Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Drei Unbekannte haben einen 19-Jährigen vom Fahrrad gezerrt und getreten (Symbolbild).
1.823×

Kopfplatzwunde
Unbekannte treten Mann (19) in Memmingen vom Fahrrad

In den frühen Abendstunden des Freitags, 13.11.2020, befuhr ein 19-jähriger Auszubildender mit seinem Fahrrad den Friedhofweg in Memmingen. Als er eine Gruppe von zwei Männern und eine Frau passierte, traten und zerrten diese ihn vom Fahrrad herunter. Im Anschluss flohen die drei unbekannten Täter. Der Geschädigte kam mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus in Memmingen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Memmingen unter 08331-1000 zu melden.

  • Memmingen
  • 14.11.20
Anzeige
1.427× 8 Bilder

RadlStadl Dickenreishausen
Auch in schwierigen Zeiten bestens aufgestellt

Von einem „historischen Jahr“ spricht Richard Wiblishauser, Inhaber des Radl-Stadl Cube Store in Dickenreishausen. Natürlich meint er damit die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen. Aus seiner Sicht natürlich im Hinblick auf die gesamte Fahrradbranche. Ein Ausnahmejahr, das sich sowohl auf die Werkstatt als auch massiv auf den Verkauf ausgewirkt habe. „Da viele heuer nicht in den Urlaub gefahren sind, haben sie ihr Budget für einen Fahrradkauf eingesetzt“, sagt Wiblishauser. Die Folge:...

  • Memmingen
  • 12.11.20
Ein 12-Jähriger hat sich leichte Verletzungen zugezogen (Symbolbild).
1.737×

BMX-Rad
Junge (12) nach Unfall in Neugablonz leicht verletzt

Am Sonntagnachmittag hat sich in Neugablonz ein 12-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall mit einer Autofahrerin leicht verletzt. Am Auto entstand Sachschaden. Wie die Polizei mitteilt, war der Schüler auf seinem BMX-Rad unterwegs. An der Kreuzung in der Herbststraße bog er vom Gehweg auf die Straße ein. Die entgegenkommende Autofahrerin konnte zwar noch bremsen, der Junge konnte den Zusammenstoß allerdings nicht mehr verhindern. Unter anderem lag es vermutlich daran, dass das BMX-Rad...

  • Kaufbeuren
  • 09.11.20
Pedelec-Fahrer (58) nach Zusammenprall mit Auto tödlich verunglückt (Symbolbild)
9.285× 1

Schwere Kopfverletzungen
Pedelec-Fahrer (58) tödlich verunglückt bei Türkheim

Am Sonntagabend ist ein 58-jähriger Pedelec-Fahrer bei Türkheim frontal in ein geparktes Auto gefahren und hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei berichtet, war der Mann in der Dämmerung unterwegs und hatte dabei vermutlich das stehende Auto übersehen. Zu schwere VerletzungenDurch die Wucht des Aufpralls, hat der 58-jährige sich so schwere Kopfverletzungen zugezogen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Ersthelfer und der hinzugezogene Notarzt, versuchten...

  • Türkheim
  • 09.11.20
Kleinkind im Kindersitz auf dem Fahrrad (Symbolbild)
4.154× 1

mittelschwer verletzt
Schmerzhafter Unfall in Pfronten: Kleinkind (3) gerät mit dem Fuß in Fahrradspeichen

Am Dienstagmorgen radelte in Pfronten-Ösch eine 37-jährige Frau mit ihrem 3-jährigen Kind zum Kindergarten und hatte das Kleinkind nur auf dem Gepäckträger sitzen. Bei der Fahrt geriet das Kind mit dem linken Fuß in die Speichen des Hinterrades und wurde dabei mittelschwer verletzt. Polizei ermittelt jetzt zum Unfallhergang Ein Anwohner leistete sofort Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungswagens. Das Kind kam zusammen mit der Mutter zur Untersuchung ins Krankenhaus. Zum Unfallhergang...

