Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Zum versuchten Raubüberfall in Ravensburg hat die Polizei jetzt Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht.
6.336× 6 2 Bilder

Täter drohte mit Schusswaffe
Nach versuchtem Raubüberfall in Ravensburg - Polizei veröffentlicht Bildmaterial

Update 21. Januar Wie die Polizei mitteilt, laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Zur Identifizierung des Täters bittet die Polizei jetzt um die Hilfe. Dazu wurden jetzt Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht. Wer kennt den Tatverdächtigen oder kann Hinweise zur Tat geben? Bitte melden Sie sich beim Kriminalkommissariat Ravensburg unter Tel. 0751/803-3333. Bezugsmeldung Am Donnerstagmittag ist in der Ravensburger Eisenbahnstraße ein Raubüberfall auf einen Edelmetallhändler...

  • Ravensburg
  • 21.01.22
Ein 21-Jähriger hat eine Gruppe in Ravensburg verfolgt und bedroht. (Symbolbild)
2.343× 4

Polizei nimmt ihn fest
Mann (21) verfolgt und bedroht Gruppe in Ravensburg

Ein 21-Jähriger verfolgte und bedrohte am Mittwoch gegen 23:30 Uhr eine dreiköpfige Personengruppe in Ravensburg. Nach Angaben der Polizei sprach der 21-Jährige zwei Frauen und einen Mann im Alter von 20 und 22 Jahren an und ging ihnen in der Meersburger Straße hinterher. Er kündigte an, dass er ein Messer dabei habe und auf die drei Personen losgehen wolle. Die Gruppe verständigte die Polizei, woraufhin der 21-Jährige von ihnen abließ. Beamte nahmen ihn kurze Zeit später nach einer kurzen...

  • Ravensburg
  • 21.01.22
In Burlafingen haben am Samstagabend zwei unbekannte Männer einen Getränkemarkt in der Adenauerstraße überfallen. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.  (Symbolbild)
2.171×

Jetzt gibt es eine Beschreibung
Polizei sucht Zeugen nach bewaffnetem Raubüberfall in Burlafingen

Nach dem Überfall auf den Getränkemarkt in Burlafingen hat die Polizei nun eine Beschreibung der beiden Täter herausgegeben. Beschreibung der Täter Bei den beiden Tätern soll es sich um zwei Männer im Alter von 20 bis 30 Jahren gehandelt. Beide hätten eine schlanke, bzw athletische Figur gehabt. Bekleidet waren die Täter mit dunkeln Jacken. Von diesen Jacken sei eine mit einem hellen Schriftzug versehen gewesen, so die Polizei weiter. Am Tattag seien die beiden Männer gegen 17:44 in Richtung...

  • Neu-Ulm
  • 20.01.22
Glückliches und schnelles Ende der Suche nach einem vermissten Kind (6) in Garmisch-Partenkirchen. (Symbolbild)
4.500×

Er war auf Entdeckungstour
Nach dreiminütiger Fahndung: Bundespolizei findet vermissten Sechsjährigen

Gerade mal drei Minuten ist am Donnerstagnachmittag die Suche nach einem Sechsjährigen gelaufen, da fanden Beamte der Bundespolizei das vermisste Kind in Garmisch-Partenkirchen.  Die alarmierte Polizeidienststelle hatte alle eingesetzten Streifen im Stadtgebiet über das vermisste Kind informiert. Durch diesen Funkspruch erfuhren auch die Bundespolizisten von dem Fall und entdeckten den Jungen in der Zugspitzstraße. Der Sechsjährige war wohlauf und auf "Entdeckungstour" so die Polizei. Die...

