Alles zum Thema Füssen

Beiträge zum Thema Füssen

Lokales
Symbolbild.

Veruntreuung
Ostallgäuer Schulleiter weiterhin vom Dienst freigestellt

Der Ostallgäuer Schulleiter, der im vergangenen Jahr wegen Veruntreuung vorläufig vom Dienst suspendiert wurde, ist weiterhin freigestellt. Das bestätigte die Regierung von Schwaben auf Anfrage unserer Zeitung. Ob der Schulleiter in den Dienst zurückkehrt, ist ungewiss: Die weitere Entwicklung sei derzeit nicht absehbar, heißt es bei der Pressestelle der Regierung. Vertreten wird der Schulleiter weiterhin von den Konrektoren. Der Mann hatte einen Strafbefehl der Staatsanwaltschaft Kempten...

  • Füssen und Region
  • 20.03.19
  • 701× gelesen
Lokales
Weil es nicht genügend Parkmöglichkeiten für die vielen Reisebusse in Füssen gibt, kommt es gerade Mittags oft zu einem Verkehrschaos.

Projekt
Zu viel Bus-Tourismusverkehr in Füssen: Neues Parkkonzept soll Stadt entlasten

Füssen ist und bleibt ein touristisches Highlight im Allgäu. Das macht sich auch auf den Straßen in der Stadt bemerkbar. So kommen täglich etwa 15 Reisebusse mittags in die Füssener Innenstadt, um die Touristen bei einem Restaurant abzusetzen. Parken können die Busfahrer dort allerdings nur begrenzt, es kommt zum Verkehrschaos. Das will der CSU-Ortsverband nach Informationen des Bayerischen Rundfunks nun mit einem neuen Parkkonzept in den Griff bekommen. Ziel des Konzepts sei es, die...

  • Füssen und Region
  • 20.03.19
  • 1.328× gelesen
  •  1
SonderthemenAnzeige

Wohnen
Faszination Eigenheim Füssen

Liebe Leserin, lieber Leser, nirgends ist es so schön wie zu Hause, sagt der Volksmund. Und so sollte es auch sein. Immerhin sind die eigenen vier Wände persönlicher Rückzugsort und Wohlfühloase, der Gegenpol zum stressigen Berufsalltag und der Hektik vor der Haustür. Noch schöner ist es zu Hause, wenn man es sein Eigentum nennen kann und es ganz nach seinen Vorstellungen planen und einrichten kann. Jede Menge Ideen dafür finden Sie auch dieses Mal wieder in der aktuellen Ausgabe...

  • Füssen und Region
  • 19.03.19
  • 13× gelesen
Lokales
In der Stadiongaststätte am Kobelhang hängt inzwischen eine provisorische Plane, sie soll die Nässe von den Gästen fernhalten. Angebracht hat sie Pächter Michael Bade

Winter
Wasserschaden: Dach des Füssener Eisstadions ist undicht

Erst waren es nur ein, zwei Räume, in denen es tropfte. Inzwischen ist nahezu der komplette Stadiontrakt der Halle 1 des Bundesleistungszentrum betroffen – und aus den kleinen Tropfen sind Bindfäden geworden, die es drinnen regnet. „Es sind fatale Zustände“, sagt Klaus Zettlmeier. Der Ex-Stadtrat und Unternehmer sitzt im Vorstand des EV Füssen. In dieser Funktion hat er sich bereits mehrfach hilfesuchend an die Stadt gewandt. Ohne Erfolg. Das Eindringen von Wasser hat in der Zwischenzeit...

  • Füssen und Region
  • 18.03.19
  • 3.626× gelesen
Lokales
Mit einer launigen Rede unterhielt Firmenchef Rainer Besel das Publikum bei der Eröffnung der neuen Werkshalle in Füssen.

Festakt
Besel und Schwäller weiht neuen Firmensitz in Füssen ein

Bei einem Festakt mit über 300 Gästen hat die Firma Besel und Schwäller ihren neuen Unternehmenssitz in Füssen nun auch offiziell eingeweiht. 120 Mitarbeiter werden dort künftig an der Produktion von elektrischen Schaltschränken für Großunternehmen beteiligt sein. Begonnen hat alles einst in einer Industriehalle in Pfronten-Weißbach. Im Jahr 1996 war das. Damals hatten Rainer Besel und Leonhard Schwäller den Grundstein für ihr heutiges Unternehmen gelegt. Und mit der Zeit wurde aus dem...

