Facebook

Beiträge zum Thema Facebook

44×

Internet
Betrüger erschleicht sich 60 Euro von Kemptener Facebook-Nutzerin (20)

Eine 20-jährige Frau wurde von einer vermeintlichen Freundin um 60 Euro erleichtert. Ein unbekannter Betrüger hatte die Geschädigte mit einem gefälschten Profil über Facebook kontaktiert, sodass sie von dieser für eine Bekannte gehalten wurde. Daher übermittelte sie ihr auch auf Anfrage ihre Handynummer. Nach kurzer Zeit erhielt sie Nachrichten eines Online-Bezahldienstes, die sie auf Bitten der falschen Freundin an diese weiterleitete. Der Betrüger konnte so Waren oder Dienstleistungen im...

  • Kempten
  • 07.02.18
111×

Facebook
Mann (46) aus Kempten wird nach Nackt-Videochat erpresst

Das hatte sich ein 46-jähriger Kemptner wohl anders vorgestellt. Der Mann surfte auf der Internetplattform Facebook, als er eine Freundschaftsanfrage bekam. Er nahm die Anfrage der hübschen jungen Frau an und begann mit ihr einen Chat. Es dauerte nicht lange, bis die Dame den 46-Jährigen über den Videochat kontaktierte. Sie war nur spärlich bekleidet und animierte den Mann zu sexuellen Handlungen. Nach Ende des Chats wurde der Mann aufgefordert eine vierstellige Summe zu bezahlen, weil sonst...

  • Kempten
  • 07.02.17
26×

Facebook
Polizei beendet illegale Party in Sulzberg

Eine Streife der Polizeiinspektion Kempten stellt eine nicht genehmigte Party vor einem Waldstück bei Sulzberg fest. Zur Feier wurde über Facebook eingeladen und es nahmen ungefähr 200 Gäste daran teil. Da sich bereits mehrere über den Lärm beschwert hatten, wurde die Party durch die Polizei beendet. Den Veranstalter erwartet nun ein Bußgeld.

  • Kempten
  • 30.08.15
79×

Internet
Cyber-Mobbing im Allgäu: Wir kriegen nur die Spitze des Eisbergs mit

Unzählige Fotos oder kleine Filme werden täglich von Smartphone zu Smartphone geschickt. Die meisten sind harmlos und witzig. Doch nicht alle, weiß Bernd Rettensberger, Jugendbeamter der Polizei-Inspektion Memmingen. Er ist regelmäßig konfrontiert mit pornografischen Filmen, die sich Jugendliche zuschicken, mit Mobbinggruppen auf der Plattform Whatsapp, in denen über Mitschüler hergezogen wird, oder mit Facebook-Seiten, die unter falschem Namen eröffnet wurden. 'Jede Woche kommen zwei bis drei...

  • Kempten
  • 19.07.14

Kempten
Veranstalterin der Facebook-Party in Kempten ermittelt

Seitens der Ermittler der Polizeiinspektion Kempten konnte ein 15-jähriges Mädchen aus dem Landkreis Oberallgäu als Urheberin der Einladung zu einer Geburtstagsparty im Social-Network Facebook ermittelt werden. Noch am gestrigen Nachmittag wurde ein Gespräch mit dem Mädchen im Beisein der Erziehungsberechtigen geführt. Zwischenzeitlich wurde der Account auf Facebook gelöscht, die Geburtstagsparty wurde abgesagt. Ungeachtet dessen bereitet sich die Polizei zur Bewältigung einer möglichen...

  • Kempten
  • 03.07.12
11×

Buntmetall
Polizei klärt Diebstahl-Serie in Memmingen - Mutmaßliche Täter 18 bis 26 Jahre alt

Erneut hat die Polizei Diebe von Buntmetall (zum Beispiel Kupfer) auf frischer Tat ertappt und damit ihren Angaben nach eine Serie von 100 Diebstählen aufgeklärt. Die Beamten waren aktuell darüber informiert worden, dass sich auf einem Firmengelände in Benningen vier maskierte Personen herumtrieben. Außerdem stehe ein Pkw mit Anhänger im Hof. Als die Polizei eintraf, waren die Diebe zwar weg. Im Rahmen einer Fahndung wurden jedoch in Memmingen zwei Personen und der gesuchte Pkw aufgespürt. Am...

