Fachkraft

Beiträge zum Thema Fachkraft

Lokales
Symbolbild

Betreuung
Personalmangel in Oberallgäuer Pflegeheimen: Landrat schlägt Senkung der Fachkraft-Quote vor

Um gegen die Personalnot in Alten- und Pflegeheimen vorzugehen, hat der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz (CSU) dem bayerischen Gesundheitsministerium vorgeschlagen, die Fachkraft-Quote abzusenken. Es gebe nicht mehr genügend Mitarbeiter, um „die Anforderungen zu erfüllen“, klagt der Kreischef. „Dringend benötigte Pflegeplätze bleiben unbesetzt.“ Experten berichten von enttäuschten Menschen, die keine Plätze für ihre Angehörigen finden. Für Klotz ist vorstellbar, dass zwei Hilfskräfte eine...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 12.06.19
  • 5.725× gelesen
  •  4
Lokales
Fachleute für die Küche sind schon länger rar. Mittlerweile schaffen es viele Hoteliers und Gastronomen aus dem südlichen Ostallgäu aber auch nicht mehr, qualifizierte Servicekräfte für ihre Betriebe zu finden.

Tourismus
Fachkräftemangel macht Gastronomen und Hoteliers im Füssener Land zu schaffen

In den Hotels und Gaststätten des Füssener Lands macht sich der Fachkräftemangel immer stärker bemerkbar. Einige Hotels bewirten deshalb in ihren Restaurants mittlerweile nur noch Hotelgäste. Während es wegen des schlechten Rufs durch schwarze Schafe in der Branche schwierig ist, Auszubildende zu finden, sind auch in anderen EU-Ländern wie Polen oder Ungarn Fachleute kaum noch zu bekommen und erhalten mögliche Mitarbeiter aus der Ukraine oder Bosnien derzeit keine Arbeitserlaubnis. Um die...

  • Füssen
  • 14.05.19
  • 2.232× gelesen
Lokales
Marc Traubel, führt als Geschäftsführer das Hotel "Hubertus" in Balderschwang.

Arbeit
Allgäuer Hotels und Gaststätten - Wie ein junger Hotelchef aus Balderschwang mit dem Fachkräftemangel umgeht

Dort arbeiten, wo andere Urlaub machen - das klingt für viele heutzutage gar nicht mehr so reizvoll. Wie in den meisten anderen Branchen, so kämpft natürlich auch das hiesige Hotel- und Gaststättengewerbe um Arbeitskräfte. Servicepersonal, Köche, Zimmermädchen, Haustechniker - egal an welcher Front, es sind längst nicht mehr so viele Menschen bereit in diesem Sektor zu arbeiten, wie es noch vor ein paar Jahrzehnten der Fall war. Doch wie löst man als Unternehmer dieses Problem? Wie findet man...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.19
  • 1.601× gelesen
Lokales
Die ärztliche Versorgung in Landkreis Unterallgäu ist derzeit noch recht gut. Damit das auch in Zukunft so bleibt, muss jedoch einiges getan werden. Darüber haben jetzt die Kreisräte in Mindelheim diskutiert.

Gesundheit
Unterallgäuer Kreistag: Wie der Landkreis um Mediziner werben könnte

Wer im Unterallgäu oder der Stadt Memmingen einen Hausarzt sucht, findet in der Regel auch einen. Es gibt genügend Spezialisten wie Augen-, Haut-, Hals-Nasen-Ohren-, Frauen- und Kinderärzte und mit 487 Betten pro 100.000 Einwohner ist der Landkreis auch bei der medizinischen Versorgung in Krankenhäusern gut aufgestellt. Doch damit das auch so bleibt, müsse etwas getan werden, sagte Dr. Max Kaplan aus Pfaffenhausen, Vizepräsident der Bundesärztekammer. In der jüngsten Sitzung des...

