gehen direkt an eine jährlich wechselnde Institution und kommen zu 100 Prozent dem guten Zweck zu Gute, schreibt Trelenberg auf seiner Homepage. Bis August 2019 seien dadurch insgesamt mehr als...

  • Füssen
  • 30.07.20
Fahrradfahren (Symbolbild).
4.847× 1

Fahrradfahren
Plastiktüte blockiert Rad, beim Absteigen umgefallen: Mehrere Unfälle im Ostallgäu

Die Polizeiinspektionen im Ostallgäu registrierten am Dienstag gleich mehrere Unfälle mit Radfahrern. Die Meldungen in der Übersicht. Rieden am Forggensee: Zusammenstoß zweier Radfahrer in Unterführung Am Dienstagnachmittag ist es in einer Unterführung für Radfahrer zu einem Zusammenstoß gekommen. Ein 37-jähriger Radfahrer fuhr bergab in die Unterführung, als im ein 71-jähriger Radfahrer entgegenkam. Die Fahrradfahrer trafen sich laut Polizei in der Mitte der Fahrbahn - es kam zum...

  • Füssen
  • 29.07.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
838×

Zusammenstoß mit Auto
Radfahrerin (14) bei Baisweil schwer verletzt

Am Freitagnachmittag kam es auf der Kreisstraße zwischen Baisweil und Ingenried zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 59-jährigen Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Unterallgäu und einer 14-jährigen Radfahrerin aus dem Landkreis Ostallgäu. Nach aktuellem Kenntnisstand wollte der Pkw an der Abzweigung in Richtung Großried weiterfahren. Hierbei übersah die Pkw-Fahrerin die entgegenkommende Radfahrerin und erfasste diese frontal. Durch den Aufprall wurde die Radfahrerin schwer verletzt und kam...

  • Baisweil
  • 25.07.20
Polizei (Symbolbild)
3.059× 2

Vorfall
Wohnmobil verliert Fahrräder auf der B16 bei Marktoberdorf

Die gestern bekannt wurde, konnte eine 52-jährige Anwohnerin der B16 in Osterried am vergangenen Freitag beobachten, wie zwei der vier Fahrräder vom Heckträger eines vorbeifahrenden Wohnmobils herunterfielen. Der Fahrer hatte dies wohl nicht bemerkt und war weitergefahren. Die Frau barg die beiden Fahrräder und wartete ab, ob der Eigentümer zu einem späteren Zeitpunkt zurückkommen und danach suchen würde. Da dies nicht der Fall war, informierte sie am Montag die Polizei über den...

  • Marktoberdorf
  • 14.07.20
Symbolbild
5.498× 2

Exhibitionismus
Mann stöhnt laut und zeigt sein Glied vor Mädchen (15) in Kaufbeuren

Ein unbekannter Mann hat am Mittwochabend gegen 20:00 Uhr sein erigiertes Glied vor einem 15-jährigen Mädchen in Kaufbeuren gezeigt und dabei laut gestöhnt.  Das 15-jährige Mädchen fuhr auf dem Radweg von Biessenhofen nach Kaufbeuren. Am Rand des Radweges sah sie den Mann, der ihr seinen Penis zeigte und dabei laut stöhnte. Laut Polizei fuhr das Mädchen direkt nach dem Vorfall nach Hause und teilte es der Mutter mit. Die Mutter rief sofort die Polizei. Beschreibung des Mannes: ca. 25-30...

  • Kaufbeuren
  • 02.07.20
Ein Junge ist in Marktoberdorf vom Rad gestürzt. Er kam ins Krankenhaus (Symbolbild).
2.044× 1

Krankenhaus
Junger Fahrradfahrer (9) stürzt in Marktoberdorf

Am Montagabend ist ein neunjähriger Junge aus Marktoberdorf mit seinem Fahrrad im Jörglweg ins Straucheln geraten und dann gestürzt. Er rammte sich den Bremshebel in den Oberschenkel, so die Polizei in einer Mitteilung. Demnach kam der Junge zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus.

  • Marktoberdorf
  • 30.06.20
Polizei (Symbolbild)
3.166× 1

"Lachnummern! Witzfiguren!"
Betrunkener Radfahrer (37) in Marktoberdorf beleidigt Polizisten

Am Samstagnachmittag ereignete sich im Stadtgebiet Marktoberdorf ein Verkehrsunfall. Ein betrunkener 37-Jähriger war mit seinem Fahrrad alleinbeteiligt gestürzt, als er gegen den Randstein fuhr. Der Mann war sehr aggressiv und beleidigte die eintreffenden Polizeibeamten als Lachnummern und Witzfiguren. Da der Mann erheblich alkoholisiert war und mit dem Fahrrad zu Fall gekommen war, erwartet ihn nun eine Strafanzeige, weiterhin weil er die Einsatzkräfte vor Ort beleidigte. Falls Zeugen...

