Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

"Movie Money": Falscher Geldschein.
 6.558×  3   2 Bilder

Falsche 50er
Achtung, Falschgeld! Kemptener Polizei warnt vor falschen 50-Euro-Scheinen

Sogenanntes "Movie Money": Täuschend echte Geldscheine, die zwar mit einem Aufdruck wie "Prop copy" gekennzeichnet sind. Aber man kann leicht darauf hereinfallen. So geschehen am Freitagmorgen in einem Kemptener Lebensmittelgeschäft in der Oberwanger Straße. Ein bislang Unbekannter hat mit einem solchen falschen 50-Euro-Schein bezahlt. Er hatte den Schein so zusammengefaltet, dass die Kassiererin ihn nicht sofort als Fälschung erkennen konnte. Sie schöpfte Verdacht, weil ihr die Farbe des...

  • Kempten
  • 03.07.20
Symbolbild
 1.077×

Durch biometrische Foto-Recherche überführt
Kemptener Polizei ermittelt Geldwechsel-Betrügerin (28)

Im Februar 2020 gelang es einer bislang unbekannten Täterin in einem Markt für Tierbedarf 100 Euro zu erbeuten, indem sie während des Bezahlvorgangs die Kassiererin ablenkte. Die Polizei Kempten konnte nun nach umfangreichen Ermittlungen eine 28-jährige Osteuropäerin ermitteln. Die Tatverdächtige wurde bei dem Geldwechseltrick von einer Videoüberwachungsanlage aufgezeichnet. Durch einen Abgleich mit der biometrischen Lichtbildrecherche beim Bayerischen Landeskriminalamt konnte sie...

  • Kempten
  • 17.04.20
Symbolbild.
 2.080×

Exhibitionistische Handlung
Mann in Kempten zeigt Jungen sein Geschlechtsteil

Gestern Nachmittag um kurz nach 17:00 Uhr befanden sich zwei Buben beim Spielen auf dem sog. Jägerspielplatz, in der Nähe des Jägerdenkmals im Stadtteil Haubenschloss in Kempten. Es sei ihren Angaben nach ein grauhaariger, älterer Mann mit pinkfarbener oder roter Kleidung an sie herangetreten und hätte ihnen, ohne etwas zu sagen, sein entblößtes Glied gezeigt. Sofort rannten die beiden Jungen nach Hause und erzählten der Mutter eines der Jungen, was passiert war. Eine umgehend eingeleitete...

  • Kempten
  • 24.10.19
Symbolbild
 18.906×

Großeinsatz nach vermutetem Tötungsdelikt in Kempten: Frau unversehrt zu Hause

Nach einer groß angelegten Suchaktion nach einer Frau in Kempten St. Mang ist die Vermisste unversehrt zu Hause angetroffen worden. Wie die Polizei berichtet, hatten Verwandte der Frau aus dem Ausland ein Tötungsdelikt befürchtet und die Behörden eingeschaltet. Die Polizei in Kempten konnte im Wohnhaus der Frau einen männlichen Familienangehörigen festnehmen. Der Mann wurde von der Polizei vernommen, machte dabei einen stark verwirrten Eindruck und wurde in eine Klinik eingeliefert. Trotz...

  • Kempten
  • 12.04.19
Zugkontrolle (Symbolbild)
 11.550×  1

Kontrolle
Bundespolizei verhaftet deutschlandweit gesuchten Betrüger (32) im Zug von Kaufbeuren nach Kempten

Ein notorischer Betrüger (32) ohne festen Wohnsitz wurde von zahlreichen Staatsanwaltschaften in ganz Deutschland gesucht. Am Dienstag ist er bei einer Zugkontrolle der Bundespolizei zwischen Kaufbeuren und Kempten aufgeflogen und sitzt jetzt in der Justizvollzugsanstalt Kempten. 23 Fahndungsnotierungen von Arnsberg bis Zweibrücken liegen gegen den Deutschen vor, unter anderem auch zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Hannover.Der Mann war bereits im April 2017 zu einer Freiheitsstrafe...

  • Kempten
  • 03.04.19
Durch den Hinweis einer aufmerksamen Passantin konnte der Unfallverursacher gefunden werden.
 3.685×

Auto angefahren
Passantin beobachtet Verkehrsunfallflucht in Kempten: Verursacher mit über 1,1 Promille bei Oberdorf angehalten

Am Freitag, 22. Februar 2019, gegen 21:10 Uhr, kam es auf einem Parkplatz in der Gutenbergstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein geparkter Wagen angefahren wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne einen Hinweis zu hinterlassen. Eine aufmerksame Passantin konnte den Vorfall beobachten und verständigte die Polizei, welche daraufhin sofort Fahndungsmaßnahmen einleitete. Diese verliefen erfolgreich, sodass der Unfallverursacher anschließend in Oberdorf bei...

