fahrlässig

Beiträge zum Thema fahrlässig

Symbolbild.
7.210×

Fahrlässig
"Neckereien" auf B16 bei Mindelheim enden tödlich: Junger Mann (22) zu Haftstrafe verurteilt

Das Amtsgericht Memmingen hat einen 22-Jährigen zu einer Haftstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt. Laut der Augsburger Allgemeinen hatte die Staatsanwaltschaft dem Mann die Teilnahme an einem illegalen Autorennen vorgeworfen, indem ein 35-Jähriger ums Leben gekommen war. Das Gericht entschied nun, dass es sich um kein Autorennen gehandelt hat. Dazu habe der Wettbewerbscharakter gefehlt und beide hätten sich zudem an Tempolimits gehalten. Allerdings habe der 22-Jährige den...

  • Mindelheim
  • 12.12.19
Symbolbild.
1.325×

Sachschaden
Drei Verkehrsunfälle bei Kaufbeuren: Eine Person verletzt

Am Donnerstag gegen 12:00 Uhr ist es an der Straße "An der Schnelle" in Kaufbeuren zu einem Unfall gekommen. Eine 50-Jährige wollte in ihrem Auto von der Straße An der Schnelle nach links in die Espachstraße abbiegen. Sie übersah dabei einen 55-jährigen Lkw-Fahrer, der ebenfalls in die Espachstraße abbiegen wollte. Er hatte sich bereits links eingeordnet. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstanden aber 2.500 Euro Sachschaden.  Am Freitagnachmittag hat ein Bus in Kaufbeuren dann einen...

  • Kaufbeuren
  • 07.12.19
Symbolbild.
3.665×

Feuerwehr
Toaster fängt Feuer: Wohnung nach Zimmerbrand in Kaufbeuren unbewohnbar

Nach einem Zimmerbrand in Kaufbeuren am Freitagvormittag ist eine Wohnung eines Hochhauses unbewohnbar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Wie die Polizei mitteilt, verließ ein 26-jähriger Mieter seine Wohnung, um ein Paket anzunehmen. Vorher hatte er in der Küche einen elektrischen Toaster eingeschaltet. Als er wieder in die Wohnung gehen wollte, merkte der junge Mann, dass er seinen Schlüssel zur Wohnung vergessen hatte. Kurze Zeit später fiel dem 26-Jährigen der Rauchgeruch auf...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.19
Symbolbild.
6.052×

Gericht
Oberallgäuer (50) nach Motorradunfall wegen fahrlässiger Tötung angeklagt

Es war ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit – mit tödlichen Folgen. Im September 2018 fuhr ein 50-Jähriger mit seinem Auto auf der B 308 in Richtung Immenstadt. Auf Höhe Lamprechts wollte der Oberallgäuer links abbiegen. Er setzte zwar den Blinker, übersah im Rückspiegel aber einen 57-jährigen Motorradfahrer, der gerade dabei war, ihn zu überholen. Es kam zum Unglück: Der Motorradfahrer prallte mit hoher Geschwindigkeit in das Auto und wurde über die Motorhaube in eine etwa 20 Meter entfernte...

  • Sonthofen
  • 31.08.19
Am Samstagabend ereignete sich in Balderschwang ein tragischer Unfall, bei dem zwei Kinder starben.
23.691×

Unglück
Traktor-Drama in Balderschwang: Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

Nach dem Traktor-Unglück, bei dem am Wochenende zwei Kinder ums Leben gekommen sind, ermittelt die Staatsanwaltschaft Kempten wegen fahrlässiger Tötung. Unklar ist allerdings, gegen wen. „Wem der Tod der Kinder strafrechtlich vorzuwerfen ist, ist Gegenstand der Ermittlungen“, sagt Staatsanwalt Ferdinand Siebert. „Derzeit gilt es, das Unfallgeschehen zu rekonstruieren.“ Klar sei, dass ein 13-Jähriger am Steuer gesessen habe, die genauen Umstände müssten aber geklärt werden. Unter anderem geht...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 16.07.19
Tragisches Unglück in Rettenbach am Auerberg. Dort ist ein Haus explodiert. Zwei Menschen sind gestorben.
13.735×

