Führerschein

Beiträge zum Thema Führerschein

Polizei
Symbolbild

Strafanzeige
Trotz Fahrverbot: Frau (73) fährt mit Auto zur Marktoberdorfer Polizei

Eine 73-jährige Marktoberdorferin wollte am Samstagnachmittag ihren Führerschein, kurz vor Ablauf eines Fahrverbotes, bei der Polizei abholen. Dabei kam sie allerdings mit ihrem eigenen PKW zur Polizeidienststelle gefahren. Grundsätzlich ist eine Abholung des Führerscheines am letzten Tag des Fahrverbotes zwar möglich. Fahren darf man aber erst am Folgetag. Sie erwartet nun eine Strafanzeige wegen des Fahrens trotz Fahrverbot.

  • Marktoberdorf
  • 08.09.19
  • 4.650× gelesen
Polizei

Gericht
Zusammenstoß mit knapp 1,2 Promille: Junger Ostallgäuer (20) muss Strafe zahlen

Ein 20-Jähriger aus einer Umlandgemeinde hatte im Oktober 2018 einen feuchtfröhlichen Abend bei einem Kumpel verbracht und dort auch übernachtet. Als er sich am anderen Morgen hinters Steuer setzte, war ihm offenbar nicht klar, dass er noch 1,17 Promille Restalkohol hatte. Auf der B 16 in Höhe Leinau geriet er auf die Gegenspur und kollidierte mit einem anderen Auto. Dieses wurde durch die Wucht des Aufpralls auf eine Wiese geschleudert und blieb dort auf dem Dach liegen. Der 53-jährige Fahrer...

  • Marktoberdorf
  • 04.03.19
  • 1.697× gelesen
Polizei
In der Wohnung des Fahrzeugführers wurden mehrere Drogen aufgefunden.

Drogen
Grenzkontrolle zwischen Pfronten-Steinach führt zu Drogenfund

Am Dienstag den 18.09.2018 führte die Grenzpolizei Pfronten eine Kontrolle auf der B309, Pfronten-Steinach, durch. Bei einem 18-jährigen Fahrzeugführer stellten die Beamten 0,4 g Marihuana sicher. Zudem reagierte ein Drogentest positiv. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung konnten weitere Betäubungsmittel wie Kleinstmengen Crystal und Kokain, sowie fünf Gramm Marihuana sichergestellt werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss. Außerdem wird er wegen...

  • Marktoberdorf
  • 19.09.18
  • 2.020× gelesen
Polizei

Alkohol
Betrunken und ohne Führerschein: Autofahrer sitzt schlafend im Auto bei Steinbach

Am Faschingssonntagabend wurde ein 50-jähriger Mann in seinem Fahrzeug 'Am Bergblick' schlafend angetroffen. Sein Fahrzeug steckte im Straßengraben fest. Der Mann war deutlich alkoholisiert, so dass eine Blutentnahme durchgeführt werden musste. Bei dieser Blutentnahme wehrte er sich so heftig, dass er gefesselt werden musste. Eine Krankenschwester und ein Polizeibeamter wurden jeweils leicht am Daumen verletzt. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer gar nicht im Besitz eines Führerscheins...

  • Marktoberdorf
  • 12.02.18
  • 99× gelesen
Polizei

Kontrolle
Zwei Freunde ohne erforderlichen Führerschein mit Mopeds in Marktoberdorf unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag Nachmittag wurden zwei Jugendliche Marktoberdorfer im Alter von 15 und 16 Jahren mit ihren Mopeds kontrolliert. Der 16-Jährige fuhr dabei eine 125 ccm Motocross ohne die erforderliche Fahrerlaubnis zu besitzen. Er gab an, dass er in etwa 1 Woche seine Führerscheinprüfung hätte und nun vorab eine Tankfahrt unternehmen wollte. Sein 15-jähriger Begleiter war mit einem Mofaroller unterwegs. Hierbei wurde festgestellt, dass die Geschwindigkeit des Mofarollers...

