Alles zum Thema Fälschung

Beiträge zum Thema Fälschung

Polizei
Trojaner-Emails: Die Buchloer Polizei warnt

Warnung
E-Mail-Trojaner mit gefälschter Telekom-Rechnung beschäftigt Buchloer Polizei

Am Mittwoch erhielt ein 62-jähriger Amberger eine E-Mail. Die Mail mit Anhang war als Telekomrechnung dargestellt und der Empfänger wurde aufgefordert, den fälligen Betrag von 422.80 Euro zu begleichen. Der Mann reagierte richtig und öffnete den Anhang nicht. Bei näherer Betrachtung fiel auf, dass es sich um eine gefälschte Email mit dem Logo der Telekom handelte. Vermutlich war im Anhang ein Trojaner versteckt, der Daten ausspähen oder verändern kann. Zurzeit sind eine Vielzahl solcher...

  • Buchloe und Region
  • 13.12.18
  • 515× gelesen
Polizei
Der Autofahrer fuhr mit gefälschten Dokumenten.

Drogenfahrt
Unter Drogen stehender Autofahrer (32) legt gefälschte Dokumente nahe Füssen vor

Einen 32-jährigen albanischen Autofahrer kontrollierte die Grenzpolizei Pfronten am 06.10.2018 auf der A 7 bei Füssen. Der in Italien lebende Albaner legte den Beamten seinen Reisepass und einen total gefälschten albanischen Führerschein vor. Nach einem positiv auf Kokain reagierenden Drogentest entnahm ein Arzt dem Autofahrer eine Blutprobe. Gegen den Autofahrer wird wegen Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter Drogeneinfluss Anzeige erstattet. Den gefälschten...

  • Füssen und Region
  • 08.10.18
  • 649× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Urkundenfälschung
Mann (21) stellt in Marktoberdorf Asylantrag mit gefälschten Papieren

Mit gefälschten Ausweisen und unter falschen Personalien stellte ein sehr wahrscheinlich malischer Staatsbürger einen Asylantrag. Als die Grenzpolizei Pfronten am 25.09.2018 die Ausweispapiere überprüfte, stieß sie auf Aufenthaltstitel, Fremdenpass und Personalausweis des Mannes, die alle total gefälscht waren. Für das Asylverfahren hatte er eine ivorische Staatsangehörigkeit und andere Personalien vorgetäuscht. Gegen den 21-Jährigen ermitteln die Beamten unter anderem wegen...

  • Marktoberdorf und Region
  • 27.09.18
  • 691× gelesen
Polizei
Symbolbild Polizeibeamter

Betrugsmasche
Falscher Polizeibeamter in Füssen unterwegs

Mehrere Anrufe falscher Polizeibeamter in Füssen und Rieden am Forggensee wurden am Sonntagabend der Polizeiinspektion Füssen gemeldet. Mit der üblichen Masche versuchten die Betrüger, die überwiegend älteren Menschen nach ihren persönlichen Verhältnissen auszufragen. Der angebliche Kommissar berichtete von festgenommenen Langfingern in der direkten Nachbarschaft der Angerufenen. Bei den Einbrechern habe man Notizen mit dem Namen des Angerufenen gefunden. Daher müssten nun alle...

  • Füssen und Region
  • 30.07.18
  • 1.092× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Urkundenfälschung
Bulgarischer Mann (21) fährt mit gefälschtem Führerschein durch Memmingen

Bei einer Fahndungskontrolle am 21.07.2018 beanstandete die Grenzpolizei Pfronten mehrere Personen, die auf dem Weg zum Flughafen Memmingen waren. Ein 21-jähriger bulgarischer Autofahrer zeigte einen Führerschein vor, bei dem es sich um eine Fälschung handelte. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

  • Memmingen und Region
  • 23.07.18
  • 894× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle

Schleierfahndung
Syrer (27) bei Lindau mit gefälschtem griechischem Führerschein unterwegs

Am Samstagabend stoppten die Lindauer Fahnder einen Pkw kurz nach der Einreise aus Österreich. Bei der Kontrolle händigte der 27-jährige Fahrer den Polizisten einen griechischen Führerschein aus. Bei der Überprüfung des Dokuments stellten die Fahnder fest, dass es sich hier um eine Totalfälschung gehandelt hat. In der polizeilichen Befragung räumte der syrische Staatsangehörige ein, dass er die Frist zur Umschreibung seines nationalen Führerscheins versäumt hatte und er sich dann im...

