Füssen

Beiträge zum Thema Füssen

Lokales
Am Montag begann eine 14-tägige Aktion von der Polizei Füssen und städtischer Verkehrsüberwachung. An mehreren Stellen in der Stadt werden Radfahrer kontrolliert. Hier erklären Roland Berkmüller und Rafael Zimnol (von rechts) einem Radler, dass er nicht auf dem Gehsteig fahren darf.

Verkehr
Radler-Kontrollen starten in Füssen

In Füssen ist die 14-tägige Radler-Kontrollaktion gestartet. Polizei und städtische Verkehrsüberwachung werden in den kommenden zwei Wochen vermehrt Radfahrer kontrollieren, die auf Gehwegen oder in der Fußgängerzone fahren. Dabei soll bei den Radlern für mehr Verständnis geworben werden, Fußwege nicht zu nutzen oder in der Fußgängerzone abzusteigen. Am Montag fanden bereits die ersten Kontrollen statt. Wie das erste Fazit von Seiten der Polizei ausfiel und wie die kontrollierten Radfahrer...

  • Füssen
  • 26.08.19
  • 3.465× gelesen
Lokales
Prominente Unterstützung beim Löwenmarsch: Theo Waigel, Rosi Mittermaier, Luitpold Prinz von Bayern, Irene Epple und Christian Neureuther (von links) werden von zwei Rittern aus Schloss Kaltenberg im Ziel auf Schloss Hohenschwangau empfangen.
16 Bilder

Bildergalerie
Bergfeuer, Streetfoodmarkt und Löwenmarsch: Viel los zum Geburtstag von König Ludwig II.

Vom Bergfeuer am Tegelberg über Streetfood- und Handwerkermarkt am Festspielhaus bis zum Löwenmarsch, der auf Schloss Hohenschwangau endete: zum 174. Geburtstag von König Ludwig II. war am Wochenende wieder einiges geboten. Mehr zum Löwenmarsch und dem Streetfood- und Handwerkermarkt in Füssen erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 26.08.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im...

  • Füssen
  • 25.08.19
  • 3.899× gelesen
Lokales
Das Festspielhaus am Forggenseeufer bei Füssen.

Festspielhaus
Füssener gründen nach Stopp für Hotelpläne einen Förderkreis

Ein „Förder- und Freundeskreis Festspielhaus Füssen“ ist aus der Taufe gehoben worden, der sich die Förderung von Kunst und Kultur auf die Fahnen geschrieben hat. „Durch den Beitrag des Vereins soll das Festspielhaus als kultureller und gesellschaftlicher Ort von überregionaler Bedeutung erhalten bleiben“, teilt der Vorsitzende Alexander Mayerhofer mit, der zugleich die Werbegemeinschaft in Füssen leitet. Denn der Fortbestand des Festspielhauses ist nicht sicher, nachdem Inhaber Manfred...

  • Füssen
  • 24.08.19
  • 2.534× gelesen
Lokales
Symbolbild. Die Regionalbus Augsburg GmbH hat keinen Vertrag mehr mit der Deutschen Bahn AG geschlossen.

Schulweg
Schüler können zwischen Seeg und Füssen nicht mehr zwischen Bus oder Bahn wählen

Für ordentlich Unmut hat ein Schreiben des Landratsamtes bei mehreren Seeger Familien gesorgt. In diesem Brief, den ein Leser unserer Zeitung aus Seeg erhalten hat, dessen Kind an der Füssener Realschule unterrichtet wird, heißt es: „Der Landkreis Ostallgäu kann ab dem neuen Schuljahr 2019/20 zum Besuch der Realschule für die Zurücklegung des Schulweges auf der Strecke Seeg – Füssen nur noch eine Fahrkarte für die Nutzung des Busses bereitstellen.“ Mit diesem Ticket mit der Bahn zu fahren, sei...

  • Füssen
  • 09.08.19
  • 4.449× gelesen
Lokales
Archivbild.

Projekte
Neues Wohn- und Gewerbegebiet in Füssen? Freie Wähler warnen vor einem Schnellschuss

Wiederholt scheitern nach Meinung der Freien Wähler Projekte in Füssen, weil oft der zweite vor dem ersten Schritt gemacht wird. Das befürchten sie jetzt auch für die Flächen des ehemaligen Allgäuer Dorfes: „Die Aufstellung eines Bebauungsplanes zum jetzigen Zeitpunkt halte ich nicht für zielführend“, schaltet sich Vorsitzende Christine Fröhlich in die aktuelle Debatte ein. Wie berichtet, hatten die SPD-Fraktion und auch Wirtschaftsbeirat-Vorsitzender Klaus Zettlmeier gefordert, das Areal im...

