Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Polizei

Lindau
Schleierfahnder nehmen gesuchten Räuber fest

Die eigentliche Straftat lag bereits sechs Jahre zurück - allerdings hatte dies der Fahndungscomputer noch nicht vergessen. Im Sommer 2006 überfielen zwei Täter ein Hamburger Hotel, fesselten den Portier und bedrohten ihn mit einem Elektroschockgerät. Im Anschluss daran leerten sie die Tageskasse des Hotels und ließen sich den Hotelsafe öffnen, der ebenfalls ausgeräumt wurde. Mit einer Beute im hohen vierstelligen Bereich flüchteten die Täter und ließen den gefesselten Portier hilflos...

  • Lindau
  • 08.05.12
  • 19× gelesen
Lokales

Westendorf
Polizei sucht nach Fall von Exhibitionismus in Westendorf nach Zeugen

In einem Fall von Exhibitionismus in Westendorf am vergangenen Abend sucht die Polizei jetzt dringend nach Zeugen. In Westendorf am Dösinger Staudamm trat der unbekannte Mann gegen halb sechs vier Mädchen zwischen 15 und 16 Jahren gegenüber und entblößte sich. Der Täter wird auf etwa 20 Jahre geschätzt. Der Mann war schlank und zwischen 1Meter 70 und 1Meter 80 groß. Er trug eine kurze beige Hose, ein graues T-Shirt mit gelbem Aufdruck und Turnschuhe. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem...

  • Kaufbeuren
  • 27.04.12
  • 14× gelesen
Polizei

Kaufbeuren
Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle in Kaufbeuren

Ziel eines bewaffneten Raubüberfalls wurde am frühen Morgen eine Spielhalle in Kaufbeuren in der Füssener Straße. Gegen 04.15 Uhr betrat der mit einer Pistole bewaffnete und mit Sturmhaube maskierte Täter die Spielhalle und bedrohte die anwesende 23-jährige Angestellte. Er forderte die Herausgabe des Bargeldes und ließ sich das gesamte Papier- und Münzgeld in eine mitgebrachte Stofftasche geben. Der Mann erbeutete einen unteren vierstelliger Geldbetrag und flüchtete anschließend zu Fuß in...

  • Kempten
  • 19.04.12
  • 19× gelesen
Lokales

Zeugenaufruf
Steine von Brücke auf Autobahn bei Leutkirch geworfen

Bislang unbekannte Jugendliche haben von einer Autobahnbrücke bei Heggelbach kurz vor der Anschlussstelle Leutkirch-Süd (württembergisches Allgäu) Steine auf die A 96 geworfen. Wie die Polizei gestern mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits vor einer Woche. Das Auto eines 20-Jährigen wurde dabei beschädigt. Er war auf der Autobahn in Richtung Lindau unterwegs, als er auf der Brücke mehrere Jugendliche mit dunklen Motorrollern bemerkte. Unterhalb der Brücke schlug plötzlich ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.04.12
  • 21× gelesen
Lokales

Kempten / Durach
Autofahrerin mit 1,5 Promille unterwegs

Am vergangenen Abend ist aufmerksamen Verkehrsteilnehmern zwischen Durach und Kempten eine Autofahrerin aufgefallen, die in Schlangenlinien gefahren ist. Mit einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei das Auto der Frau in Altusried antreffen. Ein Alkoholtest ergab bei der 66-jährigen Frau einen Wert von über 1,5 Promille Alkohol. Sie erwartet neben Führerscheinentzug auch eine Geldstrafe.

  • Kempten
  • 15.03.12
  • 8× gelesen
Lokales

Sonthofen
Polizei Sonthofen macht Mann ausfindig, der Hund tot gefahren haben soll

Die Polizei Sonthofen hat jetzt einen Mann ausfindig gemacht, der am Samstagmittag in Sonthofen einen Hund überfahren haben soll. Aufgrund der Beschreibung wurden alle infrage kommenden Autos überprüft. Bei der Suche wurde ein 39-jähriger Mann ermittelt. Da das beschriebene Auto nur ein einziges Mal mit diesem Teilkennzeichen vorkommt und von den Zeugen wiedererkannt wurde, dürfte laut Polizei der Mann als Täter feststehen. Er selbst gibt an, sich an nichts mehr erinnern zu können. Wie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.03.12
  • 21× gelesen
Lokales

Diebstahl
Beamter entdeckt geklautes Rad aus Lindau an Grenze

Einen schnellen Fahndungserfolg konnten gestern die Polizeiinspektionen in Lindau und Passau erzielen. Am Bodensee wurden zwei hochwertige Elektro-Fahrräder im Wert von 4-000 Euro aus einem Keller gestohlen. Unterdessen kontrollierte ein aufmerksamer Passauer Fahnder ein nach Tschechien ausreisendes Auto mit einem Anhänger. Dabei entdeckte er die beiden Räder mit Registrieraufkleber der Lindauer Polizei. Der neue Besitzer behauptete, er habe die beiden Räder für 600 Euro von einem...