  • Lindau und Region
  • 09.04.18
  • 480× gelesen
Polizei
Polizeiauto

Kontrolle
Zwei gefälschte Führerscheine: LKW-Fahrer nach "Elefantenrennen" auf der A7 bei Fellheim aufgeflogen

Die Streife der Autobahnpolizei Memmingen kontrollierte am gestrigen Vormittag auf der BAB A7 einen Sattelzug, welcher für einen Überholvorgang deutlich länger als zulässig benötigte. Der Deutsch-Russische Fahrer wies sich mit einem Internationalen Führerschein aus, welcher sich bei näherer Kontrolle als Phantasie-Führerschein herausstellte. Auf Nachfrage nach einem anderen Führerschein zeigte er schließlich einen Slowakischen Führerschein vor. Dieser war auf Grund der schlechten...

  • Memmingen und Region
  • 27.03.18
  • 3.597× gelesen
Polizei

Haftbefehl
Lindauer (35) fälscht Bachelor-Urkunde und nutzt sie für Bewerbungen

Seit Herbst 2016 ermittelt die Staatsanwaltschaft Kempten und die Kriminalpolizei Lindau gegen einen 35-jährigen Lindauer. Der Mann soll eine Bachelor-Urkunde gefälscht und sich damit bei verschiedenen Arbeitgebern in Deutschland und im Ausland beworben haben. Bei einer Lindauer Firma bewarb sich der Mann erfolgreich als IT-Administrator und bezog ein entsprechendes Gehalt. Nachdem die Ermittlungen abgeschlossen werden konnten, wurde der Polizei in Lindau nun bekannt, dass der Mann seinen...

  • Lindau und Region
  • 23.03.18
  • 1.030× gelesen
Lokales

Gericht
Oberallgäuer weist sich als Reichsbürger aus: Bußgeld wegen Urkundenfälschung

Sie sind meist blau: die Personenausweise der sogenannten Reichsbürger. Weil sie den deutschen Staat nicht anerkennen, lehnen sie den Personalausweis ab und bestellen sich den Ausweis im Internet oder drucken ihn aus. Da dieser in aller Regel nicht echt wirkt, ist das nicht strafbar – selbst wenn man ihn einem Polizisten vorzeigt. Schon mehrere Gerichte haben in dieser Weise geurteilt, so nun auch das Amtsgericht Kempten. Angeklagt wegen Urkundenfälschung war ein 47-jähriger Mann. Der Richter...

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.02.18
  • 161× gelesen
Lokales

Kriminalität
Gericht: Unterallgäuer (21) bietet gefälschte Gold-Barren im Internet an

Gefälschte Gold- und Platinbarren und Unzen hat ein 21-jähriger Unterallgäuer im Internet angeboten. 'Nur zur Dekoration', wie er betonte. Dennoch musste sich der Heranwachsende jüngst vor dem Jugendrichter am Memminger Amtsgericht verantworten. Denn: Der 21-Jährige hatte zwar angegeben, dass die Barren und Unzen nicht aus Gold oder Platin waren – somit stand ein Betrugsverdacht schon mal nicht im Raum. Allerdings trugen die Barren Namen von Marken wie 'Degussa'. Das ist aber nicht erlaubt. Er...

  • Memmingen und Region
  • 18.01.18
  • 18× gelesen
Polizei

Trickbetrug
Gefälschtes Smartphone: Betrüger (21) in Memmingen auf Straße wiedererkannt

Ein 49 Jahre alter Mann erwarb am 06.01.2018 über einen Internetmarktplatz ein Smartphone für 900 Euro. Der Käufer bezahlte nach persönlicher Übergabe des Mobiltelefons dem Verkäufer, einem 21 Jahren alten Mann, insgesamt 750 Euro, da dieser keine Rechnung über die Waren vorweisen konnte. Als der Käufer wieder zu Hause war, stellte er fest, dass das Mobiltelefon gefälscht ist. Der Verkäufer wurde noch am gleichen Tag durch den Geschädigten auf der Straße wieder erkannt. Dadurch konnte der...

  • Memmingen und Region
  • 08.01.18
  • 34× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Unterallgäuer (51) fälscht Unterschrift der Ehefrau und erschleicht sich 100.000 Euro

Vor dem Amtsgericht Memmingen hatte sich jetzt ein 51-jähriger Unterallgäuer wegen Urkundenfälschung und Betrugs zu verantworten. In drei unterschiedlichen Fällen hatte er sich mit der gefälschten Unterschrift seiner Frau fast 100.000 Euro erschlichen. 2013 kündigte der damals als selbstständiger Versicherungsvertreter arbeitende Angeklagte die Lebensversicherung seiner Frau und fälschte dabei ihre Unterschrift. Er ließ sich das Geld in Höhe von fast 7.500 Euro auf das gemeinsame Konto...