  • Kempten
  • 23.02.19
Am Hildegardplatz in Kempten wurde ein Uhren-/Schmuckgeschäft überfallen.
 40.940×   4 Bilder

Fahndung
Bewaffneter Raubüberfall auf Schmuckgeschäft in Kempten

Update (20.02.19): Es wurden drei Tatverdächtige festgenommen. In der Salzstraße in Kempten haben drei Unbekannte am Dienstag Nachmittag ein Uhren- und Schmuckgeschäft überfallen. Es soll sich um drei Männer handeln, die auf Fahrrädern geflüchtet sind. Einer der Männer klingelte kurz vor 16 Uhr an der Ladentüre des Fachgeschäftes in der Salzstraße. Als eine Verkäuferin ihm öffnete, sind zwei Männer in den Laden eingedrungen, ein weiterer blieb vor dem Laden. Einer der Täter bedrohte...

  • Kempten
  • 19.02.19
 22.570×

Ermittlung
Zwei junge Mädchen (16 und 17) werden in Kempten von zwei Männern (37) angegangen

Am Samstag nacht wurden zwei Mädchen im Alter von 16 und 17 am Kemptener Residenzplatz von zwei Männern angegangen. Zunächst sprachen die beiden 37-Jährigen die Mädchen an und bespuckten sie. Danach gingen sie die Jugendlichen körperlich an. Ein 24-Jähriger ging schließlich dazwischen und wurde daraufhin in den Rücken getreten. Anschließend flüchten die beiden Tatverdächtigen. Im Zuge der Fahndung konnten sie jedoch von einer Polizeistreife angehalten werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde...

  • Kempten
  • 28.08.18
 5.466×

Ermittlung
Fahndung nach bundesweit agierendem Trickbetrüger bei "Aktenzeichen XY...ungelöst": Täter war auch in Kempten aktiv

Am Mittwoch, 13. Juni 2018 wird in der in der Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" die Fahndung nach einem bundesweit agierenden Trickbetrüger präsentiert, der auch einmal im Allgäu aufgetreten ist: Im Juli 2016 betrog er eine Bäckerei in der Kemptener Kronenstraße. Dieser Einzelfall wird in dem Kurzbeitrag nicht explizit erwähnt werden, dennoch ist es nicht auszuschließen, dass sich jemand an diesen oder andere Vorfälle ähnlicher Art erinnert. Seit Anfang 2015 kommt es bundesweit zu einer...

  • Kempten
  • 12.06.18
 662×

Disziplinarverfahren
Kemptener Kokainaffäre: Ex-Rauschgiftermittler ist wieder frei - Polizistin weiter suspendiert

Noch immer nicht abgeschlossen ist das Disziplinarverfahren gegen eine 47 Jahre alte Polizeibeamtin aus Kempten, die ein Verhältnis mit dem früheren Leiter der Allgäuer Rauschgiftfahndung gehabt haben soll. Der Ex-Kommissariats-Chef war wegen des Besitzes von 1,8 Kilogramm Kokain, Vergewaltigung und Körperverletzung Anfang 2015 zu einer Freiheitsstrafe von sechseinhalb Jahren mit Therapieauflage verurteilt worden. Bereits im vergangenen Jahr wurde der 56-Jährige vorzeitig entlassen. Dem...

  • Kempten
  • 23.02.18
 97×

Ermittlungserfolg
Mutmaßlicher Supermarkt-Erpresser: Täter geständig - keine weiteren vergifteten Lebensmittel

Keine endgültiger Entwarnung Der Tatverdächtige (53) hat bei der Vernehmung zugegeben, dass er der Erpresser ist. Seinen Angaben zufolge seien keine weiteren vergifteten Lebensmittel im Handel. Das hat die Staatsanwaltschaft bekanntgegeben. Die Ermittler der Somderkommission hatten den Mann am Freitag festgenommen und seitdem vernommen. Er hatte zunächst zu den Vorwürfen geschwiegen. In seiner Wohnung waren Beweismittel sichergestellt worden, die den Haftbefehl rechtfertigten. Die...

