Fälschung

Beiträge zum Thema Fälschung

Schon am Freitagnachmittag hat ein Antiquitätenhändler aus Lindau bei der Polizei Anzeige wegen Betrugs erstattet. Ein "Kunde" hatte ihm einen gefälschten Goldbarren verkauft. (Symbolbild)
2.348×

Auf Betrug reingefallen
Unbekannter verkauft Lindauer Antiquitätenhändler gefälschten Goldbarren

Zu viel Vertrauen seinem Kunden gegenüber hatte ein Antiquitätenhändler in Lindau: Der unbekannte Kunde verkaufte dem Händler einen gefälschten Goldbarren. Deshalb erstattete der Händler Anzeige wegen Betrugs bei der Polizei.  Goldbarren gefälschtDer Verkäufer des Barrens versicherte dem Händler, dass er ein Zertifikat nachreichen würde. Der Antiquitätenhändler vertraute dem Verkäufer und zahlte ihm einen vierstelligen Betrag aus. Der Mann tauchte laut Polizeibericht anschließend aber nicht...

  • Lindau
  • 04.05.21
Durch intensivierte Überprüfungen im Grenzbereich und auf den Durchgangsstraßen wurden die Fahnder bei den typischen Kontrolldelikten mehrfach fündig. (Symbolbild)
371× 1

Gefälschte Papiere, Haftbefehl, Drogen
Grenzpolizei Lindau ahndet typische Kontrolldelikte

Quer durch die klassischen Deliktsbereiche der Fahndung reichten bei der Grenzpolizei Lindau am Wochenende die erzielten Erfolge. Durch intensivierte Überprüfungen im Grenzbereich und auf den Durchgangsstraßen wurden die Fahnder bei den typischen Kontrolldelikten mehrfach fündig. Zunächst überprüften die Fahnder am Freitagnachmittag bei der Anhaltung eines Kleintransporters auf der Autobahn die vorgelegten Ausweispapiere. Sowohl der rumänische Führerschein als auch der Personalausweis, der den...

  • Lindau
  • 19.04.21
Die Bundespolizei hat bei einer Einreisekontrolle bei Lindau drei Somalierinnen mit gefälschten Pässen aufgegriffen. (Symbolbild)
6.909×

Einreisekontrolle
Vor Zwangsheirat und Beschneidung geflohen: Frauen mit gefälschten Pässen bei Lindau aufgegriffen

Die Bundespolizei hat am Samstag, 16. November, drei Afrikanerinnen mit gefälschten Pässen bei der Einreise von Hörbranz nach Lindau ertappt. Die 18-jährige Mutter fuhr mit ihrer 3-jährigen Tochter und einer 16-jährigen Begleiterin in einem Fernreisebus auf der A96, der aus Italien kam. Nach Angaben der Polizei legten die Frauen bei der Einreisekontrolle gefälschte dänische Pässe vor. Gegenüber den Bundespolizisten erklärte die Junge Mutter, dass sie in Somalia von einem Mann vergewaltigt und...

  • Lindau
  • 19.11.19
42×

Fälschung
Zwei Männer (19 und 26) mit gefälschten Führerscheinen in Lindau erwischt

Gleich zweimal erkannten die Lindauer Schleierfahnder falsche Führerscheine bei Kontrollen im Lindauer Stadtgebiet. Am Freitagabend wurde ein in der Schweiz lebender 19-jähriger Deutscher als Beifahrer in einem Schweizer Auto überprüft. Bei der Kontrolle händigte er einen slowakischen Führerschein aus. Dieser wurde von den Beamten als Totalfälschung erkannt. Der junge Mann gab an, den Führerschein bei einem Urlaub in der Slowakei gekauft zu haben. Den zweiten gefälschten Führerschein stellten...

  • Lindau
  • 10.09.17
33×

Einreise
Lindauer Bundespolizei nimmt acht Afrikaner wegen Urkundenfälschung fest

Die Lindauer Bundespolizei hat am Wochenende in Fernbussen aus Italien acht Personen wegen des Verdachts der Urkundenfälschung festgenommen. Diese stammen ursprünglich aus Somalia und Nigeria. Die erforderlichen Papiere für den beabsichtigten Aufenthalt in Deutschland hatten sie nicht dabei. Vielmehr versuchten die Afrikaner im Alter zwischen 15 und 22 Jahren, sich die Einreise mit gefälschten italienischen Dokumenten zu erschleichen. Ein Großteil von ihnen zeigte kein Interesse an Schutz oder...

