Förderung

Beiträge zum Thema Förderung

Der Landkreis Lindau wird Wasserstoff-Region und darf sich über 400.000 Euro freuen. (Symbolbild)
948× 1

Lindau gewinnt Wettbewerb
Landkreis Lindau wird Wasserstoff-Region und bekommt 400.000 Euro Fördergeld

Der Landkreis Lindau ist einer der Gewinner des Wasserstoff-Regionen Wettbewerbs HyLand II und erhält dafür 400.000 Euro vom Bund. Das Geld ist laut dem BR für die Verwendung von grünem Wasserstoff im Allgäu und am Bodensee vorgesehen und soll zum Beispiel im Verkehr eingesetzt werden. Ausgeschrieben hat den Wettbewerb das Bundesverkehrsministerium. Deutschlandweit gab es laut dem Landratsamt Lindau insgesamt 51 Bewerber. Anwendungsmöglichkeiten für grünen WasserstoffDas Allgäu ist wegen seiner...

  • Lindau
  • 16.09.21
Ein Raumluftfilter steht im Klassenzimmer eines Gymnasiums.
455×

Corona-Hygienekonzept
Lindauer Gymnasien bekommen Luftreinigungsanlagen

Die drei Gymnasien des Landkreises Lindau werden mittelfristig mit stationären Raumluftfiltern ausgestattet. Dafür hatten sich die Mitglieder des Kreisausschusses in einer Sondersitzung im August bereits einstimmig ausgesprochen. Der Bund fördert diese Maßnahme nun mit 500.000 Euro pro Gymnasium. "Diese 1,5 Millionen Euro des Bundes werden wir sinnvoll und nachhaltig investieren und damit 134 Klassenzimmer langfristig mit Frischluft versorgen", freut sich Landrat Elmar Stegmann in einer...

  • Lindau
  • 11.09.21
Asklepios-Klinik Lindau (Archivbild)
1.369×

Defizit-Ausgleich
Geburtshilfe der Asklepios-Klinik Lindau soll über eine Million Euro bekommen

Die Gynäkologie-Abteilung der Asklepios-Klinik Lindau soll über eine Million Euro erhalten, um Defizite auszugleichen. Unter Vorbehalt stimmten die Kreisräte für die Förderung, teilt der Westallgäuer mit. Demnach soll der Anteil des Landkreises bei 15 Prozent liegen, der Freistaat Bayern soll 85 Prozent der Summe zurückerstatten. Die Geburtsstation Lindau hat im vergangenen Jahr 1,19 Millionen Euro Defizit gemacht. 1,17 Millionen Euro will der Landkreis ausgleichen, sofern der Freistaat eine...

  • Lindau
  • 16.07.20
Symbolbild
826×

Lernen
Digitaler Unterricht: Landkreis Lindau bekommt über 450.000 Euro vom Freistaat

Der Landkreis Lindau bekommt rund 466.600 Euro für Investitionen in das digitale Lernen. Die Fördergelder sollen in das EDV-Netz der neun Landkreisschulen fließen. Künftig soll in allen Unterrichtsräumen ein Wlan-Netzwerk verfügbar sein. An der Realschule Lindenberg, der Realschule Lindau und am Bodensee-Gymnasium soll zudem ein EDV-Raum erneuert werden. Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann freut sich über die Fördermittel: „Der digitale Wandel kann nur gelingen, wenn die Schulen mit einer...

  • Lindau
  • 06.07.20
Laptop (Symbolbild)
322×

Moderne Bildungslandschaft
Landkreis Lindau erhält über 200.000 Euro aus dem DigitalPakt Schule

Die letzten Wochen haben gezeigt, wie wichtig eine gute digitale Infrastruktur in den unterschiedlichen Bereichen ist. Aber auch schon vor der Corona-Krise hat der Landkreis Lindau die Digitalisierung vorangetrieben und zwar in der Verwaltung selbst, in der Gremienarbeit und vor allem auch in den landkreiseigenen Schulen. Diese sind nach den Pfingstferien alle an ein schnelles Glasfasernetz angeschlossen und werden Schritt für Schritt mit modernen IT-Geräten ausgestattet: Vom interaktiven...