  • Füssen
  • 07.08.19
  • 2.403× gelesen
Polizei
Symbolbild. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Füssen telefonisch entgegen.

Polizei
Tote Tiere in Gebüsch bei Füssen entsorgt

An einer Parkbuch zwischen Füssen und Hopfen wurden am Dienstagvormittag eine tote Katze und mehrere tote Hühner in einem Gebüsch gefunden, die dort entsorgt wurden. Wie die Polizei mitteilt, sollen die Tiere aufgrund des Verwesungszustandes nicht länger als drei bis vier Tage dort gelegen haben. Der Verursacher ist derzeit nicht bekannt. Das unvorschriftsmäßige Entsorgen von Tierkörpern stelle eine Ordnungswidrigkeit dar, so die Polizei. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizeiinspektion...

  • Füssen
  • 31.07.19
  • 9.665× gelesen
Lokales
Manche Verkehrsteilnehmer vermissen bei den Ampeln an der A 7-Anschlussstelle bei Füssen eine Grüne Welle.

Verkehr
Füssener Autofahrer vermissen Grüne Welle an der Autobahnanschlussstelle

Die neue Ampel an der Autobahn-Anschlussstelle bei Füssen sorgt bei manchen für Unmut. Wenn sie aus Richtung Weißensee komme und bei der ersten Ampel grün habe, werde sie oft an der zweiten Ampel gestoppt, beklagt eine Leserin der Allgäuer Zeitung. Mehr als drei, vier Autos kämen ohnehin nicht drüber und bei stärkerem Verkehr stauten sich die Fahrzeuge zwischen den Ampeln. Von der Autobahn her könne dann auch kein Fahrzeug mehr abbiegen. Um die Situation zu entzerren, sollte wenigsten ab und...

  • Füssen
  • 28.07.19
  • 2.630× gelesen
Polizei
Symbolbild. Am Samstagmorgen wurde eine 20-Jährige in Füssen attackiert.

Zeugenaufruf
Touristin (20) von Unbekanntem in Füssen zu Boden gerissen und geschlagen

Eine 20-järhige Touristin ist am Samstagmorgen auf dem Heimweg von einem Unbekannten angegriffen worden. Laut Polizeiangaben war die Berlinerin gerade an ihrer Unterkunft in Bad Faulenbach angekommen. Plötzlich riss sie ein Unbekannter zu Boden und schlug sie mehrfach. Danach rannte der Mann weg. Die 20-Jährige wurde leicht im Gesicht verletzt. Der Mann trug ein schwarzes Tanktop und war etwa 35 Jahre alt. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 entgegen.

  • Füssen
  • 28.07.19
  • 19.134× gelesen
Polizei
Symbolbild. Unbekannte haben auf dem Gelände des Füssener Festspielhauses eine illegale Party gefeiert.

Sachschaden
Privatgelände und Naturschutzgebiet: Unbekannte feiern illegale Party am Füssener Festspielhaus

Zwei beschädigte Plakate und ein beschädigter Mülleimer sind das Resultat von unbekannten Vandalen rund um das Gelände des Füssener Festspielhaus. Offensichtlich wurde auf dem Areal eine illegale, private Party gefeiert. Neben den Resten eines Lagerfeuers mussten auch diverse Müllablagerungen festgestellt werden. Der geschätzte Sachschaden beträgt circa 500 Euro. Hinzu kommen noch Kosten für die Beseitigung des Mülls und der Feuerstelle. Sowohl Polizei wie auch der Festspielhausbetreiber weisen...

  • Füssen
  • 28.07.19
  • 2.526× gelesen
  •  1
Lokales
Symbolbild. Die Füssener SPD will den Bau von Mietwohnungen anschieben.

Stadtrat
Füssener SPD will den Bau von Mietwohnungen anschieben

Die SPD-Fraktion im Füssener Stadtrat fordert, dass endlich ein Bebauungsplan für das Gebiet, in dem einst das Allgäuer Dorf geplant war, erarbeitet wird. Neben Gewerbe müssten dort in wenigen Jahren vor allem dringend benötigte Mietwohnungen und sozialer Wohnungsbau entstehen. „Grob überschlagen“ könnten 100 oder mehr Wohnungen in dem Gebiet gebaut werden, schätzt Fraktionssprecher Lothar Schaffrath. Mit welchem zweiten Projekt die SPD gegen die Wohnungsnot in Füssen vorgehen will, erfahren...

  • Füssen
  • 26.07.19
  • 519× gelesen
Polizei
Symbolbild. Der 13-Jährige wurde bei dem Unfall leicht am Bein verletzt.

