Facebook

Beiträge zum Thema Facebook

31×

Anzeige
Unfallflucht in Ofterschwang beobachtet: Zeugin macht über soziales Netzwerk geschädigte Autobesitzerin aus

Bereits am Donnerstag, 21.07.16, ereignete sich auf dem Parkplatz des Baggersees in Oberzollbrücke eine Unfallflucht mit damaligem Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Zunächst war der Verursacher verschwunden, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Dieser hatte aber nicht mit der Aufmerksamkeit einer unbeteiligten Zeugin gerechnet. Nachdem sie kurzerhand das Kennzeichen notierte, übermittelte sie ihre Beobachtungen über ein 'social-network' der Geschädigten. Diese erstattete dann...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.08.16
41× 2 Bilder

Streit
Amtsgericht verurteilt 18-Jährige aus Sonthofen wegen Beleidigung und Körperverletzung zu einer Woche Dauerarrest

Von Beleidigung und Körperverletzung - so lautete der Tatwurf gegen eine 18-Jährige aus Sonthofen, die vom Amtsgericht zu einer Woche Dauerarrest verurteilt wurde. Sie hatte einen jungen Mann via Internet mit den übelsten Schimpfworten bedacht und ihn dann im Beisein seiner Mutter geschlagen. Zwischen der Familie der Angeklagten und der des Opfers hat es in der Vergangenheit offenbar schon öfter Probleme gegeben. Die waren aber nicht Gegenstand der Verhandlung. Vor Gericht ging es um die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.10.15
249×

Service
Allgäuer helfen Allgäuern: Fahrgemeinschaft auf Facebook

Die Lokführergewerkschaft GDL hat gestern weitere Streiks angekündigt, sofern die Bahn jetzt nicht über die von ihr geforderten Gehaltserhöhungen und Arbeitszeitverkürzungen verhandelt. Bei ganztägigen Streiks drohen chaotische Verkehrsverhältnisse und so mancher Pendler hat wohl auch grundsätzliche Probleme, überhaupt noch in die Arbeit oder in die Schule zu kommen. Wir bieten daher einen Service an, über den alle Interessierten Fahrgemeinschaften bilden können. Über die Internetadresse...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.10.14
35×

Diskussion
Streit im Internet: Nach fremdenfeindlichen Äußerungen gärt es in Sonthofer Facebook-Gruppen

In Sonthofer Internetforen auf der Plattform 'Facebook' gärt es ein wenig. Nach einzelnen eher fremdenfeindlichen Äußerungen sind dort ein paar Mitglieder im Zoff. Dies zeigt sich beispielsweise in der Facebook-Gruppe 'Du bist aus Sonthofen, wenn '. Eigentlich dient diese Gruppe vor allem dazu, Erinnerungen an Kindheit und Jugend in Sonthofen auszutauschen. Inzwischen haben Einzelne die Gruppe verlassen oder wurden aus sogar rausgeworfen. Andere haben in Stellungnahmen Unmut über den Streit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.08.14
58×

Kinderland-Rat
Hindelang: Mädchen und Buben sammeln Ideen für einen noch schöneren Urlaub

Wenn Kinder das Regiment übernehmen, dann kommt auch was dabei raus: zehn Forderungen erarbeitete der Kinderland-Rat unter Leitung seiner Bürgermeisterin Melanie Zint beim Kinderland-Hauptstadt-Fest gestern in Bad Hindelang (Oberallgäu). Die Ideen sollen allesamt den Urlaub in Hindelang noch schöner für kleine Gäste machen. >, lautet einer der Vorschläge, oder > Auch > und >, wünscht sich der Rat. Eine weitere Forderung: >. Schon vormittags hatte der echte Bürgermeister Adi Martin den Kindern...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.07.11

Überschwemmungen
Unwetter richtet im Oberallgäu große Schäden an

Gewitter mit Starkregen und Hagel südlich von Sonthofen Ein Gewitter mit Hagel und sintflutartigem Regen hat am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr im Oberallgäu zu Überschwemmungen und Murenabgängen geführt. Betroffen war ein eng begrenzter Bereich im Süden von Sonthofen, vor allem die Ortsteile Hofen und Margarethen sowie Binswangen. Durch die extremen Regenmengen innerhalb kürzester Zeit kam es zu Überflutungen durch übergelaufene Bäche und in der Folge zu Wasser-Rückstaus durch angetriebenes...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.06.11
49×

Justiz
Betrugsverfahren eingestellt

Arzt muss aber 90000 Euro zahlen Insgesamt 90000 Euro als Wiedergutmachung an die Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB) und als Geldbuße an die Staatskasse sowie an eine gemeinnützige Organisation muss ein Arzt aus dem Oberallgäu zahlen. Dafür durfte der wegen Betrugsverdachts vor das Amtsgericht Sonthofen zitierte Mediziner nach mehr als fünf Stunden Verhandlungsdauer den Gerichtssaal als unbescholtener Mann verlassen. Das Verfahren wurde nach einem Rechtsgespräch zwischen seinen beiden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.11
146×

Interview
Bald keine Dorf-Metzger und -Bäcker mehr?