  • Lindau
  • 29.05.20
Landrat Elmar Stegmann (Archivbild).
460×

Schreiben
Lindauer Landrat Stegmann wendet sich an Staatsregierung: Sie soll Jugendsozialarbeit an Schulen weiter fördern

Die Bayerische Staatsregierung will für nächstes Jahr keine Neuanträge in der Jugendsozialarbeit mehr bewilligen. Bayern hat sein Ausbauziel erreicht: 1.000 neue Stellen an sozialpädagogischer Unterstützung an den Schulen im Freistaat Bayern zu schaffen. Jetzt steht für neue Stellen im Jahr 2020 offenbar kein Fördergeld aus dem Doppelhaushalt 2019/20 mehr zur Verfügung. Geld, das vielen Kommunen fehlt, die neue Jugendsozialarbeiter dringend brauchen würden. Der Lindauer Landrat Elmar...

  • Lindau
  • 09.12.19
Symbolbild.
432×

"Projekt Cavazzen"
Grünes Licht für Sanierung des Lindauer Stadtmuseums

Bauminister Hans Reichhart hat dem Lindauer Oberbürgermeister Gerhard Ecker den letzten Bescheid für  das "Projekt Cavazzen" übergeben. Bei dem Bescheid handelt es sich um die Bewilligung des Landes Bayern über einen Zuschuss für die Sanierung des Stadtmuseums in Lindau. Das Bund-Länder-Programm "Stadtumbau" unterstützt Lindau mit 1,84 Millionen Euro. Das geht aus einem Artikel der Schwäbischen Zeitung hervor.  Demnach sei mit dem letzten Zuwendungsbescheid nun grünes Licht für den Baubeginn...

  • Lindau
  • 06.12.19
Steffen Riedel, Klimaschutzmanager beim Landkreis Lindau (Bodensee)
230×

Klimaschutzkonzept
Landkreis Lindau verlängert die Stelle des Klimaschutzmanagers

Seit Oktober 2015 ist Steffen Riedel beim Landkreis Lindau (Bodensee) als Klimaschutzmanager beschäftigt. In dieser Zeit hat er unter anderem die Umsetzung des 2013 verabschiedeten Klimaschutzkonzeptes vorangetrieben. So wurden beispielsweise weiterhin Liegenschaften des Landkreises energetisch saniert, ein Solarpotentialkataster eingerichtet und Projekte zur Energieeinsparung und -gewinnung unterstützt. Dank einer Förderung aus dem Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative des...

  • Lindau
  • 23.10.18
37×

Soziales
Landkreis Westallgäu fördert die Kurzzeitpflege

Der Landkreis unterstützt den Ausbau der Kurzzeitpflege. Dazu stellt er in den nächsten zwei Jahren 272.000 Euro zur Verfügung. Einen entsprechenden Beschluss hat der Kreistag einstimmig gefasst. Sechs zusätzliche Plätze für die Kurzzeitpflege könnten so entstehen. 'Es ist ein Schritt in die richtige Richtung', sagte der Grünen-Sprecher Thomas Kühnel. Auf einen Antrag seiner Fraktion geht der Beschluss ursprünglich zurück. Kurzzeitpflege ist für viele Menschen ein wichtiges Angebot, etwa wenn...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.10.17
23×

Technik
Breitband: Das schnelle Internet kommt ins Westallgäu

In Lindenberg gehören die kleinen Bagger am Straßenrand in diesen Wochen zum Alltagsbild. In anderen Kommunen rücken sie in mehr oder weniger naher Zukunft an. Im gesamten Westallgäu tut sich etwas rund ums schnellere Internet. Mit Hilfe des bayerischen Förderprogramms rüstet vor allem die Telekom ihr Netz auf, vereinzelt ist auch Vodafone (Kabel Deutschland) aktiv. Die Ausgangssituation ist sehr unterschiedlich. Teilweise behelfen sich die Westallgäuer derzeit mit LTE-Funklösungen für die...

  • Lindau
  • 02.07.16
47×

Neugestaltung
Scheidegg will Kurhausumfeld mithilfe eines Förderprogrammes des Freistaates aufwerten

ÖPNV-Anbindung und neue Freizeitangebote sollen den westlichen Teil von Scheidegg attraktiver machen Die Marktgemeinde Scheidegg plant einen neuen Freizeitbereich am Kurhaus. Denkbar sind ein neuer Festplatz genauso wie eine Sommer-Eisstockbahn und ein Kneipp-Tretbecken. Der Marktgemeinderat hat eine umfassende Sanierung und Modernisierung des Kurhausareals beschlossen, um an RÖFE-Fördermittel zu kommen. Bürgermeister Ulrich Pfanner stellte einen Aktionskatalog vor, den Sachbearbeiter Frank...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.12.15
25×

Projekt
Fördergesellschaft: 200.000 Euro aus der Leader-Förderung fließen ins Rainhaus nach Lindau

Die Lebenshilfe will in Lindau ein 400 Jahre altes Haus sanieren und ein inklusives Wohnprojekt starten. Menschen mit und ohne Behinderung sollen hier gemeinsam leben. Jetzt hat das Entscheidungsgremium der Westallgäu-Bayerischer Bodensee Fördergesellschaft (WBF) einer Aufnahme dieses Projekts in die Leader-Förderung zugestimmt. Mit dem Höchstsatz in Höhe von 200.000 Euro soll die Initiative unterstützt werden. Mehr zum Rainhaus und zu Westallgäuer Leader-Projekten lesen Sie in der...