  • Garmisch-Patenkirchen
  • 19.01.22
Ein Fahndungsfoto, dass von dem jungen Mann, der versuchte eine Tankstelle auszurauben, aufgenommen wurde.
5.077× 2 Bilder

Schwarze Schusswaffe gezogen
Überfall auf Tankstelle in Schwabmünchen scheitert, weil Kassiererin sich nicht darauf einlässt

Am Samstag ist es in einer Tankstelle in der Kaufbeurer Straße 5 in Schwabmünchen zu einem versuchten Überfall gekommen.  Pistole statt Altersnachweis Kurz nach 19 Uhr betrat ein junger Mann den Verkaufsraum der Aral-Tankstelle. Er gab an der Kasse vor, Tabak kaufen zu wollen. Weil der Kassiererin laut Polizeimeldung das jungendliche Aussehen des Mannes auffiel, verlangte sie von dem Kunden einen Nachweis seines Alters. Dieser zog jedoch stattdessen eine Waffe, vermutlich eine schwarze Pistole,...

  • 18.01.22
Autodiebstahl (Symbolbild)
1.132× 1

Osteuropäische Tätergruppe
In Türkheim Auto gestohlen: DNA-Spuren überführen Autodieb

Bereits im November letzten Jahres hatten Unbekannte von einem Firmengelände eines Türkheimer Autohauses ein Auto gestohlen. Im gleichen Zeitraum waren zwei dunkel gekleidete Männer dabei beobachtet worden, wie sie im Stadtgebiet Memmingen die Seitenscheibe eines baugleichen Fahrzeuges zertrümmerten und versuchten, dieses Auto kurzzuschließen. Die Spurenauswertung hat jetzt dazu geführt, dass die Kriminalpolizei Memmingen einen der Täter identifizieren konnte. Täter ist noch nicht gefasstEs...

  • Türkheim
  • 12.01.22
Ein Unbekannter hat in Immenstadt einen 54-Jährigen angegriffen. (Symbolbild)
4.263×

Immenstadt
Unbekannter klingelt an Wohnungstür und schlägt auf Bewohner ein

Am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr klingelte ein Unbekannter in Immenstadt an der Wohnungstür eines 54-Jährigen. Als dieser öffnete, ging der Unbekannte laut Polizei auf den 54-Jährigen los und schlug grundlos auf ihn ein. Der Bewohner konnte daraufhin zu seinem Nachbarn flüchten. Der Grund für den Angriff ist bislang nicht bekannt. Der Angreifer und der Bewohner sollen sich nicht gekannt haben. Der 54-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt. So wird der Täter beschriebenWie die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.01.22
Bei einem Streit hat eine Frau ihren Lebensgefährten mit einem spitzen Gegenstand verletzt. (Symbolbild)
3.225×

Danach flüchtet sie
Beziehungsstreit eskaliert: Frau verletzt Partner und zersticht seine Autoreifen

In Überlingen (Bodenseekreis) ist am Samstag ein Beziehungsstreit eskaliert. Eine 48-Jährige soll ihren 54-jährigen Lebensgefährten mit einem spitzen Gegenstand am Oberkörper verletzt haben. Wie die Polizei berichtet, gelang es dem Mann offenbar, die Frau aus der Wohnung zu drängen. Daraufhin zerstach die 48-Jährige die Reifen des vor dem Haus stehenden Autos ihres Partners. Mit einem Messer in der Hand drohte sie ihm erneut. Als eine Zeugin hinzukam, ergrifft die 48-Jährige die Flucht....

  • 03.01.22
Erst nachdem der Mann 1.500 Euro überwiesen hatte, flog die Betrugsmasche auf. (Symbolbild)
2.509×

Täter ist Polizeibekannt
1.500 Euro gezahlt und Ware nicht bekommen! - Betrüger zockt Mann in Oberstdorf ab

Ein Mann ist in Oberstdorf Opfer eines Warenbetrugs geworden. Über ein Kleinanzeigenportal hatte er von einem Anbieter einen Verstärker gekauft. Wie sich herausstellte war das Angebot eine Betrugsmasche.  Betrüger bundesweit bekannt  Der Geschädigte war vorsichtig und ließ sich vom Verkäufer ein Bild des Ausweises mit einem Selfie und der Handynummer schicken. Unter der Nummer war der Verkäufer auch erreichbar. Nach der Überweisung von 1.500 Euro meldete sich der tatsächliche Inhaber des...

