Alles zum Thema Extra

Beiträge zum Thema Extra

Lokales

Memmingen
99 bewegte Jahre bei der AOK

Das große Jubiläum steht 2014 an – Rückblick auf die Geschichte der Kasse 100 Jahre ist es bald her, dass die Stadt Memmingen im Amtsblatt im Jahr 1913 bekannt gab, eine Ortskrankenkasse zu errichten, die dann im Jahre 1914 die Arbeit aufnahm. Seitdem ist bei der AOK viel passiert. Im kommenden Jahr feiert die Krankenkasse ihr 100-jähriges Jubiläum. 'Eigentlich begehen wir gleich zwei Jubiläen: das 100-jährige Bestehen der Krankenkasse und 25 Jahre AOK-Gesundheitskasse', sagt Direktorin...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.01.13
  • 4× gelesen
Lokales
2 Bilder

Memmingen
Sanierung wird 4,5 Millionen kosten

Die Untersuchungen an der Martinskirche sind abgeschlossen Die Untersuchungen an der Martinskirche sind abgeschlossen. Das Ergebnis: Das Gebäude muss für etwa 4,5 Millionen Euro saniert werden. Was im Detail wie viel kosten wird, ist noch ebenso wenig bekannt wie ein Zeitplan, sagte der evangelische Dekan Kurt Kräß im Gespräch mit der Memminger Zeitung. Die angesetzte Summe sei jedoch realistisch. Befürchtungen, das Dach des Kirchenschiffs drücke die Mauern nach außen (wir berichteten), haben...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.01.13
  • 0× gelesen
Lokales

Memmingen
Ein gutes Jahr für Urlaube

Wer seine Urlaubstage 2013 geschickt plant, hat mehr davon 2013 ist das perfekte Jahr für viele Arbeitnehmer: Viele Feiertage fallen im nächsten Jahr in die Zeit zwischen Montag und Freitag. Wer seine Urlaubstage geschickt plant, der kann einige lang geplante Kurztrips in die Tat umsetzen. • Januar: Mit drei Tagen Urlaub ist es möglich, sechs Tage lang ins neue Jahr zu starten. Neujahr liegt an einem Dienstag. Wer sich drei weitere Urlaubstage frei nimmt, kommt also erst am 7. Januar...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.01.13
  • 0× gelesen
Lokales
2 Bilder

Das Kloster in der ehemaligen Radarstation stellt sich vor

Die kleine Abtei St. Severin im Kaufbeurer Eichwald bewegt viel Im Kaufbeurer Eichwald, auf einer Anhöhe zwischen Kaufbeuren und Friesenried, befindet sich die Abtei St. Severin. 'Ein Kloster mit dem Charm einer Schießanlage', scherzt Pater Klaus. In der Tat handelt es sich nicht um ein traditionelles, altehrwürdiges Abtei-Gebäude, sondern um eine stillgelegte Radarstation der Bundeswehr. Doch nach fast drei Jahren haben sich Pater Klaus, Bruder Georg und Bruder Johannes gut eingelebt. Seit...

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.01.13
  • 115× gelesen
Lokales
2 Bilder

Faszination Modellbahnbau

In Kaufbeuren trifft man sich regelmäßig, um diesem Hobby gemeinsam nachzugehen Seit Jahrzehnten bringt sie besonders zur Weihnachtszeit Kinderaugen zum Glänzen, die Modelleisenbahn. Doch nicht nur an Weihnachten und nicht nur Kinder interessieren sich für Dampflok, ICE und Co. Die Eisenbahnfreunde Kaufbeuren treffen sich mindestens einmal pro Woche, um ihrem Hobby nachzugehen. Gegründet wurde der Verein 1978. Das Vereinsheim am Brunnenweg in Kaufbeuren bilden zwei Bahnpost-Waggons aus den...

