Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Festnahme (Symbolbild)
 4.885×

Nach Flucht aus BKH Günzburg
Polizei nimmt Mann (31) bei großer Suchaktion fest

Mehr als 40 Polizisten waren am Donnerstagvormittag im Einsatz, weil ein 31-jähriger Mann aus einer geschlossenen Station des BKH Günzburg geflohen ist. Der Mann befindet sich inzwischen wieder im Bezirkskrankenhaus, teilt die Polizei mit. Demnach sahen die Beamten den 31-Jährigen im Rahmen der ersten Fahndungsmaßnahmen im Bereich des Günzburger Bahnhofs. Der Mann flüchtete allerdings zu Fuß über das Bahnhofsgelände in ein angrenzendes Waldstück, als er die Polizisten sah. Weil die...

  • Memmingen
  • 06.08.20
Erfolgloser Einbruchsversuch bei einem Juwelier in Oberstdorf
 17.179×   Video   9 Bilder

Einbruch mit brachialer Gewalt
Passat crasht in Juweliergeschäft in Oberstdorf

Ein lauter Knall hat am Dienstag um kurz nach 4 Uhr in der Früh die Anwohner des Juweliers Müller in Oberstdorf aufgeschreckt: Ein silberner VW Passat älteren Baujahres ist rückwärts in die Eingangstür gekracht. Unbekannte wollten so mit brachialer Gewalt in das Juweliergeschäft einbrechen und es ausrauben. Nachdem der erste Versuch gescheitert ist, sind die Täter sogar noch ein zweites Mal mit Schwung rückwärts in die Tür gefahren. Einbruch misslungen, Täter geflüchtet Geglückt ist der...

  • Oberstdorf
  • 04.08.20
Polizei (Symbolbild)
 11.950×

Aus BKH Günzburg ausgebrochen
Absichtlich Unfall verursacht: Mann (29) wegen versuchten Mordes gesucht

Der Mann, der gegen Mitternacht aus dem BKH Günzburg geflohen ist, wird wegen versuchten Mordes gesucht. Das hat die Polizei jetzt mitgeteilt. Das Amtsgericht Memmingen hat demnach Haftbefehl gegen den 29-jährigen Mann wegen versuchten Mordes an seiner Ehefrau erlassen. Nach Angaben der Polizei hatte der 29-Jährige am Sonntagabend auf der A8 bei Leipheim einen Verkehrsunfall verursacht. Absichtlich - wie sich bei weiteren Ermittlungen herausstellte. Bei dem Unfall wurde seine 28-jährige...

  • Memmingen
  • 27.07.20
Fahndung nach dem geflohenen 29-Jährigen (Symbolbild).
 7.127×

Fahndung
Mann (29) aus Günzburger Bezirkskrankenhaus geflüchtet

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist ein 29-jähriger Mann aus dem Bezirkskrankenhaus in Günzburg geflohen. Der Mann gilt als akut psychotisch und soll zurück in das BKH in Günzbürg. Informationen zu dem Mann: Größe: 1.80 bis 1.85 Meter großFigur: sportlich schlankNationalität: DeutschHinweise zum Aufenthaltsort des Mannes nimmt die Polizeiinspektion Günzburg, oder jede andere Dienststelle entgegen. Absichtlich Unfall verursacht: Mann (29) wegen versuchten Mordes gesucht

  • Memmingen
  • 27.07.20
Polizeieinsatz nach einem Gewaltdelikt bei Obergünzburg.
 50.223×  6   Video   6 Bilder

Täter festgenommen
Mord im Bus in Obergünzburg: Mann (37) ersticht seine Exfrau (27)

Eine 27-jährige Frau ist am Montag in einem Linienbus in Obergünzburg erstochen worden. Die Frau war zunächst schwer verletzt, ist dann aber in einem Krankenhaus an den Verletzungen gestorben. Den mutmaßlichen Täter, einen 37-jährigen Mann, hat die Polizei festgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht es um eine Beziehungstat. Täter und Opfer waren Ex-Eheleute. Letztes Jahr gab es bereits einen Übergriff Der Mann ist der Polizei bereits seit November 2019 bekannt. Damals kam es...