  • Oberstdorf
  • 30.12.21
In Götzis (Vorarlberg) hat am Dienstagabend ein bisher unbekannter Täter ein Sportwettenlokal überfallen. Der Mann hatte gegen 20:50 mit einem Messer bewaffnet das Lokal betreten und erbeutete ein Bargeld in unbekannte Höhe.(Symbolbild)
1.201×

Polizei sucht Zeugen
Bewaffneter Überfall auf Wettbüro in Götzis - Täter flüchtig

In Götzis (Vorarlberg) hat am Dienstagabend ein bisher unbekannter Täter ein Sportwettenlokal überfallen. Der Mann hatte gegen 20:50 mit einem Messer bewaffnet das Lokal betreten und erbeutete ein Bargeld in unbekannte Höhe. Laut Polizeibericht wurde niemand verletzt. Der Täter konnte zu Fuß fliehen. Eine Fahndung durch mehrere Polizeistreifen verlief ergebnislos. Die Polizei beschreibt den Täter wie folgt.  Personsbeschreibung:männlichca. 170-175cm großgrauer KapuzenpulloverBlue Jeansschwarze...

  • 29.12.21
Die Polizei fahndet nach den Tätern, die am Dienstag ein Geschäft in Dietenheim überfallen hatten. (Symbolbild)
1.238×

Zeugenaufruf
Unbekannte überfallen Geschäft in Dietenheim - Täter werden gesucht

Am Dienstagabend haben zwei Männer ein Geschäft in Dietenheim überfallen. Sie bedrohten eine Angestellte und nahmen das Bargeld aus der Kasse, anschließend flüchteten sie. die Polizei Ulm sucht nach den Tätern.  Mit Messer bewaffnetGegen 17.30 Uhr betraten die beiden Männer das Geschäft in der Gießenstraße und begaben sich hinter den Verkaufstresen. Hierbei soll jeder der Männer ein Messer in der Hand gehalten haben. Einer der Täter forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem die Angestellte...

  • Ulm
  • 23.12.21
Der spektakuläre Einbruch ereignete sich am frühen Morgen.
4.564× 1

Fast nur Attrappen geklaut
Mit Radlader ins Schaufenster - Spektakulärer Einbruch in Friedrichshafen

Am frühen Donnerstagmorgen hat ein Unbekannter in Friedrichshafen mit einem Radlader das Schaufenster eines Juweliergeschäfts in der Wilhelmstraße zerstört. Anschließend klaute er Schmuckstücke aus der Auslage und floh zu Fuß in Richtung Schanzstraße.  50.000 Euro Schaden!Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief zunächst ergebnislos. Durch den Einbruch entstand an der Scheibe aus Sicherheitsglas ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro. Bei dem Diebesgut soll es sich vorwiegend um...

  • Friedrichshafen
  • 16.12.21
Ein Busfahrer ist in einen Rettungswagen gefahren und hat anschließend den Rettungssanitäter mit einem Messer angegriffen. (Symbolbild).
9.704× 5

24 Kinder im Bus
Schulbusfahrer fährt absichtlich in Rettungsdienst und greift Sanitäter mit Messer an

Am frühen Montagmorgen ist in St. Johann in Tirol ein Schulbusfahrer mit Absicht mit einem Notarztfahrzeug zusammengestoßen. Der Fahrer des Busses, der mit 24 Schülerinnen und Schülern besetzt war, sah zuvor einen Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht verkehrsbedingt anhalten. Er fuhr dann mit dem Bus absichtlich in den haltenden Rettungsdienst hinein.  Mit Klappmesser attackiertDem nicht genug, stieg der Busfahrer anschließend aus dem Bus aus, ging zu dem Rettungswagen und griff den...

