Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

18×

Zeugenaufruf
Nach Raubüberfall auf Taxifahrerin in Memmingen: Polizei veröffentlicht Foto des Täters

Anhand eines Fotos, das eine überfallene Taxifahrerin von dem Täter machen konnte, erhofft sich die Polizei neue Hinweise zur Klärung eines Raubüberfalls. Die 38-jährige Taxifahrerin hatte am 21.09.2014 gegen 10:30 Uhr . Der Mann ließ sich von der Taxifahrerin zur Volksschule nach Amendingen fahren. Als das Taxi gegen 10:45 Uhr dort angekommen war, griff der Fahrgast unvermittelt die 38-Jährige an. Anschließend raubte der Fahrgast den Geldbeutel und flüchtete zu Fuß in nördliche Richtung. Die...

  • Kempten
  • 24.09.14
20×

Suche
Georg S. aus Kempten seit Montag vermisst

Ein Vermisstenfall beschäftigt seit Montag die Polizei Kempten. Am Montag wurde der Polizei mitgeteilt, dass der 51-jährige Georg S. aus Kempten nicht zur Arbeit erschienen ist. UPDATE vom 25.09.2014: . Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Georg S. ist hiermit aufgehoben. Aufgrund der bei der Nachschau an seiner Wohnung gewonnenen Erkenntnisse ist davon auszugehen, dass Herr S. dringend ärztlicher Hilfe bedarf. Derzeit liegen keinerlei Erkenntnisse vor, wo sich Herr S....

  • Kempten
  • 16.09.14
30×

Zeugenaufruf
Polizei sucht Zeugen: Unbekannter bringt im Allgäu Falschgeld in Umlauf

Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West kam es gestern und heute zu einem vermehrten Falschgeldaufkommen von 50-Euro-Scheinen. Ein bislang unbekannter Mann bezahlte gestern und heute in mehreren Läden, insbesondere in Bäckereien, Metzgereien, Tankstellen, und Verbrauchermärkten mit den falschen Scheinen. Der Unbekannte nutzte dabei meist den Zeitdruck und die Hektik des Bezahlvorganges aus, bezahlte einen geringen Warenwert mit dem Falsifikat, und ließ sich echtes Geld...

  • Kempten
  • 12.09.14
15×

Ermittlungen
Raubüberfall auf Kemptener Spielcasino: Fahndung nach Täter erfolgreich

Mit der Festnahme eines Tatverdächtigen endete die Fahndung nach einem Raubüberfall auf ein Spielcasino. Der Mann sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Am vergangenen Mittwoch (02. Juni 2014) um kurz vor 3 Uhr betrat ein vermummter Mann die Spielhalle in der Kotterner Straße, drohte der Aufsichtsperson mit einem großen Küchenmesser und forderte von ihr 'Geld her'. Diese reagierte jedoch nicht gleich auf die Forderung, sondern löste den Überfallalarm aus. Gleichzeitig kamen ihr zwei...

  • Kempten
  • 03.07.14
32×

Drogenskandal
Kokainfund bei Kemptener Drogenfahnder: Hausdurchsuchung bei Polizistin (43)

Im Kemptener Drogenskandal gibt es neben dem früheren Chef der Allgäuer Drogenfahndung eine weitere Verdächtige. Kräfte des Landeskriminalamtes durchsuchen zur Stunde Wohn- und Diensträume einer 43-jährigen Polizistin aus Kempten. Die Beamtin steht im Verdacht, im Mitbesitz der 1,6 Kilo Kokain gewesen zu sein, die vor rund einem halben Jahr im Dienstschrank des 52-jährigen Drogenfahnders gefunden wurden. Der Mann, der mehrfach erklärt hatte, das Rauschgift zu Schulungszwecken besessen zu...

  • Kempten
  • 01.07.14
37×

Einwanderung
Bundespolizei: Rund 150 unerlaubte Einreisen am Wochenende

Turnhalle in Rosenheim wird vorübergehend zur Sammelunterkunft Am Wochenende hat die Bundespolizeiinspektion Rosenheim – zuständig für den Bereich vom Berchtesgadener Land bis ins Allgäu – rund 150 illegal Eingereiste aufgegriffen, darunter etwa dreißig Kinder. Die Bundespolizei kontrollierte vor allem in Zügen und Reisebussen. Schwerpunkte der Fahndungen waren sogenannte Großaufgriffe von ausländischen Staatsangehörigen ohne gültige Papiere. Alleine am Montagmorgen wurde 40 Personen die...

  • Kempten
  • 23.06.14
41×

Festnahme
Erfolgreiche Fahndung nach sexuellem Übergriff in Kempten

Erfolgreich verlief eine Fahndung nach einem sexuell motivierten Übergriff auf eine junge Frau. Die 19-jährige Frau befand sich am 04.05.2014 gegen 21 Uhr in der Nähe des Berliner Platzes auf Höhe einer Bushaltestelle, als ein junger Mann an ihr vorbeiging. Nachdem dieser bereits an der Frau vorbeigegangen war, drehte er sich plötzlich um, ging zu der Frau zurück und küsste diese. Die junge Frau wehrte sich, worauf der Mann sie in das Bushäuschen drängte, begann sie am Oberkörper unsittlich zu...

