Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Polizei
Die Polizei konnte den Jugendlichen nach einer intensiven Fahndung schließlich auffinden (Symbolbild).

Fahndung
Im Unterallgäu als vermisst gemeldeter Jugendlicher (17) flieht in den Wald

Die Polizei hat einen als vermisst gemeldeten Jugendlichen aus dem Unterallgäu aufgefunden. Er traf sich trotz Ausgangsbeschränkung regelmäßig mit einem Freund im Wald, um Drogen zu konsumieren. Das geht aus einer Polizeimeldung hervor.  Als die sich die Mutter auf die Suche nach ihrem Kind machte, flüchtete der 17-Jährige in ein Waldstück. Er war dort über eineinhalb Stunden verschwunden. Als die Mutter sich nicht mehr zu helfen wusste, alarmierte sie am Samstagabend die Polizei und meldete...

  • Mindelheim
  • 05.04.20
  • 5.412× gelesen
Polizei
Festnahme (Symbolbild)

Fahndungserfolg
Grenzpolizei Lindau nimmt gesuchten Wohnungseinbrecher fest

Am frühen Abend des vergangenen Sonntag überprüften Grenzpolizisten aus Lindau auf der A96 einen französischen Kleinwagen. Bei den Insassen handelte es sich um Georgier. Die Überprüfung der Ausweispapiere bei Fahrer und Beifahrer war zunächst in Ordnung. Nach Aushändigung der Reisedokumente des Dritten im Bunde, stellte sich heraus, dass dieser lediglich in Frankreich einen Aufenthalt als Asylbewerber hat. Der vorgelegte Ausweis wäre grundsätzlich nur in Frankreich gültig, war jedoch zudem noch...

  • Lindau
  • 16.03.20
  • 2.577× gelesen
Polizei
Symbolbild

Anscheinswaffen
Polizeieinsatz in Memmingen: Jugendliche mit Pistolen bewaffnet unterwegs

Am Freitag haben Passanten der Memminger Polizei zwei bewaffnete Jugendliche gemeldet - die 14 und 15 Jahre alten Teenager waren mit zwei Pistolen unterwegs. Dank einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die beiden Jugendlichen von den Polizeibeamten schnell aufgegriffen werden. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Polizisten dann zwei sogenannte "Anscheinswaffen".  Da die Pistolen echten Schusswaffen zum Verwechseln ähnlich sehen, müssen die beiden Teenager jetzt mit einer Anzeige...

  • Memmingen
  • 09.03.20
  • 3.351× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
"Einschleichdiebstähle" in Westendorf: Täter durch Fingerabdrücke ermittelt

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen von zwei "Einschleichdiebstählen" im Ostallgäuer Westendorf mithilfe von Fingerabdrücken ermittelt. Ende August 2019 gelang der Täter während des Mittagsschlafs einer allein wohnenden Seniorin in das unverschlossene Haus. Dort stahl der Mann Goldketten und Bargeld. Im zweiten Fall soll sich der Täter wohl über die Garage in das Wohnanwesen eingeschlichen haben. Auch dort nahm er Schmuck und Bargeld mit. Bei der Spurensicherung fanden die Beamten...

  • Westendorf
  • 21.02.20
  • 1.006× gelesen
Polizei
Symbolbild

Verbrechen
Versuchter Raub: Unbekannter bedroht Kaufbeurer Taxifahrer (47) mit Messer

Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntagabend in Kaufbeuren versucht, einen Taxifahrer auszurauben. Der Mann stieg in das Taxi in der Sudetenstraße gegen 21:35 Uhr ein. Im Laufe der Fahrt zum Gablonzer Ring drohte der Täter dem Taxifahrer dann mit einem Messer und verlangte Bargeld.  Weil der Taxifahrer sich weigerte, flüchtete der Täter. Der Mann ist etwa 1,70m groß und von normaler Statur. Er trug eine braun-schwarze Baseball-Cap, eine runde Brille, weißte Turnschuhe, eine schwarze...

