Facebook

Beiträge zum Thema Facebook

Eine in sozialen Medien geteilte Meldung sorgte für Verunsicherung bei Ostallgäuer Eltern.
2.365×

Soziale Medien
Verdächtiges Ansprechen von Kindern: Warnmeldung bei Facebook und WhatsApp verunsichert Ostallgäuer Eltern

In Böbing bei Schongau sollen Kinder von einer verdächtigen Person angesprochen worden sein. Eine Nachricht darüber wurde bei Facebook sowie in einer Sprachnachricht per WhatsApp weitergeleitet. Wie die Polizei mitteilt, geht daraus aber nicht hervor, wann oder wo der Vorfall stattgefunden haben soll. Der Polizeiinspektion Schongau wurde ein Fall von verdächtigem Ansprechen von Kindern am Mittwoch, 13. Februar 2019, gemeldet. Die Warnmeldungen über die sozialen Medien sorgten für Verunsicherung...

  • Füssen
  • 14.02.19
51×

Ermittlungen
Mann (22) beleidigt Kaufbeurer Polizist auf Facebook

Bereits vor längerem wurde ein Beamter der Polizeiinspektion Kaufbeuren Opfer eines beleidigenden Kommentars auf Facebook. Auf einer öffentlichen Seite wurde der Mann dabei abgebildet, wie er gerade eine Geschwindigkeitskontrolle durchführte. Einer der Leser kommentierte das Foto auf extrem beleidigende Art und Weise. Die Polizei konnte den 22-jährigen Füssener mittlerweile ermitteln. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Beleidigung.

  • Füssen
  • 25.05.17
28×

Asyl
Fluchtziel über Facebook herausgesucht und dann verfahren: Zwei Syrer in Eisenberg aufgegriffen

Über die Notrufnummer 110 ersuchten zwei Syrer am 09.08.15 bei der Polizeiinspektion Füssen um Asyl. Ein unbekannter Schleuser hatte den 26-und den 17-Jährigen – Onkel und Neffe – von Budapest über die BAB 8 illegal nach Deutschland gebracht. Da sie in Facebook gelesen hatten, daß es in Dietmannsried ganz gut sein soll, wollten sie mit dem Zug dorthin reisen. Aber sie verfuhren sich und riefen dann mit Hilfe einer Anwohnerin von Eisenberg aus die Füssener Polizei an. Diese übergab die...

  • Füssen
  • 10.08.15
62×

Internet
Falsche Freunde: Füssener Polizei warnt vor Facebook-Betrugsmasche

Derzeit nutzen Kriminelle eine raffinierte Masche, mit der sie Facebook-Nutzer abzocken. Dabei wird die Gutgläubigkeit gegenüber Freunde massenhaft auf Facebook zunutze gemacht. Die Betrüger kopieren dazu das komplette Profil eines Nutzers, samt korrekten Namen und Profilbilder. Darauf fügen sie bereits vorhandene Freunde des Nutzers dem Fake-Profil hinzu. Bestätigt der Nutzer die Freundschaftsanfrage, bekommt er von seinem vermeintlichen Bekannten eine Nachricht, in der er um seine Handynummer...

  • Füssen
  • 11.07.15
273×

Erinnerung
Du kommst aus Füssen, wenn - Nostalgie-Gruppe für echte Füssener

Weißt Du noch, dass es in Füssen mal das Rex-Kino gab? Dass die Kelly Family mal im BLZ war oder Bürgermeister Paul Iacob mal Fotograf? Nein? Dann kommst du nicht aus Füssen – zumindest wenn es nach der Facebook-Gruppe 'Du kommst aus Füssen, wenn ' geht. Am 11. November 2013 hat Peter Kuhl sie gegründet. 'Das war ein Selbstläufer', sagt er: Innerhalb einer Woche schnellte die Mitgliederzahl auf 1600 Mitglieder. Mittlerweile sind es knapp 2200. 'Die Idee ist ja nicht neu', sagt Kuhl. Der...

