Förderung

Beiträge zum Thema Förderung

Lokales
Archivbild: Wald.

Maßnahmen
Ausgleich für Naturschutz: Ostallgäuer Waldbesitzer 2019 mit 260.000 Euro gefördert

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kaufbeuren und die Untere Naturschutzbehörde (uNB) des Landratsamts Ostallgäu haben im vergangenen Jahr 63 weitere Maßnahmen im Rahmen des bayerischen Vertragsnaturschutzprogramms Wald mit insgesamt etwa 260.000 Euro gefördert. Das teilten die Behörden nun mit. Demnach erhielten 26 Waldbesitzer einen Ausgleich für Naturschutzleistungen, die sie für die Gesellschaft auf ihrer Fläche erbringen. So fördern die beiden Behörden neben dem...

  • Kaufbeuren
  • 08.05.20
  • 716× gelesen
Lokales
Überreste der alten Minigolfbahnen sind noch zu sehen, doch die Bälle rollen hier schon einige Zeit nicht mehr. Ein Teil der früheren Minigolfanlage soll zu einem Baugebiet werden.

Wohnungsbau
Baugebiet "abgerundet": Stadt Kaufbeuren kauft Teil des früheren Minigolfplatzes

Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, hat die Stadt Kaufbeuren einen Teil des früheren Minigolfplatzes westlich der Altstadt gekauft. Damit soll das Baugebiet zwischen der Kemptener Straße und Blatterbachweg laut der städtischen Referatsleiterin Caroline Moser "abgerundet" werden. An die 100 Wohnungen sollen dort errichtet werden. Vollständig abgeschlossen ist der Kauf aber noch nicht. Denn laut Moser stehe die Beurkundung noch aus. Der Grund hierfür: Kaufbeuren möchte Mittel aus einem...

  • Kaufbeuren
  • 05.03.20
  • 4.046× gelesen
Lokales
An der Mauerstettener Straße haben dieser Tage die Baumfällarbeiten begonnen. Im Hintergrund: die riesige Kaufland-Baustelle.

Verkehr
Neben neuem Kaufland in Kaufbeuren: Arbeiten an der Mauerstettener Straße beginnen

Neben der großen Kaufland-Baustelle müssen sich die Anwohner im Umfeld der Mauerstettener Straße in Kaufbeuren auf weitere Unannehmlichkeiten einstellen. Dort beginnt nach Angaben der Allgäuer Zeitung nun der umstrittene Ausbau zwischen der Zufahrt Am Hang und der Bahnunterführung, der bis zum Ende des Jahres dauern soll. Die Mauerstettener Straße ist während der Arbeiten in diesem Abschnitt für den Durchgangsverkehr gesperrt, Anwohner sollen ihre Grundstücke aber weiterhin erreichen können,...

  • Kaufbeuren
  • 22.01.20
  • 7.257× gelesen
  •  1
Lokales
Dieses Gebäude in der Neuen Gasse 13 soll saniert werden.

Soziales
Drittältestes Haus Kaufbeurens wird saniert

Die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum für alleinstehende Hartz IV-Empfänger ist groß in Kaufbeuren. Es gebe kaum Angebote, berichtet Johann Marschall, Vorsitzender des Katholischen Verbandes für soziale Dienste, SKM. Er betreibt in Kaufbeuren die Wärmestube. Die zehn Übernachtungsplätze dort sind im Prinzip ständig belegt. Der SKM hat sich deshalb entschieden, mit Unterstützung der Stadt sein Gebäude in der Neuen Gasse 13 zu sanieren und neun Ein-Zimmer-Appartements einzubauen. Der...

  • Kaufbeuren
  • 26.09.19
  • 1.872× gelesen
Lokales
Sylwia Poh

„Soziale Stadt“
Impulse für Kaufbeurens größten Stadtteil Neugablonz

Seit fast 20 Jahren profitiert Neugablonz vom Finanztopf des Städtebauförderungsprogramms „Soziale Stadt“. Mit diesen Zuschüssen wurden einst unter anderem das Erlebnisbad Neugablonz in seiner heutigen Form geschaffen, das Trümmergelände zugänglich gemacht, der Neue Markt saniert und etliche soziale Projekte angestoßen. Auch das Stadtteilbüro und später das Quartiersmanagement sind aus dieser Geldquelle heraus aufgebaut worden. „Die Menschen wissen, dass viel passiert“, sagt Sylwia Pohl...

  • Kaufbeuren
  • 26.04.19
  • 1.019× gelesen
Lokales
Mehr Geld für mehr Bio-Landwirtschaft erhält das Ostallgäu vom Freistaat.

