Facebook

Beiträge zum Thema Facebook

104×

Internet
Sand- statt Icebucket-Challenge: Allgäuer setzen sich für Kinder in den Kriegsgebieten der Welt ein

Sich einen Kübel Eiswasser über den Kopf zu schütten, ist seit einigen Wochen populär. Ziel ist, auf die Muskelkrankheit ALS aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln. Verschiedene Varianten der 'Icebucket-Challenge' machen in den Sozialen Medien mittlerweile die Runde. Für eine 'Sandbucket-Challenge' machen sich Nebiye Uhlemayr und Sefert Caykent stark. Ihnen ist die Hilfe für Kinder in Kriegsgebieten ein dringendes Anliegen. Erste Früchte trägt das Projekt bereits. Uhlemayr ist von einer...

  • Kempten
  • 11.09.14
41×

Aktion
Spendenaktion: Kaufbeurer starten Gegenaktion zur Facebook-Biernominierung

Junge Kaufbeurer sammeln heute von 12 bis 17 Uhr im Buron-Center für Humedica Ist es witzig oder cool, sich dabei zu filmen, wie man einen halben Liter Bier auf ex trinkt, auf dass es dann jeder im Internet sehen kann? Fakt ist, dass derzeit unzählige Videos im Netz kursieren, in denen meist junge Menschen zu sehen sind, die ohne abzusetzen ein Bier trinken. Auch Moritz Denninger, Isabell Wittek, Christoph Deinstorfer, Tobias Krebs und Melody Schröder (alle zwischen 17 und 20 Jahre alt) haben...

  • Kempten
  • 07.02.14

Spendenaktion
Facebook-Spendenaktion für Eltern der toten Larissa B.

Nach dem Mord an der 21-jährigen Larissa B. aus Reutte haben Freunde der jungen Frau nun bei Facebook eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Dort heißt es, dass das Geld den Eltern zugutekommt. Sie hätten erhebliche Kosten durch die Überführung der Leiche sowie der Beerdigung. Allein durch die Fahrten von Reutte nach Innsbruck seien schon erhebliche Kosten entstanden. Dort wurde Larissa von ihren Freund erwürgt und in den Inn geworfen, so der aktuelle Ermittlungsstand. Link zu der Spendenseite:...

  • Kempten
  • 14.10.13
12×

Feuerwehren
Feuerwehren in der Region sammeln Spenden für Afrika

Im ganzen Allgäu tun sich derzeit die Feuerwehren zusammen, um Spenden für hungernde Kinder in Afrika zu sammeln. 262 Wehren sowie Kreis- und Stadtbrandinspektionen zwischen Lindau und Buchloe beteiligen sich an der Aktion, die der Marktoberdorfer Feuerwehrkommandant Konrad Ott ins Leben gerufen hat. Bis 28. August wird noch gesammelt. Dann soll der Erlös der Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica übergeben werden.

  • Kempten
  • 18.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