Fahrer

Beiträge zum Thema Fahrer

Am Samstagabend hat ein bislang unbekannter Autofahrer einen Unfall verursacht und ist dann abgehauen. Durch eine Vollbremsung zwang er einen 24-jährigen Autofahrer zum Bremsen. Daraufhin krachte ein Motorradfahrer in das Auto des 24-Jährigen. Die Polizei sucht den unbekannten Fahrer. (Symbolbild)
1.008×

Anderen Autofahrer ausgebremst
Unbekannter Autofahrer verursacht Unfall in Günzburg und haut ab!

Am Samstagabend hat ein unbekannter Autofahrer in Günzburg einen Unfall provoziert und ist dann einfach weitergefahren. Um ca. 20:30 Uhr ist ein 24-jähriger Autofahrer von der B16 kommend nach links auf die Augsburger Straße abgebogen. Der hinter ihm fahrende, unbekannte Täter überholte ihn noch im Kurvenbereich. Kurz darauf bremste er ohne ersichtlichen Grund. Motorradfahrer kracht in AutoUm einen Zusammenstoß zu vermeiden bremste auch der 24-Jährige. Ein hinter ihm ebenfalls abbiegender...

  • Günzburg
  • 03.07.22
Bei einem Betriebsunfall in einer Kiesgrube in Markt Wald ist ein 61-jähriger LKW-Fahrer verletzt worden. Beim Entladen kippte sein Laster um. Der Mann wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. (Symbolbild)
7.437×

Hilferuf per Hupe
Kieslaster kippt in Markt Wald beim Ausladen um: Fahrer im Führerhaus eingeklemmt

Am Mittwochabend ist ein 61-jähriger LKW-Fahrer in einer Kiesgrube in Markt Wald (Landkreis Unterallgäu) mit seinem Laster umgekippt und verletzt worden. Der Mann wollte von seinem LKW Kies abladen, als das Fahrzeug in Schräglage geriet und umkippte. Der 61-Jährige war im Führerhaus eingeklemmt. Er hupte, um auf seine Notlage aufmerksam zu machen.  Sohn alarmiert RettungskräfteDer Sohn des LKW-Fahrers bemerkte die Hupe und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr befreite den Mann aus dem...

  • Markt Wald
  • 01.07.22
Während der Fahrt ist auf der A96 bei Kammlach ein Kleintransporter in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte den Wagen noch auf einen Parkplatz abstellen und sich in Sicherheit bringen. Bei dem Brand entstand ein Schaden von knapp 50.000 Euro.  (Symbolbild)
1.272×

LKW-Fahrer hilft bei Löscharbeiten
Kleintransporter geht auf der A96 in Flammen auf - 50.000 Euro Schaden!

Am Dienstagvormittag ist ein Kleintransporter auf der A96 bei Kammlach während der Fahrt in Flammen aufgegangen. Der 48-jährige Fahrer war auf A96 Richtung München unterwegs, als sein Fahrzeug gegen 10:20 Uhr zu brennen anfing. Bei dem Unfall entstand ein sehr hoher Schaden. Hilfsbereiter LKW-FahrerDer Fahrer konnte den brennenden Transporter auf einem Parkplatz abstellen und sich in Sicherheit bringen. Ein hilfsbereiter LKW-Fahrer gab den 48-Jährigen einen Feuerlöscher. Damit versuchte der...

  • Kammlach
  • 30.06.22
Bei einem Unfall auf der B308 ist der Fahrer eines Jaguars verletzt worden. Ein LKW-Fahrer hatte einen Unterlegkeil während der Fahrt verloren, der in die Winschutzscheibe des Jaguars krachte. (Symbolbild)
973×

Verkehrsunfall bei Sigmarszell
"LKW-Keil" landet auf B308 in Windschutzscheibe: Fahrer (56) verletzt

Am Montagmorgen ist ein Autofahrer auf der B308 bei Sigmarszell durch einen Unterlegkeil verletzt worden. Ein 36-jähriger LKW-Fahrer hatte den Unterlegkeil seines Hängerzuges im Bereich Dornbacher Wald verloren. Glück gehabtDer Keil landete zunächst auf der Straße. Anschließend wurde er jedoch hochgeschleudert und krachte in die Windschutzscheibe eines gerade vorbeifahrenden Jaguars. Der 56-jährige Fahrer verletzte sich durch Glassplitter an der Hand. Am Jaguar entstand laut Polizei ein Schaden...