  • Memmingen
  • 18.12.18
  • 143× gelesen
Lokales
Im Bild von links: Pflegedirektor Hans-Jürgen Stopora, Krankenpflegerin Melisa Kapetanovic, die stellvertretende Personalleiterin Inge Künle, die Pflegekräfte Dragan Radusinovic, Adelisa Kapetanovic, Slavica Majkic, Albin Mesanovic, Tanja Popov und Edina Mackic mit Projektmanagerin Maria Gradl.

Pflegenotstand
Klinikum Memmingen stellt weitere Pflegekräfte aus den osteuropäischen Ländern ein

Das Klinikum Memmingen hat weitere sieben Pflegemitarbeiter aus Serbien, Bosnien und Herzegowina eingestellt. Die neuen Mitarbeiter des Klinikums wurden über ein nachhaltiges und faires Vermittlungsprojekt ausgewählt. Bereits vor vier Monaten hat das Klinikum Memmingen Fachpersonal aus dem Ausland eingestellt. Die Fachkräfte wurden im Herkunftsland geschult und absolvierten ihn ihrer Heimat Deutschkurse. „Es handelt sich um gut ausgebildete Pflegefachkräfte, die in einem sorgfältigen...

  • Memmingen
  • 25.10.18
  • 2.676× gelesen
Lokales
Fachkräftemangel im Ostallgäu

Unternehmensbefragung
Im Ostallgäu fehlen Fachkräfte und Flächen

Eine Ostallgäuer Unternehmensbefragung macht klar, dass der zunehmende Arbeitskräftemangel sowie immer knapper werdende Gewerbe- und Wohnflächen die Probleme sind, mit denen die heimische Wirtschaft am meisten kämpft. Die Ergebnisse der namentlichen Umfrage sind laut Landrätin Maria Rita Zinnecker dabei repräsentativ. Die 217 Unternehmen, die sich landkreisweit beteiligten (mit Kaufbeuren waren es über 300), decken 14 500 Beschäftigte ab. Am schlechtesten – mit einer Schulnote von 3,79 –...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 04.10.18
  • 253× gelesen
Lokales
In der Altenpflege fehlen viele Fachkräfte. Die Einrichtungen sind daher gar nicht mehr voll belegt, weil die Betreuung dann nicht zu stemmen wäre.

Arbeit
Etwa 1.000 Pflege-Fachkräfte im Allgäu fehlen

Ambulante Pflegedienste sind an der Kapazitätsgrenze angekommen, Kurzzeitpflegeplätze sind Mangelware und stationäre Einrichtungen haben zwar freie Plätze, können aber keine Pflegebedürftigen aufnehmen, weil das Personal fehlt. Von dieser Notsituation ist auch das Allgäu betroffen. Erst kürzlich hat die Sozialstation Immenstadt des Roten Kreuzes geschlossen sowie ein Pflegeheim in Obergünzburg. Die stationäre Einrichtung des Seniorenheims Margaretha- und Josephinen-Stift in Kempten schließt...

  • Kempten
  • 23.08.18
  • 733× gelesen
Lokales
Das Allgäu und die hiesigen Unternehmen sind für viele Arbeitskräfte sehr attraktiv.

Studie
Für den Job ins Allgäu - Region für Arbeitnehmer besonders attraktiv

Das Allgäu ist als Region für Arbeitskräfte besonders attraktiv - das ist das Ergebnis einer Studie, die die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben gemeinsam mit der Allgäu GmbH und dem Mittelstandsinstitut an der Hochschule Kempten durchgeführt hat.  Im Rahmen dieser Studie wurden insgesamt 103 Personen nach den Beweggründen für einen Jobwechsel ins Allgäu gefragt. Das Ergebnis: Die meisten Befragten gaben an, dass es die Komibnation aus der Attraktivität des Unternehmens und der...

