Förster

Beiträge zum Thema Förster

Mitten durch die unberührte Natur: Das lockt manchen Schneeschuhläufer, Skitourengeher und Freerider. Doch für die Tierwelt und damit auch für den Wald sind solche Störungen schlecht.
3.043×

Wintersport
Bergbahn in Balderschwang wirbt fürs „Freeriden“ im Wald: Kritik von Jägern und Förstern

Da sind sich Jagd und Forst einig: Wenn immer mehr Freerider, Schneeschuh- und Tourengeher abseits der Pisten und Wege unterwegs sind, ist das Mist. Wintersportler haben in Tier-Rückzugsräumen, Schon- und Schutzgebieten nichts verloren. Doch es gibt immer wieder Beschwerden. Jüngst sogar über die Bergbahn in Balderschwang, die für „zahlreiche Waldabfahrten“ warb. Auf ihrer Internetseite war von optimalen Bedingungen „auch außerhalb gesicherter Freeride-Abfahrten, Varianten und Waldabfahrten“ zu...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 22.02.19
147×

Debatte
Jäger sorgen sich um Bestand der Gämse in den Allgäuer Bergen

Große Sorgen um die Gämse in den Allgäuer Bergen macht sich die Jägervereinigung 'Jagdagenda21'. Jäger müssten zu viele Tiere schießen, sagte der Kaufbeurer Stefan Schopf, Zweiter Vorsitzender der Jagdagenda. Die gesunde Mischung des Bestandes - aus alten und jungen Tieren - sei gefährdet. Grund dafür sei die so genannte Bergwaldoffensive in Bayern: Neuanpflanzungen mit einer Mischung aus Tanne, Buche und Fichte sollen den Bergwald stärken - zum Schutz der Täler etwa vor Steinschlägen und...

  • Kempten
  • 21.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