  • Lindau
  • 14.10.15
66×

Bürgerprojekt
Dorfladen Opfenbach erhält Leader-Zuschuss über 57.000 Euro

145 Quadratmeter Verkaufsfläche mit Backwaren, Milch, Butter, Nudeln sowie Wurst vom heimischen Metzger. Dazu eine kleine Imbiss- und Kaffeeecke als Treffpunkt für Jung und Alt, im Sommer sogar draußen an der frischen Luft. So könnte er aussehen: der neue Dorfladen in Opfenbach. Bei der Umsetzung des Bürgerprojekts können die Macher wie erhofft auf Geld aus dem Förderprogramm Leader zurückgreifen. Einstimmig hat das Entscheidungsgremium der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Regionalentwicklung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.05.15
26×

Inklusion
An Lindenberger Grundschule bleibt kein Kind auf der Strecke

Mathe pauken? Zahlenraum von eins bis 20? Plus und Minus? Zahlen zerlegen? Für Lea ist das kein Problem. 'Rechnen macht mir Spaß', sagt die Siebenjährige und nickt eifrig. Kein Wunder, dass die Erstklässlerin schon am Montag ihre Arbeitsblätter für die ganze Woche beinahe durch hat. Aber nicht jedes Kind in Leas Klasse tut sich mit Lernen so leicht. Doch eines ist klar: Auf der Strecke bleibt in der Lindenberger Grundschule niemand. Hier fühlen sich auch Kinder mit Förderbedarf wohl. Hier...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.02.15
36×

Förderung
Fracking am Bodensee ist vorerst vom Tisch

Die Firma Parkyn Energy beendet die Erkundung von Gasvorkommen und damit die Vorbereitung der Schiefergas-Förderung. Das Unternehmen habe vergangene Woche die sogenannte Aufsuchungserlaubnis für zwei Regionen nahe dem Bodensee zurückgegeben, sagte gestern ein Sprecher des Regierungspräsidiums Freiburg. Den Schritt habe das Unternehmen nicht begründet. Umweltschützer hatten gegen die Vergabe der Lizenz protestiert und die Landesbergdirektion im Regierungspräsidium aufgefordert, diese...

  • Lindau
  • 04.11.14
22×

Sprache
Lindauer Sprachinstitut schließt EU-Projekt Take Care ab

Das Lindauer Sprachinstitut 'dialoge' hat gemeinsam mit Partnern aus verschiedenen EU-Staaten Sprach-Materialien für Migranten zum Thema 'Gesundheit' entwickelt, die unter anderem bei Kolping zum Einsatz kommen. Ende Oktober wird das auf zwei Jahre angelegte EU-Projekt 'Take Care' abgeschlossen. Aufgrund der steigenden Flüchtlingszahlen hat 'dialoge' inzwischen zusätzliches Material entwickelt: Handliche Folder mit rund 350 Vokabeln zum Thema Gesundheit – unter anderem in den...

  • Lindau
  • 22.10.14
1.138×

Ferienpark
Sieben Millionen Euro Zuschuss für Center-Parc in Leutkirch

Leutkirch hat mehr Zeit zum Planen. Bis 2018 gibt es Geld vom Land Die Investoren des bei Leutkirch (württembergisches Allgäu) geplanten Centerparc-Ferienparks Allgäu können bis Ende 2018 fest mit dem vor Jahren zugesagten Zuschuss des Landes Baden-Württemberg in Höhe von maximal sieben Millionen Euro planen. Bei den Centerparcs handelt es sich um eine Kette von Ferienparks in den Niederlanden, Frankreich, Belgien, England und Deutschland. Sie sind konzipiert als Ansammlungen von Bungalows oder...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.10.14
23×

Forschung
Vermessung des Bodensees: Unterwasserquellen und Löcher entdeckt

Seit Frühjahr 2013 gehen Forscher dem Bodensee auf den Grund. Bis Sommer 2015 soll er neu vermessen und so detailliert kartiert sein wie noch nie. Noch sind nicht alle Daten ausgewertet - doch schon jetzt hat das EU-Projekt 'Tiefenschärfe' zur Vermessung des Bodensees einige Überraschungen gebracht. So hätten vorläufige Daten Hinweise darauf ergeben, dass vor den steilen Ufern im Überlinger See Wasser austrete - die Strukturen hätten dabei bis zu 100 Meter Durchmesser, sagt Geologe Martin...