  • Kaufbeuren
  • 10.02.20
  • 3.380× gelesen
Polizei
Symbolbild Gewalt.

Randale
Enkel (25) droht in Kaufbeuren seiner Großmutter und löst Polizeieinsatz aus

Ein 25-jähriger Mann randalierte am Mittwochnachmittag in seiner Kaufbeurer Wohnung. Dabei stritt er sich nach Angaben der Polizei mit seiner Großmutter und drohte damit, ihr etwas anzutun, wenn sie die Polizei anriefe.  Die Beamten wurden dennoch über einen Notruf informiert. Weil der junge Mann aber vor den Polizisten flüchtete, leitete die Polizei eine Fahndung mit mehreren Streifen ein. Der 25-Jährige meldete sich etwa vier Stunden später bei einem Bekannten, gab gegenüber diesem an,...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.20
  • 3.529× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Versuchter Totschlag
Hauptbahnhof Lindau: Unbekannter wirft 6,6 Kilo schweren Stein auf einfahrenden Zug

Ein Unbekannter hat am Dienstag gegen 18:36 Uhr einen 6,6 Kilogramm schweren Stein von der Thierschbrücke auf einen in den Hauptbahnhof Lindau einfahrenden Zug geworfen. Der Stein soll laut Polizei vom nahegelegenen Bodenseeufer stammen. Aufgrund der geringen Geschwindigkeit des Zuges wurde die Frontscheibe der Lokomotive nicht durchschlagen, erklärt die Polizei in einer Pressemitteilung. Der Lokführer wurde nicht verletzt und schaffte es den Zug unter Schock sicher in den Bahnhof Lindau zu...

  • Lindau
  • 30.01.20
  • 7.769× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Einbruch
Unbekannte stehlen wertvolle Uhren aus Bad Wörishofer Juweliergeschäft

Unbekannte sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in ein Juweliergeschäft in der Bad Wörishofer Innenstadt eingebrochen. Der oder die Täter brachen mit massiver Gewalt eine Schaufensterscheibe ein und entwendeten daraus wertvolle Uhren. Eine Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Nach Angaben der Polizei liegt der Entwendungsschaden in einem hohen fünfstelligen Bereich, der Sachschaden soll rund 12.500 Euro betragen. Ein Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, kräftige Statur,...

  • Bad Wörishofen
  • 30.01.20
  • 3.331× gelesen
Polizei
Symbolbild

Verfolgungsjagd
BMW-Fahrer flieht bei Hergensweiler vor Polizei

Am Samstag, den 18.01.2020 um die Mittagszeit, entzog sich ein schwarzer BMW 650i xDrive auf der BAB 96 den Anhalteversuchen einer Streife der Bundespolizei. Diese versuchte mit Sonderrechten das Fahrzeug zu stoppen. Das Fahrzeug verließ über die Ausfahrt Weißensberg die Autobahn in Richtung Kempten. Im Ortsbereich Mollenberg/ Hergensweiler entzog sich das Fahrzeug endgültig der Streife durch waghalsige Fahrweise. In diesem Bereich überholte der Fahrer des Fahrzeugs mit hoher...

  • Hergensweiler
  • 27.01.20
  • 3.376× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

10.000 Euro Gesamtwert
Zwei mit Messern bewaffnete Täter überfallen Goldankauf-Geschäft in Lindau - Fahndung erfolglos

+++Update vom 17.01. 22:25 Uhr+++ Am Freitag, 17.01.2020, gegen 16:15 Uhr, drangen zwei maskierte und mit Messern bewaffnete Täter in ein Goldgeschäft am Alten Schulplatz ein und forderten vom Geschäftsinhaber Geld und Uhren. Laut Polizei waren die Täter mit Messern bewaffnet.  Während ein Täter den Inhaber mit einem Messer bedrohte, entwendete der zweite Täter aus dem Tresorraum mehrere Uhren, Bargeld und Gold. Anschließend flüchteten beide Täter mit Fahrrädern. Der Geschäftsinhaber...