Hans-Peter Rauch, Vizepräsident der Handwerkskammer Schwaben, kritisiert den Kabinetts-Beschluss, wonach auf dem Land nun größere Supermärkte möglich sind Gibt es bald in kleineren und mittelgroßen Orten keine Bäcker und Metzger mehr? Wie berichtet, hat der Bayerische Ministerrat noch im alten Jahr den Gemeinden bei der Ansiedlung von Einzelhandelsgroßprojekten einen größeren Spielraum eingeräumt. Konkret sind nach diesem Kabinettsbeschluss demnächst 1200 Quadratmeter Verkaufsfläche möglich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.11
27×

Arbeitsunfall
Polizei: Tod durch Infarkt, nicht wegen Eisglätte

Neue Erkenntnisse gibt es um den Tod des 57-Jährigen, der wie berichtet Ende Dezember beim Beladen eines Lkw auf dem Hof einer Postfiliale in Sonthofen gestürzt und vergangenen Dienstag im Krankenhaus gestorben war. Laut eines ärztlichen Gutachtens hatte er unmittelbar vor dem Sturz einen Herzinfarkt und verunglückte deshalb. Dies bestätigte die Polizei auf Anfrage. Ursprünglich war angenommen worden, dass der Verstorbene auf Glatteis ausgerutscht war und sich dabei schwer am Kopf verletzt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.02.11

Feuer
Erneut brennt es in Missen-Wilhams: Dieses Mal am Hirnbeingut

Polizei, Feuerwehr und Bürgermeister schließen einen Zusammenhang mit dem Brand an der Jugetalpe aus Schon wieder Feuer in Missen-Wilhams: Nachdem eine Nacht zuvor die Jugetalpe in Flammen gestanden war (wir berichteten) hat es am frühen Freitagmorgen neben dem Maienhof in Unterwilhams gebrannt. Die Polizei sieht allerdings keinen Zusammenhang: Bei der Berghütte sei mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem technischen Defekt als Ursache auszugehen, sagt Polizeisprecher Sven-Oliver Klinke. Auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.11

Jugetalpe Abgebrannt
Jugetalpe bei Missen abgebrannt

Der Schaden wird derzeit auf 500000 Euro geschätzt. Menschen und Vieh kamen auf der im Winter nicht bewirtschafteten Galtalpe nicht zu Schaden. Die Feuerwehr wurde gegen 1 Uhr 20 alarmiert und konnten das Brandobjekt auf 1010 Meter Höhe nur mit einem Motorschlitten erreichen. Deshalb entschied man, das Gebäude kontrolliert abbrennen zu lassen. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus, aber auch eine Brandstiftung wird noch nicht ausgeschlossen. Die Kriminalpolizei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.02.11
35×

Brand
Zwei Leichtverletzte bei Brand in Wohnhaus

Eine Bewohnerin und deren Sohn haben gestern am frühen Abend bei einem Wohnhausbrand in einem Weiler bei Niedersonthofen (Gemeinde Waltenhofen/Oberallgäu) leichte Rauchvergiftungen erlitten. Bei dem Feuer im ersten Obergeschoss des Hauses entstand nach einer ersten groben Schätzung Sachschaden in Höhe von rund 100000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.12.10
28×

Amtsgericht
Fiasko nach Sprung in die Selbstständigkeit

Kurierdienst-Chef zahlt die Sozialbeiträge seiner Mitarbeiter nicht ordnungsgemäß - Zehn Monate Haft auf Bewährung Der Sprung in die Selbstständigkeit hat einen 31 Jahre alten Oberallgäuer in ein Fiasko geführt. Nicht nur, dass er jetzt heillos verschuldet ist, sondern er muss auch mit einer Verurteilung vor dem Amtsgericht Sonthofen leben. Allerdings wurde die vom Schöffengericht über den bis dato Unbescholtenen verhängte Freiheitsstrafe von zehn Monaten zur Bewährung ausgesetzt. Der Chef...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