  • Füssen und Region
  • 17.03.19
  • 1.784× gelesen
Sport
Der EV Füssen steht kurz vor dem Einzug in die Finalrunde

Eishockey
EV Füssen gewinnt gegen Klostersee mit 5:3

Der erste Schritt ist getan. Dank eines insgesamt ungefährdeten 5:3 (1:0, 2:0, 2:3) gegen den EHC Klostersee fehlt dem EV Füssen nur noch ein Sieg zum Einzug in die Finalrunde um die Bayerische Meisterschaft. Vor der allerdings enttäuschenden Kulisse von nur etwas über 800 Zuschauern war der frisch gebackene Oberligaaufsteiger seinem Gegner klar überlegen, ließ aber in der Endphase eine Ergebniskosmetik zu. Am Sonntag geht es nun nach Grafing, wo man ab 17.30 Uhr den zweiten Erfolg...

  • Füssen und Region
  • 16.03.19
  • 174× gelesen
Lokales
Immer mehr Schüler haben mit Prüfungsangst, Mobbing oder psychischen Problemen zu kämpfen. Deshalb will das Kultusministerium 500 Stellen in der Schulsozialarbeit bereitstellen. Die Arbeit der Schulpsychologen wird nämlich immer wichtiger.

Erfahrungen
Schulpsychologen aus dem Füssener Land berichten von zunehmenden Problemen bei Jugendlichen

Mobbing, Prüfungsängste oder Sorgen um die eigene Zukunft: Immer mehr Schüler haben mit psychischen Problemen zu kämpfen und benötigen professionelle Hilfe. Das bayerische Kultusministerium will in diesem Bereich 500 neue Stellen schaffen. An den Gymnasien Hohenschwangau und Füssen arbeiten bereits Schulpsychologen, die nicht nur Schüler beraten, sondern auch den Eltern Tipps geben. Welche Erfahrungen sie gemacht haben und wie sich die Arbeit auch ein Stück weit verändert hat, erfahren Sie...

  • Füssen und Region
  • 15.03.19
  • 666× gelesen
Lokales
Ab Ende März soll ein externes Beratergremium die Planung begleiten.

Festspielhaus
Fischerei-Experte: Keine Einwände gegen Hotelprojekt in Füssen

Naturschützer und Kreisfischereiverein wehren sich nach wie vor massiv gegen ein geplantes Fünf-Sterne-Hotel am Füssener Festspielhaus. Doch nun erhält die Planung Rückenwind vom Fischerei-Fachberater im Bezirk Schwaben: Mit dem 38 Millionen Euro teuren Projekt „besteht aus öffentlich-fischereilicher Sicht Einverständnis“, schreibt Dr. Oliver Born in einer offiziellen Bewertung, die der Redaktion vorliegt. Notwendig seien allerdings Ausgleichsmaßnahmen: So müsse die „verloren gegangene...

  • Füssen und Region
  • 15.03.19
  • 1.965× gelesen
Wirtschaft
Hier soll die neue Tennishalle in Füssen entstehen, auf der Sportanlage sollen auch 37 Wohnungen gebaut werden.

Wohnungsbau
Weg ist frei für neue Füssener Tennishalle plus 37 Wohnungen

Den Bauantrag für die neue Füssener Tennishalle samt Wohnungen haben die Füssener Kommunalpolitiker jetzt befürwortet: Das Votum im Bauausschuss fiel einstimmig zugunsten des millionenschweren Projektes an der Kemptener Straße aus. 37 Wohnungen sind auf der Sportanlage geplant – von Appartements bis hin zu großen Wohnungen für Familien. Warum das Projekt vor einem Jahr einen eher holprigen Start hingelegt hatte und was jetzt für die Kommunalpolitiker wichtig ist, lesen Sie in der...