  • Lindau
  • 17.01.20
  • 11.072× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Identifizierung
Polizei klärt Serie von Taschendiebstählen rund um Schloss Neuschwanstein auf

Die Polizei hat eine Serie von Taschendiebstählen in Schwangau aufgeklärt und zwei tatverdächtige Frauen ermittelt. Lichtbilder, die ein Zeuge von den beiden Frauen machen konnte, führten die Ermittler zu den 21- und 58-jährigen Verdächtigen mit serbischer und bosnisch-herzegowinischer Staatsangehörigkeit. Eine von ihnen konnte über einen Vergleich von Portraitaufnahmen identifiziert werden. Sie war bereits wegen ähnlicher Fälle unter anderem auch in der Schweiz auffällig geworden, erklärt...

  • Schwangau
  • 13.12.19
  • 2.138× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild.
2 Bilder

Enkeltrick
Seniorin aus Kaufbeuren übergibt 10.000 Euro an Betrüger: Polizei veröffentlicht Fahndungsbild

Bereits Mitte Oktober ist eine Seniorin aus Kaufbeuren dem sogenannten Enkeltrick zum Opfer gefallen. Die Frau hatte dem bislang noch unbekannten Mann 10.000 Euro übergeben. Die Polizei hat nun ein Fahndungsbild veröffentlicht: Die Geldübergabe fand bei Kaufbeuren-Nord zwischen dem Autohaus Singer und der Alten Poststraße statt. Weil die Seniorin den Mann sehr gut beschreiben konnte, hat die Polizei nun ein Phantombild angefertigt.  Der Geldabholer war etwa 45 Jahre alt, schlank und...

  • Kaufbeuren
  • 11.12.19
  • 7.316× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Fahndung
Schweizer Sportwagen mit über 200 km/h auf A96 bei Memmingen unterwegs

Ein Schweizer Sportwagen ist am Freitagnachmittag mit über 200 km/h auf der A96 bei Memmingen in Richtung Süden gefahren. Der Zivilstreife der Bayerischen Grenzpolizei fiel der Wagen auf, als sich die Beamten im Rahmen der Schleierfahndung im Berufs- und Reiseverkehr befanden. Nach Angaben der Polizei beobachteten die Beamten zunächst das Verhalten des augenscheinlich recht jungen Fahrers eine Weile, konnten aber keine verkehrsrechtlichen Verstöße feststellen. Wie die Polizei mitteilt,...

  • Memmingen
  • 30.11.19
  • 7.459× gelesen
  •  2
Polizei
Symbolbild.

Alkohol
Reisebus bei Lindau kontrolliert: Polizei verhaftet gesuchten Dieb (53)

Die Grenzpolizei Lindau hat am Freitag gegen 1:00 Uhr einen Linienbus überprüft, der in Richtung Österreich fuhr. Dabei fiel den Beamten ein 53-jähriger Rumäne auf, nach dem die Staatsanwaltschaft wegen Diebstahls fahndete. Der Haftbefehl lautet nach Angaben der Polizei auf 60 Tage Ersatzfreiheitsstrafe, die der Mann nicht mit der geforderten Geldstrafe in Höhe von mehreren hundert Euro auslösen konnte. Daher sollte der 53-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert werden. Das...

  • Lindau
  • 29.11.19
  • 1.024× gelesen
Polizei
Symbolbild

Kontrollen
Lindau: Gemeinsame Polizeikontrolle von Bayern, Österreich und Bund

Bereits zum wiederholten Mal trafen sich Polizeibeamte der Bayerischen Grenzpolizei mit ihren österreichischen Kollegen aus Vorarlberg und Beamten der Bundespolizei Lindau zu einer gemeinsamen Kontrolle. Am Abend des vergangenen Freitag standen sie rund 6 Stunden im Stadtteil Zech und überwachten den Fahrzeugverkehr. Aufgrund der gebündelten Einsatzkräfte wurde so auch während der anfallenden Sachbearbeitung die Polizeipräsenz aufrechterhalten. Nahezu im Stundentakt hatten die Beamten in den...