  • Lindau
  • 20.03.17
71×

Kontrolle
Schleierfahndung: Mann aus Montenegro (25) in Lindau mit gefälschtem Führerschein erwischt

Bei einer Personenkontrolle am Dienstagnachmittag im Lindauer Bahnhof wurden die Schleierfahnder fündig. Der aus Montenegro stämmige junge Mann führte einen slowenischen Führerschein mit sich. Das geschulte Auge der Fahnder stellte an dem Dokument allerdings einige Unstimmigkeiten fest. Die genaue Überprüfung ergab, dass es sich bei dem amtlichen Führerschein um eine Totalfälschung handelte. Nach anfänglichem Leugnen, gab der junge Herr schließlich zu, dass der Führerschein nicht von...

  • Lindau
  • 08.03.17
24×

Kontrolle
Mann (40) mit gefälschten Führerscheinen auf der A96 bei Sigmarszell aufgehalten

Bei der Kontrolle eines libyschen Autos auf der A96 auf Höhe der Ausfahrt Sigmarszell durch die Lindauer Schleierfahnder wurden bei dem 40-jährigen Fahrer, einem schweizer Staatsbürger mit libyschen Migrationshintergrund, zwei Führerscheine festgestellt. Neben seinem regulär ausgestellten schweizer Führerschein war er auch im Besitz eines amerikanischen. Bei der näheren Überprüfung stellte sich heraus, daß es sich bei diesem um eine Totalfälschung handelte. Bei der weiteren Nachschau kam noch...

  • Lindau
  • 16.02.17
17×

Migranten in Bussen aus Italien
Lindauer Bundespolizei entlarvt Urkundenfälschungen

Die Bundespolizei hat am Donnerstag (3. November) auf der A 96 einen Reisebus herausgewunken. Bei der Kontrolle der Insassen stellte sich heraus, dass gleich neun Afrikaner ohne oder mit gefälschten Papieren über die deutsch-österreichische Grenze gereist waren. Nahe Hörbranz stoppten Lindauer Bundespolizisten einen in Italien zugelassenen Bus. Bei der grenzpolizeilichen Kontrolle der Reisenden konnten sich fünf somalische Staatsangehörige nicht ausweisen. Zwei weitere Somalier und zwei...

  • Lindau
  • 04.11.16
34×

Ermittlungen
Fälle in Kempten und Lindau: Bundespolizei ermittelt wegen Einschleusens und Urkundenfälschung

15 festgestellte Migranten, vier Urkundenfälschungen und eine Schleusung – das ist die Bilanz der Lindauer Bundespolizei vom Donnerstag (14. Juli). Während die meisten unerlaubt Eingereisten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an Aufnahmestellen weitergeleitet werden konnten, dauern die Ermittlungen wegen Einschleusens von Ausländern und Urkundenfälschung noch an. Am frühen Donnerstagmorgen trafen Lindauer Bundespolizisten in einem Reisebus aus Turin sieben unerlaubt eingereiste Personen...

  • Lindau
  • 15.07.16
46×

Urkundenfälschung
Für 600 Euro im Internet gekauft: Mann (22) in Lindau mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle vergangene Nacht händigte der Fahrer den Beamten der Schleierfahndung einen spanischen Führerschein aus, welchen er nach seinen Angaben während eines längeren Spanienaufenthalts erworben hat. Bei der genaueren Überprüfung durch die Schleierfahnder konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem Führerschein um eine Totalfälschung handelt. Daraufhin angesprochen gab der 22-Jährige zu, den Führerschein für 600 Euro über das Internet erworben zu haben. Der Führerschein...

  • Lindau
  • 04.03.16
21×

Überprüfung
Mit falschen Papieren Arbeit aufgenommen: Lindauer Fahnder kontrollieren Mann (33)

Beamte der PI Fahndung Lindau betrieben am Donnerstag eine Kontrolle am Autobahnzubringer im Lindauer Stadtgebiet. In den Abendstunden wurde dort ein 33-jähriger Mann überprüft, der zu seiner Legitimation slowenische Reisedokumente und auch einen slowenischen Führerschein vorlegte. Die urkundentechnische Überprüfung der vorgelegten Papiere ließ den Schluss zu, dass es sich hierbei um Fälschungen handelte. Als man den vermeintlichen Slowenen damit konfrontierte, gab er zu, dass er Kosovare sei...

  • Lindau
  • 23.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