  • Füssen und Region
  • 14.03.19
  • 560× gelesen
Lokales
Archivfoto: Eine der letzten Aufnahmen von Sepp Lorch entstand zu seinem 70. Geburtstag: Es zeigt den über die Region hinaus bekannten Füssener Kirchenmaler, Restaurator und Kreisheimatpfleger an einem Bild, das er als 18-Jähriger vom Hinterhof des Franziskanerklosters gemalt hatte.

Beschluss
Neue Straße in Füssen soll an Kirchenmaler und Restaurator Sepp Lorch erinnern

Im künftigen Baugebiet im Füssener Stadtteil Weidach, in dem auch die Kindertagesstätte samt Familienzentrum entstehen soll, wird die neu zu errichtende Straße nach Josef (Sepp) Lorch benannt. Das hat der Füssener Bauausschuss am Dienstagabend beschlossen. Damit will man an den 1999 verstorbenen Kirchenmaler, Restaurator und Kreisheimatpfleger erinnern, der nicht nur in der Region bekannt war. „Er hat den Namen dieser Stadt weit hinausgetragen“, unterstrich Bürgermeister Paul Iacob in der...

  • Füssen und Region
  • 13.03.19
  • 302× gelesen
Lokales
Archivfoto: Im Nordosten des Festspielhauses soll das neue Hotel entstehen. Dafür muss eine Fläche im See aufgeschüttet werden, wodurch 2.500 Kubikmeter Hochwasserschutzraum verlorengehen.

Kritik
Kreisfischereiverein Füssen gegen geplantes Hotel am Festspielhaus

Der Kreisfischereiverein Füssen wehrt sich massiv gegen den geplanten Hotelbau am Festspielhaus und die damit verbundenen Eingriffe auf den See und die Landschaft. Bei der Jahresversammlung im Haus der Gebirgsjäger wurde deutlich, dass der Verein mit dem Bund Naturschutz und dem Landesbund für Vogelschutz gegen das Projekt vorgehen will. Betont wurde, dass man nicht ein Hotel verhindern möchte, sondern nur explizit gegen den Standort ist. In diesem Zusammenhang kritisierte der Vorstand:...

  • Füssen und Region
  • 13.03.19
  • 1.543× gelesen
Polizei

Unfall
Zusammenstoß in Füssen: Zwei Verletzte und 65.000 Euro Sachschaden

Am Montag, den 11.03.2019, ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Froschenseestraße und Werkmeisterstraße in Füssen. Eine 59-jährige Autofahrerin fuhr aus der Werkmeisterstraße aus und übersah hierbei einen von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten BMW-Fahrer. Beim folgenden Zusammenstoß wurde der BMW von der Straße gegen eine angrenzende Garage eines Anwohners geschleudert, welche hierdurch stark beschädigt wurde. Der Wagen der Unfallverursacherin kam...

  • Füssen und Region
  • 12.03.19
  • 2.753× gelesen
Lokales

Tourismus
Neuer Füssener Imagefilm auf der Berliner ITB-Reisemesse ausgezeichnet

Er ist nicht gerade abendfüllend, doch der neue, gerade mal 2:20 Minuten lange Füssener Imagefilm hat schon eine Auszeichnung erhalten: „Füssen im Allgäu – Willkommen in der Anderszeit“ ist beim Wettbewerb zum Internationalen Tourismus MultiMedia Award „Das Goldene Stadttor“ mit einem ersten Platz in der Kategorie „Region national“ ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand auf der Reisemesse ITB in Berlin statt. Über den Erfolg freute sich Füssens Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier....

  • Füssen und Region
  • 11.03.19
  • 1.087× gelesen
Polizei

Polizeieinsatz
Verwirrter Mann (36) verirrt sich in Füssener Garage

In der Nacht von Sonntag auf Montag bemerkte ein aufmerksamer Bürger, dass sich bei der Garage seines Nachbarn, der nicht zu Hause war, eine fremde Person aufhielt. Er verständigte die Polizei. Die kurz darauf eintreffenden Beamten konnten tatsächlich eine Person in der leeren Garage des Anwesens finden. Der 36-jährige Mann stand offensichtlich unter dem Einfluss von Medikamenten und war stark verwirrt. Er gab an, dass er sich verlaufen und sich dann versehentlich in der Garage eingesperrt...

