Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Der Memminger Oberbürgermeister Manfred Schilder wird das 48. Stadtfest eröffnen.
1.063× 1 2 Bilder

"Shoppen und Feiern für die ganze Familie"
Nach Corona-Pause: Endlich! Memminger Stadtfest findet am 18. Juni statt

Am Samstag, den 18. Juni 2022 laden der Stadtmarketing Memmingen e.V. und die Stadt Memmingen zum 48. Memminger Stadtfest ein. Nach der wetterbedingten Absage 2019 und der zweijährigen Corona-Zwangspause freut sich die Stadt, dass das Stadtfest endlich wieder stattfinden kann. Das Motto für das Fest lautet: "Shoppen und Feiern für die ganze Familie". Der Eintritt ist frei. Die feierliche Eröffnung findet um 11 Uhr statt. Speisen, Getränke, Bummeln und FlanierenDie beteiligten gastronomischen...

  • Memmingen
  • 03.06.22
Bei der Auszeichnung im Rathaus (v.l.): Oberbürgermeister Manfred Schilder, ADFC-Landesvorsitzende Bernadette Felsch und Manfred Neun, Ehrenpräsident des Europäischen Radfahrverbandes, der mit dem „Special Lifetime Award of World Bicycle Day of the United Nations“ für das Jahr 2022 ausgezeichnet worden ist.
500× 3 Bilder

Großer Einsatz für Einführung des Weltfahrradtages
Manfred Neun in Memmingen mit internationalem Award ausgezeichnet

Der Weltfahrradtag der Vereinten Nationen wird seit 2018 jedes Jahr am 3. Juni begangen. Der erste öffentliche Aufruf für die Einführung eines Weltfahrradtages stammte von einem Memminger: Manfred Neun, Ehrenpräsident des Europäischen Fahrradverbandes ECF, forderte 2016 in einer Ansprache bei einem Fahrradkongress in Taipeh erstmals öffentlich die Einführung eines Weltfahrradtags, um das Radfahren als nachhaltige, umwelt- und klimafreundliche Mobilitätsform in den Fokus zu rücken. Für sein...

  • Memmingen
  • 21.05.22
Eine Schülerin musste ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie von einem Fahrradfahrer umgefahren worden war. (Symbolbild)
11.049× 1

Schulklasse auf Rückweg vom Sport
Fahrradfahrer (27) fährt in Memmingen auf dem Gehweg und knallt in Schülerin (14)

Am Donnerstag hat sich in Memmingen eine 14-jährige Schülerin verletzt, weil ein 27-jähriger Radfahrer mit ihr zusammengestoßen ist. Das 14-jährige Mädchen war Teil einer Schulklasse, die sich zusammen mit ihrer Lehrerin auf dem Rückweg vom Schulsport zur Lindenschule befand.  Schülerin verletzt sich und muss ins KrankenhausDabei lief die Klasse auf dem Gehweg der Benninger Straße in Richtung Schießstattdreieck. Der 27-Jährige war mit seinem Rad verbotenerweise auf dem selben Gehweg unterwegs....

  • Memmingen
  • 20.05.22
Die Polizei hat in Memmingen einen Dieb gestellt und festgenommen. (Symbolbild)
1.103× 1

Auto aufgebrochen
Dieb (49) in Memmingen auf frischer Tat ertappt - Fluchtversuch mit gestohlenem Rad

Am Donnerstagmorgen hat die Polizei in Memmingen einen 49-jährigen Mann mit einem gestohlenen Autoradio und einem gestohlenen Fahrrad gestellt. Zuvor hatte eine Anwohnerin der Michael-Rehklau-Straße im Stadtteil Steinheim den Beamten mitgeteilt, dass eine verdächtige Person offensichtlich die dortige Wohngegend auskundschaftete.  Mann flüchtet vor der PolizeiZwei Streifenwagen fuhren daraufhin nach Steinheim. Als der Verdächtige die Polizisten sah, flüchtete er mit einem gestohlenen Fahrrad....