  • 14.12.21
Polizei (Symbolbild)
2.655× 1 1

Da kams dicke!
Haftbefehle, kein Führerschein, keine Versicherung: Polizei erwischt Mann (52) bei Nesselwang

Ziemlich dicke kam es für einen 52-jährigen Mann, den Fahnder der Grenzpolizei Pfronten am Sonntagnachmittag kontrolliert haben. Der Mann war mit seinem Auto auf der A7 bei Nesselwang unterwegs.  Zunächst: Keine KFZ-Versicherung, kein FührerscheinBei der Kontrolle stellten die Beamten zunächst fest, dass der Mercedes des Mannes wegen fehlendem Versicherungsschutz zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben war. Der Zulassungsstempel wurde daher entfernt und das Fahrzeug auf einem Parkplatz...

  • Nesselwang
  • 07.12.21
Im Landkreis Weilheim-Schongau hat ein Unbekannter ein Ehepaar angegriffen. (Symbolbild)
3.400× 1

Frau kann fliehen
Unbekannter greift Ehepaar in eigenem Haus im Landkreis Weilheim-Schongau an

Ein Unbekannter hat am Montag ein Ehepaar in seinem Haus in der Erzgebirgsstraße in Altenstadt (Landkreis Weilheim-Schongau) angegriffen. Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann gegen 20:30 Uhr an der Haustür geklingelt. Die 66-jährige Bewohnerin öffnete die Tür, weil sie noch ein Paket erwartete. Mann (74) stürzt aus RollstuhlDraußen stand ein dunkel gekleideter Mann mit einem Karton und einem Brotmesser in der Hand. Die Frau wollte die Tür sofort wieder schließen, doch der Unbekannte...

  • 01.12.21
Ein Unbekannter hat am Sonntag eine Tankstelle in Grafing bei München überfallen. (Symbolbild)
965× 1

Polizei sucht Zeugen
Maskierter und bewaffneter Unbekannter überfällt Tankstelle bei München

Am Sonntagabend überfiel ein bewaffneter Unbekannter eine Tankstelle in Grafing bei München und erbeutete dabei einen vierstelligen Bargeldbetrag. Wie die Polizei berichtet, betrat der Mann mit einer FFP2-Maske gegen 20 Uhr die Tankstelle an der Münchener Straße. Er verlangte eine Schachtel Zigaretten, zog eine schwarze Waffe und bedrohte die 53-jährige Kassiererin. Der Mann forderte Bargeld und bekam eine vierstellige Summe. Mit der Beute flüchtete er in nördliche Richtung. Polizei sucht...

  • 30.11.21
Nach einem Unfall auf der A96 sind die Insassen eines Autos geflüchtet. (Symbolbild)
3.848×

Großangelegte Suchaktion
Autoinsassen flüchten nach Unfall auf der A96 zu Fuß über die Autobahn

Nach einem Unfall auf der A96 bei Buxheim sind die Insassen eines Autos geflüchtet. Bei einer groß angelegten Fahndungsaktion griffen Beamte zwei der geflüchteten Insassen auf. Wie die Polizei berichtet, streifte der 20-jährige Unfallverursacher mit einem BMW in einer Baustelle am Autobahnkreuz Memmingen das Auto eines 62-Jährigen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Polizei greift zwei geflüchtete Insassen aufDer 62-Jährige hielt sofort...

  • Buxheim
  • 22.11.21
Polizei (Symbolbild)
11.793× 15

18-Jähriger wieder in medizinischer Behandlung
Fahndung "Flucht aus BKH Memmingen" beendet

Wie die Polizei mitteilt, ist der aus dem BKH Memmingen geflohene 18-Jährige wieder in medizinischer Behandlung. Die Fahndung ist damit eingestellt. Zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte des Vermissten bittet das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West darum, die im Rahmen der Fahndung veröffentlichten personenbezogenen Daten - insbesondere das veröffentlichte Bild der Person - zu löschen!  Beim Ausgang geflüchtetDie Polizei hatte nach einem 18-Jährigen gefahndet, der zur Behandlung einer...

