Fahne

Beiträge zum Thema Fahne

Lokales
24 Bilder

Jubiläum
Ein Wald mit 90 Fahnen soll in Oberstaufen die Verbundenheit der Region ausdrücken

Das Allgäu feiert sich in diesem Jahr: 1200 Jahre sind seit der ersten urkundlichen Erwähnung vergangen. Der Heimatbund Allgäu steuerte eine besondere Idee bei, die gestern umgesetzt wurde: ein Fahnenwald mit den Wappen fast aller Allgäuer Kommunen. Knapp 90 sind es, die für zunächst zwei Monate im Bereich der 'Staufner Buind' rund um das Heimatmuseum in Oberstaufen wehen. Dekan Karl-Bert Matthias aus Bad Hindelang weihte den Fahnenwald ein. Dekan Matthias konnte seine Predigt rund um das...

  • Oberstaufen
  • 24.07.17
  • 159× gelesen
Lokales

Störung
Zwischenfall beim Israeltag in Kempten: Männer schwenken Palästinafahnen

Der 'Israeltag' vor dem Forum Allgäu mit knapp zehn Informations- und Imbissständen wurde von einer größeren Gruppe Ausländer gestört. Die jungen Männer schwenkten Palästinafahnen. 'Wir haben uns bedroht gefühlt, deshalb haben wir die Polizei alarmiert', sagte der Vorsitzende der Israelfreunde Allgäu, Andreas Eggert. Die Polizei war innerhalb von Minuten mit einer Reihe von Streifenbesatzungen vor Ort und sprach Platzverweise gegen die Störer aus. 'Zu Straftaten kam es nicht', sagte gestern...

  • Kempten
  • 31.05.17
  • 150× gelesen
Lokales

Berge
Kurios: Griechische Fahnen auf sieben Allgäuer Gipfeln

Auf sieben Allgäuer Gipfeln und auf der Zugspitze wehen derzeit griechische Fahnen. Verwundert rieben sich am Wochenende Wanderer die Augen und fragten sich: Was soll das? Hinter dem seltsamen Gipfelschmuck steckt eine kuriose Geschichte. Aufgestellt hatten die Fahnen zwei Studenten aus dem Kemptener Umland: Roland Haug und Julian Knischek. Die beiden hatten vergangenes Jahr in Kempten das Abitur gemacht. Danach fuhr fast der gesamte Abschluss-Jahrgang zum Entspannen auf die griechische...

  • Kempten
  • 05.12.16
  • 262× gelesen
Lokales

Nachbesserung
Nach Spott über Beflaggung zur Festwochenzeit: Stadt Kempten lässt zusätzliche Fahnen aufhängen

Kempten sollte sich zur Festwochenzeit wieder festlich geschmückt zeigen – das war der erklärte Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger und auch von Oberbürgermeister Thomas Kiechle. Als dann in der vergangenen Woche die ersten Wimpel in der Fußgängerzone und Fahnen an Lichtmasten der Stadteinfahrtstraße angebracht wurden, kam aber keine Freude auf: Kemptens OB war mit dem Ergebnis nicht zufrieden, Die Beflaggung vor Ort vermittelte einen anderen Eindruck, als ihn der gezeigte Entwurf der...

  • Kempten
  • 11.08.16
  • 39× gelesen
Lokales

Marketingaktion
Mini-Flaggen und Wimpelchen: Kemptener machen sich über Festwochen-Banner lustig

Einen festliches Herausputzen der Stadt für die Zeit der Allgäuer Festwoche hat die Organisationsleitung den Kemptenern versprochen. Jetzt wurden Flaggen an den Stadteinfahrten und Wimpel in der Fußgängerzone aufgehängt. Viele Kemptener haben es aber noch gar nicht gemerkt, andere witzeln und sprechen von 'Fläggchen' und 'Wimpelchen'. Jeweils einige Flaggen hintereinander hängen an den Stadteinfahrten an Laternenmasten. In der Kaufbeurer Straße ist der 'Festschmuck' auf mehrere hundert Meter...

  • Kempten
  • 05.08.16
  • 48× gelesen
Lokales

EM 2016
Buchloer Fußballfans halten sich zur Europameisterschaft noch zurück

Deutsche zeigen Flagge, Kroaten feiern. Noch ist die Feierlaune zur Europameisterschaft in der VG Buchloe eher verhalten. Deutschlandfahnen wehten immerhin in der Stadt, auf den Dörfern, zur See und sogar am Schafstall. Flaggen anderer Teilnehmerstaaten waren jedoch Mangelware, lediglich Italiener, Kroaten, Portugiesen und Türken machten sich bemerkbar. Das hat zwei Ursachen: Die Anzahl der hier lebenden Ausländer und der Erfolg. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der...