  • Obergünzburg
  • 07.07.20
"Movie Money": Falscher Geldschein.
 6.568×  3   2 Bilder

Falsche 50er
Achtung, Falschgeld! Kemptener Polizei warnt vor falschen 50-Euro-Scheinen

Sogenanntes "Movie Money": Täuschend echte Geldscheine, die zwar mit einem Aufdruck wie "Prop copy" gekennzeichnet sind. Aber man kann leicht darauf hereinfallen. So geschehen am Freitagmorgen in einem Kemptener Lebensmittelgeschäft in der Oberwanger Straße. Ein bislang Unbekannter hat mit einem solchen falschen 50-Euro-Schein bezahlt. Er hatte den Schein so zusammengefaltet, dass die Kassiererin ihn nicht sofort als Fälschung erkennen konnte. Sie schöpfte Verdacht, weil ihr die Farbe des...

  • Kempten
  • 03.07.20
Ein 33-Jähriger wurde durch mehrere Messerstiche tödlich verletzt (Symbolbild).
 5.680×  2

Mehrere Messerstiche
Mann (33) in Meckenbeuren im Streit getötet

+++Update vom 2. Juli 2020+++ Der 26-jährige Mann, der im Verdacht steht, einen 33-Jährigen im Streit erstochen zu haben, wurde am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an, heißt es in einer Pressemeldung der Polizei. Der 26-Jährige kam demnach in eine Justizvollzugsanstalt.  Bezugsmeldung vom 1. Juli 2020:  Ein 33-jähriger Mann ist bei einem Streit am frühen Mittwochmorgen in Meckenbeuren bei Friedrichshafen getötet worden. Mehrere Messerstiche...

  • Friedrichshafen
  • 02.07.20
Polizei (Symbolbild)
 1.233×

Fahndung
Raubüberfall auf drei Bewohner in Dornbirn

Am 19.06.2020 gegen 18.00 Uhr kam es in der Innenstadt von Dornbirn zu einem Raubüberfall auf drei Personen in einer Wohnung, wobei zwei der Opfer von den Tätern am Tatort gefesselt wurden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürften drei dunkel gekleidete männliche Täter noch vor dem Eintreffen der Polizei vom Tatort geflüchtet sein. Bei den Opfern handelt es sich um einen 90-jährigen Mann, seine Pflegerin, sowie eine weitere Verwandte des Mannes. Die Ermittlungen wurden durch das...

  • Lindau
  • 20.06.20
Polizei (Symbolbild)
 6.731×

Nötigung
Moto-Cross-Fahrer gefährdet Vater und Baby in Markt Rettenbach

Am Samstagabend gegen 19:40 Uhr überquerte ein 45-jähriger Vater mit einem Kinderwagen, in dem sein Baby schlief, die Ottobeurer Straße in Markt Rettenbach. Nach Angaben der Polizei fuhr dabei ein Moto-Cross-Fahrer auf die Fußgänger zu. Demnach beschleunigte der Fahrer und zog das Vorderrad seines Motorrades zu einem sogenannten „Wheely“ nach oben. Auf dem Hinterrad beschleunigte er weiter und fuhr auf den Fußgänger mit dem Kinderwagen zu. Glücklicherweise schaffte der Vater es, auf den...