  • Marktoberdorf
  • 28.06.20
Polizei (Symbolbild)
1.741×

Anzeige
Mann klaut und beschädigt Fahrrad von eigenem Bruder

Am Dienstagvormittag hat ein 57-jähriger Mann das Fahrrad seines älteren Bruders beim Bahnhof in Pfronten-Ried geklaut und ist damit im Ort herumgefahren. Laut Polizei suchte der ältere Bruder nach der Arbeit sein verschwundenes Fahrrad. Er fand es total beschädigt in einem Stadel seines Bruders. Das Fahrrad war total zerlegt und einige Teile davon fehlten auch. Wegen Fahrraddiebstahl und Sachbeschädigung wurden weitere Ermittlungen eingeleitet.

  • Pfronten
  • 25.06.20
Polizei (Symbolbild)
4.545× 1 2

Drei Promille
Betrunkener Radfahrer (40) stürzt in Stacheldrahtzaun

Betrunken aufs Fahrrad steigen? Keine gute Idee! Diese Erfahrung machte auch ein 40-jähriger Mann am Montagnachmittag in Rieden. Mit knapp drei Promille stürzte der Mann mit seinem Fahrrad alleinbeteiligt in einen Stacheldrahtzaun. Laut Polizei erlitt er dabei Verletzungen am Kopf und im Gesicht. Eine Zeugin half dem Betrunkenen mit weiteren Passanten aus dem Stacheldrahtzaun herauszukommen. Anschließend rief sie den Rettungsdienst. Der Fahrradfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht und muss...

  • Rieden
  • 02.06.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
1.104×

Aufgefahren
Unfall zwischen Friesenried und Brandeln: Rennradfahrer (47) schwer verletzt

Am frühen Dienstagmorgen befuhr ein 47-jähriger Ostallgäuer die Ortsverbindungsstrecke zwischen Friesenried und Brandeln mit seinem Rennrad. Unmittelbar hinter dem Rennradfahrer befand sich ein ebenfalls aus dem Ostallgäu stammender, 25-jähriger Pkw-Fahrer, welcher in gleiche Fahrtrichtung fuhr. Aus einer noch nicht abschließend geklärten Ursache fuhr der Pkw-Fahrer mit der Front seines Fahrzeuges auf das Rennrad. Hierdurch wurde der Rennradfahrer von seinem Fahrrad geschleudert und prallte...

  • Friesenried
  • 20.05.20
Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus (Symbolbild).
854× 1

Rettungsdienst
E-Bike-Fahrerin (57) stürzt bei Füssen und verletzt sich

Am Samstag befuhr eine 57-jährige Frau mit ihrem E-Bike die Steigung der Weidachstraße in Richtung B16. Aus Unachtsamkeit fuhr die Fahrradfahrerin mit dem Vorderreifen gegen den Bordstein des nebenanliegenden Gehweges und kam dabei zu Sturz. Die Frau wurde vom Rettungsdienst behandelt und kam mit Verdacht auf Schulter- und Oberarmfraktur ins Krankenhaus nach Füssen, wo sie in ärztliche Behandlung gegeben wurde.

  • Füssen
  • 19.05.20
Symbolbild
1.265×

Unfall
Schranke übersehen - Radfahrerin (25) in Pfronten verletzt

Am späteren Freitagabend fuhr eine 25-jährige Radfahrerin mit ihrem Fahrrad auf dem Gernweg in Pfronten-Weißbach im Bereich des dortigen Sägewerkes. Dabei übersah sie die geschlossene Schranke am Übergang zur Ressestraße und pralle frontal gegen diese. Dadurch kam sie zu Sturz. An ihrem Fahrrad war keine Beleuchtung angebracht und die Radfahrerin war alkoholisiert. Welcher der beiden Faktoren nun unfallursächlich war, muss im Rahmen der weiteren Ermittlungen geklärt werden. Die junge Frau...

  • Pfronten
  • 09.05.20
Symbolbild.
1.646×

Zeugenaufruf
Unbekannter fährt mit Absicht auf Radfahrerin (67) in Nesselwang zu

Am Sonntagvormittag gegen 11:15 Uhr ist auf der Marktoberdorfer Straße ein unbekannter Pkw-Fahrer absichtlich auf eine 67-jährige Radfahrerin zugefahren. Die Radfahrerin radelte auf der rechten Fahrbahn auf Höhe Zillhalde in Richtung Kreisverkehr Schneidbach. Ein entgegenkommender Pkw fuhr plötzlich auf die Gegenfahrbahn und direkt auf die Radfahrerin zu. Erst kurz vor der Radlerin lenkte der Pkw-Fahrer wieder auf seine Fahrbahn zurück. Vermutlich störte den Pkw-Fahrer, dass die Frau auf der...

  • Nesselwang
  • 22.04.20
Symbolbild
2.597×

Unfall
Radfahrerin (67) nach Radsturz bei Sötten verletzt

Am späten Samstagnachmittag befuhr eine 67-jährige Fahrradfahrerin mit ihrem E-Bike die Remnatsrieder Straße in Richtung Stötten. Auf Höhe des Weilers Wies kam sie aufgrund eines Bremsfehlers zu Sturz und zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu. Sie wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

  • Stötten am Auerberg
  • 12.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