Fahnder

Beiträge zum Thema Fahnder

45×

Drogen
Lindauer Fahnder entdecken 25 Cannabissetzlinge bei Autopanne

Eine Panne an ihrem Auto wurde den beiden 39- und 28-jährigen Männern aus dem württembergischen Raum zum Verhängnis. Eine Streife der Lindauer Fahnder traf auf die beiden türkischstämmigen Männer als sie auf den Abschleppdienst warteten. Dies war zunächst nicht weiter verdächtig. Als einer der Beamten jedoch bemerkte, dass sie sich das Warten mit einer Broschüre zum Anbau von Drogen verkürzten, war das Interesse geweckt. Die Befragung nach mitgeführten Betäubungsmittel machte die Herren so...

  • Lindau
  • 26.11.17
17×

Schleierfahndung
Sozialleistungsbetrüger und falsche Dokumente im Linienbus in Lindau entdeckt

In der vergangenen Nacht wurden die Lindauer Schleierfahnder wieder in einem Linienbus mit Ziel Italien fündig. So konnte ein 25-jähriger Senegalese entdeckt werden, der bereits in Italien eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis hatte, aber dennoch für ein halbes Jahr und unter falschen Personalien in Deutschland Sozialleistungen im Asylverfahren bezog. Nach einer Sicherheitsleistung im dreistelligen Bereich konnte er seine Reise fortsetzen. Ein weiteres Pärchen, ein 46-jähriger Pakistani und...

  • Lindau
  • 11.01.17
21×

Erfolg
Kontrolle eines Fernreise-Buses in Lindau ergibt Fahndungstreffer

Bei einer Kontrolle der Polizeiinspektion Fahndung am Donnerstagmittag wurden die Beamten wieder einmal fündig. Unter anderem wurde ein 34-jähriger Deutscher festgestellt, der mittlerweile von drei deutschen Behörden gesucht wird. Ein senegalesischer Mann konnte sich lediglich mit einer abgelaufenen Duldung ausweisen und wurde wegen illegalen Aufenthaltes in Deutschland angezeigt. Dieser durfte aber nach Vernehmung seine Reise nach Italien fortsetzen. Ein weiterer Herr hat es vergessen seinen...

  • Lindau
  • 30.12.16
23×

Ermittlung
Lindauer Fahnder kontrollieren Einbrecher mit gestohlenen Hiltis im Wert von 8.000 Franken

Den richtigen Riecher hatte eine Streife der Polizeiinspektion Fahndung am Sonntagvormittag. Die Kollegen kontrollierten einen slowakischen Kleintransporter am Autobahnzubringer in Lindau. Wie sich bei der Überprüfung von Fahrer und Fahrzeug herausstellte, hatte der 45-jährige ungarische Fahrer eine Vielzahl von hochwertigen Hilti-Geräten im Laderaum. Bei den anschließenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass sämtliche Geräte im Gesamtwert von knapp 8.000 Schweizer Franken, bei einem...

  • Lindau
  • 03.10.16
32×

Erfolg
Mehrere Fahndungstreffer im Bahnhof und in Fernbussen in Lindau

Am Montagabend kontrollierte die Lindauer Schleierfahndung mehrere Fernbusse. In der Linie Frankfurt – Rom stellte sie einen 39-jährigen albanischen Staatsangehörigen fest, der sich trotz eines bestehenden Aufenthaltsverbotes für die Bundesrepublik seit mehreren Wochen in Deutschland aufhielt. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen den Mann ein, der sich nun wegen eines Vergehens nach dem Aufenthaltsgesetz verantworten muss. Am Dienstag wurden Personenkontrollen am Lindauer Bahnhof...

  • Lindau
  • 28.09.16
22×

Kontrolle
Mann (23) mit gefälschtem, griechischen Führerschein unterwegs - Lindauer Fahnder prüfen weitere Verstöße

Lindauer Schleierfahndern fiel am Dienstag im Stadtgebiet Lindau ein Kleinbus auf, welcher mit mehreren Personen besetzt war. Bei den Insassen handelte es sich um die Mitarbeiter einer Putzkolonne, welche als Subunternehmer einen Auftrag ausführten. Der Fahrer des Kleinbusses händigte zur Legitimation einen griechischen Führerschein aus. Dies kam dem Kontrollbeamten spanisch vor, da es sich hierbei um einen 23-jährigen Mann arabischer Herkunft handelte, der in Schwaben lebt und arbeitet und...