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.01.13
  • 0× gelesen
Lokales

Stunde der Wintervögel 2013

Deutschlands größte Vogelzählung von Freitag, 4. Januar, bis Sonntag, 6. Januar Vom 4. bis 6. Januar 2013 findet zum achten Mal die 'Stunde der Wintervögel' in Bayern statt. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) ruft Naturfreunde dazu auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und für eine gemeinsame Auswertung zu melden. Im Mittelpunkt der Aktion stehen vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.01.13
  • 0× gelesen
Lokales
3 Bilder

Marktoberdorf
Ab in den Süden - AZ Jugendreise führt zum Eheglück

Sonne, Suvlaki und Spaß - 2003 ging es für junge Allgäuer nach Griechenland Palmenstrand und Wasserspiele, Animation und Abenteuer, Ruhe und Natur, Sonne und das Rauschen des Mittelmeeres, Spaß und Erholung in Alissos in Griechenland auf der Halbinsel Peloponnes. 2003 ging eine AZ-Jugendreise für zwei junge Allgäuer ins Liebesglück. "Meine Freundin wollte unbedingt einmal ohne Eltern – nur mit jungen Menschen Urlaub machen, aber nicht ohne mich. Erholung in Alissos in Griechenland...

  • Marktoberdorf und Region
  • 05.11.12
  • 7× gelesen
Lokales
2 Bilder

Marktoberdorf
Ohne das Extra ist das Allgäu nicht so Pink

Die Mundartkabarettistin Johanna Hofbauer sieht die Welt gern bunt und mag das Wochenblatt der Allgäuer Zeitung - im Interview verrät Sie ein wenig mehr Johanna Hofbauer, die Autorin und Kabarettistin aus Oberthingau, ist mit ihren Büchern voll urkomischer Gedichte, ihre kabarettistischen Auftritte mit Kollegen und mit dem Soloprogramm 'Johanna wia se leibt und lebt' für die Leute im Allgäu ein fester Begriff für Humor. Seit zwölf Jahren steht Johanna auf der Bühne, zuerst in der...

  • Marktoberdorf und Region
  • 05.11.12
  • 31× gelesen
Lokales
5 Bilder

Marktoberdorf
In 100 Tagen von Marktoberdorf nach Santiago

Auf den Spuren des Heiligen Jakob und der modernen Muschelpilger Er ist Jahrhunderte alt, wurde aber erst vor wenigen Jahren wiederentdeckt, der Bayerische Jakobsweg, der von Böhmen über Bayern bis nach Österreich führt. Pilger kommen über den Auerberg und durch Bertoldshofen nach Marktoberdorf. In Wanderbekleidung, mit Rucksack und festem Schuhwerk bekleidet, entdecke ich zwei Personen mit Hund am Ortsausgang von Bertoldshofen. Da hier der Jakobsweg in Richtung Marktoberdorf verläuft und ich...

  • Marktoberdorf und Region
  • 02.11.12
  • 15× gelesen
Lokales
2 Bilder

Medizinische Hilfe auf einem Schiff

Mercy Ships aktuell in Guinea – auch Familie Kronester aus Kaufbeuren engagierte sich jahrelang auf einem Hospitalschiff Die internationale Hilfsorganisation Mercy Ships bietet auf ihrem Hospitalschiff, das in den ärmsten Ländern dieser Erde vor Anker geht, medizinische Versorgung. Auch Familie Kronester aus Kaufbeuren lebte zwölf Jahre lang auf einem der Schiffe. Vor zwei Jahren hat sie sich in Kaufbeuren niedergelassen. Aktuell befindet sich das Hospitalschiff 'Africa Mercy' in Guinea und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.10.12
  • 2× gelesen
Lokales

Zurück in die Vergangenheit

Von Kristina Wipf, Andrea Weber, Anja Stieglbauer und Nina Göppel Die Klasse 9e der Realschule Buchloe besuchte vor den Sommerferien das Isergebirgsmuseum in Neugablonz. Dort führten Manfred Heerdegen und Thomas Schönhoff die Schüler durch das Museum, außerdem interviewten Schüler die Zeitzeugen Gertrud Hofmann und Werner Warta und erfuhren so einiges über die Vertreibung aus Gablonz nach dem Zweiten Weltkrieg. 'Es war mehr als dramatisch, als uns die Amerikaner eines Morgens abholten und uns...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.10.12
  • 3× gelesen
Lokales

