Fachkraft

Beiträge zum Thema Fachkraft

Nachrichten
455×

Fachkräftemangel im Allgäu
Kemptener Unternehmen will Abhilfe schaffen

Viele Firmen in Deutschland suchen händeringend qualifizierte Mitarbeiter. Und auch im Allgäu gibt es einen hohen Fachkräftemangel. Insbesondere in den Bereichen der Pflege, der Gastronomie und dem Handwerk. Fast 70 Prozent der Allgäuer Firmen sehen den Fachkräftemangel als größtes Risiko für ihre Entwicklung. Das belegen Zahlen der Industrie- und Handelskammer. Wie ein Kemptener Unternehmen dagegen vorgehen möchte sehen Sie hier.

  • Kempten
  • 01.07.21
Nachrichten
122×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Mittwoch, 30. Juni 2021

Die Themen: • Ende der Bundesnotbremse: wie geht‘s weiter mit Homeoffice und Schnelltests? • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Kleiner Krabbler, großes Problem: Borkenkäfer Bestandsaufnahme in Wertach • Zwei allgäuer Diakone werden zu Priestern geweiht • Fachkräftemangel im Allgäu: Kemptener Unternehmen will Abhilfe schaffen

  • Kempten
  • 01.07.21
In der Altenpflege fehlen viele Fachkräfte. Die Einrichtungen sind daher gar nicht mehr voll belegt, weil die Betreuung dann nicht zu stemmen wäre.
756×

Arbeit
Etwa 1.000 Pflege-Fachkräfte im Allgäu fehlen

Ambulante Pflegedienste sind an der Kapazitätsgrenze angekommen, Kurzzeitpflegeplätze sind Mangelware und stationäre Einrichtungen haben zwar freie Plätze, können aber keine Pflegebedürftigen aufnehmen, weil das Personal fehlt. Von dieser Notsituation ist auch das Allgäu betroffen. Erst kürzlich hat die Sozialstation Immenstadt des Roten Kreuzes geschlossen sowie ein Pflegeheim in Obergünzburg. Die stationäre Einrichtung des Seniorenheims Margaretha- und Josephinen-Stift in Kempten schließt im...

  • Kempten
  • 23.08.18
Das Allgäu und die hiesigen Unternehmen sind für viele Arbeitskräfte sehr attraktiv.
1.106×

Studie
Für den Job ins Allgäu - Region für Arbeitnehmer besonders attraktiv

Das Allgäu ist als Region für Arbeitskräfte besonders attraktiv - das ist das Ergebnis einer Studie, die die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben gemeinsam mit der Allgäu GmbH und dem Mittelstandsinstitut an der Hochschule Kempten durchgeführt hat.  Im Rahmen dieser Studie wurden insgesamt 103 Personen nach den Beweggründen für einen Jobwechsel ins Allgäu gefragt. Das Ergebnis: Die meisten Befragten gaben an, dass es die Komibnation aus der Attraktivität des Unternehmens und der Region...

  • Kempten
  • 27.07.18
49×

Arbeit
Neue Wege gehen: Fachkräftekongress der Allgäu GmbH in Kempten

Steife Bewerbungsgespräche, bei denen künftige Chefs und Personaler ernste Fragen stellen, sind weder beliebt noch zeitgemäß. Das sagt zumindest Lutz Leichsenring, der mit seinem Unternehmen Young Targets Firmen berät und Kampagnen für sie umsetzt. Beim Thema Fachkräftemangel rät er zu neuen Wegen, um sich von anderen Unternehmen abzugrenzen. Er erklärte beim Fachkräftekongress der Allgäu GmbH und der die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben in Kempten, warum er auf Recruitainment setzt....

  • Kempten
  • 28.09.17
31×

Soziales
Neues Angebot in Memmingen: Fachkräfte sollen Familien vor und nach der Geburt eines Kindes entlasten

Hilfe soll es in Memmingen unmittelbar vor der Geburt eines Kindes oder in der Zeit danach künftig für Familien geben, die mit besonderen Belastungen zu kämpfen haben. Unterstützend sollen den Eltern laut Jörg Haldenmayr, Leiter des Jugendamts, Familienhebammen oder -fachkräfte zur Seite stehen. Hilfe zur Selbsthilfe: So lautet nach Haldenmayrs Worten das Ziel des präventiven Angebots im Rahmen der bundesweiten Initiative Frühe Hilfen. 'Es geht darum, dass es Familien gelingt, vorübergehende...