  • Füssen
  • 05.05.14
44×

Veranstaltung
Polizei wird zu illegaler Facebook-Party nach Füssen gerufen

Über 500 Gäste In der Nacht vom 3.1.2014 auf den 4.1.2014 fand eine nicht genehmigte 'Facebookparty' in Füssen statt. Viele Anwohner riefen bei der Polizei an, da sie sich durch die Party in ihren Ruhe gestört fühlten. Es befanden sich über 500 Personen auf dieser Feier. Es kam dort zu mehreren Verstößen, unter anderem gegen das Jugendschutzgesetz. Im Zuge dessen wurden auch drei alkoholisierte junge Heranwachsende im Alter von 16, 17 und 19 Jahre in Gewahrsam genommen. Der 18-jährige...

  • Füssen
  • 04.01.14
18×

Facebook
2.000 Gefällt mir für Pfronten

Seit drei Jahren betreibt Pfronten eine eigene Facebook-Fanseite. Jetzt hat sie das 2.000te 'Gefällt mir' bekommen. Facebook bietet eine Plattform zur Kommunikation und zum Ideenaustausch für Gäste und Einheimische. In einem eher lockeren Umgangston werden unterschiedlichste Fragen von Veranstaltungsterminen bis zur Wetterlage gestellt oder Informationen ausgetauscht. Besonders beliebt sind geposteten Bilder aus Pfronten und Umgebung – die Fotos von Gästen, Einheimischen oder von...

  • Füssen
  • 01.10.13
16×

Internet
Füssener Schulen haben Facebook im Blick

Datenschutz und Dienstgeheimnis Dürfen Pädagogen mit Schülern über Facebook kommunizieren? Baden-Württemberg hat dem jetzt einen Riegel vorgeschoben und seinen Lehrern den dienstlichen Umgang mit dem sozialen Netzwerk verboten, aber wie wird das Thema an Schulen im Füssener Land gehandhabt? Berufsschule Füssen 'Wir sagen unseren Lehrern, dass sie über Facebook keine Kommunikationsbasis zu ihren Schülern aufbauen sollen', erklärt Außenstellenleiter Alfred Unsin. Das Kultusministerium habe dies...

  • Füssen
  • 26.07.13
18×

Facebook
Immer mehr Kommunen in sozialen Netzwerken aktiv

Ein eigener Internetauftritt ist vielen nicht mehr genug: Immer mehr Städte und Gemeinden sind bei Facebook aktiv. Als 'Pflichtaufgabe' bezeichnet beispielsweise Stefan Fredlmeier den Füssener Facebook-Auftritt: 'Damit wollen wir einen persönlichen und direkten Kommunikationskanal zu ehemaligen, aktuellen und künftigen Gästen sowie freizeitorientierten Einheimischen herstellen', erklärt der Tourismuschef.

  • Füssen
  • 09.07.12
52× 2 Bilder

Internet
Polizei und Politik erwägen Verbot von Facebook-Partys

Nutzer haben keine Angst vor Auswüchsen - Polizei rät zur Vorsicht Einmal mehr sorgt das weltweit größte soziale Netzwerk Facebook für Diskussionen. Ging es vor Monaten um Datenlecks, die bei Nutzern und Politikern Unruhe auslösten, so sind jetzt die «Facebook-Partys» Stein des Anstoßes. Insbesondere in Großstädten erlebte so mancher Nutzer eine böse Überraschung, nachdem er die gesamte Facebook-Community eingeladen hatte. Folge: ein enormer Zulauf bei Partys, oftmals musste die Polizei...

  • Füssen
  • 06.07.11

Radltour
Traumwetter lockt 3500 Teilnehmer ins Freie

Roter Bandwurm schlängelt sich durchs Füssener Land Ausgerüstet mit flotten Rennrädern stehen die Männer der Radabteilung des TSV Altusried an der Tegelbergbahn. Rund 110 Kilometer liegen vor ihnen. «Wir haben uns für die lange Strecke entschieden», erzählt Siegfried Wahl. Schließlich sind die Oberallgäuer begeisterte Radler, die regelmäßig trainieren. Sie nehmen die Strecke bis zum Schloss Linderhof auf sich. Die roten T-Shirts, die für die Allgäuer Radltour gefertigt wurden, haben sie sich...