Viele Schutzengel für Lukas

Zehnjähriger Schlafwandler überlebt Sturz aus über vier Metern nahezu unverletzt Lediglich zwei gestauchte Fersen – so die Diagnose. Ganze Heerscharen von Schutzengeln musste Lukas Mann wohl gehabt haben, als er schlafwandelnd aus dem Fenster des ersten Stocks stürzte. 'Gecheckt, was passiert ist, habe ich erst im Krankenhaus. Das war ein Schock", erinnert sich der Zehnjährige. Auch Mutter Claudia und Schwester Verena denken mit Schrecken an diese Nacht zurück. Nach einem ausgelassenen und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.10.12
  • 11× gelesen
Lokales

Auf den Spuren der Heiligen Crescentia

Alois Schopf aus Kaufbeuren führt Gruppen auf dem Pilgerweg durch das Ost- und Unterallgäu Früher war Alois Schopf aus Kaufbeuren viel im Hochgebirge unterwegs, seit einigen Jahren leitet er ehrenamtlich Wanderungen auf dem Crescentia-Pilgerweg. Dieser führt von Kaufbeuren aus über Ottobeuren und Mindelheim wieder zurück in die Wertachstadt. Der Crescentia-Pilgerweg (86 Kilometer) wurde 2003 eingeweiht. Seitdem können Interessierte auf den Spuren der Kaufbeurer Heiligen Maria Crescentia Höß...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.10.12
  • 6× gelesen
Lokales
2 Bilder

Jonas Opperskalski
Wirkliches Leben wahrer Menschen

Jonas Opperskalski aus dem Ostallgäuer Gutenberg macht Film über Roma-Familie Jonas Opperskalski (24 Jahre) erzählt in seinem Film 'A Journey into the Unknown' einen kurzen Lebensabschnitt einer Roma-Familie, die nach wenigen Monaten Asyl-Aufenthalt in Kaufbeuren freiwillig nach Mazedonien zurückkehrt. Jonas Opperskalski kommt aus Gutenberg, hat seine Heimat allerdings verlassen um zu studieren – erst Fotografie an der 'Hochschule für angewandte Wissenschaften München', derzeit...

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.10.12
  • 12× gelesen
Lokales

Unterthingau
Spaß in der Ferienfreizeit

Hochseilgärten sind ein ideales Ausflugsziel in den Ferien Als einen 'genialen Tag' haben die teilnehmenden 20 Kinder aus Unterthingau das gebuchte Angebot ihrer Ferienfreizeit erlebt. Die Eindrücke beim Sommerrodeln in Nesselwang und vor allem der Klettergartenbesuch am Grüntensee brachte allen viel Spaß. Wer sich schon einmal durch einen Hochseilgarten gehangelt hat, kennt das Gefühl des Tatendrangs und der die Aufbruchsstimmung zu höheren Zielen. Dies durften die 20 Kinder des...

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.08.12
  • 13× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Tasten, Riechen, Hören, Fühlen im Wald

Kinder brauchen die Natur und Kinder lieben echte Abenteuer Die Kinder des Kindergartens St. Martin in Marktoberdorf verbrachten mit ihren Erzieherinnen fünf Tage im Wald. In dieser Woche lernten die Kleinen die Nutur kennen und freuten sich über echte Abenteuer. Es ist schon etwas Besonderes, einen wunderschönen Tag im Wald zu erleben und noch viel toller fanden es die Kinder vom Kindergarten St. Martin eine ganze Woche dort nach Lust und Laune forschen zu dürfen. Die aufgeweckten...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.07.12
  • 41× gelesen
Lokales

Ebersbach
Naturerlebnis mit dem Jäger - mit Kindern auf dem Hochsitz

Kinder lernen im Günztal ein Jagdrevier, Jäger und die Natur kennen Mit den Jägern Michael Schindele und Werner Schneider waren rund 20 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren vom Bauernhof-Kindergarten 'd` Heijucker vom Immenthal' im Ebersbacher Wald unterwegs und schwärmen von einem besonderen Jagdtag mit der Hegegemeinschaft Günztal. Es war der Immentaler Bauernhof-Kindergarten d’ Heijuker mit der Leiterin Regina Hartmann und ihrem Team, die in den Wald gingen und hier viel...