  • Kempten
  • 29.09.17
 75×   4 Bilder

Fahndung
Supermarkt-Erpresser: Mittlerweile 200 Hinweise auf den Täter

Seit der Veröffentlichung des Erpressungsfalls mit den Bildern des Erpressers sind rund 1.000 Anrufe und etwa 200 E-Mails beim Hinweis-Callcenter des Polizeipräsidiums Konstanz eingegangen. Bei den Anrufen handelte es sich überwiegend um Bürgerinnen und Bürger, die besorgt sind und genauere Informationen wollten. Rund 200 Meldungen gab es aber auch bezüglich des Erpressers. Die Staatsanwaltschaft spricht in einer Pressemitteilung von Hinweisen "unterschiedlicher Qualität". Eine...

  • Kempten
  • 29.09.17
 132×   4 Bilder

Warnung
Polizeipräsidium Konstanz warnt: Erpresser droht mit vergifteten Lebensmitteln in Einkaufsmärkten

In einem Erpresserschreiben droht ein Unbekannter damit, vergiftete Produkte in Lebensmittel- und Drogeriemärkten im In- und Ausland zu platzieren. Das Polizeipräsidium Konstanz und das Ministerium für den Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg warnt daher vor möglicherweise vergifteten Lebensmitteln in Supermärkten. Die Produkte sollen – laut Erpresserschreiben - mit einem Umständen tödlichen Gift in flüssiger oder fester Form versetzt sein. Die Polizei und die...

  • Kempten
  • 28.09.17
 83×

Exhibitionist
Mann entblößt sein Geschlechtsteil vor Frau (26) in Kempten

Eine 26-jährige Kemptenerin war am Samstag gegen 02:00 Uhr zu Fuß auf dem Weg nach Hause. Dabei tauchte plötzlich ein unbekannter Mann auf, der ein Stück weit vor der Frau ging. Anschließend bog der Unbekannte ab. Wenig später stand der Unbekannte Mann dann in der Ludwigsstraße mit entblößtem Geschlechtsteil vor der Frau. Die 26-jährige erschrak und lief sofirt nach Hause. Von dort aus verständigte sie die Polizei. Die Frau beschreibt den Unbekannten wie folgt: eine hellhäutige Person, ca....

  • Kempten
  • 28.08.17
 80×

Fahndung
Unbekannter entwendet im Juni in Kempten Kosmetik im Wert von 800 Euro: Polizei bittet um Hinweise

Am Donnerstag, 01.06.2017, entwendete ein bislang unbekannter Täter gegen 13:30 Uhr in einer Filiale eines Drogeriemarktes in der Fischerstraße in Kempten Kosmetikartikel im Wert von knapp 800 Euro. Die Polizei fahndet nach dem flüchtigen Ladendieb. Der unbekannte Mann ist etwa 1,80 m groß und kräftig gebaut. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jeans, ein hellblau-weiß karriertes Hemd und dunkle Schuhe. Außerdem hatte er eine schwarze Umhängetasche bei sich. Nach dem Diebstahl flüchtete der...

  • Kempten
  • 17.08.17
 159×   2 Bilder

Aufruf
Kripo Kempten bittet um Hinweise zum Einbruch in Volkshochschule

Wie bereits berichtet, wurde in der Nacht von 10. auf den 11.07.2017 in die Volkshochschule in der Bodmannstraße eingebrochen. Dabei stellte die Kriminalpolizei Kempten vor Ort eine Leiter, die bei der Tatausführung verwendet wurde, sicher. Markant ist die Inschrift 'LINGG'. Vermutlich wurde diese zuvor in Tatortnähe entwendet. Der mögliche Besitzer wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Kempten unter der Rufnummer 0831/9909-0 in Verbindung zu setzen.

  • Kempten
  • 13.07.17
 152×

Fahndung
Großeinsatz der Polizei im Norden Kemptens nach versuchtem Raubüberfall

An mehreren Kreuzungen im Kemptener Norden kontrollierte am Donnerstag nach 17:30 Uhr die Polizei. Schwarz gekleidete Einsatzkräfte, Kriminalbeamte in Zivil und Uniformierte waren beteiligt. Offenbar ging es um eine größer angelegte Fahndung. Aus ermittlungstaktischen Gründen gab es am Donnerstag noch keine näheren Informationen. Beamte durchsuchen Motel Eine Durchsuchung im Smart-Motel in der Edisonstraße stand wohl im Zusammenhang mit dem Fahrer eines Kleinwagens mit italienischem...