  • Lindau
  • 24.11.19
  • 1.027× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Frau (20) beim missglücktem Handtaschenraub in Memmingen attackiert

Am Dienstagnachmittag (12.11.2019) griff zwischen 16 Uhr und 16.30 Uhr ein bislang unbekannter junger Mann eine Frau in der Heidengasse in Memmingen an. Bei dem Versuch der Frau ihre Handtasche zu entreißen, schlug der Täter mehrmals mit der Faust zu und fügte der 20-Jährigen ein Hämatom am Auge zu. Obwohl die Geschädigte stürzte, ließ sie ihre Handtasche nicht los, so dass der Täter letztendlich ohne Beute flüchtete. Bei dem Angreifer soll es sich um einen ca. 20-jährigen schlanken Mann mit...

  • Memmingen
  • 13.11.19
  • 3.485× gelesen
  •  4
Polizei
Symbolbild.
2 Bilder

Aktenzeichen XY... ungelöst
Fahndungsaufruf nach Flucht aus dem Bezirkskrankenhaus Günzburg im September: 3.000 Euro Belohnung

Die Kriminalpolizei fahndet weiter nach den beiden Insassen des Bezirkskrankenhauses Günzburg, die im September geflohen sind. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt eine Belohnung von 3.000 Euro für sachdienliche Hinweise ausgesetzt. Darüber hinaus wird ein Fahndungsaufruf in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY… ungelöst“ am Mittwoch Abend (13.11.2019, 20:15 Uhr) erfolgen. Folgende Fragen stellt die Kriminalpolizei Neu-Ulm an die Bevölkerung: Wer hat die beiden Männer nach der Tat gesehen?Wer...

  • Babenhausen
  • 12.11.19
  • 7.381× gelesen
Polizei
Noch bevor die Polizei vor Ort eintraf, fand der ältere Bruder den kleinen Jungen unter einer Bettdecke. (Symbolbild)

Suche
Junge (3) angeblich vermisst: Versteckspiel endet in Bad Wörishofen mit Polizeieinsatz

Am Sonntagnachmittag wurde die Polizei Bad Wörishofen alarmiert, da angeblich ein drei-jähriger Junge vermisst wurde. Der 16-jährige Bruder sollte laut Polizeiangaben auf den Kleinen aufpassen, war aber eingeschlafen. Als der Jugendliche wieder wach wurde, suchte er im ganzen Haus nach seinem kleinen Bruder, konnte ihn aber nirgends finden. Noch bevor die Polizei eintraf, hatte sich der Vermisstenfall allerdings schon geklärt. Der 16-Jährige fand den kleinen Jungen, der sich unter einer...

  • Bad Wörishofen
  • 04.11.19
  • 2.828× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Fahndungserfolg
Überweisungsbetrug in Kaufbeuren: Mittäterin nach fünf Jahren gefasst

Bereits 2014 ermittelte die Kaufbeurer Kripo gegen eine dreiköpfige Bande, die SEPA-Überweisungsträger aus Briefkästen von Banken gestohlen hatte und so an an existente Bankverbindungsdaten gelangt war.  Die Täter hatten schon im Vorfeld Girokonten eröffnet, auf die das Geld der rechtswidrig erlangten Überweisungsträger floss. 2015 konnten die beiden männlichen Haupttäter in Berlin festgenommen werden. Die Männer waren zu diesem Zeitpunkt 28 und 49 Jahre alt. Sie saßen zwischenzeitlich...

  • Kaufbeuren
  • 24.10.19
  • 4.701× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Exhibitionistische Handlung
Mann in Kempten zeigt Jungen sein Geschlechtsteil

Gestern Nachmittag um kurz nach 17:00 Uhr befanden sich zwei Buben beim Spielen auf dem sog. Jägerspielplatz, in der Nähe des Jägerdenkmals im Stadtteil Haubenschloss in Kempten. Es sei ihren Angaben nach ein grauhaariger, älterer Mann mit pinkfarbener oder roter Kleidung an sie herangetreten und hätte ihnen, ohne etwas zu sagen, sein entblößtes Glied gezeigt. Sofort rannten die beiden Jungen nach Hause und erzählten der Mutter eines der Jungen, was passiert war. Eine umgehend eingeleitete...