  • Kempten
  • 17.08.11
17×

Einbrecher
Einbrecherbande von Spezialkräften geschnappt

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einer vierköpfigen Einbrecherbande das Handwerk gelegt. Auf frischer Tat ertappten die Beamten dabei das Quartett im Alter zwischen 39 und 51 Jahren, als es in eine Großbäckerei in Landsberg am Lech eingestiegen war. Die Männer sitzen jetzt wegen des dringenden Verdachts auf weitere Einbrüche unter anderem in Bäckereien in Memmingen und Mindelheim mit einem Beuteschaden von über 20000 Euro in Untersuchungshaft....

  • Kempten
  • 15.04.11
54×

Polizei
Alle schauen zu, aber keiner hilft

25-Jähriger beim Rauchen vor Lindenberger Gaststätte zusammengeschlagen Ein Mann wird zusammengeschlagen, mehrere Passanten schauen zu - aber keiner greift ein. Abgespielt hat sich diese Szene offenbar in der Nacht von Samstag auf Sonntag vor dem Drogeriemarkt Müller in Lindenberg. Nach Angaben der Polizei stand ein 25-Jähriger beim Rauchen vor einer Gaststätte am Kellhofplatz. Aus nichtigem Anlass - offenbar, weil er ein Mädchen angesprochen hatte - schlug dann plötzlich ein 17-Jähriger auf...

  • Kempten
  • 15.03.11

Wochenende
Allgäuer Graffiti-Sprayer ganz legal bei der Arbeit

Für die einen sind Graffiti nichts mehr als Schmierereien, die so schnell wie möglich wieder von der Stadt beseitigt werden sollten. Für die Anderen jedoch sind sie eine Art Kunst, die in einer grau aussehenden Stadt ihre bunten Akzente setzt. Kahle Wände oder Mauern werden von den talentierten jungen Menschen verschönert und zum Kunstwerk gemacht. Doch ist diese Art von Hobby natürlich illegal, wenn man sich nicht an die Regel hält: nur da, wo es ausdrücklich erlaubt ist. ,,Legal zu sprayen...

  • Kempten
  • 03.03.11
51×

Mysteriöses Geräusch
Plötzlicher Rums am Nachmittag lässt Fensterscheiben wackeln

Viele besorgte Anrufe bei Polizei Experten vermuten erst Meteoriteneinschlag, dann Überschallflugzeuge In Aufregung versetzt hat am Dienstagnachmittag ein mysteriöses Geräusch die Menschen im Ober- und im Ostallgäu. Dort sowie in Kempten und Kaufbeuren gab es einen ordentlichen Rums. Besser gesagt vier. Und die waren so ordentlich, dass bei einigen Kaufbeurern gar die Fensterscheiben wackelten - und viele Menschen verwirrt die Polizei anriefen. Was war passiert? Sofort nahm Polizeisprecher...

  • Kempten
  • 07.01.11
59×

Ärgernis
Hausverbot nach Sex im Kaufbeurer Rathaus

Pärchen lebt Triebe in Toilette aus - Mitarbeiter der Stadt verständigt Polizei Weil sie ihre Triebe in einer öffentlich zugänglichen Toilette des historischen Kaufbeurer Rathauses auslebten, hat die Stadtverwaltung gegen eine 35-jährige Frau und einen 44 Jahre alten Mann ein sofortiges Hausverbot verhängt. Einem aufmerksamen Beschäftigten der Kaufbeurer Stadtverwaltung war das Pärchen aufgefallen, als es sich gemeinsam in einer Toilette einschloss. Schon seit einigen Wochen sind die...

  • Kempten
  • 14.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