  • Kempten
  • 06.06.14
27×

Fahndung
Mann soll acht Banküberfälle in Vorarlberg begangen haben

Seit 2008 hat ein Unbekannter immer wieder zugeschlagen und das sogar per Postkarte angekündigt. Mal kam er mit einem Motorradhelm auf dem Kopf, mal mit einer Schirmmütze, mal mit einer schwarzen Wollmaske, bewaffnet war er mit einer Schußwaffe oder einem Messer - ein Unbekannter soll für acht Banküberfälle in Vorarlberg verantwortlich sein. Den vorerst letzten hat er am Dienstag dieser Woche begangen. Das Landeskriminalamt hat eine verstärkte Fahndung nach dem Täter angekündigt. Deshalb ist...

  • Kempten
  • 31.05.14
34×

Raub
Erneuter Banküberfall in Vorarlberg: Sparkasse in Dornbirn-Hatlerdorf überfallen

Die Serie an Banküberfällen in Vorarlberg reißt nicht ab. Am Mittwochnachmittag hat ein Unbekannter die Sparkassenfiliale in Dornbirn-Hatlerdorf überfallen. Der vermummte Mann betrat gegen 16 Uhr die Filiale, bedrohte die beiden Angestellten mit einer silberfarbenen Waffe und forderte die Herausgabe von Geld. Mit mehreren tausend Euro, so die Polizei, flüchtete der Unbekannte zu Fuß Richtung Hohenems. Die sofort eingeleitete Fahndung, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde, blieb bis...

  • Kempten
  • 30.05.14
16×

Ermittlungserfolg
Kaufbeurer Polizei klärt mehrere Straftaten nach Festnahme zweier Jugendlicher

Am Mittwochmittag stellte eine Streife der Polizei im Stadtteil Hofanger einen silbernen VW Polo ohne Kennzeichen fest. Im Fahrzeug saßen drei Personen. Beim Versuch der Anhaltung dieses Fahrzeuges flüchtete der Wagen quer durch den Stadtteil. Als der Pkw am Sonneneck verkehrsbedingt anhalten musste, sprang der Fahrer aus dem Fahrzeug und flüchtete in eine Wohnsiedlung. Ein Beamter konnte die beiden Mitfahrer, einen 18 Jahre und einen 21 Jahre alten Kaufbeurer, festnehmen. Der Grund des...

  • Kempten
  • 15.05.14
15×

Fahndung
Sachbeschädigung durch Graffitisprayer in Kempten

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde durch einen Anwohner im Fischerösch eine schwarz gekleidete Person beobachtet, welche gerade Graffitis an eine Hauswand sprühte. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bis dato erfolglos, weswegen die Polizei um sachdienliche Hinweise unter Tel. 0831/9909-0 bittet. Der genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

  • Kempten
  • 24.04.14
179× 2 Bilder

Polizei-Skandal
Kokain-Affäre in Kempten: Kemptener Drogenfahnder macht Erinnerungslücken geltend

Der beschuldigte Beamte macht Erinnerungslücken geltend Zur Kemptener Kokain-Affäre bei der Polizei machen die Ermittlungsbehörden auch über fünf Wochen nach dem spektakulären Drogenfund kaum Angaben. Der 52 Jahre alte Chef der Kemptener Rauschgiftfahndung mache Erinnerungslücken durch Drogen und Alkohol geltend, sagte Peter Preuß von der ermittelnden Staatsanwaltschaft München I. An die genauen Vorkommnisse in der Nacht zum 15. Februar dieses Jahres könne er sich nach eigenen Angaben nicht...

  • Kempten
  • 24.03.14
53×

Polizeiskandal
Kemptener Drogenfahnder Armin N.: Kokain zu Unterrichtszwecken

1,6 Kilo Kokain - für den Unterricht? Der Kemptener Drogenfahnder spricht im Verhör. Doch die Ermittler haben massive Zweifel an seinen Antworten. Der Beamte soll im Rausch die Ehefrau gewürgt haben. Armin N., der oberste Allgäuer Rauschgiftfahnder, bei dem vor knapp drei Wochen 1,6 Kilogramm Kokain gefunden worden waren, hat laut Staatsanwaltschaft im Verhör behauptet, dass er den "Stoff" zu "Schulungszwecken" besessen habe. Die Herkunft des Rauschgifts sei...

  • Kempten
  • 07.03.14
28× 2 Bilder

Ermittlungen
Fall des Kemptener Chef-Drogenfahnders: Spekulationen um Herkunft des Kokains

Nach wie vor ist ungeklärt, woher das Kokain des obersten Allgäuer Drogenfahnders eigentlicht stammt. Spekulationen um die Herkunft blühen dafür umso mehr auf. Woher stammt das Kokain von Armin N., dem obersten Allgäuer Drogenfahnder? Darüber wird heiß diskutiert,seit in dessen Spind 1,6 Kilogramm der Droge gefunden wurden. Weil es keine offiziellen Auskünfte gibt, blühen Spekulationen. Einige Beobachter gehen davon aus, dass Armin N. den Stoff bei der Polizeiarbeit abgezweigt hat. Und raunen...