  • Memmingen
  • 08.04.22
In Memmingen hat am Montagnachmittag ein Autofahrer ein 6-jähriges Kind auf einem Fahrrad übersehen und dabei schwer verletzt. (Symbolbild)
13.127×

Beim Abbiegen übersehen
Kind (6) überfahren und unter Auto eingeklemmt - Schwerer Unfall in Memmingen

In Memmingen hat am Montagnachmittag ein Autofahrer ein 6-jähriges Kind auf einem Fahrrad übersehen und dabei schwer verletzt. Der Autofahrer war von der Schottengasse kommend nach links in die Augustinergasse abgebogen und prallte dort mit dem Kind zusammen. Der Autofahrer hielt sofort an und stellte anschließend fest, dass das Kind unter dem Auto eingeklemmt war. Ersthelfer konnten das schwer verletzte Kind mithilfe eines Wagenhebers schnell unter dem Auto befreien. Mit schweren Verletzungen...

  • Memmingen
  • 15.03.22
Jens Sommerer aus der Nähe von Memmingen ist aus dem Allgäu mit dem Rennrad ans Mittelmeer gefahren.
15.675× 1 Video 76 Bilder

Jens Sommerer im Interview
Verrückte Radtour: Allgäuer fährt von Memmingen ans Mittelmeer

Mit dem Fahrrad aus dem Allgäu ans Mittelmeer? 1.800 Kilometer und 25.000 Höhenmeter in dreieinhalb Wochen? Klingt verrückt und anstrengend - und genau das ist es auch. Doch Jens Sommerer aus der Nähe von Memmingen hat es geschafft. Am 19. Juli hat sich der 37-Jährige von Memmingen aus auf den Weg nach Port-Saint-Louis-du-Rhône (bei Marseille) gemacht. Im Interview erzählt er uns unter anderem wie man auf so eine Idee kommt, was sein persönliches Highlight war und welcher Berg ihn besonders...

  • Memmingen
  • 17.12.21
Zwei mal in kürzester Zeit ist ein Mann in Memmingen betrunken mit dem Rad in eine Polizeikontrolle gefahren. (Symbolbild)
4.206× 2

Knapp 2 Promille
Polizei erwischt betrunkenen Radfahrer zwei mal innerhalb von vier Stunden

In Memmingen hat die Polizei am Freitagmorgen einen betrunkenen Fahrradfahrer kontrolliert. Einsichtig zeigte dieser sich nicht. Nur Stunden später traf die Polizei den Mann wieder auf dem Fahrrad an - wieder betrunken. Zwei mal mit zwei Promille Bei der ersten Kontrolle ergab der Atemalkoholwert fast 2 Promille. Ungefähr vier Stunden später bei der nächsten Kontrolle lag der Wert ebenfalls bei rund 2 Promille. Der Fahrradfahrer bekommt jetzt zwei Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr.

  • Memmingen
  • 20.06.21
Die Fahrradstreife bei ihrer Kontrolle in Memmingen.
4.763× 2 22 Bilder

Schwerpunktkontrolle wegen steigender Unfallzahlen
"Geisterradler sind Unfallursache Nr. 1": Fahrradstreife in Memmingen hat Radfahrer im Visier

Die Polizei erwischt sie in Memmingen immer wieder: Geisterradler. Vor allem im Bereich der Donaustraße fahren einige Radfahrer auf dem Radweg gegen die Fahrtrichtung. "Geisterradler sind die Unfallursache Nr. 1 in Memmingen", so Andreas Strehl, Oberkommissar bei der Polizeiinspektion Memmingen gegenüber all-in.de. Gemeinsam mit Sandra Wegele, Polizeihauptmeisterin, bildet Strehl eine Polizeistreife auf dem Pedelec, die sogenannte Fahrradstreife.  Warum die Fahrradstreife?Im Bereich des...

  • Memmingen
  • 09.06.21
Radler in der Buxacher Straße.
595× 2 Bilder

Verlängerung der Fahrradstraße
Platz drei für die Stadt Memmingen beim ADFC Fahrradklimatest

Drei Viertel der Radfahrenden die am Fahrradklimatest des ADFC teilgenommen haben, sagen, dass sie beim Radeln in Memmingen Spaß haben. Dieses gute Ergebnis gefällt Urs Keil, den Radfahrbeauftragten und Tiefbauamtsleiter natürlich sehr. Insgesamt sei es sehr erfreulich, dass Memmingen nicht nur den bayernweit dritten Platz im Vergleich zu anderen Städten dieser Größe belege. Auch dass sich diesmal wieder mehr Bürgerinnen und Bürger an der Online-Befragung beteiligt haben als in den vergangenen...