  • Kempten
  • 24.10.19
  • 2.062× gelesen
Polizei
Polizeieinsatz in Trunkelsberg. Gesucht wird eine verdächtige Person, die einen "waffenähnlichen Gegenstand" bei sich getragen haben soll.
3 Bilder

Polizei
Einsatz beendet: "Verdächtige Person" in Trunkelsberg stellt sich als harmlos heraus

+++Update (07. Oktober, 17:30 Uhr)+++ Der Mann, den die Polizei im Wald gefunden hat, war offenbar tatsächlich die gesuchte Person. Allerdings hatte der 22-Jährige keine Waffe bei sich, auch nichts waffenähnliches. Vermutlich hat die Person, die die Mitteilung an die Polizei gemacht hat, ein elektronisches Gerät falsch gedeutet, das der junge Mann bei sich hatte. Auch die dunkle Hautfarbe stellte sich als Irrtum heraus, hervorgerufen wohl durch die dunkle Kapuze. +++ Update (07. Oktober,...

  • Trunkelsberg
  • 07.10.19
  • 17.310× gelesen
Polizei
Die Rollerfahrerin wurde schwer verletzt. (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Rollerfahrerin (18) nach Unfall auf der B12 bei Hergatz schwer verletzt: Unfallverursacher geflüchtet

Eine 18-jährige Rollerfahrerin ist auf der B12 bei Hergatz bei einem Unfall schwer verletzt worden. Das andere beteiligte Fahrzeug fuhr einfach weiter, ohne sich um die junge Frau zu kümmern. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Freitagnachmittag gegen 15:30 auf der B12. Ein Gespann aus Auto und weißem Wohnanhänger aus dem Raum Neuss (Nordrhein-Westfalen, Kennzeichen "NE") überholte die junge Rollerfahrerin. Doch aufgrund des Gegenverkehrs musste das Gespann wieder...

  • Hergatz
  • 28.09.19
  • 7.730× gelesen
Polizei
Festnahme (Symbolbild)

Festnahme
Verkäuferin geschlagen und mit dem Messer bedroht: Polizei schnappt Schmuckdieb (31) in Füssen

Dienstagnachmittag in Füssen: zwei mutige Verkäuferinnen und ein aggressiver, aber glückloser Dieb. Der Mann kommt in ein Füssener Schmuckgeschäft. Er sieht sich ein par Minuten lang um und versucht dann, zwei Ringe aus der Auslage zu stehlen. Eine Verkäuferin merkt es, stellt den Mann zur Rede und verstellt ihm den Fluchtweg. Der Dieb zückt ein Taschenmesser, die Verkäuferin bleibt standhaft. Er steckt das Messer wieder weg und schlägt der Frau ins Gesicht. Eine zweite Verkäuferin holt derweil...

  • Füssen
  • 25.09.19
  • 5.266× gelesen
Polizei
Unbekannter Autoaufbrecher in Isny (Aufnahme von einer Videokamera)

Zeugenaufruf
Autoaufbrüche in Isny: Polizei fahndet weiter nach Unbekanntem

Die Polizei in Isny fahndet nach einem unbekannter Autoknacker. Der Täter hat seit August über 20 Fahrzeuge im Stadtgebiet Isny aufgebrochen, indem er die Seitenscheiben eingeschlagen und dann die Autos geöffnet hat. Danach hat er die Autos nach Wertsachen durchsucht. Bei einem der Auto-Aufbrüche hat eine Videokamera die Tat aufgezeichnet. Die Polizei wendet sich mit einem Bild aus der Aufzeichnung an die Öffentlichkeit. Die Beschreibung des Täters: ca. 180 bis 185 cm groß und kräftig...

  • Isny
  • 25.09.19
  • 3.523× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020