  • Kempten
  • 16.11.15
37×

Studie
Fachkräfte im Unterallgäu werden knapp

Der Wirtschaft im Unterallgäu geht es gut. Und doch gibt es auch einige Punkte, bei denen heimische Unternehmen noch Verbesserungsbedarf sehen – allen voran die überregionale Schienenanbindung und die Verfügbarkeit von qualifizierten Arbeitskräften. Das ist das Ergebnis der 'Gewerbeflächenstudie Allgäu', die im vergangenen Herbst und Frühjahr im Auftrag der Allgäu GmbH für die Landkreise Unterallgäu, Oberallgäu, Ostallgäu und Lindau sowie die kreisfreien Städte Memmingen, Kaufbeuren und Kempten...

  • Kempten
  • 29.10.15
30×

Unternehmen
Wettbewerb Beste Arbeitgeber im Allgäu geht in die dritte Runde

Viele Chefs glauben, sie hätten einen prima Laden. Aber ist das auch tatsächlich so? Fühlen sich die Mitarbeiter wirklich wohl? Ist das Unternehmen attraktiv genug für neue Fachkräfte? Wo steht die Firma im Branchenvergleich? Welchen Ruf hat der Betrieb in der Region? Antworten auf diese Fragen verspricht der Wettbewerb 'Beste Arbeitgeber im Allgäu 2016'. Die Auftaktveranstaltung dazu fand jetzt im Allgäuer Medienzentrum in Kempten statt. Nach 2014 und 2015 geht dieser Firmen-Wettstreit im...

  • Kempten
  • 07.05.15
45×

Unternehmen
Wirtschaftslage in Kempten stabil: Fachkräftemangel befürchtet

Die Wirtschaftslage in Kempten ist sehr gut, das geht aus dem aktuellen Wirtschaftsbrief hervor. Laut einer Unternehmensbefragung sind fast 94 Prozent der Kemptener Unternehmen mit der aktuellen Geschäftslage zufrieden. Nicht so gut sieht es im Bereich der benötigten Fachkräfte aus: Hier glaubt die Hälfte der Unternehmen, den Bedarf an Fachkräften in Zukunft nicht mehr abdecken zu können.

  • Kempten
  • 22.04.14

Ausbildung
Von Fachkräftemangel keine Spur? Jugend Forscht Regionalvorentscheid

Wenn das Handwerk oder die Industrie in Deutschland nach ihren Zukunftschancen befragt werden, fällt immer wieder das Stichwort: Fachkräftemangel. Mittel- bis langfristig dürfte es aber besser werden, zumindest wenn man sich beim Regionalvorentscheid zu Jugend Forscht umschaut. Über 100 Jugendliche aus dem gesamten bayerischen Voralpenland haben ihre Ideen präsentiert. Allein 17 junge Forscherteams aus dem Allgäu waren dabei. Grund genug für uns, raus aus dem Sendegebiet, nach Schongau zu...

  • Kempten
  • 25.02.14
11×

Fachkräfte
Bera GmbH arbeitet mit spanischenm Ingenieursverband zusammen

Die Wirtschaftsregion Ostallgäu sucht nach geeigneten Fachkräften. Der Personaldienstleister Bera GmbH arbeitet hierfür eng mit dem spanischen Ingenieursverband zusammen. Zusammen haben sie ein Konzept entwickelt, um junge akademische Talente zu gewinnen. Der Unternehmensgründer der Bera GmbH Bernd Rath sieht in den nächsten Jahren wenig Arbeitschancen für spanische Ingenieure. Von daher ist das Büro der Bera GmbH eine Anlaufstelle für alle bereits in Deutschland lebenden spanischen...

  • Kempten
  • 19.09.13
31×

Arbeit
Unterallgäuer Firmen ringen um qualifizierte Mitarbeiter

Schon heute ist es für Unternehmen in Deutschland schwierig, ihren Bedarf an Fachkräften zu decken. Und dieses Problem wird laut Experten allein schon wegen der demografischen Entwicklung in den kommenden Jahren noch wesentlich größer werden - wenn man nicht entsprechend gegensteuert. Mit Blick auf den aktuellen Arbeitsmarkt im Memminger Wirtschaftsraum stellt Gerhard Pfeifer, Unternehmer und Vorsitzender der IHK-Regionalversammlung Memmingen-Unterallgäu, im Gespräch mit der MZ zunächst klar:...