Ursache
Nach Explosion in Rettenbach ermittelt Kripo wegen fahrlässiger Tötung

Nach der verheerenden Explosion eines Mehrfamilienhauses in Rettenbach am Auerberg (Ostallgäu) geht die Suche nach der genauen Ursache des Unglücks weiter. Fest steht, dass am Sonntag die Detonation, bei der ein Familienvater (42) und seine siebenjährige Tochter ums Leben kamen und die 39-jährige Mutter lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten hat, durch ein Leck in einer Gasleitung ausgelöst worden war. Durch das Grundstück, auf dem das zerstörte Haus stand, geht eine Flüssiggasleitung,...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 22.05.19
Der Fahrer verlor aufgrund des Schnees auf der Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug.
463×

Körperverletzung
Drei Leichtverletzte und 35.000 Euro Sachschaden: Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn in Tussenhausen

Am Donnerstagabend, 03. Januar 2019, ereignete sich in der Mörgener Straße ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Der 32-jährige Fahrer aus Dillingen verlor in einer Rechtskurve auf schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen und geriet dabei in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 30-jähriger Autofahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt. An den Autos entstand Totalschaden in Höhe von rund 35.000 Euro. Den...

  • Tussenhausen
  • 04.01.19
95×

Gewässerverunreinigung
Landwirt vergisst Füllschlauch abzuhängen: Gülle läuft in Karbach bei Wangen

Mehrere tausend Liter Gülle sind am Montagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, auf einem Hof in der Nähe von Leupolz aus einem Güllebecken ausgelaufen und in einen angrenzenden Zufluss des Karbach geflossen. Ein Landwirt hatte nach dem Befüllen eines Güllefasses wohl vergessen, den Füllschlauch abzuhängen und beim Wegfahren den Schieber des Beckens abgerissen. Durch einen Holzpfahl konnte das Loch im Becken wieder verschlossen werden. Die gegen 17.30 Uhr verständigte Feuerwehr Wangen, die mit 30...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.02.17
33×

Fahrlässig
Holzofen verursacht Wohnungsbrand in Türkheim

Heute gegen 12 Uhr teilte ein Anwohner über Notruf eine starke Rauchentwicklung aus der Wohnung im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses mit. Die Bewohner des Hauses wurden durch die Polizei aufgefordert das Gebäude zu verlassen. Vor Ort wurde durch die alarmierten Einsatzkräfte starke Rauchentwicklung aus einem Fenster im ersten Obergeschoss des Hauses festgestellt. Der Brand wurde durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte aus Türkheim, Mindelheim und Bad Wörishofen gelöscht, bevor das Feuer auf...

  • Buchloe
  • 10.08.16
22×

Ermittlungen
Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen in Rieden am Forggensee: 19.000 Euros Sachschaden

Am Mittwochnachmittag kam es auf der Bundesstraße bei Rieden zu einem Verkehrsunfall. Eine 21-jährige Roßhauptenerin fuhr mit ihrem VW im stockenden Verkehr. Als die Fahrzeuge vor ihr bremsten, bemerkte sie dies zu spät und konnte nicht mehr zum Stillstand abbremsen. Sie fuhr auf den vorausfahrenden VW-Golf auf und schob dieses auf dessen vorrausfahrenden Citroen Berlingo. Bei dem Unfall wurde die Roßhauptenerin selbst und vier Fahrzeuginsassen der beiden vorrausfahrenden Fahrzeuge leicht...

  • Füssen
  • 05.08.16
15×

Verkehr
Unterallgäuer Lkw-Fahrer wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Fahrlässige Tötung: So lautete der Vorwurf gegen einen Unterallgäuer Lasterfahrer, der sich jetzt vor dem Amtsgericht verantworten musste. Die Verhandlung befasste sich mit den Ereignissen, die sich am 12. Dezember 2014 gegen 23.20 Uhr auf der A8 zutrugen. Bei Dasing war es zu einem Unfall gekommen, deshalb wich der Lasterfahrer plötzlich auf die linke Spur aus. Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und raste in den Lkw. Der Wagen geriet in Brand, der 37-jährige Fahrer starb...

  • Kempten
  • 07.12.15
22×

Ermittlungen
Mann (72) verbrennt Altholz in Türkheim und unterschätzt Feuergefahr: Polizei ermittelt wegen Fahrlässigkeit

Ein 72-jähriger Mann wurde als Brandverursacher ermittelt. Wie berichtet hatte eine Polizeistreife am letzten Freitagmorgen, 20.11.2015, ein Feuer entdeckt, dass durch die Türkheimer Feuerwehr noch rechtzeitig abgelöscht werden konnte bevor ein größerer Schaden entstanden war. Der 72-Jährige hatte am Tag zuvor Holzabfälle dort verbrannt, aber wohl nicht darauf geachtet, dass die Feuerstelle durch den starken Wind wieder entfacht werden könnte. Gegen ihn ermittelt jetzt die Polizei wegen...