  • Memmingen und Region
  • 04.01.18
  • 154× gelesen
Rundschau

Justiz
D-Mark-Blüten hergestellt: Nach 26 Jahren muss sich ein 70-jähriger Geldfälscher in Kempten verantworten

Ein ungewöhnlicher Fall hat am Montag die erste Strafkammer des Kemptener Landgerichts beschäftigt. Auf der Anklagebank saß ein Mann, dem Geldfälschung zur Last gelegt wird. Das allein ist keineswegs ungewöhnlich. Eher ungewöhnlich ist da das Alter des Angeklagten, der in Handschellen aus der Untersuchungshaft vorgeführt wurde und als freier Mann den Gerichtssaal verließ: Der lächelnde Italiener mit den grauen, nach hinten zu einem Pferdeschwanz zusammengebundenen Haaren wird demnächst 71...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.09.17
  • 126× gelesen
Polizei

Fälschung
Zwei Männer (19 und 26) mit gefälschten Führerscheinen in Lindau erwischt

Gleich zweimal erkannten die Lindauer Schleierfahnder falsche Führerscheine bei Kontrollen im Lindauer Stadtgebiet. Am Freitagabend wurde ein in der Schweiz lebender 19-jähriger Deutscher als Beifahrer in einem Schweizer Auto überprüft. Bei der Kontrolle händigte er einen slowakischen Führerschein aus. Dieser wurde von den Beamten als Totalfälschung erkannt. Der junge Mann gab an, den Führerschein bei einem Urlaub in der Slowakei gekauft zu haben. Den zweiten gefälschten Führerschein stellten...

  • Lindau und Region
  • 10.09.17
  • 11× gelesen
Polizei

Schleierfahndung
Kontrolle auf der A7 bei Dietmannsried: Mann (28) mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Am Mittwoch, 23.08.17, nachmittags überprüfte die Schleierfahndung Pfronten auf der BAB 7 bei Dietmannsried einen Pkw mit amtlichen deutschen Kennzeichen. Bei der Kontrolle legte der 28-jährige Fahrer einen slowakischen Führerschein vor, den die Beamten als Totalfälschung erkannten. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass gegen den Fahrer eine Fahrerlaubnissperre bestand. Der Slowake wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung angezeigt.

  • Altusried / Dietmannsried
  • 24.08.17
  • 12× gelesen
Lokales

Kriminalität
Betrüger wollen Lindauer Firma mit Überweisungen abzocken

Unbekannte fälschen Überweisungsträger bei zwei Banken: einmal 9.000 Euro, einmal 8.000 Euro. Den Angestellten kommt das spanisch vor – und sie informieren die Kontoinhaber. Laut Kripo ist das kein Einzelfall. Der Anruf von der Bodenseebank ist für Monika Jäger ein Schock: Jemand hatte versucht, vom Konto ihres Familienbetriebs mehr als 9.000 Euro auf ein spanisches Konto zu überweisen. Sofort benachrichtigt sie ihre anderen Banken, mahnt die Mitarbeiter dort zur Vorsicht. Und ihre Intuition...

  • Lindau und Region
  • 11.08.17
  • 7× gelesen
Polizei

Festnahme
Verhaftung am Grenztunnel Füssen: Belgier schleusen Türken mit fremden Papieren

Die Bundespolizei hat in der Nacht zu Donnerstag auf der A7 bei Füssen zwei Belgier festgenommen. Sie sollen in ihrem Mietwagen zwei Personen illegal ins Land gebracht haben. Die Geschleusten waren offenbar mit Papieren anderer Personen unterwegs. Gegen Mitternacht stoppten Bundespolizisten am Grenztunnel bei Füssen das in Belgien zugelassene Auto. Der belgische Fahrer (29) des Wagens und sein Landsmann (37) auf dem Beifahrersitz konnten sich ausweisen. Im Fond des Wagens saßen zwei weitere...

  • Füssen und Region
  • 27.07.17
  • 135× gelesen
Polizei

Kontrolle
Autofahrer (39) betrunken und mit gefälschten Papieren in Sonthofen unterwegs

Am Mittwoch gegen zwei Uhr wurde in der Hirnbeinstraße ein Fahrzeug kontrolliert. Dabei roch der 39-jährige Fahrer stark nach Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von knapp 0,6 Promille, was ihm ein Bußgeldverfahren mit einem mindestens einmonatigen Fahrverbot einbringen wird. Um sich auszuweisen legte der Mann zudem Totalfälschungen eines kroatischen Führerscheins und Personalausweises vor. Dies wurde jedoch von den Polizeibeamten erkannt. Auch der Versuch, seine Personalien mit eines ebenfalls...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 26.07.17
  • 6× gelesen
Rundschau