  • Sigmarszell
  • 28.06.22
Ein Quadfahrer ist bei Marktoberdorf mit seinem Fahrzeug in ein Überlaufbecken gestürzt und dabei ums Leben gekommen.
13.495× Video 15 Bilder

Unter Wasser eingeklemmt
Schwerer Verkehrsunfall: Quadfahrer (70) stirbt in Überlaufbecken nahe Marktoberdorf

Am Sonntagnachmittag ist ein 70-jähriger Quadfahrer bei einem schweren Verkehrsunfall bei Marktoberdorf ums Leben gekommen. Der 70-Jährige war laut Polizei zwischen Gehren und Selbensberg unterwegs, als er alleinbeteiligt von der Fahrbahn abkam und in einer starken Rechtskurve zusammen mit seinem Quad in ein Regenüberlaufbecken stürzte. Fahrer unter Wasser eingeklemmtLaut einem kurz nach dem Verkehrsunfall hinzugekommen Zeugen war der Fahrer unter dem Fahrzeug im Wasser eingeklemmt. Das Quad...

  • Marktoberdorf
  • 27.06.22
Am Mittwochnachmittag ist in Halblech ein Traktor mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Der Aufprall war so heftig, dass das angehängte Güllefass vom Traktor getrennt wurde. Der Traktorfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
4.272×

Güllefass läuft aus
Traktorfahrer (63) bei Unfall mit LKW in Halblech schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag ist in Halblech ein Traktor mit einem Getränkelaster zusammengestoßen. Der 63-jährige Traktorfahrer war mit einem angehängten Güllefass auf dem Bannwaldseeweg unterwegs. An einer Kreuzung übersah der Traktorfahrer einen Getränkelaster, der auf der vorfahrtsberechtigten Kreisstraße in Richtung B17 fuhr. Der 41-jährige Fahrer des Getränkelasters konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und beide Fahrzeuge stießen zusammen. Traktorfahrer und LKW-Fahrer im KrankenhausDurch den...

  • Halblech
  • 23.06.22
Auf der A96 kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Maserati und einem VW-Bus. (Symbolbild)
19.831×

Hoher Sachschaden an beiden Fahrzeugen
Maserati schmeißt VW-Bus auf der A96 bei Wangen um

Am Freitagabend um 22:15 Uhr kam es auf der A96 bei Wangen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Maserati und ein VW-Bus verwickelt waren. Der VW-Bus kippte dabei um. Der Maserati-Fahrer verletzte sich leicht.  Zu spät erkannt und aufgefahrenGrund für den Unfall war, dass der 26-jährige Fahrer des Maseratis den vor ihm in Richtung München fahrenden VW-Bus eines 60-Jährigen aus Stuttgart offenbar zu spät erkannte. Es kam deshalb zum Zusammenstoß. Der Maserati fuhr dem Bus laut Polizei derart auf,...

  • Wangen
  • 18.06.22
Eine Polizeistreife hat in Illertissen einen völlig überladenen LKW angehalten. Der Fahrer hatte Erdaushub geladen. Ihn erwartet nun ein Bußgeld. (Symbolbild)
1.915×

85 Prozent zu schwer
Polizei stoppt überladenen LKW in Illertissen

Am Freitagvormittag hat eine Polizeistreife in Illertissen einen LKW angehalten, der knapp 85 Prozent überladen war. Der 49-jährige Fahrer des rumänischen LKW hatte Erdaushub auf der Ladefläche transportiert. Weil die Überladung ein Sicherheitsrisiko darstellte, musste der Fahrer sein Fahrzeug abstellen. Ihn erwartet nun ein saftiges Bußgeld.  Hinweis der PolizeiDie Polizei weist zum wiederholten Mal darauf hin, dass nicht nur im gewerblichen Bereich auf das Gewicht der Ladung geachtet werden...

  • Neu-Ulm
  • 11.06.22
Auf der A7 kam es wegen Regen und nicht angepasster Geschwindigkeit zu einem Unfall. (Symbolbild)
672×

Zu schnell auf nasser Straße
Beifahrerin (31) verletzt sich bei Unfall auf der A7 schwer

Weil ein 34-jähriger Autofahrer der Polizei zufolge auf nasser Fahrbahn zu schnell unterwegs war, ist es am Montagabend zu einem Unfall auf der A7 bei Nersingen gekommen. Die Beifahrerin des Autos verletzte sich bei dem Unfall schwer. Der Sachschaden beträgt Schätzungen zufolge etwa 35.000 Euro. Frontal in die Schutzplanke geknalltDer 34-jährige Fahrer fuhr zusammen mit der 31-jährigen Beifahrerin und einem weiteren Mitfahrer auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Kempten. Kurz vor der...