  • Kempten
  • 11.05.17
 257×   10 Bilder

Fahndung
Bewaffneter Überfall auf Goldschmiedegeschäft in Kempten

Am Donnerstag Nachmittag gegen 17:50 Uhr hat ein Unbekannter ein Goldschmiedegeschäft in der Bäckerstraße in Kempten überfallen. Der Mann betrat mit einer Schusswaffe den Laden, raubte Schmuck und floh zu Fuß Richtung Burghalde. Der Täter wird wie folgt beschrieben: dunkle Oberbekleidung, beige Hose, etwa 50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, Oberlippenbart, Glatze, korpulente Figur. Er sprach deutsch ohne Akzent. Das Personal des Geschäftes blieb unverletzt. Der Täter erbeutete ca. 2.000 Euro...

  • Kempten
  • 06.04.17
 24×

Exhibitionismus
Unbekannter belästigt Frauen (21 und 22) in Regionalzug nach Bregenz

Zwei Frauen im Alter von 21 und 22 Jahren fuhren am 12.02.2017 mit dem Regionalzug von Hohenems nach Bregenz. Kurz vor der Ankunft um 23:44 Uhr in Bregenz bemerkten sie einen ca. 20 bis 30 Jahre alten Mann, der bei den Klappstühlen im Fahrradabstellbereich des Regionalzuges saß. Der Mann hatte den Reißverschluss seiner Jeans geöffnet und onanierte. Als die Frauen aus dem Zug ausstiegen und in Richtung Bregenzer Innenstadt liefen, ging ihnen der Mann hinterher und onanierte erneut. Sie...

  • Kempten
  • 13.02.17
 34×

Zeugenaufruf
Dreister Dieb stiehlt Unterschriftenbild der Helden von Bern aus Arztpraxis in Kempten

Direkt aus einer Praxis für Kieferchirurgie im 'Ärztehaus am Klinikum' in Kempten hat am Donnerstagmorgen ein bislang Unbekannter ein hochwertiges Foto gestohlen. Es zeigt die Fußball-Nationalmannschaft vor dem Endspiel der Weltmeisterschaft 1954 in Bern und hat eine Größe von 23 mal 42 Zentimetern. Mit schwarzen Stiften in unterschiedlicher Stärke hatten darauf alle 'Helden von Bern' unterschrieben. Eine Widmung vom Trainer Sepp Herberger befindet sich im oberen Bildteil mit leicht...

  • Kempten
  • 12.01.17
 32×

Zeugenaufruf
Unbekannte greifen zwei Männer (22 und 36) mit Kleiderständer vor einer Bar in Kempten an

Am Sonntagmorgen kam es gegen 07:55 Uhr vor einer Bar in der Fürstenstraße in Kempten zu einer gefährlichen Körperverletzung, wobei zwei Personen im Alter von 22 und 36 Jahren erheblich verletzt wurden. Die beiden Geschädigten gerieten mit zwei bisher unbekannten Tätern vor der Bar in Streit. Im Laufe des Streites wurde einer der Geschädigten mit einem Kleiderständer angegriffen und erlitt dadurch eine massive Platzwunde am Kopf. Der zweite Geschädigte bekam mehrere Tritte im Kopfbereich ab....

  • Kempten
  • 19.12.16
 29×

Zeugenaufruf
Hinweise gesucht: Unbekannter überfällt Joggerin (46) in Kempten

Eine 46-jährige Joggerin ist am vergangenen Samstag von einem bislang unbekannten Mann attackiert worden. Dabei wurde die 46-Jährige verletzt. Das Motiv des Unbekannten ist unklar. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Gegen 6:30 Uhr war die 46-Jährige am vergangenen Samstag, den 26.11.2016 in Kempten auf dem nördlichen Fuß- und Radweg entlang des Schumacherrings unterwegs und joggte in Richtung Lenzfrieder Straße. Als sie sich zwischen der Abfahrt zur Füssener Straße und der Leonhardstraße...

  • Kempten
  • 28.11.16
 14×

Sachbeschädigung
Unbekannter beschädigt Eisskulptur in Kempten

Eine bisher unbekannter Täter hat am Sonntagabend, gegen 23:45 Uhr, eine in der Fischerstraße 25 in Kempten aufgestellte Eisskulptur beschädigt. Der bisher unbekannte Mann konnte zunächst beobachtet werden, wie er die Skulptur in Form eines Wildschweins am Kopf streichelte. Im weiteren Verlauf schlug der Tatverdächtige mit dem Fuß gegen das Kunstwerk, wodurch dieses beschädigt wurde. Nachdem ein Zeuge den Tatverdächtigen auf sein Verhalten ansprach rannte dieser davon. Der Mann wird als sehr...

  • Kempten
  • 28.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