  • Kempten
  • 04.03.14
30×

Polizei
Bei Leiter der Drogenfahndung Kempten mehr Drogen gefunden als bei Razzia

Der Drogenfund im Spind des Chef-Drogenfahnders in Kempten, steht im krassen Missverhältnis zu den Fahndungserfolgen der Polizei in der Region. Bei einer großangelegten Razzia im September letzten Jahres bei dem 33 Wohnungen durchsucht wurden, fanden die Beamten gerade mal 15 Gramm Kokain und 15 Gramm Marihuana. Im Spind des Leiters der Drogenfahndung Kempten hingegen fanden die Kollegen 1,5 Kilogramm Kokain im Wert von 250.000 Euro. Der Polizist sitzt wegen Drogenbesitzes seit über einer...

  • Kempten
  • 24.02.14
25×

Fahndung
Raubüberfall in Memmingen - Polizei fahndet nach Frau - Zeugenaufruf

Heute Morgen um 08:37 wurde der Polizei ein Raub in Memmingen mitgeteilt. Die überfallene Frau wurde im Bereich der Lindenbadunterführung (Südseite) von einer bisher unbekannten Täterin bedroht. Die Täterin erbeutete einen geringen Bargeldbetrag. Dabei kam dem 30-jährigen Opfer eine Frau auf dem Fahrrad entgegen. Diese stellte das Fahrrad ab, zog ein Messer und bedrohte damit die Geschädigte, die daraufhin einen geringen Bargeldbetrag im zweistelligen Bereich aushändigte. Nach dem derzeitigen...

  • Kempten
  • 05.02.14

Polizei
Wer suchet, der findet: die Fahnder der Polizei bei der Arbeit

Illegale Einwanderer, Drogenkuriere, Kriminelle, das Spektrum der Polizeifahnder ist breit gefächert. Zwar sind die Kontrolleure nicht jeden Tag erfolgreich, aber auf Dauer unverzichtbar. Im ersten Halbjahr 2013 beispielsweise hat die Polizei zwischen Lindau und Freilassing über 1.500 illegale Einreisen aufgedeckt. Wir haben uns mal angeschaut wie die Fahnder der Polizei arbeiten und waren bei einer Kontrolle auf der A 7 dabei.

  • Kempten
  • 12.11.13
13×

Mord
Suche nach der toten Larissa B. aus Reutte dauert an

Der große Suchbereich von fast 60 Kilometern zwischen einem Kraftwerk am Inn und dem Tatort sowie die starke Strömung erschweren die Suche, heißt es von Seiten der Einsatzkräfte. Der Suchbereich soll jetzt ausgedehnt werden. Die bisherige Suche mit Sonargerät und Hunden habe acht auffällige Bereiche ergeben. Diese werden nun mit Kameras noch mal überprüft, so die Polizei. Erst wenn diese Überprüfung ebenfalls positiv verlaufe, würden die Taucher zum Einsatz kommen.

  • Kempten
  • 01.10.13
20×

Fahndung
International gesuchter Rauschgiftdealer verhaftet

Die Fahndung nach einem mit internationalem Haftbefehl gesuchten Italiener ist erfolgreich zu Ende gegangen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben (KPI/Z) des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West mit Sitz in Neu-Ulm hatten ergeben, dass der Tatverdächtige schwerpunktmäßig in Kempten über einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren in einer Vielzahl von Fällen Kokain an andere Personen verkauft hatte. Die ermittelnden Beamten sowie die Staatsanwaltschaft Kempten gehen...

  • Kempten
  • 30.08.13
12×

Zeugenaufruf
Angriff auf Autofahrer zwischen Bernbach und Bidingen

Zwischen Bernbach und Bidingen kam es Mittwochspätnachmittag auf der Kreisstraße nach einem Verkehrsdelikt zu einem körperlichen Angriff auf einen Autofahrer. Zunächst hatte der Fahrer eines Transporters einen Pkw in Fahrtrichtung Bidingen überholt und diesen nach dem Überholvorgang unvermittelt ausgebremst. In der Folge hielten die beiden Fahrzeuge an und der Fahrer des Transporters ging auf den 28-jährigen Pkw-Fahrer los. Dabei schlug er auf ihn ein und verletzte ihn leicht. Anschließend...

  • Kempten
  • 19.07.13
19×

Großfahndung
Nachtrag: Bewaffneter Raub auf Goldgeschäft in Ravensburg

Unbekannte Täter haben am Freitagmorgen ein Geschäft für Goldankauf in der Eisenbahnstraße überfallen. Die beiden Unbekannten haben kurz vor 10 Uhr das Geschäft betreten. Unter Vorhalt einer Pistole forderten sie Schmuck. Sie fesselten die anwesende Angestellte und nahmen Schmuck und Bargeld in unbekannter Höhe an sich. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die Angestellte konnte sich selbständig befreien und die Polizei verständigen. Die Polizei hat eine Großfahndung nach den...

  • Kempten
  • 19.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