Füssen

Beiträge zum Thema Füssen

Der Platz in der Küche der Füssener Wertachtal-Werkstätten reicht nicht mehr aus. Sie soll erweitert werden.
655×

Wertachtal-Werkstätten
Spenden sammeln für eine größere Küche: Füssener Einrichtung benötigt mehr Platz

Emsig werden in der Küche der Füssener Wertachtal-Werkstätten Karotten geschnitten und eine dampfende Suppe in einem großen Topf umgerührt. Doch der jetzige Platz reicht nicht mehr aus. „Da das Angebot unseres Mittagstisches sehr gut angenommen wird, müssen wir unsere Küche erweitern“, sagt Dagmar Rothemund, Leiterin der Einrichtung an der Hiebelerstraße. Die Kosten für den Umbau belaufen sich auf insgesamt 100.000 Euro. „Wir benötigen 40.000 Euro an Spenden“, ergänzt sie. Deshalb ist am...

  • Füssen
  • 02.05.19
Archivbild des Mitterseebads in Bad Faulenbach.
1.863×

Stadtrat
Sanierung des Mitterseebads in Füssen: Jetzt redet der Denkmalschutz mit

Die ohnehin eher schleppend anlaufende Sanierung des traditionsreichen Mitterseebads in Bad Faulenbach hat einen Dämpfer erhalten: Denn jetzt prüft das Landesamt für Denkmalpflege, ob die seit den 1920er Jahren bei den Füssenern beliebte Badeanstalt ein Denkmal ist. Solange die Prüfung nicht abgeschlossen ist, liegt der geplante Abbruch des baufälligen Sanitärtraktes und die Verlegung der WC-Anlagen in den östlichen Gebäudeteil auf Eis. Lediglich ein maroder Küchenanbau aus jüngerer Zeit soll...

  • Füssen
  • 01.05.19
Markant steht der Theresienhof in der Füssener Innenstadt. Das dort untergebrachte Modegeschäft Miller & Monroe schließt in Kürze.
3.045×

Herausforderungen
Modegeschäft schließt zum fünften Geburtstag des Füssener Einkaufszentrums

Nicht immer einfach war der Weg bis zur Realisierung des Füssener Einkaufszentrums Theresienhof 2014. Groß bleiben auch künftig die Herausforderungen für das Gebäude am Kaiser-Maximilian-Platz: Denn die Tage der Filiale der Modekette Miller & Monroe, flächenmäßig einer der größten Mieter im Theresienhof, sind gezählt. „Wir schließen! Alles muss raus“, steht schon seit einiger Zeit auf großen Plakaten an den Fensterscheiben des Geschäfts. Der Grund: Die Vidrea Deutschland GmbH, die 160...

  • Füssen
  • 26.04.19
Archivbild: Mit einer gehörigen Portion Muskelkraft stellten die Schwangauer 2014 zuletzt einen neuen Maibaum auf. Heuer ist es wieder so weit.
987×

Verein
Alte Tradition lebt neu auf: Maibäume wachsen im Füssener Land wieder in die Höhe

Wenn der 1. Mai bevorsteht, lebt eine alte Tradition auch im Füssener Land wieder neu auf: das Maibaumaufstellen. Nach fünf Jahren ist es in Schwangau endlich wieder soweit: Der Gebirgstrachten- und Heimatverein D’ Schwanstoaner, der seit 1964 das Aufstellen des Maibaumes in der Hand hat, holt seinen neunten Maibaum aus dem Wald und verstaut ihn an einem geheimen und gut bewachten Ort – damit nicht das passiert, was sich gleich im ersten Jahr ereignete. Was damals genau geschah und wo im...

