Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Polizei (Symbolbild)
6.204× 8 2

unerlaubt über Brücke gefahren
Fahrradfahrer stößt in Immenstadt mit Hund zusammen und wird gebissen

Am Mittwoch ist ein 64-jähriger Radfahrer in Immenstadt von einem Hund gebissen worden. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei auf der schmalen Fußgängerbrücke von der Montfortstraße in Richtung Bauhofparkplatz. Demnach überquerte gerade eine 55-Jährige mit ihren beiden angeleinten Hunden die Brücke, als ihr der Fahrradfahrer entgegenkam. Dass die Brücke von Radfahrern nicht befahren werden darf, ignorierte der 64-Jährige. Beim Vorbeifahren stieß der Radfahrer dann mit einem der Hunde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.08.20
Gruppenbild mit Sicherheitsabstand und Mundschutz: von links nach rechts: Landrätin Indra Baier-Müller, Heinrich Beerenwinkel, Vorstandssprecher Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu (Sponsor) und Michael Renner, Rektor des Gymnasiums Immenstadt.
1.623× 2 Bilder

Einweihung
Am Gymnasium Immenstadt gibt es jetzt eine Fahrrad-Servicestation

Am Gymnasium Immenstadt gibt es jetzt eine Fahrrad-Servicestation. Die "unscheinbare graue Säule" hat ein "hochfunktionelle(s) Innenleben", heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes Oberallgäu. Damit sollen kleine Reparaturen am Fahrrad möglich sein.  Demnach weihte Landrätin Indra Baier-Müller die Servicestation mit Vertretern der Schule und den Sponsoren ein. Die Schule hatte die Säule im September 2019 im Rahmen des ersten Oberallgäuer Stadt- und Schulradelns erhalten:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.06.20
Fahrradfahrer (Symbolbild)
15.494× 3

Streit
Zu dicht aufgefahren: Fahrradfahrer zeigt Autofahrer den Mittelfinger

Am Samstagvormittag kam es auf der Staatsstraße 2007 von Rettenberg in Richtung Immenstadt zu einem Streit zwischen einem 23-jährigen Fahrradfahrer aus dem Oberallgäu und einem 47-jährigen Autofahrer aus dem Ostallgäu. Demnach habe sich der Fahrradfahrer durch das zu dichte Auffahren des Autofahrers bedrängt gefühlt und zeigte diesem anschließend wiederholt den Mittelfinger. Beide Streithähne werden nun zur Anzeige gebracht. Den Fahrradfahrer erwartet ein Verfahren wegen Beleidigung, den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.04.20
Bis heute hat sich noch kein Eigentümer des Rades gemeldet, so die Polizei (Symbolbild).
2.764× 1

Strafverfahren
Polizei fasst 15-jährigen Fahrraddieb in Immenstadt

Bereits am Donnerstag, 02. April 2020 wurde ein Herrenmountainbike von der Polizei in Immenstadt als Diebesgut sichergestellt. Das 24-Zoll Fahrrad wurde von einem geständigen 15-Jährigen am Bahnhof in Immenstadt gestohlen. Dabei brach er das Schloss auf, mit dem das Fahrrad gesichert war und fuhr damit am späten Donnerstagnachmittag in Richtung Sonthofen. Bis heute hat sich aber noch kein Eigentümer des Rades gemeldet. Wer also sein Mountainbike vermisst, kann sich, mit weiteren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.20
Fahrradfahrer in Immenstadt von Auto angefahren
4.484× 4 Bilder

Unfall
Fahrradfahrer (34) in Immenstadt von Auto angefahren

Am späten Mittwochnachmittag befuhr eine 55-jährige Oberallgäuerin mit ihrem Pkw die Julius-Kunert-Straße stadtauswärts. Sie wollte nach links in die Welzereute abbiegen. Dabei übersah sie einen 34-jährigen Fahrradfahrer, der mit seinem Fahrrad auf dem Radweg stadteinwärts fuhr. Der Fahrradfahrer stieß in die Beifahrerseite des Pkws und wurde leicht verletzt. Der aus Ulm stammende Mann musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von circa 2000,-...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.08.19
Für die Schlange schien es wohl gemütlich, sich um eine Fahrradkette in einem Immenstädter Keller zu wickeln.
3.903×