  • Buchloe
  • 23.11.15
26×

Unachtsam
Fahrlässige Körperverletzung bei Verkehrsunfall auf der B300 bei Heimertingen

Am 01.11.2014, gegen 14Uhr, befuhr ein 85-jähriger Pkw-Fahrer die B300 von Niederrieden in Richtung Heimertingen. Zeitgleich fuhr ein 21-jähriger BMW-Fahrer mit zwei weiteren Insassen auf der B300 von Heimertingen in Richtung Fellheim. An der Kreuzung nach Ortsausgang Heimertingen kam es zu dem schweren Unfall. Der 85-Jährige hielt an der Kreuzung kurz an, um anschließend diese geradeaus zu überqueren. Dabei übersah er wohl den vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der...

  • Memmingen
  • 02.11.14
22×

Gericht
Fahrlässige Tötung: Unfallverursacherin fuhr bei Frontalzusammenstoß auf der B12 bei Hergensweiler Tempo 130

Ihren Einspruch gegen den Strafbefehl des Amtsgerichts zurückgenommen hat jene 42-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Ravensburg, die im Juli vergangenen Jahres einen schweren Verkehrsunfall bei Hergensweiler verursacht hatte. Dabei kam ein 71-jähriger Autofahrer ums Leben, seine 66-jährige Ehefrau wurde schwer verletzt. Der Strafbefehl ist damit rechtskräftig: Die 42-Jährige muss eine Geldstrafe in Höhe von 4.800 Euro bezahlen und gab noch im Gerichtssaal ihren Führerschein ab. Ihr wurde...

  • Lindau
  • 02.10.14
16×

Brand
Fahrlässige Brandstiftung in Lindau durch brennende Biotonne

Am Mittwochnachmittag teilte eine Frau mit, dass es beim Nachbarn an der Hausfassade brennen würde. Der Brand kam aus einer an der Wand abgestellten Biotonne. Die Mitteilerin versuchte mit dem Gartenschlauch den Brand zu löschen. Die hinzugekommene Hauseigentümerin versuchte mit einem Pulverfeuerlöscher dem Brand Herr zu werden. Die gleich darauf eintreffende Feuerwehr Wasserburg löschte den Fassadenbrand an dem Schwedenhaus. Es entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Als mögliche Ursache...

  • Lindau
  • 20.06.14
24×

Ermittlung
Fahrlässige Körperverletzung: Mädchen (9) von Hund gebissen

Ein neunjähriges Kind ist am Mittwochmorgen im Hoyerbergweg von einem freilaufenden Hund gebissen und verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen hatte das Mädchen mit zwei Freundinnen gerade eine Garage passiert, als zwei Hunde von einem Privatgrundstück auf die Straße liefen. Einer der beiden Hunde biss die Neunjährige unvermittelt in den Po. Nach Schilderung der Mädchen kam kurz darauf die Hundebesitzerin und rief ihren Vierbeiner zu sich. Obwohl das Mädchen erkennen ließ, dass es zuvor...

  • Lindau
  • 08.05.14
44×

Fahrlässig
Verkehrsunfall bei Germaringen: 18.000 Euro Sachschaden

Am frühen Montag Abend kam es auf der Staatsstraße 2055 bei Germaringen zu einem schwerwiegenden Verkehrsunfall. Dabei schnitt ein´18-jähriger Fahranfänger eine Linkskurve. Als er erkannte, dass ihm ein Fahrzeug entgegenkam, versuchte er noch nach links in eine Wiese auszuweichen. Dies gelang ihm jedoch nicht mehr rechtzeitig und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurde das entgegenkommende Fahrzeug in Drehung versetzt und kam schließlich quer auf der Fahrbahn zum stehen. Ein weiteres...

  • Kaufbeuren
  • 19.11.13
44×

Prozess
Drogenabhängiger spritzt sich Substanz aus Schmerzpflaster und stirbt - Arzt vor Kaufbeurer Amtsgericht

Wegen des Vorwurfs der unbegründeten Verschreibung von Betäubungsmitteln und der fahrlässigen Tötung muss sich ein Ostallgäuer Orthopäde vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten. Der Mediziner soll im August 2011 in Vertretung eines Praxiskollegen einem 33-jährigen Schmerzpatienten unter deutlicher Überschreitung der zulässigen Höchstmenge Schmerzpflaster mit dem Wirkstoff Fentanyl verschrieben haben. Dabei handelt es sich um ein hochwirksames, synthetisches Opiat, das unter das...