Zuschüsse
Ausbau der Bio-Landwirtschaft im Ostallgäu

Der Landkreis Ostallgäu und das Günztal sind nun auch offiziell Öko-Modellregionen. Das Landwirtschaftsministerium hat aus den 27 Bewerbungen für das Projekt 15 Modellregionen ausgewählt. Ursprünglich sollten nur sechs Modellregionen gefördert werden, die Bewerbungen seien aber qualitativ sehr hochwertig gewesen. In einer Pressemitteilung sieht Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber die Auswahl auch als „Optimierung des Volksbegehrens zur Artenvielfalt“. Ziel in den Modellregionen ist...

  • Kaufbeuren
  • 17.04.19
  • 605× gelesen
Lokales
Geburtshilfe

Kliniken
Finanzspritze für Ostallgäuer Geburtshilfeabteilungen durch Förderprogramm „Geburtshilfe in Bayern“

Gute Nachrichten gibt es für die Geburtshilfeabteilungen an den Krankenhäusern in Füssen und in Kaufbeuren: Beide Häuser werden beim neuen, laut Staatsregierung 30 Millionen Euro schweren Förderprogramm „Geburtshilfe in Bayern“ berücksichtigt, sagt Landrätin Maria Rita Zinnecker. Wirtschaftlich entwickelten sich alle drei Standorte der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren positiv, berichtet die Landrätin, die derzeit dem Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens (KU) vorsteht. „Die Belegzahlen...

  • Füssen
  • 06.09.18
  • 419× gelesen
Lokales

Behinderte
Kaufbeurer Wertachtal-Werkstätten produzieren in ehemaligem Filmtechnik-Werk

Einst entwickelte Kinoton in den Produktionsräumen an der Kaufbeurer Moosmangstraße Film- und Studiotechnik. Zweimal erhielt das Unternehmen dafür in Hollywood sogar den Technik-Oscar. Heute sieht das Drehbuch eine andere Handlung für das Werk vor. Mittlerweile sind die Wertachtal-Werkstätten mit ihrem Elektro- und Logistikbereich sowie einer Förderstätte für Menschen mit schweren Behinderungen eingezogen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kaufbeuren
  • 20.07.17
  • 204× gelesen
Lokales

Messe
Am Freitag beginnt in Kaufbeuren die MIR-Zeit

Punkt 12 Uhr am Freitag beginnt auf dem Kaufbeurer Tänzelfestplatz die Verbraucher- und Erlebnismesse MIR -Miteinander in der Region. Vor den Besuchern und knapp 200 Ausstellern liegt ein voraussichtlich trockenes, warmes Wochenende mit leichter Abkühlung am Sonntag. Messe-Chef Markus Graber verspricht, die Lüftung auf Hochtouren laufen zu lassen und die Dachfenster in den Zelten weit zu öffnen. Ansonsten rät er, ausreichend zu trinken. Gelegenheit dazu gibt es im Festzelt, wo nicht nur das...

  • Kaufbeuren
  • 22.06.17
  • 41× gelesen
Lokales

Baupläne
Fast eine Million Baukosten am Kindergarten von Maierhöfen

Die Zeit drängt: Legt die Gemeinde Maierhöfen bis zum Jahresende die endgültigen Pläne für den Anbau einer Krippe an den bestehenden Kindergarten vor, dann lockt die Regierung von Schwaben mit einem zusätzlichen Zuschuss in Höhe von 9.800 Euro je neu geschaffenem Krippenplatz. Bis zu 100.000 Euro sind so möglich. Vor diesem Hintergrund hat der Gemeinderat jetzt den von Planerin Anita Bechter vom Büro Herz und Lang vorgelegten Entwurf gut geheißen. Doch das sind nicht die einzigen Arbeiten, die...

  • Kaufbeuren
  • 06.11.16
  • 29× gelesen
Lokales

Straßenbau
Gemeinde Pforzen investiert ins Dorfbild

Die Gemeinde Pforzen hat große Pläne: In den kommenden zwei Jahren sollen die Ortsstraßen in Irpisdorf repariert und ausgebaut werden. Das Vorhaben betrifft vor allem die Straßen in Richtung Ingenried und Schlingen sowie die Ortsmitte nach Norden. Die gesamten Kosten belaufen sich auf rund 500.000 Euro. 'Die Straßenerneuerung in Irpisdorf war schon lange geplant. Durch ein Förderprojekt können wir das Vorhaben nun endlich umsetzen', sagt Bürgermeister Herbert Hofer. Was konkret geplant ist,...