Zeugenaufruf
Unbekannter fährt Jungen (13) in Füssen an und flüchtet

Am Donnerstagnachmittag hat ein bislang unbekannter Autofahrer einen 13-jährigen Jungen in Füssen angefahren und ist anschließend geflüchtet. Der Unfall passierte in der Füssener Spittalgasse, in der der Junge mit seinem Roller unterwegs war. Wie die Polizei mitteilt, soll das Auto noch kurz angehalten haben, fuhr dann aber weiter, ohne sich um den 13-Jährigen zu kümmern. Er wurde bei dem Unfall leicht am Bein verletzt und sein Handy wurde beschädigt. Das Fahrzeug soll ein dunkler Kombi...

  • Füssen
  • 26.07.19
  • 5.339× gelesen
Lokales
Das Füssener Klinikareal aus der Luft betrachtet: Der graue Gebäudetrakt in der Bildmitte entstand in den vergangenen drei Jahren und bietet Raum für 90 Betten. Vorne rechts auf dem Foto zu sehen ist der interimsmäßig genutzte Bettentrakt.

Gesundheitsversorgung
Bettenhaus der Füssener Klinik nach drei Jahren Bauzeit fertig

Nach über drei Jahren Bauzeit und 17 Millionen Euro an Baukosten ist am Donnerstag das Bettenhaus in der Füssener Klinik eingeweiht worden. Bis die ersten Patienten dort einziehen, wird es aber noch etwas dauern. „Der Umzug soll schrittweise erfolgen und bis Mitte September abgeschlossen sein“, sagt der Füssener Klinikchef Martin Wiedemann. Das neue Gebäude beherbergt auf drei Etagen 90 Betten in den Abteilungen Chirurgie und innerer Medizin. Außerdem finden sich sechs Intensivbettzimmer in dem...

  • Füssen
  • 26.07.19
  • 535× gelesen
Polizei
Symbolbild. Nach einem Überholmanöver auf der A7 in Richtung Füssen wurden zwei Personen leicht verletzt.

Krankenhaus
Zwei Verletzte und 13.000 Euro Sachschaden nach Überholmanöver auf der A7 in Richtung Füssen

Zwei leicht verletzte Personen und rund 13.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Überholmanövers auf der A7 bei Dietmannsried in Richtung Füssen. Laut Polizeiangaben scherte ein 28-jähriger Autofahrer so knapp vor dem überholten Auto ein, dass ihm der 74-jährige Fahrer auffuhr. Der 28-Jährige geriet dabei ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er und die 70-jährige Beifahrerin des überholten Wagens wurden leicht verletzt. Beide mussten im Krankenhaus behandelt werden....

  • Füssen
  • 24.07.19
  • 2.368× gelesen
Polizei
Symbolbild. Unbekannte sind vermutlich am Wochenende in einen Wohnwagen bei Füssen eingebrochen und haben dessen Schränke durchwühlt.

Hinweise
4.000 Euro Sachschaden: Unbekannte brechen in Wohnwagen bei Füssen ein

Unbekannte haben vermutlich am vergangenen Wochenende in einen Wohnwagen eingebrochen, der bei Füssen-Niederried abgestellt war. Wie die Polizei mitteilt, wurden vier Scheiben mit einem Geißfuß, einem Werkzeug zum Ausziehen von Nägeln, eingeschlagen. Anschließend durchwühlten die Täter alle Schränke im Wohnwagen. Wertgegenstände aus dem Wohnwagen sollen laut Polizeiangaben nicht entwendet worden sein. Allerdings wurde der Kugelkopf und die Anhängerkupplung demontiert und gestohlen. Der...

  • Füssen
  • 10.07.19
  • 3.051× gelesen
Lokales
Archivbild: "Deutschlandweit sucht Bad Faulenbach seinesgleichen", sagt Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier. Deshalb fordert er ein Konzept, wie sich der Füssener Ortsteil weiterentwickeln soll.

Kommunalpolitik
Regelwerk soll Gesicht des Füssener Ortsteils Bad Faulenbach bewahren

Ein Mehrfamilienhaus mit 20 Wohnungen in Bad Faulenbach – dieses Vorhaben hat in der Vergangenheit für Wirbel gesorgt. Zuletzt berieten die Stadträte im September öffentlich darüber und gaben unter anderem vor, dass nicht mehr als 15 Wohneinheiten Am Anger entstehen dürfen. Bauherr Michael Baron Vielhauer von Hohenhau hatte damals angekündigt, sich mit seinen Juristen zu beraten. Seither ist es in der Öffentlichkeit um dieses Thema ruhig geworden. Doch nun haben die Kommunalpolitiker bei vier...