  • Markt Rettenbach
  • 14.06.20
Polizei (Symbolbild)
 9.270×   2 Bilder

Gewaltdelikte
Im BKH Kaufbeuren untergebracht: Polizei fahndet nach Straftäter (27)

Die Polizei fahndet nach dem 27-jährigen Markus Städele. Nach Angaben der Polizei erschien Städele Ende Mai nicht zu einem Termin im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren. Dort ist der 27-Jährige eigentlich untergebracht. Laut Polizei befand er sich aber bereits in einer Lockerungsstufe. Demnach durfte er beurlaubt werden und auch außerhalb der Klink übernachten. Bisherige Fahndungen waren erfolglos. Daher leitete die Polizei jetzt eine Öffentlichkeitsfahndung ein. Der 27-Jährige wurde unter anderem...

  • Kaufbeuren
  • 08.06.20
Polizei (Symbolbild)
 1.829×

Spurensicherung
Nach Einbrüchen 2018 in Memmingen: Polizei hat mutmaßlichen Täter ermittelt

Die Polizei hat nun einen mutmaßlichen Täter zweier Wohnungseinbrüche im November 2018 in Memmingen ermittelt. Damals gesicherte Spuren führten nun zu einem 35-jährigen Mazedonier. "Dem Beschuldigten zuzuordnende Spuren fanden sich nicht nur in Memmingen, sondern auch an anderen Tatorten in ganz Bayern", erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Mittels Untersuchungshaftbefehl wird nun nach dem Mann gefahndet. Die Ermittlungen zu möglichen Mittätern dauern noch an. Die Wohnungseinbrüche...

  • Memmingen
  • 05.06.20
Polizei (Symbolbild)
 13.509×  1

Suche erfolgreich
Polizei findet vermissten Jugendlichen (15) im Kemptener Stadtzentrum

+++Update vom 26. 05+++ Nach einem Hinweis hat die Polizei einen seit Sonntag, 17. Mai, vermissten Jugendlichen gefunden. Der 15-Jährige wurde nach Angaben der Polizei von einer Streife im Kemptener Stadtzentrum angetroffen. Demnach geht es dem 15-Jährigen gut. Es lag zu keiner Zeit eine Gefährdung für ihn vor. Auch ein Verbrechen kann die Polizei ausschließen. Bezugsmeldung Seit Sonntag Abend wurde der 15-jährige aus Oy-Mittelberg vermisst. Er wurde zuletzt am Bahnhof in Augsburg...

  • Oy-Mittelberg
  • 26.05.20
Polizei (Symbolbild)
 19.537×  3

Forensik
Aus BKH Günzburg entwichen: Polizei nimmt Patienten (57) in Kaufbeuren fest

+++ Update 21. Mai, 13:05 Uhr +++ Die Polizei hat den aus der Forensik des BKH Günzburg am Mittwoch entwichenen Patienten gefunden. Wie die Polizei mitteilt, trafen die Beamten nach einem Zeugenhinweis am Donnerstagvormittag am Kaufbeurer Bahnhof an. Der 57-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Er wird nun wieder der Forensik zugeführt, erklärt die Polizei weiter. Bezugsmeldung: 20. Mai, 15:15 Uhr Die Polizei fahndet nach einem in der Forensik des BKH Günzburg untergebrachten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.05.20
Die Polizei hat einen Mann in der Kaufbeurer Innenstadt festgenommen (Symbolbild).
 6.408×  3

"Psychisch auffällig"
Mann (33) küsst fremdes Kind (12) in Kaufbeuren auf den Hals

Am Montagmorgen hat ein 33-Jähriger einen wildfremden Jungen in Kaufbeuren umarmt und ihn zweimal auf den Hals geküsst. Das gibt die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Nach dem Kuss ließ der Mann demnach von dem zwölfjährigen Jungen ab. Das Kind hatte sich vor einem Geschäft in der Fußgängerzone aufgehalten.  Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei den 33-Jährigen in der Innenstadt festnehmen. Er war stark betrunken und ist zurzeit wohnsitzlos, so die Polizei weiter. Außerdem ist...