  • Buchloe
  • 24.06.16
  • 6× gelesen
Lokales

Allgäu
Flagge zeigen zur Fußball-EM

Welche Deko ist erlaubt auf dem Balkon, am Auto und am Arbeitsplatz? Nur noch gute zwei Wochen, dann endlich ertönt der Anpfiff zur Europameisterschaft in Frankreich. Wenn die besten Fußballmannschaften Europas ab dem 10. Juni um den Titel kämpfen, fiebern auch in Deutschland die Fans mit. Viele wollen ihre Begeisterung mit Wimpeln und Fahnen zum Ausdruck bringen. Doch was ist dabei erlaubt? Viele Fußball-Fans, die nicht selber nach Frankreich reisen können, wollen ihre Mannschaft zumindest...

  • Kempten
  • 24.05.16
  • 21× gelesen
Sport

Skifliegen
Oberstdorfer Delegation übernimmt am Kulm die offizielle Flagge der Fis für die WM im Januar 2018

Passender hätte der Rahmen nicht sein können. Severin Freund ließ sich im Skistadion von Bad Mitterndorf gerade von den deutschen Fans für sein WM-Mannschaftssilber feiern, als im Rahmen der Schlusszeremonie die Fis-Fanfare ertönte, Soldaten des österreichischen Bundesheeres die Flagge des Weltskiverbandes vom Masten holten und wenig später eine Delegation aus Oberstdorf sowie Vertreter des Deutschen Skiverbands als Gastgeber der nächsten Skiflug-WM 2018 die Fis-Fahne überreicht bekamen. Aus...

  • Oberstdorf
  • 19.01.16
  • 13× gelesen
Lokales

Beflaggung
Wann an öffentlichen Gebäuden in der Region die Fahnen gehisst werden

Der Tod von Helmut Schmidt, die verheerenden Anschläge in Paris, der Volkstrauertag: Das kollektive Trauern und Gedenken findet seinen Ausdruck in den sozialen Netzwerken, in Schweigeminuten und in der Beflaggung an öffentlichen Gebäuden - wie auch in diesen Tagen. Doch nach welchen Vorgaben werden die Banner eigentlich gehisst? Natürlich ist das exakt geregelt', sagt Karl-Heinz Meyer, Sprecher der Regierung von Schwaben. Maßgeblich seien die Beflaggungsvorgaben der Länder, im Freistaat also...

  • Kempten
  • 18.11.15
  • 194× gelesen
Lokales

Chronik
Zufallsfund eines Obergünzburgers: Verschollene geglaubte Schützenfahne liegt im Museum

Seit seinem Ruhestand vor drei Jahren befasste sich der ehemalige Gauschützenmeister des Schützengaues Allgäu, Alfred Bickel, damit, eine Chronik für die Vereinigung zu erstellen. Keine leichte Aufgabe, denn es gibt kaum Unterlagen. Detektivischen Spürsinn musste der Obergünzburger manchmal an den Tag legen. Für ihn als ehemaliger Polizist aber keine neue Erfahrung. Die Suche hatte Erfolg. Am Ende stand nicht nur der erste Teil der Gauchronik für die Jahre 1924 bis 1945, sondern Bickel fand...

  • Obergünzburg
  • 12.08.15
  • 18× gelesen
Lokales

Frage
Zerrissene Deutschlandfahne in Kaufbeuren gehisst: Wetterschaden oder Verunglimpfung?

Manche Menschen hissen in ihrem Garten oder an ihrem Haus Fahnen. Doch was passiert, wenn jemand eine zerrissene Deutschlandfahne gehisst hat, wie es an einem Haus in Kaufbeuren zu sehen ist? 'Muss die Verunglimpfung der nationalen Symbole unseres Staates in dieser Form geduldet werden?', fragt ein AZ-Leser empört. 'Nach dem Gesetz steht unter Strafe, vorsätzlich die Farben, die Flagge, das Wappen oder die Hymne der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder zu verunglimpfen. Da das...

  • Kempten
  • 03.12.14
  • 275× gelesen
Lokales

Verkehrsunfall
Skurriler Unfall: Lindauer fährt Ampel- und Fahnenmast um

In Lindau hat ein Autofahrer einen einen Ampel- und einen Fahnenmast umgefahren. Der Fahrer hatte die Kontrolle über sein Auto verloren, weil er zu schnell fuhr. Erst ging es über eine Verkehrsinsel, auf der er den Ampelmast mitgenommen hatte. Mit Auto und Mast fuhr er dann auf eine Grünfläche. Dort riss das Auto den Fahnenmast aus dem Boden. Der Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Gesamtschaden liegt bei rund 20.000 Euro.