  • Schwangau
  • 25.04.19
Der Umwelt zuliebe: Die Forggensee-Flotte setzt künftig auf umweltschonenden Kraftstoff.
2.367×

Schifffahrt
Forggensee-Flotte setzt künftig auf umweltschonenden Kraftstoff

45.000 Liter Schiffsdiesel verbraucht die städtische Forggensee-Schifffahrt in einer Saison. Das bläst trotz moderner Motoren Schadstoffe, Rußpartikel und Feinstaub in die Luft. Dieser Ausstoß soll nun erheblich reduziert werden: Künftig wird die Flotte mit einem umweltschonenden Kraftstoff betankt, auch wenn dies etwas teurer ist. Doch: „Die Umwelt muss es uns wert sein“, sagte Schifffahrts-Chef Helmut Schauer im Werkausschuss. Der auf Erdgas basierende Treibstoff sei restlos biologisch...

  • Füssen
  • 24.04.19
Der Bund Naturschutz geht nicht juristisch gegen den geplanten Strandbad-Neubau am Hopfensee vor.
1.814×

Neubau
Bund Naturschutz klagt doch nicht: Neues Strandbad am Hopfensee kommt

Der geplante Strandbad-Neubau am Hopfensee ist nicht mehr zu stoppen. Denn der Bund Naturschutz verzichtet auf den Versuch, juristisch gegen das Projekt vorzugehen. Auch, wenn er eine Auseinandersetzung vor Gericht nicht gescheut hätte, freut sich Bauherr Fritz Schweiger über den Rückzug der Naturschützer. Er will jetzt alles daransetzen, dass der Kiosk mit den Umkleiden rechtzeitig fertiggestellt wird, damit ein Badebetrieb im Sommer gewährleistet ist. Warum die Naturschützer auf eine Klage...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 23.04.19
Gewalt (Symbolbild)
1.941×

Zeugenaufruf
Schlägerei vor Füssener Diskothek endet im Krankenhaus

Am Morgen des Ostermontags kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem 25-jährigen Geschädigten und einem bislang unbekannten Täter. Dabei schlug der unbekannte, männliche Täter dem Geschädigten ohne Vorwarnung, mit der Faust ins Gesicht. Der Geschädigte musste daraufhin medizinisch behandelt werden. Hinweise zum Täter bitte an die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362-91230.

  • Füssen
  • 22.04.19
Polizeieinsatz wegen Kuscheltier (Symbolbild)
5.116×

Uneinigkeit
Qualitätsstreit in Füssen: Fünf Straftaten wegen eines Kuscheltieres für Tiere

Ein Urlauber und seine Ehefrau kauften am Anfang der Woche ein Kuscheltier für Tiere in einem Tierzubehörladen in der Füssener Innenstadt. Da das Kuscheltier den Zähnen des Hundes nicht Stand gehalten hat, wollten sich der Urlauber und seine Frau nun am Samstagnachmittag in dem Tiergeschäft beschweren. Hier kam es nun zum Streitgespräch zwischen den Urlaubern und der Inhaberin des Geschäftes. Da die Urlauber sehr uneinsichtig waren, verwies die Inhaberin die Beiden des Geschäftes. Dieser...

  • Füssen
  • 21.04.19
Das undichte Flachdach ist nur eines von vielen Sanierungsprojekten im Bundesleistungszentrum.
750×

Haushalt
Bundesleistungszentrum in Füssen: Gewaltiger Sanierungsbedarf

Nach der Sanierung ist vor der Sanierung: Sobald die Schäden am undichten Flachdach im Bundesleistungszentrum (BLZ) behoben sind, stehen neue Arbeiten an. Die Stadt Füssen hat mehrere Projekte für das Haushaltsjahr 2020/21 beim bayerischen Innenministerium angemeldet. Nach groben Schätzungen geht es um ein Gesamtvolumen von weiteren 1,35 Millionen Euro. Darüber informierte Kämmerer Marcus Eckert nun den Finanzausschuss. „Sie sehen, wir sind dran“, sagte Vize-Bürgermeister Niko Schulte (CSU)....