  • Kempten
  • 19.08.13

Allgäuer Festwoche
Fachkräftemangel im Allgäu: Der Arbeitsmarkt der Zukunft im Rahmen des Allgäu-Tags

Der Arbeitsmarkt hat sich in letzter Zeit deutlich verbessert - das sagt die Bundesagentur für Arbeit, genauer Dr. Ulrich Walwei. Der Vizedirektor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung war gestern in Kempten zu Gast. Im Kornhaus referierte er im Rahmen des Allgäu-Tags der Festwoche zum Thema "Arbeitswelt im demografischen Wandel: Woher kommen die Fachkräfte?". Die Aussichten für das Allgäu dabei: einerseits gut, andererseits eher schlecht.

  • Kempten
  • 13.08.13
19×

Veranstaltung
Fachkräftesicherung im Fokus des Allgäutages in Kempten

Zum diesjährigen 'Allgäutag' kommen heute viele Politiker aus dem ganzen Allgäu nach Kempten ins Kornhaus. Ab zehn Uhr diskutieren unter anderem der Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser und Kaufbeurens OB Stefan Bosse darüber, wie das Allgäu ein attraktiver Lebens- und Wirtschaftsraum bleibt - auch für qualifizierte Fachkräfte. Der Allgäu-Tag 2013 trägt in diesem Jahr den Titel "Neue Wege der Fachkräftesicherung".

  • Kempten
  • 12.08.13
23×

Fachakademie
Kaufbeuren will Ausbildungsangebot in der Sozialpädagogik ausbauen

Die Stadt Kaufbeuren will eine staatliche Fachakademie für Sozialpädagogik ansiedeln, an der die Absolventen nach der dreijährigen Vollzeitausbildung den Abschluss des staatlich anerkannten Erziehers machen können. Ein entsprechender Antrag liegt dem bayerischen Kultusministerium bereits vor. Hintergrund ist der Fachkräftemangel. In Kempten gibt es bereits eine Fachakademie für Sozialpädagogik.

  • Kempten
  • 30.07.13

Arbeit
Fachkräftemangel im Altenpflegebereich befürchtet

Das Allgäu steuert in den nächsten Jahren auf einen massiven Fachkräftemangel im Altenpflegebereich zu. Denn immer weniger weniger Menschen wollen den Beruf erlernen, gleichzeitig wird der Bedarf immer größer, so Reinhold Huber von der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen anlässlich eines Fachgesprächs in Lindenberg. Das Allgäu sagt dem drohenden Fachkräftemangel im Pflegebereich schon seit fünf Jahren den Kampf an. Die Arbeitsagenturen in der Region ermöglichen nicht nur Menschen ohne Job,...

  • Kempten
  • 11.07.13
24×

Wettbewerb
Strategien gegen den Fachkräftemangel: Das Allgäu im Finale des Bildungs-Wettbewerbs

Sie legen besonders überzeugende Strategien gegen den Fachkräftemangel vor: Elf deutsche Regionen haben das Finale des Stifterverband-Wettbewerbs 'Bildungscluster - Eine Initiative zur Stärkung regionaler Allianzen für erfolgreiche Nachwuchssicherung' - erreicht. Darunter gehört auch der Bildungscluster Allgäu. In Bildungsclustern arbeiten Hochschulen, Wirtschaft, Verbände und kommunale Akteure eng zusammen, um Fachkräfte in die Region zu holen und dort zu halten. Die Gesamtsieger werden im...

  • Kempten
  • 11.07.13

Arbeit
Spanische Fachkräfte auch für das Allgäu

Insgesamt 5.000 Arbeitnehmer erwartet Nach einem deutsch-spanischen Abkommen sollen künftig 5.000 junge Spanier in Deutschland einen Job erhalten, auch im Allgäu. Rainhold Huber, von der Bundesagentur für Arbeit in Kempten schätzt die Situation positiv ein. Für Sprachkurse und Bewerbungshilfen stellt die deutsche Bundesregierung 140 Millionen Euro zur Verfügung. Vorrangig werden Gelder jedoch von der EU zur Verfügung gestellt.