  • Kempten
  • 27.07.18
  • 1.073× gelesen
Lokales

Interview
Landkreis Ostallgäu wirbt um junge Pflege-Fachkräfte

'Fühlt sich das Personal wohl, gelingt gute Pflege': Das sagt Kreiskämmerer Robert Pöschl, der für die drei landkreiseigenen Senioren- und Pflegeheime Buchloe, Obergünzburg und Waal im Ostallgäu verantwortlich ist. Im Interview wirbt Pöschl um junge Pflege-Fachkräfte. 'Die Frage, wo wir neue Altenpfleger her bekommen, wird 2018 unser Mega-Thema sein', sagt Pöschl. Ihm zufolge ist der Großteil der Heimmitarbeiter zwischen 40 und 55 Jahre alt. Allerdings ist der Arbeitsmarkt angespannt. 'Und...

  • Marktoberdorf
  • 28.12.17
  • 101× gelesen
Lokales

Arbeit
Neue Wege gehen: Fachkräftekongress der Allgäu GmbH in Kempten

Steife Bewerbungsgespräche, bei denen künftige Chefs und Personaler ernste Fragen stellen, sind weder beliebt noch zeitgemäß. Das sagt zumindest Lutz Leichsenring, der mit seinem Unternehmen Young Targets Firmen berät und Kampagnen für sie umsetzt. Beim Thema Fachkräftemangel rät er zu neuen Wegen, um sich von anderen Unternehmen abzugrenzen. Er erklärte beim Fachkräftekongress der Allgäu GmbH und der die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben in Kempten, warum er auf Recruitainment...

  • Kempten
  • 28.09.17
  • 25× gelesen
Lokales

Betreuung
Der Lebenshilfe Sonthofen fehlen Fachkräfte

Die Lebenshilfe Sonthofen schlägt Alarm: Es fehlt an Fachkräften. 13 Plätze hat zum Beispiel die Gruppe für autistische Menschen. Aber nur neun sind trotz weit größerer Nachfrage belegt, weil es nicht genug Personal gibt. Eigentlich müsste die Lebenshilfe im südlichen Oberallgäu die Autismus-Gruppe sogar ausweiten, sagt Vorsitzender Joachim Wawersich. Auf der Warteliste stehen um die 20 Menschen. Die Zahl der Autisten nehme freilich nicht zu, es würden nur mehr erkannt als früher. Laut...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.08.17
  • 505× gelesen
Lokales

Fachkräftemangel
Ohne Zuwanderung verloren: Handwerkskammer-Präsident Rauch und Arbeitsagentur-Chef Maria Amtmann sind sich einig

Wenn es heutzutage in der Wirtschaft irgendwo mit dem Personal nicht rund läuft, fällt ein Begriff: Fachkräftemangel. Er muss pauschal für so ziemlich alle Personalbesetzungsprobleme herhalten: Es gibt inzwischen weit mehr Ausbildungsstellen als Schulabgänger; manche Branchen werden aufgrund von Arbeitszeiten oder eines schlechten Images unbeliebter; und bei einer Reihe von Berufen werden die Qualifikationsanforderungen immer höher geschraubt, sodass sie manche nicht mehr erfüllen können. Wir...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.01.17
  • 134× gelesen
Lokales

Engagement
Gennachpiraten in Buchloe bekommen zu wenig Unterstützung

Seit sechs Jahren entlastet die Ferienbetreuung 'Gennachpiraten' Familien und Alleinerziehende in der Verwaltungsgemeinschaft. AWO-Vorsitzende Christiane Manthey würde sich über mehr finanzielle Unterstützung von verschiedenen Seiten freuen. Seit 2009 kämpft Christiane Manthey für eine bezahlbare und qualitativ hochwertige Ferienbetreuung in Buchloe. 'Wenn es die Gennachpiraten nicht gäbe, könnten in Buchloe in vielen Familien nicht beide Elternteile arbeiten. Und auch Alleinerziehende hätten...