  • Füssen
  • 02.07.19
  • 547× gelesen
Lokales
Archivbild. Nach der Verleihung der Ehrenbürgerschaft trägt sich Otto Wanner in Goldene Buch der Stadt Füssen ein, an seiner Seite der damalige stellvertretende Bürgermeister Günther Knauss, während Herbert Köpf alles mit der Kamera festhält.

Geburtstag
Otto Wanner prägte Füssen wie kaum ein anderer Bürgermeister

Er war ein ausgefuchster Kartenspieler. Und er galt als kommunalpolitischer Fuchs: Otto Wanner, der am morgigen Mittwoch seinen 100. Geburtstag hätte feiern können. Als Bürgermeister von 1974 bis 1990 prägte er Füssen wie kaum ein anderer. In seiner Ära entstanden unter anderem das Kurhaus und die Fußgängerzone. Auch der Ausbau der Kanalisation samt Klärwerk zählen zu seiner Erfolgsgeschichte, ebenso die Verbesserung der Wasserversorgung, die Erweiterung des Bürgerspitals und vieles mehr....

  • Füssen
  • 25.06.19
  • 297× gelesen
Lokales
Archivbild: Etwa 1,5 Millionen Besucher kommen jährlich ins Schloss Neuschwanstein. Den Vorschlag des Ostallgäuer Grünen-Kreisrats Hubert Endhardt, das Schloss einen Tag pro Woche zu schließen, lehnt die zuständige Verwaltung ab.

Forderung
Schließung für einen Tag pro Woche: Königsschlösser sollen sich von Besuchern erholen

Dem bayerischen Heimatministerium fehlt der Mut, sagt der Ostallgäuer Grünen-Kreisrat Hubert Endhardt. Er hatte das Ministerium aufgefordert, darüber nachzudenken, die Königsschlösser Neuschwanstein und Linderhof (Oberbayern) an einem Tag in der Woche zu schließen. Endhardt wünscht sich die Einführung eines „Königstages“, damit sich die Schlösser von den Besuchern „erholen“ können. Hermann Auer vom bayerischen Heimatministerium glaubt nicht, dass dies den gewünschten Effekt brächte: Dann...

  • Füssen
  • 25.06.19
  • 5.624× gelesen
Lokales
In vollem Gange sind die Bauarbeiten für das neue Strandbad am Ufer des Hopfensees.

Bauarbeiten
Strandbad Hopfensee: Kioskbetrieb läuft wieder an

Nach viel Ärger mit zwei für ungültig erklärten Bürgerbegehren schreiten die Bauarbeiten am Strandbad Hopfensee nun zügig voran. Da diese noch länger andauern werden, lautet das nächste Etappenziel, im Sommer einen provisorischen Kiosk- und Badebetrieb für Besucher zu ermöglichen. Dies war Anfang des Jahres noch unsicher gewesen, da die Gegner des Projektes mit einer Klage gedroht hatten. Doch zwischenzeitlich hatten die Naturschützer erklärt, davon abzusehen. Wann der Kioskbetrieb starten...

  • Füssen
  • 24.06.19
  • 5.712× gelesen
Lokales
Die Erschließungsarbeiten für das geplante Baugebiet im Füssener Weidach laufen bereits. Der Ausschuss für Eingaben und Beschwerden des Landtages hat nun erklärt, dass er keine Bedenken hat, die den Planungen entgegen stehen.

Sitzungsprotokoll
Baugebiet im Füssener Weidach: Ausschuss des Landtages hat keine Bedenken

Keine Probleme sieht der Ausschuss für Eingaben und Beschwerden des bayerischen Landtages mit Blick auf das geplante Baugebiet im Füssener Weidach. Das geht aus dem Protokoll einer Sitzung zu der Angelegenheit hervor, das unserer Redaktion vorliegt. Darin heißt es unter anderem: Da die Bedenken berücksichtigt worden seien, sei die Eingabe als erledigt zu betrachten. Wie berichtet, machen sich Kasimir Schmutz und weitere Füssener Bürger Sorgen: Denn aus ihrer Sicht liegt das Baugebiet in einem...

  • Füssen
  • 17.06.19
  • 530× gelesen
Polizei
Symbolbild. Eine Gruppe Jugendlicher wollte einem Betrunken in Füssen helfen. Dieser rastete aus und bespuckte die Jugendlichen.