  • Lindau
  • 05.06.14
  • 10× gelesen
Lokales

Ank Frauentag
Nein zu Gewalt an Frauen: Andacht in Nesselwang

Bedürfnisse achten: Unter diesem Motto steht in Nesselwang die Andacht anlässlich des Internationalen Tags 'Frei leben ohne Gewalt - Nein zu Gewalt an Frauen'. Dazu lädt auch dieses Jahr wieder ein ökumenisches Frauenteam in Zusammenarbeit mit dem Frauenhaus Kaufbeuren am Sonntag, 25. November, ab 19. 30 Uhr zur Teilnahme ein. Zuerst wird im Hof des Pfarrheims die Fahne gehisst. Die halbstündige Andacht findet anschließend statt. Sie ist festgemacht am Psalm 23 'Du schenkst mir voll ein' und...

  • Oy-Mittelberg
  • 24.11.12
  • 16× gelesen
Lokales

Fähnrich
Staufen: Georg Höß schwingt am Fasnatziestag die Fahne

Bei der diesjährigen Fähnrichswahl wurde Georg Höß von den ledigen Staufner Burschen zum Fähnrich gewählt. Er wird 2013 beim 378. Fasnatziestag die Fahne schwingen. Ihm stehen der neue Vizefähnrich, Florian Schmid sowie die Fahnenbrüder Bernd Köberle, Simon Fehr und Raphael Schmid zur Seite. Das Amt des Butz übernimmt Michael Löffler. Tambourmajor Markus Höß ist auch in diesem Jahr wieder für die Ausbildung des Trommlercorps verantwortlich. In den Trommlercorps wurden berufen: Niklas...

  • Oberstaufen
  • 26.09.12
  • 164× gelesen
Lokales

Engefahne
Fahne der Engetrieder Feuerwehr restauriert und neu geweiht

Die erneuerte Fahne der Engetrieder Feuerwehr ist in der Pfarrkirche St. Blasius feierlich neu geweiht worden. Nun könne sie wieder für festliche Anlässe der Floriansjünger vor der Gemeinschaft hergetragen werden, sagte Pfarrer Hermann Neuß. Er segne nicht den Gegenstand, sondern alle, die dahinter stehen, so Neuß weiter. Den Feuerwehrleuten empfahl er, Zivilcourage zu zeigen, vor anderen für Recht und Gerechtigkeit einzutreten und sich für die Nächsten einzusetzen. 'Wir stehen in einer langen...

  • Kempten
  • 18.07.12
  • 13× gelesen
Lokales

Fahnenweihe Untrasried
Untrasrieder Feuerwehr erhält neue Fahne

Weihe und Fest am Sonntag, 22. Juli 'Einer für alle, alle für einen' lautet der Wahlspruch auf einer Fahnenseite. Die andere wird vom Wappen des Königreichs Bayern geziert. Seit 1911 diente die Fahne der Freiwilligen Feuerwehr Untrasried als 'Symbol der Einigkeit und Zugehörigkeit', wie Vereinsvorsitzender Christoph Ostermayr erläutert. Sie begleitete die Untrasrieder bei Hochzeiten, Beerdigungen und vielen Festen. Nun, mit gut 100 Jahren, wird sie Museumsstück. Am Sonntag, 22. Juli, nach einem...

  • Marktoberdorf
  • 16.07.12
  • 31× gelesen
Lokales

Heimat
Die Fahne als Zeichen der Gemeinschaft

Neue Vereinsfahne für 'd’Bergler Balderschwang' 'Heute ist ein besonderer Tag', sagte Bürgermeister Werner Fritz bei der großen 'Fahnenzeit' in Balderschwang, mit der der Heimat- und Trachtenverein 'd’Bergler Balderschwang' und das ganze Dorf die Weihe der neuen Vereinsfahne gefeiert haben. Die Fahne sei sichtbares Zeichen für Zusammenhalt und Gemeinschaft, ein Schmuckstück für den Verein. Es war ein eindrucksvoller Gottesdienst, bei dem zunächst Erntedank und dann Fahnenweihe...

  • Oberstdorf
  • 04.10.11
  • 54× gelesen
Lokales
2 Bilder

Fest
Segen für die restaurierte Fahne des Lindenberger Veteranen- und Soldatenverein

Lindenberger Veteranen- und Soldatenverein freut sich über seine schmucke Standarte – Gemeinschaftssinn des Dorfes gewürdigt Sie zeigt 'Flagge für den Frieden und gegen das Vergessen' und ist Symbol für Gemeinschaft. Das betonte Benefiziat Roland Högner am gestrigen Sonntag bei der Segnung der restaurierten Fahne des Veteranenvereins Lindenberg. 15 weitere Fahnenabordnungen sowie zahlreiche Gäste aus Politik und Vereinen verfolgten den feierlichen Gottesdienst und das Anheften zweier...