  • Buchloe
  • 29.09.16
  • 25× gelesen
Lokales

Pflege
Fachkräfte illegal beschäftigt: Politiker fordern ein Ende der Strafverfolgung von Pflegeheimleitern im Oberallgäu

Grünen-Abgeordneter: Personalnot ist ohne Verbesserungen der Arbeitsbedingungen und höhere Löhne nicht lösbar Die Ermittlungsverfahren des Zolls gegen Pflegeheime wegen der illegalen Beschäftigung freiberuflicher Fachkräfte zieht immer weitere Kreise. Es wird nicht nur gegen private und karitative Einrichtungen vorgegangen, sondern auch gegen die Reha-Klinik Kempten-Oberallgäu in Sonthofen, die über den Klinikverbund dem Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten gehört. Dies geht aus der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.16
  • 30× gelesen
Lokales

Erfahrung
Orthopädietechnikerinnen erzählen von ihrer Ausbildung in Hopfen am See

Zu den jungen Fachkräften, die in Werkstätten verschiedenste orthopädietechnische Hilfsmittel herstellen, gehören auch im Ostallgäu immer mehr Gesellinnen. 'Bei uns in der Berufsschule ist der Anteil der weiblichen Auszubildenden größer geworden', sagt Tanja Kasper aus Wildsteig bei Garmisch. Sie wird in Kaufbeuren und in Hopfen im Sanitätshaus Langermeier ausgebildet. Tageweise ist Tanja in der Filiale an der Fachklinik Enzensberg, um zu lernen, wie man beispielsweise eine Beinprothese...

  • Füssen
  • 15.03.16
  • 64× gelesen
Lokales

Partnerschaft
Marktoberdorfer Realschule schließt Vertrag mit Nestlé ab

Eigentlich hatte die Realschule nur zur Einweihung ihrer 'neuen alten Aula', wie es hieß, eingeladen. Eigentlich, denn auf dem Programm stand auch noch der Abschluss einer Schulpartnerschaft mit dem Nestlé-Werk in Biessenhofen. Um was es dabei geht, das erklärte Werksleiter Wilfried Trah persönlich: Rund 850 Beschäftigte hat Nestlé in Biessenhofen, darunter sind 45 Auszubildende in neun Berufen. Circa 40 Prozent von ihnen kamen in den letzten beiden Jahren aus der Realschule...

  • Marktoberdorf
  • 04.12.15
  • 158× gelesen
Lokales

Soziales
Neues Angebot in Memmingen: Fachkräfte sollen Familien vor und nach der Geburt eines Kindes entlasten

Hilfe soll es in Memmingen unmittelbar vor der Geburt eines Kindes oder in der Zeit danach künftig für Familien geben, die mit besonderen Belastungen zu kämpfen haben. Unterstützend sollen den Eltern laut Jörg Haldenmayr, Leiter des Jugendamts, Familienhebammen oder -fachkräfte zur Seite stehen. Hilfe zur Selbsthilfe: So lautet nach Haldenmayrs Worten das Ziel des präventiven Angebots im Rahmen der bundesweiten Initiative Frühe Hilfen. 'Es geht darum, dass es Familien gelingt, vorübergehende...

  • Kempten
  • 16.11.15
  • 18× gelesen
Lokales

Studie
Fachkräfte im Unterallgäu werden knapp

Der Wirtschaft im Unterallgäu geht es gut. Und doch gibt es auch einige Punkte, bei denen heimische Unternehmen noch Verbesserungsbedarf sehen – allen voran die überregionale Schienenanbindung und die Verfügbarkeit von qualifizierten Arbeitskräften. Das ist das Ergebnis der 'Gewerbeflächenstudie Allgäu', die im vergangenen Herbst und Frühjahr im Auftrag der Allgäu GmbH für die Landkreise Unterallgäu, Oberallgäu, Ostallgäu und Lindau sowie die kreisfreien Städte Memmingen, Kaufbeuren und...

  • Kempten
  • 29.10.15
  • 17× gelesen
Lokales

Erntedank-Empfang
Allgäuer Wirtschaft diskutiert in Buchloe ein umstrittenes Thema: Lösen Asylbewerber das Facharbeiter-Problem?