  • Lindau
  • 08.03.12
  • 10× gelesen
Polizei

Lkr. Ostallgäu/ Buchloe/ Waidhaus
Fahrzeugdiebstahl in Buchloe - Verfolgungsfahrt im tschechischen Grenzgebiet

Diebstahl von drei Fahrzeugen Mit einer Verfolgungsfahrt an der tschechischen Grenze bei Waidhaus endete am 26.02.2012 gegen 06:00 Uhr der bei einem Autohaus in Buchloe erfolgte Diebstahl von drei Fahrzeugen. Schleierfahnder der Polizeiinspektion Fahndung Waidhaus wollten drei fahrende Fahrzeuge kurz vor der Ausreise nach Tschechien einer Kontrolle unterziehen. Hierbei kam es zu einer Verfolgungsfahrt über die Landesgrenze in tschechisches Hoheitsgebiet. Nachdem dem ersten Fahrzeug durch die...

  • Buchloe
  • 28.02.12
  • 14× gelesen
Lokales

Ldbg.nachdrehraub
Überfall auf Bäckerei-Filiale in Lindenberg - Bisher kein Hinweis auf Räuber

Erfolglose Fahndung Der Fall hat im vergleichsweise sicheren Westallgäu für Aufsehen gesorgt: Am Samstagabend hat ein Unbekannter mit einer Schußwaffe die Filiale der Bäckerei Münzel in Lindenberg an der Stadtpfarrkirche überfallen. Hinweise auf den unbekannten Täter hat die Polizei bislang nicht. Geld in Papiertüte mitgenommen Der Mann kam kurz vor Geschäftsschluss gegen 19 Uhr in die Filiale. Zu dem Zeitpunkt waren nur noch die beiden Angestellten des Unternehmens in dem Laden, eine...

  • Kempten
  • 14.02.12
  • 3× gelesen
Polizei

Allgäu
Öffentlichkeitfahndung der Kripo Lübeck im Allgäu

Der 34-jährige Henning WENDT steht im dringenden Verdacht, über einen mehrjährigen Zeitraum als Mitglied einer Bande mit Cannabisprodukten und Kokain in nicht geringen Mengen im norddeutschen Raum Handel betrieben zu haben. Nachdem die anderen Bandenmitglieder im September 2011 in Norddeutschland festgenommen werden konnten und sich in Untersuchungshaft befinden, gelang dem Henning Wendt die Flucht. Nach dem jetzigen Stand der polizeilichen Fahndung setzte sich der Wendt Ende September 2011...

  • Kempten
  • 13.02.12
  • 114× gelesen
Lokales

Lindau
Fahnder finden Drogen im Zug zwischen Lindau und Kempten

Lindauer Fahnder haben bei einer Kontrolle in einem Regionalzug zwischen Lindau und Kempten einen 27-jährigen Mann wegen Drogenbesitzes festnehmen können. Die Beamten kontrollierten und durchsuchten eine größere Personengruppe. Dabei fiel den Beamten nichts auf. Erst als die Gruppe zerstreut hatte, fiel den Fahndern ein Stoffbeutel mit einem überdimensionalem Überraschungsei auf. Im Inneren befand sich eine Zweiwochenration Marihuana. Auf Nachfrage stellte sich dann der 27-jährige Ostschweizer...

  • Lindau
  • 19.01.12
  • 16× gelesen
Lokales

Kempten
78-jähriger Johann Ochsenreiter aus Kempten vermisst

Seit gestern Abend wird der 78-jährige Johann Ochsenreiter aus Kempten vermisst. Herr Ochsenreiter hat in den Abendstunden seine Wohnung in der Ludwigstraße verlassen und ist seither unbekannten Aufenthalts. Es besteht die Möglichkeit, dass Herr Ochsenreiter orientierungslos ist und sich in einer hilfloser Lage befindet.Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen konnten bislang keine weiteren Hinweise auf den Aufenthaltsort von Herrn Ochsenreiter gewonnen werden, weswegen um Unterstützung der...