  • Memmingen
  • 20.11.21
Polizei (Symbolbild).
14.982×

Vermisstenmeldung aufgehoben
16-jähriges Mädchen aus Josefinum Kempten wieder aufgetaucht

Update 18.11.2021 Die Vermisstenmeldung wurde aufgehoben. Die Polizei konnte die 16-jährige am späten Mittwochnachmittag aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung aufgreifen. Bezugsmeldung Aus dem Josefinum Kempten, Haubensteigweg 40, wird seit Dienstagnachmittag (16.11.2021) eine 16-Jährige vermisst. Das Mädchen hat sich am Dienstagnachmittag selbstständig aus dem Josefinum entfernt. Sie könnte sich in einer psychischen Ausnahmesituation befinden. Polizei bittet um Hilfe Die Polizei hat im...

  • Kempten
  • 18.11.21
Die Polizei konnte in der Nacht auf Samstag einen Vermissten in Ottobeuren finden. (Symbolbild)
7.025×

Fahndung
Mann kehrt nach Ausflug nicht zurück: Polizei findet ihn nachts in Ottobeuren

In der Nacht auf Samstag wurde ein 59-Jähriger als vermisst gemeldet. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann am Freitag gegen 14 Uhr ein Pflegeheim in Ottobeuren leicht bekleidet verlassen. Nachdem er von seinem Ausflug nicht zurückgekehrt war, wurde die Polizei verständigt. Bei einer Fahndung in der Nähe des Pflegeheims konnten die Beamten den Mann gegen 1:50 Uhr unversehrt finden und ihn wieder zurückbringen.

  • Ottobeuren
  • 06.11.21
Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag einen Geldautomaten in Heimertingen gesprengt.
7.449× 13 Bilder

Bildergalerie
Zeugen meldeten heftigen Knall: Unbekannte sprengen Geldautomat in Heimertingen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag einen Geldautomaten in Heimertingen gesprengt. Wie die Polizei mitteilt, meldeten mehrere Zeugen gegen 2:50 einen heftigen Knall. Mehrere eingesetzte Streifenwagen stellten am dortigen Gebäude der Sparkasse starke Beschädigungen fest. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern blieb aber ohne Erfolg. An der Fahndung waren auch weitere Einsatzkräfte benachbarter Dienststellen und ein Polizeihubschrauber beteiligt. Polizei bittet um Hinweise...

  • Heimertingen
  • 05.11.21
Auch ein Polizeihubschrauber wurde bei der Suche nach den Tätern eingesetzt. (Symbolbild)
9.313×

Täter werden gesucht
Schwerer Raub in Neu-Ulm - Zwei Männer in eigener Wohnung überfallen

Am Donnerstag gegen 07:10 Uhr ist es zu einem schweren Raub in Ludwigsfeld gekommen. Zwei bisher unbekannte männliche Täter drangen gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Memminger Straße ein. Im Schlaf überraschtIn der Wohnung befanden sich der noch schlafende 28-jährige Wohnungsinhaber und dessen Bruder. Beide Männer wurden durch einen der Täter mit einer Waffe bedroht, während der Andere die Wohnung nach Bargeld und Wertgegenständen durchsuchte. Nach dem Überfall...

  • Neu-Ulm
  • 04.11.21
Ein Mann hat am Donnerstag in Bludenz eine Apotheke überfallen. (Symbolbild)
861×

Polizei fahndet nach ihm
Mann überfällt Apotheke in Vorarlberg und verlangt Medikamente

Am Donnerstagmittag gegen 12 Uhr wurde eine Apotheke in Bludenz-Bürs (Vorarlberg) überfallen. Der Täter gab an, bewaffnet zu sein. Er verlangte laut Polizei Medikamente. Anschließend flüchtete er ohne Beute. Es wurde niemand verletzt. Die Polizei fahndete nach dem vorerst unbekannten Mann und konnte schnell einen tatverdächtigen 24-Jährigen aus dem Raum Bludenz festnehmen. Die Beamten werten die vorhandenen Spuren aus und vernehmen den Mann.

  • 04.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