  • Memmingen
  • 24.03.21
Zwölf Kommunen in Bayern sind nun offiziell "fahrradfreundlich" ausgezeichnet. (Symbolbild)
1.093× 3 Bilder

Netzwerk für Radverkehrsförderung
Landkreise Lindau und Memmingen als "fahrradfreundliche Kommunen" ausgezeichnet

Bayerns Netzwerk für Radverkehrsförderung wird immer größer. Zum Jahresbeginn 2021 hat die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen e.V. (AGFK Bayern) insgesamt 83 Mitgliedskommunen. Im vergangenen Jahr haben sich mit Lindau und Memmingen auch zwei Allgäuer Landkreise als "Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern" qualifiziert. Die Zertifikate verliehen das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr und die AGFK Bayern heute bei einer feierlichen Auszeichnungsveranstaltung,...

  • Lindau
  • 01.02.21
Drei Unbekannte haben einen 19-Jährigen vom Fahrrad gezerrt und getreten (Symbolbild).
1.886×

Kopfplatzwunde
Unbekannte treten Mann (19) in Memmingen vom Fahrrad

In den frühen Abendstunden des Freitags, 13.11.2020, befuhr ein 19-jähriger Auszubildender mit seinem Fahrrad den Friedhofweg in Memmingen. Als er eine Gruppe von zwei Männern und eine Frau passierte, traten und zerrten diese ihn vom Fahrrad herunter. Im Anschluss flohen die drei unbekannten Täter. Der Geschädigte kam mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus in Memmingen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Memmingen unter 08331-1000 zu melden.

  • Memmingen
  • 14.11.20
Anzeige
4.836× 8 Bilder

RadlStadl Dickenreishausen
Auch in schwierigen Zeiten bestens aufgestellt

Von einem „historischen Jahr“ spricht Richard Wiblishauser, Inhaber des Radl-Stadl Cube Store in Dickenreishausen. Natürlich meint er damit die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen. Aus seiner Sicht natürlich im Hinblick auf die gesamte Fahrradbranche. Ein Ausnahmejahr, das sich sowohl auf die Werkstatt als auch massiv auf den Verkauf ausgewirkt habe. „Da viele heuer nicht in den Urlaub gefahren sind, haben sie ihr Budget für einen Fahrradkauf eingesetzt“, sagt Wiblishauser. Die Folge:...

  • Memmingen
  • 12.11.20
An der Fahrrad-Demo in Memmingen haben etwa 200 Personen teilgenommen.
3.062× 29 Bilder

Demo für mehr Fahrradfreundlichkeit
200 Teilnehmer beim Fahrrad-Konvoi des ADFC in Memmingen

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) hat am Samstag Kinder und Jugendliche in Memmingen zum Radfahren motiviert. Im Rahmen einer angemeldeten Demo mit polizeilicher Sicherung sind rund 200 Teilnehmer durch die Memminger Innenstadt gefahren. "Zeichen für mehr Verkehrssicherheit und Fahrradfreundlichkeit"Um den Konvoi noch schöner zu gestalten, konnte jeder etwas mitbringen, egal ob Musik, Seifenblasen oder sonstige Dekoration. So waren neben vielen Luftballons auch ein Eis-Fahrrad bei der...

  • Memmingen
  • 19.09.20
Fahrradfahren in Memmingen (Symbolbild)
1.250×

Demo für mehr Fahrradfreundlichkeit
ADFC veranstaltet Fahrradkonvoi am Samstag in Memmingen

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) will am Samstag, 19. September Kinder und Jugendliche in Memmingen zum Radfahren motivieren. Im Rahmen einer angemeldeten Demo mit polizeilicher Sicherung lädt der ADFC zu dem bundesweiten Aktionswochenende durch die Memminger Innenstadt ein. Start ist am Samstag um 14:30 Uhr Eingeladen sind alle Kinder, die bereits selbst Fahrradfahren können, Jugendliche, Familien mit Babys und Kleinkindern, die gesamte Familie zusammen mit Oma und Opa und alle...

