Führungskraft

Beiträge zum Thema Führungskraft

37×

Tätigkeitswechsel
Amtszeit der Schlossverwalterin von Neuschwanstein endet

Die bisherige Schlossverwalterin von Neuschwanstein, Katharina Schmidt, wird zum 1. November eine andere Tätigkeit bei der Schlösser- und Seenverwaltung aufnehmen. Ihre Amtszeit im Märchenschloss ende dann, teilte sie auf einer Personalversammlung den Mitarbeitern mit. Sie war nur drei Jahre im Amt. Mit Mobbingvorwürfen im Märchenschloss hatte sich zuletzt vor gut zwei Monaten das Kaufbeurer Arbeitsgericht beschäftigt. Geklagt hatte ein leitender Mitarbeiter gegen zwei Abmahnungen. In dem...

  • Füssen
  • 16.09.16
75×

Schloss Lautrach
Persönlichkeits-Check mal nicht für die Chefs: Management Centrum in Lautrach bietet kostenlose Seminare an

Management Centrum Schloss Lautrach: Der Name deutet schon darauf hin, dass dort Seminare für Manager in gediegener Atmosphäre stattfinden. Aber relativ unbemerkt von der Öffentlichkeit bietet das Haus im Unterallgäuer Illerwinkel seit 2010 auch Persönlichkeits-Trainings für junge Fachkräfte aus dem gewerblichen Bereich an. Für Industriearbeiter etwa, für Kfz-Mechaniker oder Drucker. Und zwar immer mehr. Wurde bis 2014 pro Jahr immer nur ein solcher Kurs auf Schloss Lautrach abgehalten, gab es...

  • Memmingen
  • 31.03.16
419×

Unternehmer
Susen Knabner (37) aus Kaufbeuren führt die Wirtschaftsjunioren Bayern

Bayerns Wirtschaftsjunioren blicken auf die Region Ostallgäu: Susen Knabner aus Kaufbeuren ist bei der Delegiertenkonferenz in Garmisch-Partenkirchen zur Vorsitzenden gewählt worden. Die 37-jährige Juristin vertritt damit den Landesverband mit seinen 4.500 Jungunternehmern und zwölf Ressorts im Jahr 2016. Die Wirtschaftsjunioren sind der größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in Deutschland und wurde 1954 gegründet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Kempten
  • 21.10.15
25×

Hochschule
Analyse an der Hochschule Kempten: Wie halte ich junge Leute im Betrieb?

Studenten analysieren, wie die 'Generation Y' in Unternehmen am besten geleitet werden kann, damit sie Spitzenleistungen bringt - und nicht zur nächsten Firma weiterzieht Ich habe mich anzupassen an die Bedürfnisse des Arbeitgebers. Denn ich bin froh, dass ich einen Job habe. Diese Verhältnisse herrschen natürlich auch heute noch in vielen Betrieben - aber sie ändern sich zusehends. Weil Arbeitgeber immer weniger Nachwuchskräfte finden. Dieses Thema hat nun eine Gruppe von Kemptener Studenten...

  • Kempten
  • 25.06.15
294×

Bürgerzentrum
Kempodium unter neuer Leitung

Das Kempodium hat eine neue Führung: Hans Thürer (50) leitet nun das Allgäuer Zentrum für Eigenversorgung. Der 50-Jährige hat nach einer klassischen Ausbildung zum Gärtner an der Universität Augsburg Betriebswirtschaftslehre studiert. Als Diplom-Kaufmann verfügt er über Erfahrung in den Bereichen Personal, Vertrieb und Projektarbeit. Thürer ist Familienvater mit zwei Kindern im Alter von neun und zwölf. Der gebürtige Augsburger lebt seit mehr als 20 Jahren in Kempten. Mehr über das Thema...

  • Kempten
  • 09.04.15
42×

Seminar
Forschung in Steibis: Training für emotionale Intelligenz mit Rettungshunden

Professor Christoph Tiebel aus Steibis und seine Frau Ulrike entwickeln mithilfe von Rettungshunden Methoden, wie Führungskräfte emotional stabiler werden Sie wollen lernen, wie man als Chef auftritt, wie man mit seinen Mitarbeitern umgeht und wie sie sich selber besser kennenlernen können. 15 Hochschulstudenten haben sich auf der Alpe Hochbühl bei Steibis ein Wochenende lang neuen Forschungen gewidmet. Das Thema: emotionale Intelligenz. Die Aufgabe: Theorie in praktische Übungen umsetzen. Die...

  • Oberstaufen
  • 04.11.13
78×

Forschung
Professor Christoph Tiebel aus Steibis entwickelt mit Hunden Übungen für Führungskräfte

Intelligenztraining mit tierischen Partnern Sie wollen lernen, wie man als Chef auftritt, wie man mit seinen Mitarbeitern umgeht und wie sie sich selber besser kennenlernen können. 15 Hochschulstudenten haben sich auf der Alpe Hochbühl bei Steibis ein Wochenende lang neuen Forschungen gewidmet. Das Thema: emotionale Intelligenz. Die Aufgabe: Theorie in praktische Übungen umsetzen. Die Trainer: Rettungshunde. Die Aufgaben für die Studenten bestehen meist aus vermeintlich leichten Übungen. Die...