  • Neu-Ulm
  • 24.05.22
5.950× 1

Fahrerkontrolle
Allgäu - etwa 23.000 Fahrer und Fahrerinnen kontrolliert

Am Donnerstag hat die Polizei einen bundesweiten Aktionstag veranstaltet. 23000 Fahrer und Fahrerinnen wurden in diesem Zusammenhang auf ihre Fahrtauglichkeit getestet, es wurden im Zuge der Aktion mehrere Alkohol- und Drogenverstöße festgestellt. Im Allgäu veranstaltete die Polizei am Donnerstag eine bundesweite Aktion. Es wurden viele Verkehrskontrollen vollzogen. Im Mittelpunkt stand die Fahrtüchtigkeit der Fahrer und Fahrerinnen. Die Fahrtüchtigkeit der Autofahrer und Autofahrerinnen wurde...

  • Augsburg
  • 23.05.22
Ein Autofahrer ist am Donnerstagmittag mit dem Auto von der Straße abgekommen und 10 Meter tief abgestürzt. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen. (Symbolbild)
1.005×

Schwere Verletzungen
Autofahrer (63) kommt in Vorarlberg von Straße ab und stürzt 10 Meter tief

Am  Donnerstagmittag ist ein Autofahrer in Blons (Vorarlberg) mit seinem Wagen schwer verunglückt. Der 63-Jährige ist aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und 10 Meter tief in steiles, bewaldetes Gebiet abgestürzt.  Im Auto eingeklemmtDer Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn befreien. Bei dem Unfall erlitt der 63-Jährige schwere Verletzungen, darunter eine Gehirnerschütterung und eine Rippenfraktur. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins...

  • 20.05.22
Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Hyundai und einem Renault nahe Wangen im Allgäu haben sich vier Personen schwer verletzt.
7.001× Video 25 Bilder

Vorfahrt genommen
Schwerer Verkehrsunfall bei Wangen: Vier Personen schwer verletzt

Auf der Straße zwischen Wangen im Allgäu und Neuravensburg hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen ereignet. Laut Polizei wollte um kurz nach 17:00 Uhr ein 78-jähriger Hyundai-Fahrer, der aus Richtung Primisweiler kam, an der Niederwangener Kreuzung nach links abbiegen. Dabei nahm er einer 53-jährigen Fahrerin eines Renaults die Vorfahrt, die nach Neuravensburg unterwegs war. Die 53-Jährige versuchte zwar noch auszuweichen, es kam aber zum...

  • Wangen
  • 11.05.22
Als der Fahrer seinen LKW entleeren wollte, kippte das Fahrzeug plötzlich zur Seite. Der 43-Jährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. (Symbolbild)
9.364×

Beim Entleeren
Lastwagen kippt in Weitnau um: Fahrer verletzt

Am Montagnachmittag ist in Weitnau ein 43-jähriger LKW-Fahrer bei einem Unfall verletzt worden. Auf dem Betriebsgelände eines Oberallgäuer Unternehmens ist der Lastwagen beim Entleeren von Schüttgut auf die Seite gekippt. Der LKW-Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Der LKW wurde von dem Unternehmen geborgen.

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 10.05.22
Ein Autofahrer hat am Dienstagvormittag nach einem Überholvorgang die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der 28-Jährige fuhr gegen einen Baum und überschlug sich anschließend. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. (Symbolbild)
2.351×

Kontrolle verloren
Autofahrer (28) kracht bei Heimenkirch gegen Baum - schwer verletzt!

Am Dienstagvormittag ist bei Heimenkirch ein 28-jähriger Autofahrer nach einem Überholvorgang verunglückt. Laut Polizeimeldung geriet der Mann nach rechts ins Bankett. Anschließend verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen schleuderte über die Fahrbahn und krachte frontal in einen Baum.  Fahrbahn für mehrere Stunden gesperrtDurch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zum Liegen. Der 28-Jährige verletzte sich dabei schwer und wurde zur Behandlung...