  • Kempten
  • 04.01.12
  • 9× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Tatverdächtige nach Raub auf Pizzaboten ermittelt

Nach dem Raub auf einen Pizzaboten in Kaufbeuren vor einer Woche hat die Polizei jetzt zwei Tatverdächtige festgenommen. Bei der Wohnungsdurchsuchung eines 18-Jährigen hatte die Polizei Beweismittel sichergestellt und den Mann anschließend festgenommen. Weitere Ermittlungen führten auf die Spur eines 17-Jährigen. Dieser wurde ebenfalls festgenommen. Vergangenen Dienstagabend wurde in Kaufbeuren ein Pizzabote ausgeraubt und leicht verletzt worden.

  • Kempten
  • 28.12.11
  • 7× gelesen
Lokales

Allgäu
Vermisster 19-jähriger aus Memmingen scheinbar wohl auf

Ein bereits seit acht Tagen vermisster 19-Jähriger aus dem Raum Mindelheim ist scheinbar wohl auf. Das sagte der Polizeipressesprecher Michael Hämmer. Es liegen eindeutige Erkenntnisse vor, dass der Zimmerer gestern an einer Bank im Oberallgäu Geld abgehoben hat. Kontakt mit der Familie besteht aber laut dem Bruder des Vermissten nicht. Der junge Mann ist etwa 1,85m groß, hat kurze, dunkelbraune Haare und eine schlanke Statur. Er ist vermutlich mit einem roten Fiat Cinquecento mit dem amtlichen...

  • Kempten
  • 21.11.11
  • 10× gelesen
Lokales

Betrug
Betrug: 1000 Euro für angebliche Anzeige von Lindauer Senioreneinrichtung

Die Polizei in Lindau ermittelt wegen Betrugsverdachts gegen eine Medienfirma aus Frankfurt. 1000 Euro sollte eine Lindauer Senioreneinrichtung für die angebliche Schaltung einer Anzeige bezahlen. Laut Polizei hatte die Firma aus Hessen den stattlichen Betrag in Rechnung gestellt. Die Verantwortliche der Senioreneinrichtung recherchierte in ihren Unterlagen und konnte keine Grundlage für eine entsprechende Forderung finden. Daraufhin erstattete die Frau Anzeige. Da bislang noch unklar ist,...

  • Lindau
  • 19.11.11
  • 27× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Fingerabdruck überführt Täter

Nach über einem halben Jahr hat jetzt ein Tatortfingerabdruck in Marktoberdorf zu einer heißen Spur in einem bisher ungeklärten Fall eines Lederjackendiebstahls im Wert von 1000 Euro geführt. Im Frühjahr hatten zwei unbekannte Täter ein Modegeschäft in der Innenstadt aufgesucht und dort drei Lederjacken trickreich und schnell entwendet. Ein am Tatort gesicherter Fingerabdruck weist nun konkret auf einen 41jährigen Mann aus Osteuropa hin, aufgrund des dringenden Tatverdachts wurde eine...

  • Kempten
  • 11.11.11
  • 14× gelesen
Lokales

Friesenried
Spur im Fall Friesenrieder Geldautomat

Die Kriminalpolizei sucht nach der Manipulation eines Geldautomaten in Friesenried am Samstag jetzt einen Tatverdächtigen. Die männliche Person ist circa 25 Jahre alt, 1,75m groß hat eine Schlanke Figur und war mit einem hellgrauen Kapuzenpullover mit der Aufschrift "Riverland", sowie einer blauen Jeans bekleidet. Der Tatverdächtige fuhr zur Tatzeit ein blaues oder graues Auto und trug eine Sonnenbrille. Mittels Klebstoff hatte der Täter einen mitgebrachten Kartenschacht auf den...

  • Kempten
  • 25.10.11
  • 6× gelesen
Lokales

Lengenwang
Katze bei Langenwang von Tierquälern erhängt

Unbekannte Tierquäler haben am vergangenen Samstag unweit Lengenwang einen rot-weiß gefleckten Kater an einem Weidenzaun erhängt. Die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e. V. setzt jetzt eine Belohnung für Hinweise aus. 'Diese grausame Tat muss unbedingt geahndet werden', meint Carola Schmitt, Kampagnenleiterin bei PETA. Tierquälerei ist inzwischen kein Kavaliersdelikt mehr sondern eine Straftat und kann mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren geahndet...