  • Memmingen
  • 15.09.20
Die "Geisterradler gefährden"-Warnschilder in Memmingen werden umgehängt.
3.931× 1

Aktion
Memmingen kämpft weiter gegen "Geisterradler"

Die Stadt Memmingen und die örtliche Polizeiinspektion gehen weiter gemeinsam gegen "Geisterradler" vor. Die vor zwei Jahren aufgehängten "Geisterradler gefährden"-Schilder werden jetzt an neuen Standorten angebracht. Laut dem Verkehrsbeauftragten der Polizei in Memmingen, Manfred Guggenmos hat jeder fünfte Fahrradunfall mit Geisterradlern zu tun. Aus diesem Grund werden die Warnschilder regelmäßig umgehängt - damit soll ein Gewöhnungseffekt verhindert werden.  Insgesamt sind in der Stadt...

  • Memmingen
  • 07.09.20
Wochenmarkt (Symbolbild)
3.174× 1

Nach Beschwerden
Stadt Memmingen: "Fahrräder und Hunde gehören nicht auf den Wochenmarkt"

In letzter Zeit häufen sich beim städtischen Ordnungsamt Beschwerden von Händlern und Wochenmarktkunden, weil manche Besucherinnen und Besucher des Memminger Wochenmarkts ihr Fahrrad oder auch ihren Hund mit an die Verkaufsstände bringen. Nach der Marktsatzung der Stadt Memmingen ist dies nicht zulässig. Wagen, Kraftfahrzeuge, Fahrräder und verkehrsbehindernde Gegenstände dürfen auf den Marktflächen nicht mitgeführt oder abgestellt werden, außer sie dienen unmittelbar als Verkaufs- oder...

  • Memmingen
  • 02.09.20
21-jähriger Fahrradfahrer stürzt vom Fahrrad und wird Kontrolliert (Symbolbild).
2.813× 1

Polizist leicht verletzt
Radfahrer (21) in Memmingen betrunken vom Fahrrad gestürzt

Am Mittwoch, 22.07.2020 gegen 01:20 Uhr, versuchte eine Streifenbesatzung einen 21-jährigen Radfahrer in der Baumstraße zu kontrollieren. Der Radfahrer versuchte abzubremsen, stürzte dabei jedoch alleinbeteiligt vom Fahrrad. Er war der Streifenbesatzung zuvor schon aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen. Bei der anschließenden Kontrolle verweigerte der junge Mann zunächst seine Personalien und zeigte sich zunehmend aggressiv, weshalb ihm Handfesseln angelegt wurden. Aufgrund seines...

  • Memmingen
  • 22.07.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
5.497×

Toter Winkel
Von LKW-Fahrer übersehen: Radfahrerin bei Verkehrsunfall in Memmingen schwer verletzt

Am Dienstagvormittag, 26.05.2020, befuhr ein Sattelzug die Donaustraße stadteinwärts und wollte an der Kreuzung zur Dr.-Karl-Lenz-Straße nach rechts abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah er eine Radfahrerin, die auf dem dortigen Rad- und Fußweg die Donaustraße ebenfalls stadteinwärts fuhr. Durch den Zusammenstoß wurde die Radfahrerin zu Boden geschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu, die die sofortige Einlieferung ins Klinikum Memmingen erforderlich machten. Ursächlich für den Unfall...

  • Memmingen
  • 27.05.20
Polizei (Symbolbild)
8.305×

Memmingen
Vermeintlicher Unfall entpuppt sich als schlafender Radfahrer (52) mit über 3 Promille

Eigentlich war die Polizei Memmingen am frühen Donnerstagabend gegen 18:30 Uhr zu einem Unfall im Zollergarten gerufen worden. Vor Ort stellte sich laut Polizei jedoch heraus, dass kein Unfall vorlag. Stattdessen war ein 52-jähriger Fahrradfahrer am Boden liegend eingeschlafen. Der 52-Jährige hatte offensichtlich zu viel getrunken. Zusammen mit dem Rettungsdienst versuchten die Polizisten, den Betrunkenen vor einem Sturz in einen nah vorbeifließenden Wasserlauf zu bewahren. Weil der Mann aber...