  • Kempten
  • 26.09.11
  • 22× gelesen
Lokales
2 Bilder

Letzte Ehre
BVB-Fahne - Das Versprechen für einen toten Freund eingelöst

Warum am Schattenberg-Gipfel eine Borussia-Dortmund-Fahne flatterte Einen Polizei- und Bergwachteinsatz wollte Alexander Fuhrmann keinesfalls auslösen: «Wir hätten die Fahne sicher schon bald wieder abgehängt.» Mit einem Freund hatte der Oberstdorfer eine Flagge am Gipfelkreuz des Schattenbergs bei Oberstdorf gehisst - aber nicht nur, weil «sein Verein» Borussia Dortmund heuer Deutscher Fußballmeister geworden ist. Die Geschichte beginnt mit einer traurigen Nachricht: Fuhrmanns Freund Horst...

  • Oberstdorf
  • 28.05.11
  • 85× gelesen
Lokales

Fußball
Dortmund-Fans hissen Fahne auf dem Schattenberg

Besorgte Anrufer halten Flagge für abgestürzten Gleitschirm - Polizei hängt sie ab Eine Vereinsfahne des Deutschen Fußballmeisters Borussia Dortmund hat seit Montag auf dem Gipfel des Schattenbergs bei Oberstdorf geweht. BVB-Fans aus Oberstdorf hatten die vier Meter lange und ein Meter breite Flagge dort nach Angaben der Polizei aufgehängt. Sie trugen sich sogar ins Gipfelbuch ein - mit dem Zusatz, dass jeden, der die Fahne vor Ablauf einer zweiwöchigen Frist abnimmt, ein Fluch treffen wird....

  • Oberstdorf
  • 26.05.11
  • 21× gelesen
Lokales
2 Bilder

Brauchtum
Feuerwehr Holzhausen weiht erstmals eine eigene Fahne

Ein Symbol der Kameradschaft Festlich herausgeputzt hat sich Holzhausen zur feierlichen Weihe der Feuerwehrfahne. Die Angehörigen der anwesenden Feuerwehren tragen Uniform, viele der Dorfbewohner und Besucher Tracht. Auf einer Wiese ist ein großes Festzelt aufgebaut worden und für die gute Stimmung sorgen die Musikkapelle Holzhausen, die Formation «dMuckasäck» sowie ein Spielewettbewerb, zu dem die Feuerwehrvereine der umliegenden Gemeinden antreten. Viele Jahre diskutiert Lange...

  • Buchloe
  • 24.05.11
  • 67× gelesen
Lokales

Versammlung
Fahne erstrahlt in neuem Glanz

Feuerwehr Baisweil blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück Die üblichen Berichte sowie die Ehrung verdienter Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung des Feuerwehrvereins Baisweil im Gasthaus «Hirsch». Vorsitzender Alfred Riedle übernahm die Begrüßung der zahlreichen Mitglieder und Ehrengäste und erinnerte an die im abgelaufenen Jahr verstorbenen Wehrmänner. Schriftführer Gordian Schalk verlas das Protokoll der letztjährigen Versammlung und die Tagesordnung. Dann ging...

  • Kaufbeuren
  • 18.02.11
  • 205× gelesen
Lokales

Jahresversammlung
Viel Neues bei der Wehr

Lindenberger bekommen eine Fahne - Auch Neuwahlen und Ehrungen stehen im Mittelpunkt Die Lindenberger Feuerwehr bekommt eine neue Fahne. Dies ist das Ergebnis einer Abstimmung bei der Jahresversammlung. Da die derzeitige Standarte nach 60 Jahren dringend eine Restauration nötig hat, wurden vom Vorstand Angebote von mehreren Firmen eingeholt. Die hohen Kosten einer solchen Restauration im Vergleich zu einer Neuanschaffung veranlassten die anwesenden Mitglieder aber dazu, die Standarte durch eine...

  • Kempten
  • 24.01.11
  • 28× gelesen
Lokales

Denklingen
Noch sind die edlen Stoffe verhüllt

Trockene Semmelbrösel mussten sie «trinken» und auf Holzscheiten knien - die Denklinger Musiker hatten harte Prüfungen zu bestehen, um den Patenverein für die anstehende Standartenweihe zu gewinnen. Der Epfacher Trachtenverein nahm die Patenschaft gerne an und wird beim großen «Fest der Fahnen» vom 20. bis 23. Mai in Denklingen ebenfalls zur Stelle sein, wenn neben der neuen Standarte der Denklinger Musiker auch die neue Fahne der Denklinger Landjugend geweiht wird.

  • Kempten
  • 19.05.10
  • 4× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019