  • Füssen und Region
  • 11.03.19
  • 2.856× gelesen
Sport
Feierstimmung beim EV Füssen: Die Ostallgäuer spielen künftig wieder in der Eishockey-Oberliga.

Eishockey
Aufstieg: EV Füssen ist zurück in der Eishockey-Oberliga

Der EV Füssen hat den Wiederaufstieg in die Oberliga geschafft. Gegen den direkten Konkurrenten aus Miesbach konnten sich die Ostallgäuer am Sonntag mit 7:4 durchsetzen und erreichten so den zweiten Platz hinter dem SC Riessersee. Drei Jahre und sieben Monate nach der Neugründung des Vereins spielen die Füssener damit wieder in der drittstärksten deutschen Liga. Mit dem Wiederaufstieg der Füssener sind in der Oberliga künftig möglicherweise vier Allgäuer Teams vertreten. Derzeit spielen...

  • Füssen und Region
  • 11.03.19
  • 2.151× gelesen
  •  1
Lokales
Spektakulärer Einsatz im Juni 2018 für die Füssener Bergwacht: Ein Drachenpilot musste unterhalb der Marienbrücke bei Hohenschwangau notlanden.

Steigerung
Bergwacht Füssen: Deutlich mehr Einsätze im vergangenen Jahr

Deutlich öfter als in den Jahren zuvor ist die Füssener Bergwacht 2018 ausgerückt. Zu 135 Einsätzen wurde sie gerufen. Dieser Wert liegt über dem Schnitt der vergangenen zehn Jahre (108 Einsätze) und wurde zuletzt 2011 übertroffen (140). Diese Zahlen wurden bei der Jahresversammlung im Schwangauer Schlossbrauhaus vorgestellt. Dabei blickten die Retter auf viele Einsätze zurück, stellten aber auch die Jugendbergwacht vor und gingen auf die finanzielle Situation ein. Warum es auch einen...

  • Füssen und Region
  • 10.03.19
  • 1.398× gelesen
Sport
EV Füssen gegen den SC Riessersee 1:2
72 Bilder

Eishockey
EV Füssen: Großartige Leistung gegen Garmisch vor dem Aufstiegsendspiel in Miesbach

Das beste Spiel seit Neugründung, Oberliganiveau, Duell der Füssener Torhüter, gefühlter Sieg trotz Niederlage, oder einfach nur ein geiler Eishockeyabend – das 1:2 (0:1, 0:0, 1:0, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen des EV Füssen gegen den SC Riessersee am Freitagabend war ein denkwürdiges Altmeisterduell und wurde mit vielen Attributen bedacht. Am Ende zeigten die Gäste, warum sie souveräner Tabellenführer sind und rein sportlich in der Runde eigentlich nichts verloren haben, während sich der EVF...

  • Füssen und Region
  • 09.03.19
  • 740× gelesen
Lokales
Skifahren in Pfronten

Schnee
Noch ist Skifahren auf einigen Ostallgäuer Pisten möglich

Das Ende der Faschingsferien kann man noch einmal zu einem Skitag nutzen, zumindest auf manchen Pisten. Das sagen die Liftbetreiber der Region. Zwar mache das derzeitige Wetter die Präparierung schwieriger, doch ist ein Betrieb Samstag und Sonntag möglich. So zum Beispiel an der Alpspitzbahn in Nesselwang, wie Geschäftsführer Ralf Speck bestätigt. Dort sind die Lifte am Wochenende noch ganz normal geöffnet, teilt er mit. Kommenden Woche fahren von Montag bis Freitag die Schlepplifte in...

  • Füssen und Region
  • 09.03.19
  • 2.472× gelesen
  •  1
Lokales
Edith Frank, ehrenamtliche Beraterin für Männer und Frauen, die sich trennen wollen, sucht einen Nachfolger für ihre Tätigkeit.