  • Heimenkirch
  • 10.05.22
Eine 52-jährige Frau ist bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Traktor schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste sie aus dem Auto befreien (Symbolbild).
1.867×

Im Auto eingeklemmt
Beifahrerin (52) schwer verletzt: Auto kollidiert mit Traktor bei Illertissen

Am Donnerstagvormittag ist bei Illertissen ein Traktor mit einem Auto zusammengestoßen, dabei wurde eine Frau im Auto eingeklemmt. Der 45-jährige Traktor-Fahrer hatte an einer Einmündung die Vorfahrt des 50-jährigen Autofahrers missachtet. Dabei prallte das Auto mit der Beifahrerseite gegen die Front des Traktors.  Feuerwehr befreit Frau aus WagenDie Feuerwehr musste die schwer verletzte, 52-jährige Beifahrerin mit einem hydraulischen Gerät aus dem Auto befreien. Der 50-jährige Autofahrer...

  • Neu-Ulm
  • 06.05.22
In Lustenau hat sich während der Fahrt ein Sattelauflieger aus der Verankerung gelöst. (Symbolbild)
1.706×

Über Bodenwelle gefahren
Sattelzug verliert Sattelauflieger - Quer auf der Straße stehen geblieben

Am Dienstag hat ein Sattelzug in Lustenau seinen Sattelauflieger während der Fahrt verloren. Der 65-jähriger deutsche Fahrer des Sattelfahrzeugs fuhr gegen 13:50 Uhr auf der Dornbirner Straße in Richtung Dornbirn.  Sattelauflieger löst sich wegen BodenwelleBei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr Sägerstraße sei er dann laut Polizei mit seinem Fahrzeug über eine Bodenwelle gefahren. Daraufhin habe er einen lauten Knall gehört und ein Wackeln des Zugfahrzeuges gespürt. Im Seitenspiegel habe der...

  • 27.04.22
Der Sanitäter wurde verletzt, als er in einen Streit zwischen zwei betrunkenen LKW-Fahrern eingriff. (Symbolbild)
6.677×

Streit unter Kollegen eskaliert
Betrunkener LKW-Fahrer schlägt auf Rettungssanitäter ein

Ein Streit zwischen zwei LKW-Fahrern auf der A7 ist am Dienstagabend eskaliert. Verkehrsteilnehmer hatten die Autobahnpolizei Memmingen alarmiert, weil sich die zwei am Standstreifen gestritten hatten.   Sanitäter griff in Streit einEin besorgter LKW-Fahrer hatte der Polizei den betrunken wirkenden Fahrer des LKW gemeldet. Wenig später kam es auf dem Standstreifen auf der A7 Richtung Ulm zum Streit zwischen dem 48-jährigen Fahrer und seinem 62-jährigen Beifahrer. Beide waren sehr aufgebracht...

  • Memmingen
  • 20.04.22
Die Glasscheiben rutschten von der offenen Ladefläche des Transporters, die Scherben verteilten sich auf knapp 250 Meter. (Symbolbild)
1.202×

Scherben bringen Glück
Kleintransporter verliert Glasscheiben auf der A96: Lkw-Fahrer greifen zum Besen

Am Mittwochnachmittag hat ein Kleintransporter auf der A96 drei Glasscheiben verloren. Während eines Überholmanövers rutschten die Scheiben kurz nach der Anschlussstelle Aitrach von der Ladefläche. Die Scherben verteilten sich über knapp 250 Meter. Die Autobahnpolizei Memmingen bekam bei den Aufräumarbeiten unerwartete Hilfe.  Hilfe von Lkw-FahrernNiemand wurde durch die Scherben verletzt, allerdings musste die Autobahnpolizei Memmingen die komplette Fahrbahn absperren. Während die Beamten auf...

  • Memmingen
  • 31.03.22
Ein Rettungswagen war in Ehingen in einen Verkehrsunfall verwickelt. (Symbolbild)
2.761×

Mit Patient an Bord
Rettungswagen baut Unfall - Mit Blaulicht und Martinshorn in Mercedes geknallt

Ein Rettungswagen ist auf der B311 am Ortseingang von Ehingen auf Höhe der Schlechtenfelder Straße, mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Der Rettungswagen war gerade mit einem Patienten auf dem Weg ins Krankenhaus in Ulm. Wegen des Zustandes des Patienten war laut Polizei eine eilige Fahrt ins Krankenhaus notwendig. Mercedes übersehenDeshalb hatte der Rettungswagen auch Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet. Kurz vor der Einmündung zur...