  • Kempten
  • 25.10.11
  • 13× gelesen
Lokales

Füssen
Polizei sucht nach Serieneinbrecher im Raum Füssen

Die Füssener Polizei sucht zur Zeit nach einem oder mehreren Serieneinbrechern. Der oder die Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag vier Einbrüche im gesamten Altlandkreis Füssen verübt. Die unbekannten Täter sind unter anderem in Lagerhäuser der Raiffeisenbank in Buching-Bayerniederhofen und Eisenberg eingebrochen. Hier haben sie jeweils Zigaretten, Alkohol und etwa 50 paar Gartenhandschuhe gestohlen. Außerdem haben sie in Schwangau und Pfronten am Straßenrand zwei...

  • Kempten
  • 16.09.11
  • 7× gelesen
Lokales

Polizei sucht Tierquäler

Nachdem am Wochenende ein Tierquäler in Unterostendorf im Landkreis Ostallgäu ein Fohlen schwer verletzt hat, sucht die Polizei weiter nach dem oder den unbekannten Tätern. Auch weitere entsprechende Taten schließt die Polizei nicht aus. Deshalb rät die Polizei Pferdebesitzern, wenn möglich die Pferde in der Nacht im Stall zu halten. Weiter sollten die Zugänge gesichert beziehungsweise abgesperrt werden. Auch können Kontrollgänge im Außenbereich von Stallungen hilfreich sein. Dabei sollte...

  • Kempten
  • 15.06.11
  • 9× gelesen
Lokales

Kriminalitätsbekämpfung
Alexander Pfaff wird ab Juni Chef der Lindauer «Fahndung»

Die Polizeiinspektion Lindenberg bekommt einen neuen Chef. Alexander Pfaff wechselt zum 1. Juni als Leiter der Polizeiinspektion Fahndung nach Lindau. Er wird Nachfolger von Manfred Wydra, der sich nach über zehn Jahren an der Spitze der Schleierfahnder in den Ruhestand verabschiedet. «Aufgrund seiner jahrelangen Verwendung bei der Grenzpolizei und seiner verdienstvollen Arbeit beim Aufbau der Schleierfahndung ist er genau der richtige Mann für diese Position», sagt Hans-Jürgen Memmel,...

  • Kempten
  • 20.05.11
  • 338× gelesen
Lokales
3 Bilder

Fahndung
Bewaffneter Täter überfällt Sparkasse im Unterallgäu und entkommt

Bankräuber flüchtet quer durchs Dorf Ein bewaffneter Bankräuber hat gestern Vormittag die Unterallgäuer Gemeinde Trunkelsberg in Atem gehalten: Nach Angaben der Polizei erbeutete der etwa 30- bis 35-jährige Mann gegen 10 Uhr in der örtlichen Filiale der Sparkasse «etliche tausend Euro» und machte sich anschließend aus dem Staub. Bei der Tat wurde niemand verletzt. Mehrere Bankangestellte erlitten aber einen Schock. Die Polizei leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein. Diese...

  • Memmingen
  • 05.05.11
  • 52× gelesen
Lokales

Kempten
Polizei sucht weiter nach Spielhallenräuber

Nach dem Überfall auf eine Spielhalle in Kempten-St. Mang sucht die Polizei weiterhin fieberhaft nach dem Täter. Er wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 20 - 25 Jahre alt, ca. 160 cm groß. Bekleidet war er mit einer hellgrauen Hose und einem schwarzen Oberteil. Der Mann sprach sowohl deutsch als auch englisch, jedoch mit verstellter Stimme. Er hatte eine schwarze Umhängetasche bei sich mit einem weißen Emblem. Möglicherweise handelt es sich dabei um das Werbeemblem der Lufthansa....

  • Kempten
  • 22.03.11
  • 8× gelesen
Lokales

Gewalttat
Dreijähriger offenbar vor den Augen seines Bruders totgeschlagen

Internationale Fahndung nach 25-jährigem Lebensgefährten der Mutter Nach der tödlichen Prügelattacke auf einen Dreijährigen in Bregenz (Vorarlberg) hat die Polizei am Montag per internationaler Großfahndung die Suche nach dem Freund der Mutter fortgesetzt. Angaben der Ermittler zufolge starb der kleine Junge am Samstagabend noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Der 25 Jahre alte Lebensgefährte der Mutter soll den Dreijährigen zu Tode geprügelt haben. Offenbar war der drei Jahre ältere Bruder des...

  • Kempten
  • 11.01.11
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020