Urteil
Geldfälscher in Kempten zu vier Jahren Haft verurteilt

Weil er mindestens 132 gefälschte 50-Euro-Scheine in Verkehr brachte, hat die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts einen 31 Jahre alten Mann zu vier Jahren Haft verurteilt. Sein 25-jähriger Komplize erhielt dreieinhalb Jahre. Mit diesem Strafmaß folgte die Kammer der Forderung des Staatsanwalts. Die beiden Männer hatten sich laut Anklageschrift die falschen Fünfziger in Italien besorgt. In Deutschland kauften die Italiener mit den Blüten dann im gesamten süddeutschen Raum...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.07.17
  • 51× gelesen
Lokales

Fälschung
Unbekannter kündigt mit gefälschtem Brief Schließung von Marktoberdorfer Moschee an

In einem gefälschten Schreiben an den türkisch-islamischen Kulturverein der Stadt hat ein Unbekannter die Schließung der Marktoberdorfer Moschee angekündigt. Als Absender des Briefes ist das Landratsamt Ostallgäu genannt. Um die Echtheit vorzutäuschen, trägt das Papier sogar ein (falsches) Dienstsiegel. In der türkischen Gemeinde sorgte das Schreiben für Verwirrung und Unmut. Das Landratsamt Ostallgäu hat Anzeige erstattet wegen Amtsanmaßung und Urkundenfälschung. Betroffenheit über den...

  • Marktoberdorf und Region
  • 20.04.17
  • 34× gelesen
Polizei

Einreise
Lindauer Bundespolizei nimmt acht Afrikaner wegen Urkundenfälschung fest

Die Lindauer Bundespolizei hat am Wochenende in Fernbussen aus Italien acht Personen wegen des Verdachts der Urkundenfälschung festgenommen. Diese stammen ursprünglich aus Somalia und Nigeria. Die erforderlichen Papiere für den beabsichtigten Aufenthalt in Deutschland hatten sie nicht dabei. Vielmehr versuchten die Afrikaner im Alter zwischen 15 und 22 Jahren, sich die Einreise mit gefälschten italienischen Dokumenten zu erschleichen. Ein Großteil von ihnen zeigte kein Interesse an Schutz...

  • Lindau und Region
  • 20.03.17
  • 6× gelesen
Polizei

Kontrolle
Schleierfahndung: Mann aus Montenegro (25) in Lindau mit gefälschtem Führerschein erwischt

Bei einer Personenkontrolle am Dienstagnachmittag im Lindauer Bahnhof wurden die Schleierfahnder fündig. Der aus Montenegro stämmige junge Mann führte einen slowenischen Führerschein mit sich. Das geschulte Auge der Fahnder stellte an dem Dokument allerdings einige Unstimmigkeiten fest. Die genaue Überprüfung ergab, dass es sich bei dem amtlichen Führerschein um eine Totalfälschung handelte. Nach anfänglichem Leugnen, gab der junge Herr schließlich zu, dass der Führerschein nicht von...

  • Lindau und Region
  • 08.03.17
  • 37× gelesen
Polizei

Betrug
Gefälschte Rezepte in Marktoberdorf - Täterin (51) gefasst

Donnerstagnachmittag meldete ein Apotheker aus Marktoberdorf, dass er ein gefälschtes Rezept erhalten hat. Eine Dame hatte das Rezept über ein Schlaf- und Beruhigungsmittel bei ihm eingelöst. Der Apotheker konnte sachdienliche Hinweise geben, so dass eine 51-Jährige aus dem südlichen Ostallgäu zeitnah ermittelt werden konnte. Bei der umgehend durchgeführten Wohnungsdurchsuchung wurde der Rezeptblock sowie weitere Beweismittel sichergestellt. Bei den polizeilichen Ermittlungen wurde...

  • Marktoberdorf und Region
  • 03.03.17
  • 13× gelesen
Polizei

Kontrolle
Mann (40) mit gefälschten Führerscheinen auf der A96 bei Sigmarszell aufgehalten

Bei der Kontrolle eines libyschen Autos auf der A96 auf Höhe der Ausfahrt Sigmarszell durch die Lindauer Schleierfahnder wurden bei dem 40-jährigen Fahrer, einem schweizer Staatsbürger mit libyschen Migrationshintergrund, zwei Führerscheine festgestellt. Neben seinem regulär ausgestellten schweizer Führerschein war er auch im Besitz eines amerikanischen. Bei der näheren Überprüfung stellte sich heraus, daß es sich bei diesem um eine Totalfälschung handelte. Bei der weiteren Nachschau kam noch...

  • Lindau und Region
  • 16.02.17
  • 8× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018