  • 28.03.22
Die Polizei sucht Hinweise zu einem Verkehrsteilnehmer, der in Pfullendorf wohl über eine Kreisverkehr geschanzt ist.(Symbolbild)
987×

"Fast and Furious" in Pfullendorf?
Unbekannter Fahrer schanzt über Kreisverkehr und flüchtet

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer ist am Donnerstag in Pfullendorf über zwei Verkehrsteiler und mehrere dort befindliche Verkehrsschilder gefahren. Anschließend schanzte der unbekannte Fahrer laut Polizei offenbar über den Kreisverkehr Franz-Xaver-Heilig-Straße / Überlingerstraße. Danach flüchtete er.  Polizei hat die Ermittlungen aufgenommenDen Schaden, den der Verkehrsrowdy verursacht hat, kann die Polizei noch nicht genau einschätzen. Die Polizei Pfullendorf nahm die Ermittlungen...

  • 18.03.22
Ein Fahrer eines Gabelstaplers ist in Immenstadt am Steuer ohnmächtig geworden. (Symbolbild)
9.422×

Baumarkt in Immenstadt
Gabelstaplerfahrer (52) wird am Steuer ohnmächtig und kracht in Holzhütte

Am Freitagmittag ist in Immenstadt ein 52-jähriger Fahrer eines Gabelstaplers ohnmächtig geworden. Der Mitarbeiter des Baumarkts im  Immenstädter Osten war damit beschäftigt, mit dem Gabelstapler auf dem Gelände Arbeiten zu verrichten. Dabei wurde der 52-Jährige laut Polizei offenbar kurzzeitig bewusstlos. In Holzhütte gefahrenEr fuhr deshalb mit seinem Fahrzeug unkontrolliert in eine auf dem Gelände aufgestellte Holzhütte. Dabei wurde die Hütte massiv beschädigt. Der Fahrer wurde anschließend...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.03.22
Ein BMW-Fahrer und sein Beifahrer haben bei Leipheim einen anderen Autofahrer geschlagen.(Symbolbild)
2.337×

Körperverletzung bei Leipheim
BMW-Fahrer und Beifahrer verprügeln Autofahrer (40) der sie überholen wollte

Am Mittwochabend ist es in Leipheim zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen. Dabei schlugen der Fahrer eines BMWs und sein Beifahrer einen 40-jährigen Autofahrer ins Gesicht.  BMW-Fahrer will sich nicht überholen lassenDer 40-Jährige fuhr mit seinem Auto zuvor auf der Umgehungsstraße zwischen den Kreisverkehren Rudolf-Wanzl-Straße/Schleifstraße und Theodor-Heuss-Straße/Shelterschleife. Dort wollte er einen vor ihm fahrenden BMW überholen. Während des Überholvorganges beschleunigte der...

  • Günzburg
  • 10.03.22
Die Autobahnpolizei Memmingen hatte gleich mehrere Verstöße festgestellt. So wurden zwei Lkw-Fahrer mit Handy am Steuer erwischt. (Symbolbild)
1.053×

Handy-Daddeln am Steuer!
Mehrere Verstöße: Autobahnpolizei Memmingen erwischt mehrere Lkw-Fahrer auf der A96

Am Montagvormittag haben Zivil-Beamte der Autobahnpolizei Memmingen auf der A96 einige Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung beobachtet. So beschäftigten sich zwei Lkw-Fahrer, einer aus Polen und einer aus Tschechien, während der Fahrt mit ihren Handys.  Sattelzug fährt zu dicht aufAußerdem hatte ein rumänischer Sattelzugfahrer den Mindestabstand von 50 Meter zu seinem Vordermann nicht eingehalten. Alle Fahrer mussten eine Sicherheitsleistung im niedrigen dreistelligen Bereich...

  • Westerheim
  • 22.02.22
Am Dienstagabend hat ein E-Auto bei Buchloe angefangen zu Brennen.
7.553× 2 5 Bilder

Fahrer (37) nahm Brandgeruch wahr
E-Auto geht bei Buchloe komplett in Flammen auf

Auf der Straße zwischen Buchloe und Kleinkitzighofen ist am Dienstagabend gegen 21:00 Uhr ein Elektroauto abgebrannt. Der 37-jährige Fahrer des Autos hatte laut Polizei während der Fahrt Brandgeruch wahrgenommen. Er hielt deswegen sofort an und verließ das Fahrzeug. Das E-Auto ging daraufhin in kurzer Zeit vollends in Flammen auf. War es ein technischer Defekt?Die Feuerwehren aus Buchloe, Lamerdingen und Kleinkitzighofen löschten den Brand. Das Fahrzeug wurde im Anschluss abgeschleppt. Der...

  • Buchloe
  • 09.02.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