  • Kaufbeuren
  • 19.05.20
Polizei (Symbolbild)
 1.655×

Unverletzt
Motorradhelm an Kopf geworfen: Unbekannter greift Jugendlichen (18) in Memmingen an

Am vergangen Samstag ist es im Memminger Ortsteil Steinheim zu einem Streit zwischen einem 18-Jährigen und einem bislang noch unbekannte Mann gekommen. Laut Polizei hielt sich der 18-Jährige zusammen mit einem Freund in der Achstraße in der Nähe des dortigen Baseballfeldes auf. Mit einem Transporter kam kurze Zeit später der Täter hinzu. Zunächst beleidigte der Unbekannte den Jugendlichen. Im weiteren Verlauf eskalierte die Auseinandersetzung und der Mann warf einen Motorradhelm in Richtung...

  • Memmingen
  • 18.05.20
Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)
 2.315×

Einreise
Grenzkontrollen bei Lindau: Pilze, Drogen, ein verirrter Liebhaber, Trunkenheit im Verkehr und Fahndungstreffer

Während der zurückliegenden Tage wurden die Beamten der Grenzpolizei im Rahmen der Corona bedingten Einreisekontrollen in zahlreichen Deliktsfeldern fündig. Nicht nur die Einreisevoraussetzungen wurden bei den Reisenden durch die Grenzpolizei überprüft. Die sonst in der Fahndung tätigen Beamten schauten sich im Einzelfall auch die Reisenden mal genauer an. So konnten bereits am Maifeiertag bei einem 39-jährigen Ravensburger in der Unterhose acht Gramm von sogenannten Psilopilzen aufgefunden...

  • Lindau
  • 04.05.20
Symbolbild
 1.077×

Durch biometrische Foto-Recherche überführt
Kemptener Polizei ermittelt Geldwechsel-Betrügerin (28)

Im Februar 2020 gelang es einer bislang unbekannten Täterin in einem Markt für Tierbedarf 100 Euro zu erbeuten, indem sie während des Bezahlvorgangs die Kassiererin ablenkte. Die Polizei Kempten konnte nun nach umfangreichen Ermittlungen eine 28-jährige Osteuropäerin ermitteln. Die Tatverdächtige wurde bei dem Geldwechseltrick von einer Videoüberwachungsanlage aufgezeichnet. Durch einen Abgleich mit der biometrischen Lichtbildrecherche beim Bayerischen Landeskriminalamt konnte sie...

  • Kempten
  • 17.04.20
Symbolbild.
 4.937×

Suchaktion
Ausgebüxter Junge (5) in Wiedergeltingen sorgt für Großeinsatz der Polizei

Ein fünfjähriger Junge hat am Mittwochnachmittag nicht nur seiner Mutter einen großen Schrecken eingejagt, sondern auch noch einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Laut Polizeiangaben büxte der Fünfjährige aus dem Garten der Familie aus und verschwand vor den Augen seiner Mutter. Die Frau suchte sofort nach ihrem Sohn, konnte ihn aber nirgends finden. Der Junge war weder bei seinen Freunden, noch auf einem der Spielplätze im Dorf, so die Polizei weiter. Weil der Fünfjährige nach einer...

  • Wiedergeltingen
  • 16.04.20
Die Polizei konnte den Jugendlichen nach einer intensiven Fahndung schließlich auffinden (Symbolbild).
 5.647×

Fahndung
Im Unterallgäu als vermisst gemeldeter Jugendlicher (17) flieht in den Wald

Die Polizei hat einen als vermisst gemeldeten Jugendlichen aus dem Unterallgäu aufgefunden. Er traf sich trotz Ausgangsbeschränkung regelmäßig mit einem Freund im Wald, um Drogen zu konsumieren. Das geht aus einer Polizeimeldung hervor.  Als die sich die Mutter auf die Suche nach ihrem Kind machte, flüchtete der 17-Jährige in ein Waldstück. Er war dort über eineinhalb Stunden verschwunden. Als die Mutter sich nicht mehr zu helfen wusste, alarmierte sie am Samstagabend die Polizei und meldete...