  • Memmingen
  • 22.05.20
Unfall (Symbolbild)
1.097×

Leichte Verletzungen
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfällen in Memmingen

Am vergangenen Dienstag, 28.04.2019, ereigneten sich in Memmingen zwei Verkehrsunfälle, bei denen Personen verletzt wurden. Der erste Unfall ereignete sich gegen 13:30 Uhr auf einem Tankstellengelände in der Dr.-Karl-Lenz-Straße. Ein Sattelzug, der auf das Gelände einfuhr, touchierte mit seinem Auflieger einen Tankautomaten. An diesem Tankautomaten stand eine Frau, welche gerade ihren Tankvorgang autorisieren wollte. Der Automat wurde aus der Verankerung gerissen und fiel auf die Frau, die...

  • Memmingen
  • 29.04.20
Polizei (Symbolbild)
3.099×

Rote Ampel Überquert
Ohne Licht, aber mit über zwei Promille: Radfahrerin (53) verursacht zwei Polizeieinsätze in Memmingen

Gleich zwei Polizeieinsätze hat eine betrunkene 53-jährige Radfahrerin in Memmingen verursacht. Laut Polizei wollte die Frau zunächst die Wohnung eines Bekannten nicht verlassen. Darum musste eine Streife die Frau nach draußen begleiten. Dort wiesen die Polizisten ausdrücklich darauf hin, dass die Frau nicht mehr mit dem Fahrrad fahren dürfe. Später fiel der Streife jedoch eine Fahrradfahrerin auf, die ohne Licht am Rad den Dr.-Berndl-Platz trotz roter Ampel überquerte. Bei der anschließenden...

  • Memmingen
  • 22.02.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
2.206×

leicht verletzt
LKW-Fahrer übersieht Geister-Radler in Memmingen

In den frühen Morgenstunden des Mittwochs befuhr ein Pkw-Lenker die Donaustraße in Memmingen stadteinwärts. Als er nach rechts in den Baumschulweg abbog, übersah er einen sogenannten Geisterradler, der auf der falschen Fahrbahnseite stadtauswärts fuhr. Durch die Kollision stürzte der Radfahrer zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu, die eine Einlieferung ins Klinikum Memmingen notwendig machten.

  • Memmingen
  • 09.01.20
Bei einer Rundfahrt im Stadtgebiet überzeugten sich die Mitglieder der Bewertungskommission von den aktuellen Bedingungen für Radfahrende. Mit dabei waren Stadträte, Vertreter der Polizei, des ADFC und der Stadtverwaltung.
1.919× 3 Bilder

Auszeichnung
Memmingen wird "Fahrradfreundliche Kommune"

Die Stadt Memmingen wird zu einer "Fahrradfreundlichen Kommune in Bayern". Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt hervor.  Vertreter des bayerischen Ministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr, des ADFC-Landesverbands und der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern (AGFK) haben Memmingen demnach umfangreich bewertet. Dabei untersuchte die Bewertungskommission die aktuellen Bedingungen für die Radler in Memmingen: Beschilderungen, Radwege, Fahrradstraßen, Unterführungen...

  • Memmingen
  • 30.10.19
Symbolbild.
1.768×

Leicht verletzt
Junge (9) will Freunden in Memmingen Fahrradtrick zeigen und landet auf Windschutzscheibe

Am Dienstagnachmittag wollte ein neunjähriger Junge seinen Freunden in Memmingen einen Fahrradtrick zeigen. Dieser ist allerdings schief gegangen und das Kind landete im Krankenhaus. Am Dienstagnachmittag befuhr ein Autofahrer die Beslerstraße in Memmingen in Fahrtrichtung Buxacher Straße. Der Fahrer erkannte dann einen Fahrradfahrer, der vom Gehweg auf seinen Wagen zusprang und letztendlich auf der Windschutzscheibe liegen blieb. Nach bisherigen Ermittlungen wollte der neunjährige...

  • Memmingen
  • 16.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