  • Kaufbeuren
  • 09.08.16
  • 260× gelesen
Lokales

Senioren
Das Café Schulstube in Grünenbach öffnet bald

Die Caritas-Sozialstation und die Gemeinde Grünenbach bieten eine neue Förder- und Betreuungsgruppe an. Das Angebot richtet sich auch an die Nachbargemeinden Grünenbach Der demografische Wandel ist nicht aufzuhalten: Wie keine andere Gemeinde im Landkreis wird Grünenbach aufgrund der heutigen Bevölkerungszusammensetzung in den nächsten zwei Jahrzehnten wohl zunehmend altern. Schon jetzt will die Kommune eine erste Weiche stellen und ein Angebot schaffen, das ältere Mitbürger anspricht - und...

  • Kaufbeuren
  • 01.06.15
  • 27× gelesen
Lokales

Sitzung
Biber am Mühlbach und Suche nach Breitbandanbieter beschäftigt Eggenthaler Gemeinderat

Die Gemeinde Eggenthal geht nun den nächsten Schritt im Förderverfahren für eine schnellere Breitbandversorgung. Jetzt soll das Auswahlverfahren bekanntgemacht und Angebote von Unternehmen möglich werden. Zudem erstelle das von der Gemeinde beauftragte Planungsbüro einen Glasfasernetzplan für Eggenthal, auch die interkommunale Zusammenarbeit werde forciert: 'Der Vertrag mit Irsee wird nun vorbereitet und dann beschlossen', berichtete Zweiter Bürgermeister Anton Sanktjohanser im...

  • Kaufbeuren
  • 30.01.15
  • 13× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Eggenthal bekommt mehr Geld

Zuschüsse für Breitband und Sporthalle steigen und sind zugesagt Die Erschließung der Gemeinde Eggenthal mit schnellem Internet und der Neubau der Sporthalle haben lange auf sich warten lassen. Doch das zähe Ringen hat sich wohl gelohnt: 'Der Fördersatz für die Breitbandversorgung in Eggenthal wurde von 60 Prozent auf 80 Prozent erhöht', teilte Bürgermeister Harald Polzer auf der Bürgerversammlung im Gasthaus 'Krone' mit. Zudem habe der Bayerische Landessportverband erklärt, dass der...

  • Kaufbeuren
  • 27.11.14
  • 29× gelesen
Lokales

Förderung
Röthenbach erhält Mindestzuschuss für Internetbreitbandausbau

Die Gemeinde im Kreis Lindau kann bei einem möglichen Ausbau ihrer Internetbreitbandversorgung offenbar nur mit dem Mindestzuschuss von 60 Prozent oder 750.000 Euro vom Freistaat rechnen. Darüber hat Bürgermeister Stephan Höß informiert. Theoretisch seien 80 Prozent Zuschüsse möglich, die Unterstützung soll aber in Anhängigkeit der Finanzkraft der Kommunen gezahlt werden.

  • Kaufbeuren
  • 18.08.14
  • 15× gelesen
Lokales

Kindergarten
Mauerstetten erhält Förderung für Kindergärten

Für 28 neue Kinderkrippenplätze erhält die Gemeinde Mauerstetten rund 620.000 Euro. Das hat Finanzstaatsekretär Franz Josef Pschierer bekannt gegeben. Das Geld kommt vom Freistaat aus dem Programm Aufbruch Bayern.  Die Gemeinde hat sich auf den Weg gemacht, das Betreuungsangebot für Kleinkinder vor Ort zu verbessern und der Freisstaat unterstützt Mauerstetten dabei erheblich, so Pschierer. Der Freistaat Bayern liegt bundesweit an der Spitze was die Förderung der Kinderbetreuung betrif

  • Kaufbeuren
  • 07.06.13
  • 19× gelesen
Lokales

Solarförderung
Grüne Abgeordnete informieren sich in Biessenhofen über Kürzungen der Solarförderung

Wende braucht Verlässlichkeit Politik muss verlässlich sein und den Unternehmen Planungssicherheit bieten. Diese Erkenntnis nimmt die Landeschefin der Grünen, Theresa Schopper, von einem Besuch in Biessenhofen mit. Dort informierten sich drei Landtagsabgeordnete der Partei beim Solarzentrum Allgäu über aktuelle Entwicklungen der Branche. Willi Bihler, Chef des Solarzentrums, stellte seine Firma vor, die Fotovoltaikmodule in China und Deutschland produziert, vertreibt und montiert. Eine...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.12
  • 43× gelesen
Lokales

Familienfreundlichkeit
Katalog zur Kinderförderung in Mauerstetten auf den Weg gebracht

Grundsatzdiskussion in Mauerstetten zur Unterstützung in Vereinen Die Gemeinde Mauerstetten hat die beschlossene Kinder- und Jugendförderung auf den Weg gebracht. Bei zwei Gegenstimmen segneten die Räte dazu eine von der Verwaltung vorbereitete Richtlinie zu den drei Schwerpunkten Kindergartenkinder, Schüler und Kinder/Jugendliche allgemein ab. Eine längere Diskussion entbrannte dabei über die Jugendförderung in den Vereinen. Unbestritten war die Bezahlung der Schulmaterialien für jedes...