  • Marktoberdorf
  • 07.09.14
  • 17× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Traktor-Führerschein künftig frühestens mit 15 Jahren

Den Traktor-Führerschein gibt es künftig frühestens mit 15 Jahren: Eine Ausnahmegenehmigung für landwirtschaftliche Zugmaschinen kann ab sofort nicht mehr wie bisher ab dem 14. Lebensjahr, sondern frühestens ab dem 15. Geburtstag erteilt werden. Hintergrund ist eine Neudefinition der Fahrerlaubnisklasse L durch die Regierung von Schwaben. Das Mindestalter für den Erwerb dieser Fahrerlaubnisklasse beträgt normalerweise 16 Jahre. Zur Entlastung von Landwirten wurden für eigene Kinder ab 14 Jahren...

  • Marktoberdorf
  • 30.04.13
  • 136× gelesen
Lokales

Neues Gesetz: Hunderte Führerscheine im Landratsamt Ostallgäu beantragt

Viele Bürger wollten vergangene Woche ihren alten, unbefristeten Führerschein umtauschen. Das liegt an einer Gesetzesänderung, nach der Führerscheine, die nach dem 19. Januar 2013 ausgestellt werden, nur noch befristet für 15 Jahre gültig sind. Manche Leute haben wohl fälschlicherweise geglaubt, ihr alter Führerschein würde zum 19. Januar ungültig. Andere hätten nach dem 'Ich nehm mit, was nur geht'-Prinzip gehandelt. Denn während die ab jetzt ausgestellten Führerscheine 15 Jahre gültig sind,...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.13
  • 13× gelesen
Lokales

P-falscher Schein
Frau will gefälschten Führerschein in echten umtauschen

Dass bei der Führerscheinstelle des Landratsamtes ein ausländischer Führerschein in einen deutschen umgetauscht wird, ist nichts Ungewöhnliches. Im Fall einer 39-jährigen Mexikanerin wurden die Beamten jedoch stutzig. Zur Sicherheit zogen sie zur Überprüfung des Dokuments die Schleierfahndung Pfronten hinzu. Damit bewiesen sie den richtigen 'Riecher' – es ergaben sich Hinweise auf eine Fälschung. Der Verdacht wurde durch die Untersuchung beim Landeskriminalamt bestätigt. Die Frau wird nun...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.12
  • 17× gelesen
Lokales

Bertoldshofen
Verkehrsunfall bei Bertoldshofen - 23.000 Euro Schaden, zu schnell, kein Führerschein

Zwischen Altdorf und Bertoldshofen im Landkreis Ostallgäu ist gestern ein Verkehrsunfall ein Schaden in Höhe von 23.000 Euro entstanden. Ein verkehrsbedingt haltendes Auto wurde von dem nachfolgenden Autofahrer zu spät gesehen und es kam zum Zusammenstoß. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Unfallverursacher mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Zudem besaß er keinen Führerschein und war mit einem Mietwagen unterwegs, den ein Freund von ihm angemietet hatte. Die...

  • Marktoberdorf
  • 22.02.12
  • 11× gelesen
Lokales

Führerschein
An Martinsschule lernen Schüler erstmals im Ostallgäu das Energiesparen

«Skianzug» fürs Haus Wie sie zuhause Strom und Wärme sparen, haben Drittklässler an der Marktoberdorfer Martinsschule gelernt. Dort hat der Bund Naturschutz zusammen mit dem Energie Zentrum Allgäu (Eza) erstmals im Ostallgäu den Energieführerschein angeboten. Gelernt haben die Kinder in sechs Unterrichtsstunden und bei Energiemessungen zuhause viel Praktisches: >, erzählte Clemens. Daheim hatten er und seine Mitschüler Elektrogeräte auf ihren Stromverbrauch hin gemessen und dabei sowohl ein-...

  • Marktoberdorf
  • 09.08.11
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019