Trennung
Rosenkrieg oder faire Scheidung? Ehrenamtliche Beraterin aus Füssen sucht Nachfolger

Über 20 Jahre organisierte Edith Frank aus Füssen ehrenamtlich Beratungen zum Thema Trennung, aber auch zum Erbrecht. „Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht“, sagt Frank, die für den Interessensverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) aktiv ist. Nun, mit 84 Jahren, soll Schluss sein: Edith Frank sucht einen Nachfolger. Doch das ist alles andere als einfach. Bislang sei sie nicht fündig geworden, erzählt sie. Welche Qualifikationen ein Nachfolger braucht und was sie in 20 Jahren Beratung...

  • Füssen und Region
  • 08.03.19
  • 544× gelesen
Lokales

Grippeviren
Zahl der Influenza-Kranken im Ostallgäu seit Februar rasant gestiegen

Die Grippesaison ist nach wie vor in einer Hochphase. Wie Thomas Brandl, Pressesprecher am Landratsamt Ostallgäu, mitteilt, wurden dort bis Donnerstag 51 neue Fälle alleine in dieser Woche gemeldet. Bisheriger Spitzenreiter ist die vergangene Woche, als 101 Influenza-Erkrankungen gemeldet wurden. Seit Anfang Februar ist im Landkreis Ostallgäu die Zahl der Grippekranken rasant gestiegen, wie Brandl sagt. Das hat sich auch an der Füssener Klinik bemerkbar gemacht. Nach Angaben von Dr. Wiebke...

  • Füssen und Region
  • 08.03.19
  • 1.098× gelesen
Lokales
Der Obi-Baumarkt in Füssen hat seit vergangenem Jahr geschlossen.

Idee
Wie geht es weiter mit dem ehemaligen Obi-Baumarkt in Füssen?

Seit Oktober 2018 hat der Obi-Baumarkt in Füssen geschlossen. Der damalige Franchise-Partner der Baumarktkette hatte das Handtuch geworfen. Denn nach der Eröffnung des V-Baumarktes in Füssen habe man mit drastischen Umsatzrückgängen zu kämpfen gehabt, hieß es damals. 38 Mitarbeiter verloren durch die Schließung ihren Job. Im Hintergrund führt der Eigentümer der Immobilie viele Gespräche, wie es nun weitergeht. Unterdessen macht der Füssener Bürgermeister Paul Iacob einen Vorschlag, wie es...

  • Füssen und Region
  • 07.03.19
  • 5.270× gelesen
Lokales
Symbolbild. Mit dem Instrument der sozialgerechten Bodennutzung soll künftig auch in Füssen mehr bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden

Wohnungsbau
Freie Wähler Füssen schlagen Instrument für mehr bezahlbare Wohnungen vor

Mit dem Instrument der sozialgerechten Bodennutzung, das die Stadt München bereits seit Mitte der 1990er Jahre einsetzt, soll künftig auch in Füssen mehr bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden. Das schlagen die Freien Wähler Füssen vor. Damit könnte man Bauträger verpflichten, einen Teil der neuen Wohnungen für Gering- und Normalverdiener zu bauen. Zudem müssten sie sich an den Infrastrukturkosten neuer Quartiere beteiligen, zum Beispiel für die Erschließung oder neue Kindergärten. Eine...

  • Füssen und Region
  • 06.03.19
  • 314× gelesen
Wirtschaft
Die Zufahrt in die Kiesabbaugebiete im Forggensee verläuft über ein Grundstück der Stadt Füssen.

Gewässer
Kiesabbau im Forggensee ist heuer so gut wie ausgeschlossen

Er wird auch als „Gold des Forggensees“ bezeichnet und ist bei Bauunternehmen sehr beliebt: Die Rede ist vom Kies. Eigentlich sollten in den nächsten Wochen wieder Laster auf den Grund des momentan abgestauten Gewässers fahren, um Kies abzubauen. Doch nun zieht sich das erforderliche Verfahren hin. Denn der Füssener Stadtrat fordert ein Mitspracherecht ein. Damit ist ein Abbau in diesem Jahr so gut wie ausgeschlossen. Worum es bei dem Mitspracherecht geht, das der Stadtrat einfordert, lesen...

  • Füssen und Region
  • 05.03.19
  • 10.167× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019