  • Füssen
  • 19.04.19
Durchschnittlich rund 200 Besucher zählt die Stadtbibliothek Füssen an jedem Öffnungstag
534×

Stadtbibliothek Füssen verzeichnet einen Besucher-Rekord

Zu einem festen Bestandteil im Leben vieler Füssener hat sich die Stadtbibliothek entwickelt: An jedem der 188 Öffnungstage tummeln sich durchschnittlich 200 Besucher in den historischen Räumen des ehemaligen Klosters St. Mang. „Es kommen viele, weil sie sich in unseren Räumen aufhalten wollen: Sie lesen hier, arbeiten an den Internetplätzen oder lernen“, sagte Bibliotheksleiterin Sabine Frey, als sie im Kulturausschuss die Statistik für 2018 präsentierte. Insgesamt kam die Stadtbibliothek so...

  • Füssen
  • 15.04.19
Nguyen Phuong Anh aus Vietnam (Mitte) hospitiert gerade an der Füssener Klinik. Klinikleiter Martin Wiedemann (links) und Ärztlicher Direktor Dr. Martin Hinterseer (rechts) freuen sich über den Austausch.
2.212×

Medizin
Was eine vietnamesische Ärztin im Krankenhaus Füssen lernt – und lehrt

Schnee statt Wärme und Ultraschalluntersuchungen der anderen Art: Schon so einiges neues hat Nguyen Phuong Anh in Füssen kennengelernt. Die vietnamesische Ärztin hat für vier Wochen ihren Arbeitsplatz in Hanoi mit dem Krankenhaus im südlichen Ostallgäu getauscht – zum gegenseitigen Nutzen. Als ein Patient mit einer in Deutschland seltenen Halsinfektion behandelt werden musste, konnte die Besucherin den einheimischen Kollegen gut helfen, wie Ärztlicher Direktor Dr. Martin Hinterseer erzählt:...

  • Füssen
  • 14.04.19
4.712×

Verkehr
A 7-Knotenpunkt bei Füssen: Vollsperrung aufgehoben

Die Vollsperrung des A 7-Knotenpunktes bei Füssen, die die Verkehrsteilnehmer zu erheblichen Umwegen veranlasste, ist seit Freitagabend planmäßig wieder aufgehoben. Das teilte das Staatliche Bauamt in Kempten mit. Während der Osterferien sind alle Verkehrswege wieder befahrbar. Das Staatliche Bauamt führt zur Verbesserung der Sicherheit und Verbesserung des Verkehrsflusses im Bereich der Kreuzungen an der Anschlussstelle Füssen im Zeitraum von 25. März bis 10. Mai umfangreiche Bauarbeiten...

  • Füssen
  • 13.04.19
3.711×

Trennung
Geschäftsführer Zellhuber verlässt Füssener Festspielhaus

Seit das Füssener Festspielhaus im Jahr 2000 erstmals seine Pforten öffnete, standen viele Manager an der Spitze des schillernden Hauses am Ufer des Forggensees. Gemeinsam hatten sie meist eines: Sie blieben nur für kurze Zeit. Nach nur anderthalb Jahren als kaufmännischer Geschäftsführer verabschiedet sich nun auch Thomas Zellhuber vom Theaterhaus. Diese Neuigkeit haben Inhaber Manfred Rietzler und die andere Geschäftsführerin Birgit Karle der Belegschaft in einer Betriebsversammlung...

  • Füssen
  • 13.04.19
Symbolbild
504×

Kinderbetreuung
In Füssen wird eine zusätzliche Krippen-Gruppe erforderlich

Während in vielen Allgäuer Kommunen ab September Kindergarten-Plätze fehlen, steht Füssen in dieser Hinsicht gut da: „Aktuell gibt es 18 freie Plätze“, sagt Markus Gmeiner von der Stadtverwaltung nach einem Treffen mit den Leiterinnen der Einrichtungen. Anders sieht es bei den Krippenplätzen für unter Dreijährige aus: Hier stehen 14 Kinder auf der Warteliste. Doch bis September soll eine Krippen-Gruppe übergangsweise eingerichtet werden. Später soll dieses Provisorium in der geplanten...