  • Lindau
  • 30.03.16
21×

Überprüfung
Mit falschen Papieren Arbeit aufgenommen: Lindauer Fahnder kontrollieren Mann (33)

Beamte der PI Fahndung Lindau betrieben am Donnerstag eine Kontrolle am Autobahnzubringer im Lindauer Stadtgebiet. In den Abendstunden wurde dort ein 33-jähriger Mann überprüft, der zu seiner Legitimation slowenische Reisedokumente und auch einen slowenischen Führerschein vorlegte. Die urkundentechnische Überprüfung der vorgelegten Papiere ließ den Schluss zu, dass es sich hierbei um Fälschungen handelte. Als man den vermeintlichen Slowenen damit konfrontierte, gab er zu, dass er Kosovare sei...

  • Lindau
  • 23.10.15
18×

Verlockender Zuverdienst
Bundespolizei nimmt mutmaßlichen Schleuser bei Nesselwang fest

Bundespolizisten haben am Sonntag (24. Mai) einen mutmaßlichen Schleuser auf der A7 festgenommen. Im Wagen des 32-Jährigen befanden sich vier ausweislose Palästinenser. Ein Zuverdienst von 500 Euro hatte den Albaner offenbar zu der Schleusungstat verlockt. Kemptener Fahnder kontrollierten Sonntagnacht die Insassen eines Pkws mit italienischen Kennzeichen auf Höhe Nesselwang. Lediglich der albanische Fahrer konnte sich ausweisen. Seine vier männlichen Begleiter hatten keine Papiere dabei. Wegen...

  • Oy-Mittelberg
  • 26.05.15
619× 85 Bilder

Prozess
Kokainprozess in Kempten: Psychiatrischer Gutachter sagt unter Ausschluss der Öffentlichkeit aus

Der zweite Verhandlungstag im Prozess gegen den ehemaligen Chef der Kemptener Drogenfahndung Armin N. läuft aktuell. Die Öffentlichkeit ist voraussichtlich bis zum Ende der Plädoyers am Montag ausgeschlossen. Der Angeklagte muss sich wegen des Besitzes von 1,8 Kilogramm Kokain, Vergewaltigung seiner Ehefrau und Körperverletzung sowie einer Trunkenheitsfahrt verantworten. Wir berichten aktuell von der Verhandlung. Am ersten Verhandlungstag war bekannt gegeben worden, dass sich Gericht,...

  • Kempten
  • 06.02.15
35×

Bundespolizei fasst gesuchten Schwerverbrecher im Zug bei Biessenhofen

Internationaler Haftbefehl Fahnder der Bundespolizei haben im Zug von München nach Lindau einen gesuchten Schwerverbrecher gefasst. Gegen den Rumänen lag ein internationaler Haftbefehl vor. Der verurteilte Bankräuber befand sich auf der Flucht. Nun stehen ihm über acht Jahre Freiheitsentzug in einem griechischen Gefängnis bevor. Das Amtsgericht in Kempten ordnete am Sonntag (1. Februar) seine Auslieferungshaft an. Auf Höhe Biessenhofen (Landkreis Ostallgäu) trafen die Bundespolizisten in einem...

  • Kaufbeuren
  • 02.02.15
71×

Festnahme
Kripo Kempten lässt Drogen-Duo hochgehen

Rauschgiftfahnder der Kripo Kempten haben nach achtmonatigen Ermittlungen zwei mutmaßlichen Drogenhändlern aus Kempten das Handwerk gelegt. Nach der Durchsuchung mehrerer Autos und Gebäude stellten die Beamten 420 Gramm Kokain im Wert von rund 30.000 Euro sowie einen vierstelligen Geldbetrag sicher, der vermutlich aus dem Rauschgifthandel stammt. Die mutmaßlichen Täter - ein 40-jähriger Pole sowie ein 58-jähriger Italiener - sitzen seit vergangenem Freitag in Untersuchungshaft. Beide leben seit...

  • Kempten
  • 09.12.14
35×

Drogen
Landeskriminalamt ermittelt rund um den Allgäuer Kokainskandal der Polizei weiter

Kokainskandal der Polizei in Kempten war am Mittwoch Thema im bayerischen Landtag Nach der Veröffentlichung der Anklageschrift gegen den Kemptener Chef-Drogenfahnder Armin N., ist der Kokainskandal bei der Allgäuer Polizei noch nicht ausgestanden. Das Landeskriminalamt wird auch nach den abgeschlossenen Ermittlungen die Beamten des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West weiter beobachten. Zwar konnte, , ein Zusammenhang zu Mafia-Strukturen und Organisierter Kriminalität in dem konkreten Fall "nicht...

  • Kempten
  • 23.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