  • Füssen
  • 30.05.11
25×

Schulbus
Schulbus brennt: Schüler kommen mit Schrecken davon

Ein Schulbus hat gestern am frühen Nachmittag kurz vor Pfronten (Ostallgäu) Feuer gefangen. Von den insgesamt rund 100 Schülern wurde laut Polizei jedoch niemand verletzt. Nach Angaben der Beamten ist das vor allem dem couragierten Verhalten einer Schulweghelferin zu verdanken: Sie brachte die Jugendlichen auf einer Wiese in Sicherheit. Nach Informationen unserer Zeitung musste eine Schülerin wegen einer leichten Rauchvergiftung die Nacht im Krankenhaus verbringen. Nach einer ersten Schätzung...

  • Füssen
  • 11.05.11

Hüttengaudi
Nicht nur Singles hatten Spaß bei der «griassdi.de»-Party

Bis die «Herznummer» blinkt Die «Griaß dis», mit denen sich ein Großteil der zahlreichen Besucher der «Hüttengaudi», die Samstagnacht im proppenvollen «Hirsch Inn» in Pfronten zelebriert wurde, begrüßte, gingen mit zunehmender Zeitdauer im Discosound von DJ Tomix unter, der die Stimmung gekonnt anheizte. Weil dieser Sound nicht unbedingt der typischen musikalischen Untermalung eines Aufenthalts in einer Alpenhütte entsprach, hatten die zumeist recht jungen Hüttengäste offenkundig eine große...

  • Füssen
  • 21.02.11
26× 2 Bilder

Weltkulturerbe
Schwangauer Gemeinderäte stimmen Anmeldung Neuschwansteins zu

Der erste Schritt ist gemacht «Jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt. Und es wird Zeit, dass wir diesen Schritt machen.» Mit diesen Worten sprach Roman Seider (SPD) seinen Schwangauer Ratskollegen gestern aus der Seele: Einstimmig haben diese der Anmeldung Schloss Neuschwansteins als Weltkulturerbe zugestimmt. Strittige Fragen - etwa zu Sichtachsen oder Pufferzonen wurden von Andreas Baur vom Staatsministerium ausgeblendet: In diesem Stadium sei es zu früh, darüber zu sprechen. «Ich halte...

  • Füssen
  • 09.02.11
65×

Party
«Facebook»-Gemeinde feiert im «Hirsch Inn»

Volles Haus am Samstagabend 690 Anhänger hat die Pfrontener Diskothek «Hirsch Inn» im sozialen Netzwerk «Facebook». Viele von ihnen waren am Samstag zu Gast bei der «Friends of Facebook-Party» - das Haus war krachend voll und die Stimmung bestens, als DJ Charly aus Bernbeuren die Scheiben rotieren ließ. Unter den virtuellen Freunden im Netz hatte sich die Nachricht von der Party wohl herumgesprochen. Zumal sie sich freien Eintritt sichern konnten, wenn sie bei «Facebook» den «Ich nehme...

  • Füssen
  • 07.02.11

Facebook
Das halbe Leben online

Immer mehr Jugendliche tummeln sich in sozialem Netzwerk - Viele gehen dabei leichtfertig mit ihren persönlichen Daten um Felix Zwerger mag Model Megan Fox. Das ist kein Geheimnis: Felix lässt das jedermann wissen. Online, auf seinem Profil im sozialen Netzwerk «Facebook» (siehe Infokasten). Neugierige Nutzer erfahren dort auch, dass Felix Fan des FC Liverpool ist. Er hat zudem ein Herz für Flora und Fauna: Ihm gefällt der WWF Deutschland. Und er geht auf eine Baumschule. «Das Letzte stimmt...

  • Füssen
  • 09.12.10
83×

Bürgerentscheide
Wähler stoppen Pläne für Markt und Buchenberg

Klare Mehrheiten in Halblech und Pfronten gegen Vorhaben Nicht nur der Ganzjahres-Rodelbahn und den weiteren Projekten auf dem Buchenberg bei Buching haben die Wähler gestern eine Abfuhr erteilt, sondern auch dem geplanten Feneberg-Markt in Pfronten. Kein einziges der drei vorgeschlagenen Projekte am Buchenberg will die Mehrheit der Halblecher haben. Mit 66,71 Prozent stimmten sie gegen die Ganzjahres-Rodelbahn, mit 56,52 Prozent gegen das Bergerlebniszentrum und mit 55,79 Prozent gegen den...

  • Füssen
  • 29.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