  • Mindelheim
  • 05.04.20
Festnahme (Symbolbild)
 2.621×

Fahndungserfolg
Grenzpolizei Lindau nimmt gesuchten Wohnungseinbrecher fest

Am frühen Abend des vergangenen Sonntag überprüften Grenzpolizisten aus Lindau auf der A96 einen französischen Kleinwagen. Bei den Insassen handelte es sich um Georgier. Die Überprüfung der Ausweispapiere bei Fahrer und Beifahrer war zunächst in Ordnung. Nach Aushändigung der Reisedokumente des Dritten im Bunde, stellte sich heraus, dass dieser lediglich in Frankreich einen Aufenthalt als Asylbewerber hat. Der vorgelegte Ausweis wäre grundsätzlich nur in Frankreich gültig, war jedoch zudem noch...

  • Lindau
  • 16.03.20
Symbolbild
 3.434×

Anscheinswaffen
Polizeieinsatz in Memmingen: Jugendliche mit Pistolen bewaffnet unterwegs

Am Freitag haben Passanten der Memminger Polizei zwei bewaffnete Jugendliche gemeldet - die 14 und 15 Jahre alten Teenager waren mit zwei Pistolen unterwegs. Dank einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die beiden Jugendlichen von den Polizeibeamten schnell aufgegriffen werden. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Polizisten dann zwei sogenannte "Anscheinswaffen".  Da die Pistolen echten Schusswaffen zum Verwechseln ähnlich sehen, müssen die beiden Teenager jetzt mit einer Anzeige...

  • Memmingen
  • 09.03.20
Symbolbild.
 1.044×

Polizei
"Einschleichdiebstähle" in Westendorf: Täter durch Fingerabdrücke ermittelt

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen von zwei "Einschleichdiebstählen" im Ostallgäuer Westendorf mithilfe von Fingerabdrücken ermittelt. Ende August 2019 gelang der Täter während des Mittagsschlafs einer allein wohnenden Seniorin in das unverschlossene Haus. Dort stahl der Mann Goldketten und Bargeld. Im zweiten Fall soll sich der Täter wohl über die Garage in das Wohnanwesen eingeschlichen haben. Auch dort nahm er Schmuck und Bargeld mit. Bei der Spurensicherung fanden die Beamten...

  • Westendorf
  • 21.02.20
Symbolbild
 3.504×

Verbrechen
Versuchter Raub: Unbekannter bedroht Kaufbeurer Taxifahrer (47) mit Messer

Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntagabend in Kaufbeuren versucht, einen Taxifahrer auszurauben. Der Mann stieg in das Taxi in der Sudetenstraße gegen 21:35 Uhr ein. Im Laufe der Fahrt zum Gablonzer Ring drohte der Täter dem Taxifahrer dann mit einem Messer und verlangte Bargeld.  Weil der Taxifahrer sich weigerte, flüchtete der Täter. Der Mann ist etwa 1,70m groß und von normaler Statur. Er trug eine braun-schwarze Baseball-Cap, eine runde Brille, weißte Turnschuhe, eine schwarze...

  • Kaufbeuren
  • 10.02.20
Symbolbild Gewalt.
 3.591×

Randale
Enkel (25) droht in Kaufbeuren seiner Großmutter und löst Polizeieinsatz aus

Ein 25-jähriger Mann randalierte am Mittwochnachmittag in seiner Kaufbeurer Wohnung. Dabei stritt er sich nach Angaben der Polizei mit seiner Großmutter und drohte damit, ihr etwas anzutun, wenn sie die Polizei anriefe.  Die Beamten wurden dennoch über einen Notruf informiert. Weil der junge Mann aber vor den Polizisten flüchtete, leitete die Polizei eine Fahndung mit mehreren Streifen ein. Der 25-Jährige meldete sich etwa vier Stunden später bei einem Bekannten, gab gegenüber diesem an,...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