  • Kempten
  • 15.11.13
22×

Unfall
Klein-Lkw verliert Ladung: Autofahrer stößt auf der B16 mit Mörtelwanne zusammen

Am Freitag gegen 12;55 Uhr fuhr ein 64-jähriger Pkw-Fahrer auf der B 16 von Hausen in Richtung Mindelheim. Zwischen der Abfahrt nach Mattsies und der Bahnunterführung kam ihm ein weißer Klein-Lkw (7,5 Tonner) entgegen. Plötzlich fiel von dessen offener Ladefläche eine sog. Mörtelwanne auf die Fahrbahn in Richtung Süden. Der Pkw Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Pkw wurde hierbei vorne rechts beschädigt; Sachschaden: ca. 1000,- EUR. Der unbekannte Fahrer des Klein-Lkw setzte...

  • Mindelheim
  • 13.07.13
27×

Lindau
Prozessbeginn nach Spielplatzunfall in Lindau

Fast zweieinhalb Jahre nach dem Spielplatzunfall in Lindau müssen sich ab heute drei Männer vor dem Amtsgericht verantworten. Den Männern wird fahrlässige Tötung vorgeworfen. Ein Schulausflug an den Bodensee endete für eine Klasse aus Baden-Württemberg 2010 mit einer Tragödie. Als sich die Kinder auf dem Waldspielplatz in Lindau für ein Klassenfoto aufstellten, stürzte ein Baum um und erschlug einen 14-jährigen Jungen. Nach mehreren Gutachten kam die Staatsanwaltschaft zu dem Ergebnis, dass...

  • Lindau
  • 30.01.13
37×

Kempten
Staatsanwaltschaft Kempten verzichtet auf Ermittlungsverfahren nach Baggerunfall von Minister Herrmann

Die Staatsanwaltschaft Kempten wird kein Ermittlungsverfahren hinsichtlich des Baggerunfalls des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann einleiten. Wie die Staatsanwaltschaft heute mitteilt, habe Herrmann keinen Strafantrag gestellt. Innenminister Joachim Herrmann sollte am 14. Mai in Kempten den Spatenstich für die sogenannte Nordspange vornehmen – und zwar mit einem 40-Tonnen-Bagger. Der Bagger kippte allerdings um und begrub Herrmann unter sich. Er erlitt dabei Schürfwunden im...

  • Kempten
  • 03.08.12
24×

Kempten
27-Jähriger vergisst Matratze von Nachtspeicherofen zu nehmen

Weil ein 27-jähriger Kemptener seine Matratze an einen Nachtspeicherofen gelehnt hatte und anschließend die Wohnung verließ, ist es gestern zu einem Wohnungsbrand gekommen. Laut den Ermittlungen der Polizei und Feuerwehr entzündete sich die Matratze durch die Restwärme des Ofens. Wie berichtet, konnte durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr Schlimmeres verhindert werden. Bei dem Brand entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der 27-jährige Mann muss sich jetzt...

  • Kempten
  • 27.04.12
13×

Oberallgäu
Mädchen verursachen mit Zigarettenkippen Waldbrand

Weil zwei 14- und 15-jährige Mädchen zum heimlichen Rauchen in den Wald gegangen sind ist es in einer Oberallgäuer Gemeinde gestern zu einem Waldbrand gekommen. Die Mädchen warfen nämlich ihre Zigarettenkippen achtlos weg. Aufgrund der Trockenheit fing der Waldboden sofort Feuer. Anwohner bemerkten den Waldbrand zum Glück rechtzeitig und konnten die 10 brennenden Fichten selbst löschen. Die beiden Mädchen erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Brandlegung.

  • Kempten
  • 28.03.12
38×

Lindau
Im Fall Waldspielplatz geht es vor Gericht

Im Fall der fahrlässigen Tötung auf einem Waldspielplatz in Lindau müssen sich die drei Angeklagten voraussichtlich Anfang nächsten Jahres vor Gericht verantworten. Das berichtet heute die Allgäuer Zeitung. Vor drei Wochen hatte die Staatsanwaltschaft Kempten wegen des tödlichen Unfalls Geldstrafen gegen die drei Angeklagten gefordert. Nun haben die Männer jedoch Einspruch eingelegt. Im September 2010 war ein 14jähriger Schüler bei einem Gruppenfoto auf dem Waldspielplatz von einem Baumstamm...

  • Lindau
  • 11.10.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