  • Lindau
  • 06.09.14
25×

Gartenschau
Die sogenannte Kleine Gartenschau kommt auf nach Lindau

Lindau richtet die kleine Landesgartenschau ' Natur in der Stadt 2021” aus. Die Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen hat dafür heute den Zuschlag gegeben. Überzeugt hatte das Konzept von Lindau für eine nachhaltige städtebauliche Weiterentwicklung vor allem im Westen der Insel. Auf jetzigen Parkplatzflächen wird ein neues Stadtquartier entstehen. Freiwerdende Bahnflächen sollen langfristig einer angemessenen neuen Naherholungsnutzung zugeführt werden. Für die Lindauer...

  • Lindau
  • 21.03.14
64×

Protest
Fracking: Bodensee-Anrainer wollen keine Förderung von Öl und Gas in der Region

Immer vehementer wird die Stimmung am Bodensee gegen Pläne, in der Region Schiefergas mittels Fracking zu gewinnen. So will der Kreistag in Lindau am 10. April eine Resolution beschließen, wonach auf den Einsatz der umstrittenen Technologie am Schwäbischen Meer auf jeden Fall verzichtet werden soll. Im benachbarten österreichischen Bundesland Vorarlberg wurden bereits rund 60.000 Unterschriften gegen Fracking gesammelt. Sie sollen in Brüssel an EU-Verantwortliche übergeben werden. Es bestehe...

  • Lindau
  • 10.03.14

Inselhalle
25 Millionen Euro Förderung für Inselhalle: Nobelpreisträgertagung soll in Lindau bleiben

Angebote aus Singapur und Abu Dhabi standen im Raum. Die Nobelpreisträger und ihre jährliche Tagung sind heiß begehrt. Seit 1951 findet die Nobelpreisträgertagung in Lindau am Bodensee statt. Doch weil die Inselhalle ziemlich veraltet ist, wurde in letzter Zeit immer wieder über einen Ortswechsel gesprochen. Um das zu verhindern, hat der Freistaat Bayern ein Förderpaket für die Modernisierung der Veranstaltungshalle geschnürt. Eigentlich wollte es der Bayerische Finanzminister Markus Söder...

  • Lindau
  • 12.02.14
18×

Genehmigung
Inselhalle: Lindau wartet auf EU-Entscheid

Jetzt hängt alles an der EU-Kommission. Der Lindauer Stadtrat hat mit großer Mehrheit die Gesamtplanung für die neue Inselhalle beschlossen und die Weichen gestellt, um möglichst schnell planen, genehmigen und bauen zu können. Zunächst einmal muss Lindau aber warten. Denn bevor Stadt und Staatsregierung weitere Schritte gehen können, muss die EU feststellen, dass die geplante außerordentliche Förderung des Freistaats Bayern rechtlich auch erlaubt ist. Laut Wirtschaftsministerium dauere solch...

  • Lindau
  • 23.07.13
12×

Ehrenamt
Landkreis Lindau will mehr Migranten für Ehrenamt gewinnen

Der Landkreis Lindau will zukünftig mehr Menschen mit Migrationshintergrund für ein ehrenamtliches Engagement gewinnen. Dazu hat der Landkreis jetzt eine Broschüre für Hilfsorganisationen, Vereine und Verbände zusammengestellt, wie sie leichter auf ausländische Mitbürger zugehen können. Bestellt werden können die Broschüren über die Geschäftsstelle des Integrationsbeirates im Landkreis Lindau.

  • Lindau
  • 10.07.13
17×

Stadtentwicklung
Inselstadt Lindau bekommt Förderung

Für insgesamt 1,6 Millionen Euro werden in Schwaben zehn historische Stadt- und Ortskerne aus dem Bund-Länder-Programm Städtebaulicher Denkmalschutz unterstützt. Auch im Allgäu kommt die Förderung an. Die Inselstadt Lindau wird mit insgesamt 60.000 Euro bedacht. Wie Innenminister Joachim Herrmann bekannt gab, liege der Förderschwerpunkt in der energetischen Sanierung und Umnutzung von erhaltenswerten Gebäuden. Bayernweit stehen insgesamt 16,5 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Programm...

  • Lindau
  • 03.05.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