  • Oberstaufen
  • 02.11.13
44×

Führungskräfte
Auf Augenhöhe (statt von oben herab) führen

Viele Unternehmensführer müssen künftig umdenken, denn die nachrückenden Talente haben ein anderes Wertesystem als sie Im nächsten Jahrzehnt gehen viele Leistungsträger in den Ruhestand. Sie zu ersetzen, wird für viele Unternehmen ein zentrales Thema. Zugleich rückt eine neue Generation junger Frauen und Männer nach, für die Arbeit ein Instrument zur Existenzsicherung ist. Doch nicht nur dies. Sie soll auch befriedigend sein und ihnen Gestaltungsspielräume eröffnen. Das stellt die aktuellen...

  • Kempten
  • 18.07.13
101×

Wirtschaftsjunioren
Chance für Führungsnachwuchs bei Wirtschaftsjunioren im Landkreis Lindau

Vernetzung in der Region steht im Mittelpunkt – Vorträge geplant 'Es gibt für junge Führungskräfte viele Themen, die sie im Betrieb nicht besprechen können. Bei uns ist das in einer ungezwungenen Runde möglich', sagt Christoph Mehler. Er ist Sprecher der Wirtschaftsjunioren im Landkreis Lindau. In den Wirtschaftsjunioren haben sich bundesweit 100 000 Nachwuchsunternehmer und -Führungskräfte zusammengeschlossen. Im Landkreis ist die Zahl mit 20 zwar überschaubar, doch Mehler und seine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.09.12
366×

Strei.schwarzbach
Stefan Schwarzbach aus Betzigau in Führungsposition beim DSV

Karrieresprung für Stefan Schwarzbach aus Betzigau (Oberallgäu): Der langjährige Pressesprecher beim Deutschen Skiverband wird ab 1. Januar 2012 einer von zwei Geschäftsführern der DSV-Marketing GmbH und übernimmt damit einige Aufgaben von Marketingdirektor Stefan Krauß, der den Verband auf eigenen Wunsch zum Jahresende verlässt. Der 41-jährige gebürtige Illertissener Schwarzbach zeichnet künftig für den Gesamtbereich Kommunikation/PR verantwortlich. Dazu DSV-Präsident Alfons Hörmann...

  • Kempten
  • 19.11.11
28×

Blaichach
Bosch lädt nach Blaiach ein

Das Netzwerk womens@bosch lädt heute in Blaichach zur Jahrestagung ein. Etwa 100 engagierte Männer und Frauen werden erwartet. Bei der Jahrestagung wird vor allem darüber diskutiert werden, wie die Potenziale der Frauen noch besser genutzt werden können und wie sie noch besser in Führungsaufgaben eingebunden werden können. Der Vorsitzende der Geschäftsführung, Franz Fehrenbach wird ebenfalls vor ort sein. Von 14 bis 16Uhr soll die Jahrestagung stattfinden.

  • Kempten
  • 18.10.11
37×

Führungskraft
Das Kleinwalsertal sucht einen Tourismuschef

Geschäftsführung ausgeschrieben - Neue Struktur geplant Im Oktober ist es ein Jahr her, dass die damalige Tourismusdirektorin Claudia Schleh das Walsertal verlassen hat. Schon damals hieß es, man wolle keine überstürzte Neubesetzung vornehmen, sondern sich mit der Stellenausschreibung Zeit lassen. Nun ist es aber so weit. Die Gemeinde Mittelberg sucht derzeit eine neue Führungskraft für die Tourismusgeschäfte des Kleinwalsertals. Die Schwarzwälderin Schleh hatte im August 2008 die Nachfolge von...

  • Kempten
  • 27.08.11
50× 2 Bilder

Untersuchung
Weibliche Führungskräfte im Allgäu auf dem Vormarsch

In der Region Allgäu inzwischen bei jedem fünften mittelständischen Unternehmen weibliche Führungskräfte Von Gleichstand mit den Männern ist noch lange nicht die Rede. Aber ganz langsam nimmt die Zahl der Frauen, die im Allgäu bei mittelständischen Unternehmen in den obersten Führungs-Etagen vertreten sind, zu. Inzwischen liegt die Quote bei 20,1 Prozent. Das bedeutet, in jedem fünften Betrieb sitzt zumindest eine Dame mit an den Hebeln der Macht. Der Allgäuer Wert liegt leicht über dem...

  • Kempten
  • 05.05.11

Kempten
Es fehlen Ingenieure, Gesellen, Meister und Techniker

Der Fachkräftemangel ist für die Mehrzahl der Allgäuer Unternehmen die größte Herausforderung für die Zukunft. Besonders betroffen sind Betriebe in der Metallverarbeitung und im Maschinenbau. Es fehlen jedoch nicht nur Ingenieure. Handwerksbetriebe suchen Facharbeiter, Gesellen und Meister. Und auch in der Berufsausbildung fehlen bereits qualifizierte Bewerber. In einer großen Initiative haben sich daher IHK, Allgäu Initiative, die Agentur für Arbeit, die Hochschule Kempten und die...

  • Kempten
  • 04.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