Facebook

Beiträge zum Thema Facebook

22×

Facebook
Reicholzrieder lädt versehentlich rund 3500 Menschen zu seinem Geburtstag ein

Fall könnte ihn teuer zu stehen kommen Auf einmal lief alles aus dem Ruder. Eigentlich wollte der 18-jährige Michael 'im kleinen Kreis mit Freunden seinen 19. Geburtstag feiern'. Ihm fehle noch ein Raum zum Feiern, schrieb der Reicholzrieder im sozialen Netzwerk Facebook. Pech: Nicht nur seine Freunde bekamen diese Nachricht. Michael machte seine Party samt Datum versehentlich öffentlich – und damit weltweit im Internet sichtbar. Die Folge: Andere Internetnutzer gaben den Termin weiter....

  • Altusried
  • 28.02.12

Gewässerverunreinigung
Etwa 65 Fische verenden in Wiggensbacher Rorach durch ausgelaufenes Pflanzenöl

Bis zu 1000 Liter Pflanzenöl ausgelaufen Nach einem Unfall mit Pflanzenöl sind in der Wiggensbacher Rorach mehrere dutzend Fische verendet. Wie die Polizei erst am Wochenende meldete, hatte sich der Unfall bereits am Donnerstag im Wiggensbacher Ortsteils Burg ereignet. Dort hatte ein Lieferant den Erdtank eines Blockheizkraftwerks befüllt. Aus noch unklaren Gründen lief der Tank über. Zwischen 800 und 1000 Liter Pflanzenöl seien daraufhin oberirdisch in die nahegelegene Rorach geflossen, so die...

  • Altusried
  • 04.04.11
215×

Unruhen
Froh, dem Chaos in Ägypten entkommen zu sein

Richard und Ellen Mleschnitza verlassen in aller Eile Ägypten und lassen dort ihre Wohnung und Arbeit zurück Die Wäsche hängt noch auf dem Balkon, der Kühlschrank ist voller Lebensmittel. Doch wann sie ihr Zuhause wiedersehen werden, das wissen Richard und Ellen Mleschnitza momentan noch nicht. Denn ihre Wohnung befindet sich in Kairo, im zentralen Stadtteil Dokki. Nachdem am Wochenende Bewaffnete durch das Viertel gezogen waren und immer wieder Schüsse zu hören waren, hatte das Paar (wie...

  • Altusried
  • 04.02.11
47×

Fernsehen
Für den guten Zweck vor der Kamera

Bayerischer Rundfunk überträgt direkt aus dem Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach Durch die Glastür kommt ein Mann, in seiner Hosentasche hat er zwei blaue Mikrofone. BR ist darauf zu lesen. Im rechten Ohr steckt ein Kopfhörer. «Gleich gehts los», ruft eine Stimme aus dem Zimmer gegenüber. Dann bewegt sich eine Kolonne bestehend aus Kameramännern, Kabelträgern und Live-Moderator Mathias Flasskamp den Flur hinunter. Am Boden sind meterweise Kabel mit Klebeband befestigt. Sowohl das...

  • Altusried
  • 11.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