Tierrettung
Feuerwehr muss Ringelnatter in Immenstadt von Fahrrad retten

So einen Einsatz hat die Feuerwehr in Immenstadt auch eher selten: Eine rund einen Meter lange Ringelnatter hatte es sich am Montagnachmittag in einem Keller auf einem Fahrrad bequem gemacht und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Mit einer Greifzange wurde das Tier in einem Eimer verstaut und zu einem Waldstück unterhalb des Mittags gebracht, wo sie wieder in die Freiheit entlassen wurde.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.06.19
1.584×

Mobilität
Erste Fahrradstraße im Oberallgäu entsteht in Sonthofen

Für einen sicheren Fahrradverkehr und einen Beitrag zum Klimaschutz will die Stadt Sonthofen heuer und nächstes Jahr 356.000 Euro in ein Projekt investieren: Die Schillerstraße wird zur ersten Fahrradstraße im Oberallgäu. Dort sind Autos weiter erlaubt, aber Radler haben Vorrang und dürfen nebeneinander fahren. Fast die Hälfte der Kosten übernimmt der Bund aus dem Fördertopf „Saubere Luft“. Der Stadtrat billigte den Entwurfsplan mit 18: 7. Dagegen stimmten die CSU und ein Freier Wähler. Das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.02.19
Anlagenführerin Rosali Maurer mit den beiden Werkleitern Jochen Kärcher (Mitte) und Johannes Lauterbach bei der Montage des neuen IPB – eines Bremskraftverstärkers samt Anti-Blockiersystem und Stabilitäts-Programm.
2.413×

Technik
Oberallgäuer Bosch-Werk entwickelt Anti-Blockier-System (ABS) auch für E-Bikes

Das Anti-Blockiersystem (ABS) und das Elektronische Stabilitäts-Programm (ESP) wurden maßgeblich bei Bosch im Oberallgäu mit den beiden Standorten Immenstadt-Seifen und Blaichach entwickelt und ständig modernisiert. Noch nicht lange her ist es, dass Bosch ABS und ESP auch für Motorräder auf den Markt gebracht hat. Und nun der nächste Schritt: Auch für E-Bikes tüfteln die Allgäuer Boschler an einem ABS, das die manchmal sogar tödlichen Stürze über den Fahrradlenker verhindern soll. Unter anderem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.07.18
Neue Abstellplätze für Fahrräder sollen am Sonthofer Rathaus geschaffen werden.
263×

Bauausschuss
Neue Abstellfläche für Fahrräder am Sonthofer Rathaus

Der Fahrradabstellplatz am vorderen Eingang des Sonthofer Rathauses soll erweitert und zeitgemäß ausgestattet werden. Die Gesamtkosten von knapp 51.000 Euro würden sich nach Abzug von Fördergeldern auf 32.000 Euro belaufen, hieß es im Bauausschuss. Die Stadträte waren mit dem Vorhaben grundsätzlich einverstanden – unter der Voraussetzung, dass die Gestaltung des Abstellplatzes nochmals überdacht wird. Die bisherigen einfachen Radständer, nur mit einem Dach versehen, sollen künftig durch 34...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.07.18
321×

Mobilität
Ein gut ausgebautes Wegenetz soll Radfahren in Sonthofen attraktiver machen