Noch vor eineinhalb Jahren war die Euphorie groß. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHT) - Dachverband der regionalen Wirtschaftskammern - sah den steigenden Zuzug von Menschen nach Deutschland als Chance, hierzulande das Facharbeiterproblem zu lösen. Inzwischen sind die Erwartungen deutlich zurückgeschraubt worden. Aber es gibt einzelne Beispiele auch im Allgäu, wo die Integration von Asylbewerbern in die Arbeitswelt geglückt ist. Darüber war viel die Rede, als gestern Abend die...

  • Buchloe
  • 08.10.15
  • 132× gelesen
Lokales

Unternehmen
Wettbewerb Beste Arbeitgeber im Allgäu geht in die dritte Runde

Viele Chefs glauben, sie hätten einen prima Laden. Aber ist das auch tatsächlich so? Fühlen sich die Mitarbeiter wirklich wohl? Ist das Unternehmen attraktiv genug für neue Fachkräfte? Wo steht die Firma im Branchenvergleich? Welchen Ruf hat der Betrieb in der Region? Antworten auf diese Fragen verspricht der Wettbewerb 'Beste Arbeitgeber im Allgäu 2016'. Die Auftaktveranstaltung dazu fand jetzt im Allgäuer Medienzentrum in Kempten statt. Nach 2014 und 2015 geht dieser Firmen-Wettstreit im...

  • Kempten
  • 07.05.15
  • 12× gelesen
Lokales

Handwerk
Metallverarbeitender Betrieb aus Füssen ist auf der Suche nach Fachkräften

Früher grunzten am Bahnübergang an der Froschenseestraße in Füssen in einem Mastbetrieb die Schweine. Vor Kurzem haben die Werkzeugmacher und Industriemechaniker Thomas Planka und Bernhard Miller ihren metallverarbeitenden Betrieb von Halblech in die auf diesem Platz stehende Stiegler-Halle im Füssener Westen verlegt. Die junge Firma TP Fertigungstechnik investierte in neue Maschinen, schafft Arbeitsplätze und sucht nun Fachkräfte. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der...

  • Füssen
  • 17.10.14
  • 467× gelesen
Lokales

Unternehmen
Wirtschaftslage in Kempten stabil: Fachkräftemangel befürchtet

Die Wirtschaftslage in Kempten ist sehr gut, das geht aus dem aktuellen Wirtschaftsbrief hervor. Laut einer Unternehmensbefragung sind fast 94 Prozent der Kemptener Unternehmen mit der aktuellen Geschäftslage zufrieden. Nicht so gut sieht es im Bereich der benötigten Fachkräfte aus: Hier glaubt die Hälfte der Unternehmen, den Bedarf an Fachkräften in Zukunft nicht mehr abdecken zu können.

  • Kempten
  • 22.04.14
  • 23× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Hoher Anteil an Fachkräften im Ostallgäu

Sie machen fast drei Viertel der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Landkreis aus Mehr als 43.100 Menschen sind laut Agentur für Arbeit im Ostallgäu sozialversicherungspflichtig beschäftigt, rund 7.300 gehen 'nur' einer geringfügigen Beschäftigung nach. 'Sehr viele Menschen sind sozialversicherungspflichtig beschäftigt', erklärt Erika Weber, Geschäftsstellenleiterin der Arbeitsagentur in Marktoberdorf, die von ihr vorgelegten Zahlen. Zudem wachse deren Anteil an der Zahl der...

  • Marktoberdorf
  • 01.04.14
  • 6× gelesen
Lokales

Politik
Aschermittwochsgespräch der Wirtschaftsjunioren in Heimertingen

Fachkräfte mit Lebensqualität locken Klarmachen, was die Region zu bieten hat: Ein starkes Standort-Marketing sieht Landrat Hans-Joachim Weirather als Beitrag dazu, für die heimische Wirtschaft Fachkräfte zu gewinnen. Dies zählte wie interkommunale Gewerbegebiete und Investitionen in Bildung und Infrastruktur zu den Themen beim Aschermittwochsgespräch der Wirtschaftsjunioren in Heimertingen. Die Ansiedlung von Fachkräften könne der Landkreis positiv beeinflussen, indem er auf Vorzüge der...

  • Memmingen
  • 06.03.14
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019