  • Kempten
  • 24.05.13

Fachkräftemangel ist hausgemacht - dem Gastgewerbe fehlt das Personal

Kurz vor Beginn der Tarifrunde für die Beschäftigten des bayerischen Hotel- und Gaststättengewerbe am 08. März 2013 kritisiert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) den von den Arbeitgebern bejammerten Fachkräftemangel als hausgemachtes Problem der Branche. 'Überlange und zum Teil nicht vergütete Arbeitszeiten im Schichtdienst, sowie eine schlechte Bezahlung veranlassen viele Beschäftigte im Hotel- und Gastgewerbe, ihr Glück in anderen Branchen zu suchen.' so Hans Hartl,...

  • Kempten
  • 26.02.13
16×

Kempten
Hochschule Kempten sucht Nachwuchskräfte

Qualifizierte Nachwuchskräfte sind auch im Allgäu rar gesät. Deswegen sucht die Hochschule Kempten jetzt gemeinsam mit der Allgäu GmbH und der privaten Wirtschaft im Allgäu über die Bayerischen Grenzen hinaus nach Studienbeginnern. Im Fokus stehen vor allem die technischen Studiengänge, beste Lern- und Lebensbedingungen, sehr gute Berufsaussichten und die Berge vor der Haustür. Als Zugabe werden Superschnee-Saisonkarten unter den Erstsemestern verlost. Ziel ist es, den Fachkräftenachwuchs...

  • Kempten
  • 23.02.13
296×

Kempten
Das Allgäu: Attraktiv zum Leben und Arbeiten

Mit der Initiative 'Beste Arbeitgeber Allgäu 2013' will die Allgäu GmbH dem zunehmenden Mangel an Fachkräften in der Region entgegenwirken. Ziel ist es, das Allgäu als Standort für nachhaltiges und innovatives Wirtschaften zu positionieren sowie die Attraktivität der Arbeitgeber in der Region herauszustellen. 'Der Fachkräftemangel ist ein riesen Thema und eine immer größere Herausforderung auch für Allgäuer Unternehmen. Wir müssen daher handeln', sagte der Geschäftsführer der Allgäu GmbH, Klaus...

  • Kempten
  • 31.01.13
11×

Allgäu
Arbeitgeber sehen Fachkräftemangel im Allgäu noch entspannt

Arbeitgeber sehen den Fachkräftemangel im Allgäu noch relativ entspannt. Das ist ein Fazit eines Gesprächs zwischen dem CSU-Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke und verschiedenen Vertretern der Gewerkschaften DGB, IG Metall und Verdi im Allgäu. So legen die Arbeitgeber ihren Fokus erst einmal auf die nächsten Monate. Trotzdem ist das Thema Fachkräftemangel präsent, so der CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke. Auch das Thema Leiharbeit spielte im gestrigen Gespräch eine große Rolle....

  • Kempten
  • 18.12.12
29×

Allgäu
DGB fordert höheres Lohnniveau im Allgäu

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert ein höheres Lohnniveau im Allgäu. Sonst werde es schwierig Fachkräfte in die Region zu locken. Laut einer Pressemitteilung liegt das durchschnittliche Monatseinkommen im Allgäu bei knapp 2660 Euro. Damit liege es gut 160 Euro unter dem bayerischen Durchschnitt. Vor allem das Lohnniveau für Frauen sei in der Region sehr niedrig. Am schlechtesten schaut es für Frauen im Landkreis Oberallgäu mit 1919 Euro pro Monat aus. Laut DGB-Regionsvorsitzenden...

  • Kempten
  • 15.10.12
66×

Allgäuer Trialog
20 Jahre Psychoseseminar in Kempten

Erfahrungsaustausch von Fachleuten, Betroffenen und Angehörigen '20 Jahre Psychoseseminar und psychiatrischer Trialog – eine Erfolgsgeschichte?' Dieser Frage ging der achte 'Allgäuer Trialog' im evangelischen Gemeindehaus in Kempten auf den Grund. Der Abend - veranstaltet vom Gesprächskreis Depression - fand im Rahmen der "Tage der seelischen Gesundheit" statt. Mitbegründer des Münchner Psychoseseminars, erinnerte an die Entstehung dieser Gesprächsforen 1989. Für Berger steht hinter dem...

  • Kempten
  • 20.10.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