  • Füssen
  • 11.04.19
April 2019: Der Forggensee wird wieder aufgestaut.
20.161× 9 Bilder

Stausee
Forggensee wird wieder aufgestaut - Tourismusbranche atmet auf

Der Aufstau des Forggensees hat begonnen - endlich. Besonders Tourismusunternehmen atmen auf. Der Grund: Wegen nötiger Sanierungsarbeiten am maroden Damm konnte der See im vergangenen Jahr nicht aufgestaut werden - das erste Mal in den vergangenen 60 Jahren. Campingplätze, Restaurants, Kiosk-Betreiber oder Bootsverleiher mussten deswegen mit teils massiven Umsatzeinbußen zurecht kommen. Ein kompletter Reinfall war der trockenliegende See zum Beispiel für die städtische Forggenseeschifffahrt....

  • Füssen
  • 11.04.19
Bundesleistungszentrum in Füssen
1.416×

Wintersport
Eisstadion: EV Füssen mahnt Investitionsstau an

Bei der geplanten Sanierung des maroden Dachs im Füssener Bundesleistungszentrum drücken die Verantwortlichen des EV Füssen (EVF) weiter aufs Tempo. Zwar loben sie in einer Mitteilung, die der Redaktion der Allgäuer Zeitung vorliegt, dass die Stadt nun das Sanierungsverfahren für das marode Dach in Gang gebracht hat. Sie weisen aber auch daraufhin, dass der Zeitplan für die Sanierung noch in diesem Jahr höchst ambitioniert sei. „Ein vorgeschriebenes Verfahren und Fristen, die einzuhalten sind,...

  • Füssen
  • 10.04.19
Das Mitterseebad in Bad Faulenbach soll saniert werden.
3.132×

Sanierung
Mitterseebad: Baustopp bei der Stadt Füssen beantragt

Der Erhalt der traditionsreichen Badeanstalt am Mittersee in Bad Faulenbach ist ein kommunalpolitischer Dauerbrenner in Füssen. Dafür setzt sich seit Jahren die Interessengemeinschaft (IG) Mittersee ein. Doch gerade jetzt, als die Stadt Füssen mit den ersten Arbeiten am Gebäude beginnen will, fordert sie einen sofortigen Baustopp. Warum? Sie lehnt die Verlegung der WC-Anlagen in den östlichen Gebäudeteil ab und fordert stattdessen eine Sanierung mit einfachen Mitteln. Ohnehin sei es...

  • Füssen
  • 09.04.19
1.578×

Auseinandersetzung
Zwei Verletzte nach Streit in Füssener Wohnhaus

Am späten Montagabend ereignete sich in Füssen ein Streit, der mit zwei Verletzten und einer Gewahrsamnahme bei der Polizei endete. Ein 20-Jähriger und ein 16-Jähriger klingelten zunächst beim dem Wohnhaus eines Bekannten. Sie weckten dadurch alle Hausbewohner. Ein 47-jähriger Anwohner verließ seine Wohnung und wollte die Männer des Hauses verweisen. Daraufhin wurde er von den Männern wüst beschimpft und beleidigt. Der 47-Jährige griff anschließend zu einem verbotenen Pfefferspray und sprühte...

  • Füssen
  • 09.04.19
Archivbild. Das neue Luxushotel "Ameron Neuschwanstein" darf seinen Namen behalten. Es soll eine Einigung zwischen den Hotelbetreibern und dem Freistaat Bayern gegeben haben.
1.766×

Einigung
Luxushotel "Ameron Neuschwanstein" darf Namen behalten

Das Luxushotel "Ameron Neuschwanstein" in Schwangau darf auch weiterhin seinen Namen behalten. Wie die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ) am Dienstag, 09. April 2019, mitteilt, kam es zu einer Einigung zwischen den Hotelbetreibern und der Bayerischen Schlösserverwaltung. Das Hotel darf nun offiziell den Namen "Ameron Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa" tragen. Noch vor der eigentlichen Eröffnung im März 2019 kam es wegen des Namens zu einer Auseinandersetzung zwischen der...

