Förster

Beiträge zum Thema Förster

48×

Wald
Borkenkäfer: Viele Bäume im Ostallgäu befallen

'Es kommt was auf uns zu', warnt Holger Ginter mit Blick auf den Borkenkäfer. Als Förster ist er für die Reviere Buchloe und Seeg zuständig. Seine Hauptaufgabe besteht derzeit darin, den Käferbefall in den Wäldern seiner Reviere aufzudecken. Noch sei Zeit, den Käfer zu bekämpfen – allerdings auch allerhöchste Zeit. Bis zu 1.000 Käfer tummeln sich da bisweilen an einem Baum. Bereits 500 genügen, um eine Fichte zum Absterben zu bringen. 500 Weibchen (an einem Baum) legen bis zu 40.000 Eier,...

  • Füssen
  • 18.07.16
42×

Bäume
Borkenkäfer-Walze rollt auf das Ostallgäu zu

Es kommt was auf uns zu', warnt Holger Ginter mit Blick auf den Borkenkäfer. Als Förster ist er für die Reviere Buchloe und Seeg zuständig. Seine Hauptaufgabe besteht derzeit darin, den Käferbefall in den Wäldern seiner Reviere aufzudecken. Noch sei Zeit, den Käfer zu bekämpfen – allerdings auch allerhöchste Zeit. Das betonte Ginter bei einem Termin zur Bekämpfung der Borkenkäfer, zu dem die Forstbetriebsgemeinschaft Füssen in Eisenberg eingeladen hat. Welche Tipps es für Teilnehmer gab,...

  • Füssen
  • 13.07.16

Schädling
Der Frühling hat sie aufgeweckt: Warmes Wetter sorgt für Anstieg der Borkenkäferzahlen

Buchdrucker und Kupferstecher, auch wenn diese Namen fast poetisch klingen, Waldbesitzer und Förster wissen, dass mit diesen Käfern nicht zu spaßen ist. Es sind zwei Borkenkäferarten, die besonders aggressiv sind. Sie befallen Fichten und können für ein großflächiges Absterben sorgen. Durch die trockene und warme Witterung sind die Borkenkäfer jetzt wieder aktiv.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