Auf dem Weg, eine Radstadt zu werden, stellt sich den Sonthofern vor allem eine Frage: Wie kann man die Menschen bewegen, aus dem Auto aufs Rad zu steigen? Eine Antwort könnten gut ausgebaute Radwege sein. Der Entwurf eines Streckenplans für das Stadtgebiet wurde jetzt erstmals im Bauausschuss vorgestellt und am Tag darauf den Bürgern präsentiert. Die Sonthofer haben bis Ende Juli Zeit, Verbesserungsvorschläge zu machen. „Wir brauchen Rückmeldungen von den Menschen, die täglich durch diese...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.06.18
323×

Zusammenstoß
Radfahrerin (72) bei Unfall in Immenstadt schwer verletzt

Am Mittwoch, gegen 16:20 Uhr, wollte eine Autofahrerin von einem Grundstück aus nach rechts in die Blaichacher Straße einfahren und missachtete dabei die Vorfahrt einer von rechts auf dem Radweg kommenden 72-jährige Radfahrerin und stieß mit dieser zusammen. Die Radfahrerin stürzte und musste schwer verletzt mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 150 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.04.18
71×

Verkehr
Sonthofener Schillerstraße soll zur Fahrradstraße werden

Bedenken und Nachfragen gab es viele im Sonthofer Bauausschuss. Letztlich befürwortete das Gremium mit 11:1 Stimmen den Vorschlag, die Schillerstraße zur Fahrradstraße umzugestalten. Ziel ist eine schnelle, sichere Nord-Süd-Achse für Radler. Darauf könnten sie auch an Kreuzungen mit anderen Straßen Vorfahrt haben. Warum solche Konzepte wichtig? 'Sie können niemand zwingen, Fahrrad zu fahren – sie können nur Anreize schaffen', sagt Thiemo Graf, Geschäftsführer des 'Instituts für innovative...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.02.18
382×

Umweltschutz
Sonthofen bezuschusst privaten Radkauf

Das für Gewerbetreibende geschaffene Förderprogramm gilt jetzt für alle Bürger der Kreisstadt. Sie können für ein Lastenfahrrad 400 bis 800 Euro Unterstützung erhalten, müssen die aber vorher beantragen. Im Januar ist Sonthofens Förderprogramm für Lastenräder angelaufen. Und ohne, dass die Stadt groß Werbung machen musste, liegen schon erste Anträge und noch mehr Anfragen vor. Das im November beschlossene Programm galt nur für Gewerbetreibende. Nun hat es der städtische Hauptausschuss auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.18
546×

Abgeschleppt
Lkw-Fahrer vertraut Navi und landet in Blaichach am Illerdamm

Eigentlich wollte er zu einer Firma in Blaichach fahren: Das Navi lotste den Fahrer eines 34 Tonnen schweren Lkws dann aber auf den Fahrradweg auf dem Illerdamm. Weil er am Illerdamm weder vor noch zurück fahren konnte, musste ein Abschleppunternehmen anrücken und den Lkw aus seiner misslichen Lage befreien. Die Polizei weist aus diesem Grund nochmals darauf hin, dass man nicht immer auf das Navi vertrauen sollte, sondern im Zweifelsfall auch auf die Beschilderungen achten muss.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.01.18
332×

Transport
Sonthofen bezuschusst Lastenräder

Lastenräder sind unglaublich vielseitig. Sie können in einem Umkreis von fünf bis 20 Kilometern für kleinere Transporte vom Einzelhandel genutzt werden. Aber auch von der Post, Pflegediensten, Apotheken und Kurieren. Deshalb will der Hauptausschuss des Sonthofer Stadtrats ab nächsten Jahr diese Fahrräder bezuschussen. Ab 2018 zahlt die Stadt Gewerbetreibenden 400 Euro für ein Rad ohne Elektroantrieb und 800 Euro für ein Gefährt mit elektrischer Unterstützung. Das auf drei Jahre begrenzte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.11.17
26×

Überholmanöver
E-Bike-Fahrer (46) wird bei Zusammenstoß mit Radfahrer in Immenstadt schwer verletzt