Alkohol
Hilfeversuch in Füssen artet aus: Jugendliche von Betrunkenem (20) bespuckt und beleidigt

Eine Gruppe von Jugendlichen wollte einem betrunkenen 20-Jährigen in Füssen nur helfen, doch dieser rastete bei dem Hilfeversuch aus. Die Gruppe fand den 20-Jährigen betrunken auf einer Bank. Als sie sich nach seinem Zustand erkundigen wollten, rastete der Betrunkene aus. Wie die Polizei mitteilt, fing er an die Jugendlichen zu beleidigen, zu schubsen und zu bespucken. Daraufhin informierte eine der Jugendlichen die Polizei. Aufgrund seines Zustands und seines aggressiven Verhaltens wurde...

  • Füssen
  • 14.06.19
  • 3.441× gelesen
Lokales
Archivbild. Viele Fahrgeschäfte und weitere Attraktionen warten in diesem Jahr wieder auf die Besucher des Füssener Volksfestes, kündigt Bernd Noli an.

Ohne Bierprobe und Festumzug
Volksfest Füssen startet bald mit einigen Änderungen

Auf einige Änderungen einstellen müssen sich die Besucher des Füssener Volksfestes, das am Mittwoch, 19. Juni, gegen 18 Uhr beginnt und bis Ende des Monates läuft: Die traditionelle Bierprobe zum Auftakt am Schrannenplatz entfällt ebenso wie der Festumzug, die offizielle Eröffnung und der Seniorennachmittag. Denn es ist den Veranstaltern in diesem Jahr nicht gelungen, einen Festwirt zu gewinnen. Darben müssen die Besucher trotzdem nicht, versichert Bernd Noli von der das Fest organisierenden...

  • Füssen
  • 13.06.19
  • 3.146× gelesen
Lokales
Seit Mittwoch sammeln Gegner Unterschriften gegen das geplante Fünf-Sterne-Hotel am Festspielhaus in Füssen. Der Wirtschaftsbeirat befürwortet Neubau.

Gegner
Bürgerbegehren gegen das geplante Luxushotel am Füssener Festspielhaus gestartet

Nun ist die Meinung der Füssener gefragt: Am Mittwoch, 12. Juni 2019, haben der Bund Naturschutz (BN) und der Kreisfischereiverein Füssen den Startschuss für ein Bürgerbegehren gegeben, das sich gegen das geplante Fünf-Sterne-Hotel am Festspielhaus richtet. Zum Auftakt war auch der BN-Landesvorsitzende Richard Mergner zu Besuch am Forggensee. Ein solches Luxushotel wäre „wie ein Ufo oder Kreuzfahrtschiff, das man hier hineinpflanzen würde. Wir wollen, dass nun die Bürger abstimmen“, sagte...

  • Füssen
  • 13.06.19
  • 1.180× gelesen
  •  1
Lokales
Archivfoto: Plitsch-Platsch: Rote Wannen mussten im VIP-Raum des EV Füssen das von der Decke tropfende Wasser auffangen.

Verwaltung
Bundesleistungszentrum Füssen: Verzögerung der Sanierung wegen unvollständigem Förderantrag

Warum ist die bereits seit Jahren diskutierte Sanierung der Flachdächer beim Bundesleistungszentrum nicht schon längst umgesetzt worden? Lag das womöglich an der Regierung von Schwaben, die immer neue Gutachten und Untersuchungen angefordert hat? Mitnichten. Den Schwarzen Peter hält nun wieder die Stadt Füssen in den Händen. Der Verwaltung ist es offensichtlich in den Jahren 2016/17 nicht gelungen, den Förderantrag vollständig abzuliefern. Füssens Kämmerer Marcus Eckert, damals noch nicht im...

  • Füssen
  • 17.05.19
  • 739× gelesen
Lokales
Ein gewohntes Bild: Auto an Auto reiht sich auf der Fernpassbundesstraße. Bis zu 30.000 Fahrzeuge sind es pro Tag.

Projekt
Bald im Tunnel unter dem Fernpass hindurch? Tiroler Landtag könnte Startschuss für Projekt geben

Verkehrsexperten bezeichnen ihn längst als Nadelöhr zwischen den Alpen und Italien. Und das ist kein Wunder bei den bis zu 30.000 Fahrzeugen, die sich pro Tag den Fernpass auf 1.216 Metern Höhe hinaufschlängeln. Lange Staus und Blockabfertigungen an den Tunneln in Füssen und Lermoos sind die häufige Folge. Kaum jemand, der auf dem Weg in den Urlaub dort nicht schon mal mit seinem Auto in einer dieser Blechkolonnen stand. Geht es jetzt aber nach Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP), dann...

  • Reutte
  • 11.05.19
  • 2.848× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019