  • Pfronten
  • 27.10.20
Radfahrer (Symbolbild)
106×

Fahrradklima-Test 2020
Unterallgäuer Landrat Alex Eder ruft zur Teilnahme an Umfrage auf

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club ADFC führt derzeit seinen Fahrradklima-Test 2020 durch. Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder ruft zur Teilnahme daran auf: "Ich würde mich freuen, wenn sich auch viele Unterallgäuer Radfahrer beteiligen." Das Unterallgäuer Radwegenetz biete mit seinen 1100 Kilometern viele Möglichkeiten. "Die Umfrageergebnisse helfen uns und unseren Gemeinden, Stärken und Schwächen des Radwegenetzes zu erkennen", erklärt Eder. Die vom Bundesministerium für Verkehr und...

  • 20.10.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
769×

Kopfplatzwunde und Prellungen
Zusammenstoß mit Fußgänger bei Erkheim: Radfahrer (56) verletzt

Am Samstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Fußgänger. Dabei befuhr ein 56-jähriger Unterallgäuer mit seinem Fahrrad den gemeinsamen Fuß-und Radweg von Erkheim in Richtung Schlegelsberg. Gleichzeitig lief ein 43-jähriger Unterallgäuer zu Fuß den Weg in entgegengesetzter Richtung entlang. Aufgrund von Dunkelheit sowie verengter Fahrbahn kam es sodann zum Zusammenstoß der Beiden. Infolge des Zusammenstoßes stürzte der Fahrradfahrer zu Boden. Er...

  • Erkheim
  • 18.10.20
Tödlicher Bahnunfall bei Oberstaufen: Radfahrerin (74) umfährt Schranke und stürzt
27.087× 13 Bilder

Tragischer Unfall
Radfahrerin (74) bei Oberstaufen von Zug erfasst: Tödlich verletzt

Eine 74-jährige Radfahrerin ist am Freitag bei Oberstaufen von einem Zug erfasst worden. Sie starb laut Polizei sofort an den schweren Verletzungen. Radfahrerin umfuhr die Schranke und stürzteNach ersten Ermittlungen umfuhr die Frau den bereits geschlossenen halbseitig beschrankten Bahnübergang und stürzte auf den Gleisen. Der herannahende Zug konnte trotz Gefahrenbremsung den tödlichen Aufprall nicht mehr verhindern. Lokführer und Bahnbedienstete unter Schock Die Bahnstrecke war für ca....

  • Oberstaufen
  • 09.10.20
Symbolbild
1.680×

Unfall
Radfahrer bei Leutkirch schwer verletzt - Polizei bittet um Hinweise

Schwere Verletzungen trug ein 53-jähriger E-Bike-Fahrer davon, als er am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr verunglückte. Der Zweiradfahrer fuhr auf der L 260 in Richtung Leutkirch. Zum Unfallzeitpunkt herrschte aufgrund einer Sperrung der A 96 in diesem Bereich starker Verkehr. Ein dunkler, größerer Pkw, ähnlich einem Mercedes Vito oder Sprinter, bewegte sich ebenfalls in gleicher Fahrtrichtung wie der Radfahrer. An der Abzweigung nach Auenhofen verringerte der Fahrer des dunklen Fahrzeugs...

  • Leutkirch
  • 09.10.20
von links nach rechts: Johannes Böglmüller (Hildegardis-Gymnasium), Jens Geiger (Realschule an der Salzstraße), Klaus Knoll (2. Bürgermeister der Stadt Kempten)
231× 2 Bilder

Bäume für das Bergwald-Projekt
Stadtradeln 2020: Siegerehrung der fahrradaktivsten Teams

Am 19.09.2020 fand in Sonthofen im Landratsamt die Siegerehrung des diesjährigen Stadtradelns statt. Das Stadtradeln wurde heuer vom 24. Juni bis zum 14. Juli zeitgleich mit dem Landkreis Oberallgäu veranstaltet und erfreute sich großer Beliebtheit. Sowohl der Landkreis als auch die Stadt Kempten (Allgäu) verzeichneten eine beachtliche Steigerung der registrierten Kilometer. In der Stadt Kempten wurde die 300.000 km-Marke angestrebt und letztlich weit übertroffen. Insgesamt haben 1423...