  • Füssen
  • 09.04.19
Festspielhaus Füssen
1.191×

Online-Umfrage
Gegner des Nobelhotels am Füssener Festspielhaus ziehen Bürgerbegehren in Betracht

Stoßen die Gegner des geplanten Fünf-Sterne-Hotels am Füssener Festspielhaus ein Bürgerbegehren an? „Wir denken darüber nach“, sagt Alexander Beck, Schriftführer des Kreisfischereivereins. Festspielhaus-Inhaber Manfred Rietzler will den Kritikern entgegenkommen und teilt auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung mit, dass die Planung geändert wird: Bislang war eine Gebäudelänge von 144 Metern vorgesehen, die nun um elf Prozent reduziert werden soll.  Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Füssen
  • 09.04.19
An der bisherigen Abfahrt der A7 in Richtung Füssen entsteht eine Ampelanlage sowie eine Verkehrsinsel, wie unser Foto aus der Vogelperspektive zeigt.
2.854×

Straße
Bauarbeiten an Kreuzung nahe Füssener Grenztunnel im Plan

Voll nach Plan verlaufen sind bisher die Arbeiten an der Kreuzung nahe dem Füssener Grenztunnel. „Wir rechnen damit, die Straßen am Freitagabend wieder für den Verkehr freigeben zu können“, sagt Georg Kraus, Projektleiter am Staatlichen Bauamt in Kempten. Allerdings, schränkt Kraus ein, sei man dabei auch etwas vom Wetter abhängig. „Es stehen noch Markierungsarbeiten aus, dafür benötigen wir aber trockene Witterung“, sagt er.  Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der...

  • Füssen
  • 09.04.19
Die Pläne, das Füssener Festspielhaus um ein Hotel zu erweitern, sorgen weiterhin für Wirbel.
2.544×

Kritik
Nobelhotel am Füssener Festspielhaus: Inhaber kündigt Umplanungen an

Das Vorhaben, am Füssener Festspielhaus ein Fünf-Sterne-Hotel mit 149 Doppelzimmern und Suiten zu errichten, sorgt weiterhin für Kritik beim Bund Naturschutz und dem Kreisfischereiverein. Die Gegner kündigen an, ihren Widerstand gegen das Projekt zu verstärken. Unterdessen teilt Manfred Rietzler, Inhaber des Musicaltheaters am Ufer des Forggensees, mit, dass er inzwischen Änderungen an der Planung vorgenommen hat. In Kürze soll ein weiteres Gespräch zwischen Rietzler und Gegnern stattfinden....

  • Füssen
  • 08.04.19
Symbolbild
3.139×

Unfall
Mann (47) fährt bei Füssen mit Auto in Wassergraben

Am Freitagnachmittag geriet ein 47-Jähriger mit seinem Pkw bei Weissensee mit der rechten Fahrzeugseite aus Unachtsamkeit ins Bankett neben der Fahrbahn. Beim Versuch wieder auf diese zurück zu gelangen landete der Pkw allerdings in einem Wassergraben neben der Fahrbahn. Der Pkw musste anschließend mittels eines Krans aus dem Graben geborgen werden. Der Fahrer des Pkws blieb unverletzt. Am Fahrzeug des 47-Jährigen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Zudem überfuhr der...

  • Füssen
  • 06.04.19
Der Busbahnhof ist einer der wesentlichen Knotenpunkte, an denen das Verkehrskonzept in der Füssener Innenstadt ansetzt.
1.401×

Diskussion
Harsche Kritik von Füssener Bürgern am Verkehrskonzept für Innenstadt

Einige Punkte gefallen mehreren Füssener Bürgern nicht am Verkehrskonzept für die Innenstadt. Das wurde bei einer Info-Veranstaltung am Donnerstagabend im Haus Hopfensee deutlich. Der Schwerpunkt der Kritik trifft vor allem die Planungen in der Bahnhofstraße, aber auch in der Luitpoldstraße. Einzelne Fragen gab es zudem zum neuen Zentralen Omnibus-Bahnhof. Insgesamt nahmen 60 Besucher an dem Info-Abend teil. Was genau geplant ist und im Detail kritisiert wurde, lesen Sie in der Samstagsausgabe...

  • Füssen
  • 05.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