Am Donnerstag, gegen 06.45 Uhr, fuhr ein 46-Jähriger mit seinem E-Bike auf dem Radweg von Blaichach in Richtung Immenstadt. Kurz nach Blaichach wollte er einen vor ihm fahrenden Radfahrer überholen, übersah dabei jedoch einen entgegenkommenden 21-jährigen Radfahrer und stieß mit diesem zusammen. Beide stürzen zu Boden. Der 46-Jährige, der ohne Helm fuhr, wurde dabei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus verbracht werden. Der 21-Jährige wurde nur leicht verletzt. An den Fahrrädern entstand...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.10.17
52×

Betrunken
Fahrradunfälle unter Alkoholeinfluss in Immenstadt und bei Wertach

Am Samstagmittag ereignete sich ein Fahrradunfall auf der B310 bei Wertach, Höhe Pfeiffermühle. Ein 23-jähriger Asylbewerber aus dem Oberallgäu kam mit rund 1.60 Promille mit seinem Fahrrad zu Sturz. Der Mann erlitt eine Kopfverletzung und musste im Krankenhaus behandelt werden. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Am selben Abend stürzte ein 56-jähriger Radler in der Mittagstraße in Immenstadt, da er einen auf der Straße...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.10.17
52×

Alkoholkonsum
Alkoholisierter Fahrradfahrer (55) verursacht Unfall in Bad Hindelang und flüchtet

Am Montagnachmittag wurde auf der Hauptstraße im Ortsteil Vorderhindelang ein ordnungsgemäß geparktes Auto angefahren und beschädigt. Als der Halter zu seinem Fahrzeug zurückkehrte stellte er mehrere Dellen im Bereich des Kofferraumes fest. Der Schaden lag bei ca. 2.100 Euro. Bei der weiteren Begutachtung seines Fahrzeuges fand der Geschädigte eine Brille auf, die der Verursacher nach dem Aufprall offensichtlich ungewollt zurückgelassen hatte. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen gelang es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.09.17
45×

Alkohol
Betrunkener Fahrradfahrer (61) in Rettenberg verletzt sich bei Sturz

In der Nacht von Samstag auf Sonntag fuhr ein 61-jähriger mit seinem Fahrrad in Rettenberg. Bei dieser Fahrt stürzte er aufgrund seiner Alkoholisierung. Ein zufällig vorbeikommender Passant kam hinzu und verständigte einen Rettungswagen. Durch den Sturz erlitt der Radler Schürfwunden im Gesicht und an den Armen. Im Krankenhaus wurde bei dem alkoholisierten Herren eine Blutentnahme durchgeführt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.08.17
50×

Alkohol
Mehrere stark betrunkene Radfahrer in Sonthofen unterwegs

Am Freitag gegen 23:00 Uhr befuhr ein 68-jähriger Radfahrer die Hindelanger Straße und übersah hierbei einen erhöhten Randstein. Der Mann stürzte und verletzte sich. Er musste im Anschluss im Krankenhaus behandelt werden. Ein Alkoholtest ergab bei ihm rund 1,6 Promille. Gegen 02:50 Uhr fiel einer Streife in der Grüntenstraße ein stark schwankender Radfahrer auf. Eine anschließende Kontrolle ergab bei ihm einen Alkoholpegel von über 1,6 Promille. Die beiden Männer erwartet nun eine Anzeige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.08.17
19×

Kriminalität
Ladendieb (14) aus Immenstadt wird selbst bestohlen

Am Mittwoch, gegen 18:15 Uhr, wurde in einem Drogeriemarkt in der Bahnhofstraße ein 14-Jähriger beim Diebstahl einer Packung Schokoriegel im Wert von 2,39 Euro erwischt. Während der Jugendliche im Drogeriemarkt den Diebstahl beging, wurde ihm von einem unbekannten sein Fahrrad geklaut. Es stand unversperrt vor dem Laden. Dabei handelt es sich um ein Fahrrad der Marke Scott, Typ Scale 930 in schwarz/orange und hat einen Wert von 1.899 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