  • Kempten
  • 29.09.20
Der Junge kam nach einer notärztlichen Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus (Symbolbild).
7.516×

Ohne Helm unterwegs
Junge (9) bei Fahrradsturz in Friedrichshafen schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag hat sich ein 9-jähriges Kind bei einem Fahrradsturz in Friedrichshafen schwere Kopf-und Gesichtsverletzungen zugezogen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Jungen ins Krankenhaus, so die Polizei in einer Mitteilung.  Gegen 17 Uhr kam der Junge demnach im Frankenweg zum Fall. Warum, ist bislang noch nicht klar. Laut Polizei trug der Neunjährige keinen Fahrradhelm. Sein Bruder, der hinter ihm fuhr, konnte gerade noch nach links in eine Wiese ausweichen. Er kam mit seinem...

  • Friedrichshafen
  • 28.09.20
Die beiden Kinder haben das Gleichgewicht verloren und sind gestürzt (Symbolbild).
1.020×

Gleichgewicht verloren
Zwei Kinder (9 und 13) stürzen in Mindelheim mit dem Fahrrad

Am Donnerstagmittag fuhr ein 9-Jähriger zusammen mit einem 13-Jährigen von der Schule nach Hause. Hierbei fuhr der 9-Jährige das BMX-Fahrrad, während der 13-Jährige auf den hinteren Stangen stand. Während der Fahrt verlor der 13-jährige Junge das Gleichgewicht, so dass beide stürzten. Dabei wurde der 13-Jährige leicht verletzt, während der 9-Jährige unverletzt blieb.

  • Mindelheim
  • 25.09.20
In Füssen haben sich ein Autofahrer und ein Radfahrer gestritten (Polizei Symbolbild).
7.537× 15 1

Mittelfinger gezeigt und gegen Tür getreten
Streit über Radweg-Benutzungspflicht eskaliert in Füssen

Am Mittwochnachmittag ist in der Kemptener Straße in Füssen ein Streit zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer eskaliert. Eine Person wurde verletzt. Außerdem entstand ein Sachschaden am Auto.  Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Radler trotz Radweg-Benutzungspflicht auf der Straße. Ein Autofahrer sprach ihn während der Fahrt darauf an. Der Radler zeigte ihm daraufhin den Mittelfinger, so die Polizei. Doch der Autofahrer ließ sich das nicht gefallen: Er überholte den Radfahrer und...

  • Füssen
  • 24.09.20
An der Fahrrad-Demo in Memmingen haben etwa 200 Personen teilgenommen.
2.825× 29 Bilder

Demo für mehr Fahrradfreundlichkeit
200 Teilnehmer beim Fahrrad-Konvoi des ADFC in Memmingen

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) hat am Samstag Kinder und Jugendliche in Memmingen zum Radfahren motiviert. Im Rahmen einer angemeldeten Demo mit polizeilicher Sicherung sind rund 200 Teilnehmer durch die Memminger Innenstadt gefahren. "Zeichen für mehr Verkehrssicherheit und Fahrradfreundlichkeit"Um den Konvoi noch schöner zu gestalten, konnte jeder etwas mitbringen, egal ob Musik, Seifenblasen oder sonstige Dekoration. So waren neben vielen Luftballons auch ein Eis-Fahrrad bei...

