Alles zum Thema Führerschein

Beiträge zum Thema Führerschein

Lokales

Marktoberdorf / Ostallgäu
«Bei uns noch kein Problem»

Nachgefragt Bei Kreisbrandrat Martin Schafnitzel Mitglieder der Rettungsdienste dürfen künftig mit ihrer normalen Fahrerlaubnis Feuerwehrautos bis 7,5 Tonnen lenken. Notwendig für den «Feuerwehr-Führerschein» ist eine kleine Zusatzausbildung, die billiger sein soll als der bisher nötige Schein der Klasse C1 (wir berichteten).

  • Kempten
  • 16.04.09
  • 4× gelesen
Lokales

Betzigau
Gemeinde zahlt Feuerwehrlern Teil des Führerscheins

Betzigau will auch in Zukunft genügend fahrtüchtige Feuerwehrler in der Gemeinde zu haben, die bei Notfällen in der Lage sind, ein Einsatzfahrzeug zu steuern. Deshalb beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig, ausgewählten Nachwuchskräften einen Großteil der Kosten für den Führerschein der C-Klasse zu zahlen. Die Finanzierung eines Viertels der Gesamtkosten gilt - unter bestimmten Auflagen - zunächst bis September.

  • Kempten
  • 23.02.09
  • 2× gelesen
Lokales

Für Hotellerie starker Tobak

Füssen/Ostallgäu l uw/ff l Für viele Vermieter, die ihre Gäste etwa als Service vom Bahnhof abholen, ist eine aktuelle Änderung im Beförderungsrecht starker Tobak: Denn die Betriebe brauchen nun teils nicht nur eine Genehmigung zur Personenbeförderung, sondern der Fahrer auch noch eine Erlaubnis zur Fahrgastbeförderung. Die Neuerung kann auch andere Firmen und sogar Vereine betreffen.

  • Kempten
  • 25.11.08
  • 3× gelesen
Lokales

Führerschein für Achtjährige

von Armin Dorner | Grünenbach/Gestratz/Maierhöfen Führerschein für Achtjährige? - Ja, das geht. Zwei Stunden die Woche Unterricht, sechs Wochen lang - und alle Drittklässler der Laubenbergschule haben den Ernährungsführerschein bestanden. Zusammen mit einem Kochlöffel (mit dem eigenen Namen) und einer Kochmütze, wurde das Zeugnis vor den Herbstferien ausgehändigt.

  • Kempten
  • 03.11.08
  • 25× gelesen
Lokales

Auch ohne Führerschein Biker sein

Marktoberdorf | lis | Das Absperrband, die roten Kegel und nicht zuletzt die schweren Motorräder lassen erahnen, weshalb so viele Menschen auf dem Parkplatz des V-Markt in Marktoberdorf stehen: Dort können sie auf abgesperrtem Terrain Motorrad fahren, und das ohne Führerschein. Möglich machte dies die Firma Waldmann, die als örtlicher Veranstalter der deutschlandweiten Honda-Aktion 'Fahren ohne Führerschein' auftritt. In Kooperation mit den Fahrschulen Reith, Stadtmüller, Barnsteiner, Bubla,...

  • Kempten
  • 17.08.07
  • 16× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019