  • Kaufbeuren
  • 28.07.12
  • 28× gelesen
Lokales

Kinderförderung
50 000 Euro für Förderung des Nachwuchses in Mauerstetten

Die Gemeinde Mauerstetten investiert künftig pro Jahr 50 000 Euro in die Kinder- und Jugendförderung. Der Gemeinderat beschloss in seiner jüngsten Sitzung ein umfangreiches Förderpaket. Das Dorf wolle sich dadurch noch familienfreundlicher zeigen, sagte Bürgermeister Armin Holderried. Ab dem kommenden Schuljahr wird die Gemeinde allen Schülern der Volksschule die Ausstattung mit Heften, Stiften und anderen schulischen Materialen bezahlen. Außerdem wird ein kostenfreies letztes...

  • Kaufbeuren
  • 25.06.12
  • 16× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Mauerstetten investiert pro Jahr 50 000 Euro in Kinder- und Jugendförderung

Förderung des Nachwuchses Schon lange diskutierte man in der Gemeinde über Möglichkeiten, Kinder und Jugendlichen in Mauerstetten zu fördern. Das Dorf wolle sich dadurch noch familienfreundlicher zeigen, so Bürgermeister Armin Holderried. In der vergangenen Gemeinderatssitzung wurde nun ein umfangreiches Förderpaket beschlossen. Insgesamt investiert die Gemeinde damit rund 50 000 Euro pro Jahr in ihre Kinder und Jugendliche. Eine einstimmige Einigung gab es beim Vorschlag, dass alle Schüler der...

  • Kaufbeuren
  • 20.06.12
  • 18× gelesen
Lokales

Windkraft
Gemeinderat plant in Friesenried zwei Windkraftanlagen - Geldgeber gesucht

Der Gemeinderat Friesenried treibt die Planungen für zwei Windkraftanlagen (WKA) voran. Bislang sei zwar nur die Rede von zwei privaten WKA neben der bestehenden am Allersberg gewesen, doch nun komme auch wieder die Möglichkeit für eine Anlage mit Bürgerbeteiligung ins Spiel: 'Das kann ein Bürgerwindrad mit einer Genossenschaft sein', erklärte Bürgermeister Bernhard Huber. Für die beiden neuen WKA laufen bereits erste Vorbereitungen, berichtete Anton Blank, der die Anlagen planen, projektieren...

  • Kaufbeuren
  • 02.06.12
  • 19× gelesen
Lokales

Rettungsdienst
Kaltentaler Rat begrüßt First Responder-Initiative

Schneller als Sanka und Notarzt Schon im Sommer kann es zu spät sein für den Rettungswagen aus Kaufbeuren. Im Winter, bei Anfahrtszeiten von bis zu 25 Minuten nach Aufkirch oder Osterzell, hat ein Mensch mit Herzkammerflimmern fast keine Überlebenschance. Entscheidende Minuten schneller zur Stelle als Sanka und Notarzt wären die 'First Responder', ehrenamtliche Ersthelfer aus dem Ort. Mit Alarmpiepsern ausgestattet und über die Rettungsleitstelle in Kempten (ILS) alarmiert, könnte die...

  • Kaufbeuren
  • 27.04.12
  • 22× gelesen
Lokales

Gemeinde
Familienförderung: Kinder bis zu zehn Jahren sollen Zuwendungen bekommen

Gemeinderat Mauerstetten diskutiert über Familienförderung Familienfreundlichkeit soll in Mauerstetten nicht nur ein Wort sein. Die Gemeinde will es vielmehr mit Leben füllen – über eine Familienförderung. Darüber, wie diese aussehen könnte, machten sich die Räte in ihrer jüngsten Sitzung ausführlich Gedanken – und favorisierten dabei eine finanzielle Zuwendung für alle Kinder bis zu zehn Jahren. Das Thema Familienförderung hat sich die Gemeinde schon vor zwei Jahren auf die Agenda...

  • Kaufbeuren
  • 16.01.12
  • 31× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020