  • Memmingen
  • 19.09.20
Fahrradfahren in Memmingen (Symbolbild)
1.153×

Demo für mehr Fahrradfreundlichkeit
ADFC veranstaltet Fahrradkonvoi am Samstag in Memmingen

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) will am Samstag, 19. September Kinder und Jugendliche in Memmingen zum Radfahren motivieren. Im Rahmen einer angemeldeten Demo mit polizeilicher Sicherung lädt der ADFC zu dem bundesweiten Aktionswochenende durch die Memminger Innenstadt ein. Start ist am Samstag um 14:30 Uhr Eingeladen sind alle Kinder, die bereits selbst Fahrradfahren können, Jugendliche, Familien mit Babys und Kleinkindern, die gesamte Familie zusammen mit Oma und Opa und alle...

  • Memmingen
  • 15.09.20
Polizei (Symbolbild)
5.244×

Gürtelschnalle mit Hakenkreuz
Mann (29) verletzt Jugendlichen (16) in Kempten - Knapp drei Promille

Ein 29-Jähriger beschäftigte die Beamten der Polizeiinspektion Kempten in der Nacht vom 12.09.2020 (Samstag) auf den 13.09.2020 (Sonntag). Zunächst fiel der 29-Jährige gegen 18:30 Uhr im Bereich des Bahnhofplatzes auf, als er einen 16-Jährigen grundlos anpöbelte und körperlich angriff. Der 29-Jährige verbog dem 16-Jährigen einen Finger derart, dass dieser anschwoll und ärztlich untersucht werden musste. Der 16-Jährige wehrte sich gegen den Angriff des 29-Jährigen, indem er diesen in das Gesicht...

  • Kempten
  • 13.09.20
Polizei (Symbolbild)
1.160×

Kempten
Radfahrer verletzt, Autofahrer geflüchtet: Polizei sucht Zeugen

Am Mittwochmorgen, gegen 07:30 Uhr, wurde an der Einmündung Kaufbeurer Straße - Augartenweg ein Radfahrer leicht verletzt. Dieser fuhr auf dem Radweg der Kaufbeurer Straße stadteinwärts. Ein Pkw-Fahrer, der zunächst im Augartenweg vor dem rot markierten Radfahrstreifen im Bereich der Einmündung angehalten hatte, fuhr ohne Rücksicht auf den vorfahrtberechtigten Radfahrer an, sodass dieser eine Vollbremsung machen musste, um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden. Der Radfahrer stürzte und...

  • Kempten
  • 10.09.20
Symbolbild
295×

Unfall
Stetten: Pkw-Fahrer übersieht zwei Fahrradfahrer

Am Mittwochabend kam es auf der Hauptstraße in Stetten zu einem Verkehrs-unfall zwischen einem 57-jährigen Pkw-Fahrer und zwei 29 und 39 Jahre alten Fahrradfahrern. Der Pkw Fahrer hielt hierbei auf Höhe der Einmündung der Unggenriederstraße in südlicher Fahrtrichtung und machte für die beide Fahrradfahrer die ebenfalls in südlicher Fahrtrichtung unterwegs waren, den Anschein hier zu halten, da er zudem nach rechts blinkte. Aufgrund dessen fuhren die Fahrradfahrer links an dem Pkw vorbei....

  • Stetten
  • 10.09.20
Autofahrer übersieht beim Abbiegen einen Radfahrer (Symbolbild).
977×

Zusammenstoß
Autofahrer übersieht Radfahrer beim Abbiegen in Kempten

Am Dienstagvormittag wurde im Kreuzungsbereich Burgstraße - Freudenberg ein Radfahrer leicht verletzt. Ein Pkw-Fahrer bog von der Burgstraße nach links ins Freudental ab und missachtete dabei die Vorfahrt eines Radfahrers, der den Freudenberg auf dem Radfahrstreifen hinunterfuhr und die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Beim Zusammenstoß stürzte der Radfahrer auf die Fahrbahn, er kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Schaden an Pkw und Fahrrad beträgt insg. ca. 4.000...

  • Kempten
  • 09.09.20
Radwegeausbau in der Immenstädter Straße in Kempten (Symbolbild).
2.243×

Drei Bauabschnitte
Radwegeausbau der Immenstädter Straße in Kempten

Ab dem 07. September 2020 bis Ende 2022 kommt es in verschiedenen Bauabschnitten auf der Immenstädter Straße in Kempten zu Straßensperrungen. Durch die Schaffung von Radfahrschutzstreifen soll die Situation für die Radfahrer verbessert werden, so heißt es von Seiten des Amts für Tiefbau und Verkehr. Bei den Maßnahmen stehe in erster Linie der Schutz der Fahrradfahrer im Vordergrund. Drei Bauabschnitte:Bauabschnitt 1 = zwischen Haubenschloßstraße und Maler-Lochbihler-Straße, geplant bis Ende...

  • Kempten
  • 08.09.20
Die "Geisterradler gefährden"-Warnschilder in Memmingen werden umgehängt.
3.831× 12 1

Aktion
Memmingen kämpft weiter gegen "Geisterradler"

Die Stadt Memmingen und die örtliche Polizeiinspektion gehen weiter gemeinsam gegen "Geisterradler" vor. Die vor zwei Jahren aufgehängten "Geisterradler gefährden"-Schilder werden jetzt an neuen Standorten angebracht. Laut dem Verkehrsbeauftragten der Polizei in Memmingen, Manfred Guggenmos hat jeder fünfte Fahrradunfall mit Geisterradlern zu tun. Aus diesem Grund werden die Warnschilder regelmäßig umgehängt - damit soll ein Gewöhnungseffekt verhindert werden.  Insgesamt sind in der Stadt...

  • Memmingen
  • 07.09.20
Symbolbild
4.913× 1

Unfall
Kollision: Zwei Radfahrerinnen in Leutkirch schwer verletzt

Bei einem Unfall in Leutkirch sind am Samstagmorgen zwei Radfahrerinnen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei waren eine 62-jährige und eine 53-jährige Fahrradfahrerin im Einmündungsbereich Bachstraße/Paradiesgäßle zusammengeprallt. Beide Frauen stürzten und zogen sich schwere Verletzungen zu. Sie mussten vom Rettungsdienst in eine Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrradfahrerinnen waren jeweils ohne Helm unterwegs.

  • Leutkirch
  • 06.09.20
Symbolbild
1.074× 1

Unfall
Lindau: Autofahrer (22) kollidiert mit Radfahrer (64)

Am Mittwoch, 02.09.2020, befuhr ein 22-jähriger Mann gegen 20.00 Uhr mit seinem Pkw die Kreisstraße LI 6 von Oberreitnau in Richtung Weißensberg. In der Gegenrichtung befuhr ein 64-jähriger Mann mit seinem Fahrrad den Radweg neben der Kreisstraße in Richtung Oberreitnau. Auf Höhe des Gitzenweiler Hofs wollte der Radfahrer die Fahrbahn überqueren. Er fuhr dabei mit seinem Fahrrad über die Straße und die dortige Verkehrsinsel. Zu diesem Zeitpunkt kam auch der Pkw-Fahrer mit leicht überhöhter...

  • Lindau
  • 03.09.20
219×

Tipps zum E-Bike Kauf

E-Bikes sind beliebt wie nie. Jedes dritte gekaufte Fahrrad ist inzwischen mit einem Motor ausgestattet. Allein 2019 wurden 1,36 Mio E-Bikes verkauft.  Mit Corona hat der Verkauf sogar so sehr zugenommen, dass sie zwischenzeitlich ausverkauft waren. Jetzt im herbst gibt es endlich Nachschub und viele überlegen sich immer noch selbst eins anzuschaffen.  Hier einige Tipps zum E-Bike Kauf:  wer billig kauft zahlt doppelt. Hände Weg von Baumarkt Schnäppchengute E-Bikes beginnen bei 2.500€ -...

  • Kempten
  • 03.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