  • Kempten (Allgäu)
  • 26.06.12
  • 6× gelesen
Lokales

Marktoberdorf/Lengenwang
Umweltschutz von Anfang an - Kinder auf Entdeckertour

Kinder lernen mit Inspektor Engerie, was man für die Umwelt tun kann Nicht nur erzählerisch und spielerisch, sondern auch mittels spannender Experimente erfahren die kleinen Spürnasen, was es mit Energie auf sich hat. Als neugierige Forscher und unter Anleitung eines erfahrenen Pädagogen lernten die Lengerwanger 'Bimmelbahn' Kindergartenkinder kürzlich vieles zum Thema Energie. Was ist ein Stromkreis? Was passiert, wenn er geschlossen ist? Was geschieht, wenn Strom versiegt? Wie kann man eine...

  • Kempten (Allgäu)
  • 26.06.12
  • 2× gelesen
Lokales
45 Bilder

Miteinander in der Region rund um das Modeon
Erlebnismesse MIR 2012 in Marktoberdorf überzeugt

Tausende von Besuchern bei der MIR 2012 Trotz des Badewetters nahmen sich tausende interessierter Besucher Zeit für einen ausgiebigen Messebummel durch die sehenswerte MIR2012 in Marktoberdorf. Die Messe 'Miteinander in der Region' konnte über 175 zufriedene Aussteller am vergangen Wochenende, im und um das Modeon, als idealer Messestandort begeistern. Der Veranstalter, die AZ Marketing und Service GmbH, ist mit der Bilanz der Erlebnismesse MIR2012 in Marktoberdorf sehr zufrieden. 'Die Schau...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.06.12
  • 11× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Veronika und der Theaterstadl

Veronika von Quast - die Diva wurde kürzlich 65 Jahre. Im Interview verrät Sie mehr zum Auftritt im Steiners Theaterstadl Mit einem neuen, rasanten Lustspiel ist Steiners Theaterstadl seit Dezember 2011 auf großer Tournee. Im März ist das neue Ensemble im Allgäu. Mit von der Partie ist das 'Fräulein Vroni', die urbayerische Schauspielerin feierte im Dezember ihren 65. Geburtstag und gibt im Interview einiges zu ihrer schaffensreichen Schauspielkarriere unseren Lesern bekannt. Am Donnerstag, 1....

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.01.12
  • 29× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Ein Förderer der Kunst - Clemens Wenzeslaus

Feiern zum 200. Todestag von Fürstbischof Clemens Wenzeslaus Da sich der Todestag zum 200. Mal jährt, wird die Stadt Marktoberdorf verschiedene Aktionen zum Andenken ihres Förderers der Kunst und Kultur Clemens Wenzeslaus im Laufe des Jahres veranstalten. Eine interessante Ausstellung wird am 1. Juli die Feierlichkeiten eröffnen. 1739 wurde Clemens Wenzeslaus auf Schloss Hubertusburg in Sachsen geboren und wuchs als Sohn des polnischen Königshauses am Hofe in Dresden auf. Nach einer kurzen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.01.12
  • 5× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Kristina Johlige Tolstoy

Neue Kunstausstellung 'Weideland' in der Galerie Artika Marktoberdorf Das neue Kunstjahr 2012 der Galerie Arktika in Marktoberdorf wird mit der Soloausstellung einer Allgäuer Künstlerin Kristina Johlige Tolstoy eröffnet. 'Weideland' nennt die Künstlerin ihre Ausstellung mit Naturmaterialien und Objekte und Skulpturen in Weide. Die beiden Galeristinnen Mirva Dachser und Krista Ellala laden Kunstfreunde zur neuen Ausstellung ”Weideland” ein. Diese zeigt eine große Vielfalt an...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.01.12
  • 14× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Revue trifft Allgäuer Scharm

Witzig, frech und etwas bodenständig - Fasnacht in Marktoberdorf Die Oberdorfer Fasnachter e.V. bieten eine Bühnenfasnacht die ganz ohne Elferrat, Prinzenpaar und Garde auskommt, dafür eine gesunde Mischung aus Kabarett, Revue und Allgäuer Bodenständigkeit bietet. Der kunterbunte Gaudiwurm am Faschingssonntag zieht bis zu 40000 Zuschauer in den Ort und alle feiern 'He Du Hee' mit. Die Bühnenfasnacht in Marktoberdorf ist schon etwas Eigenwilliges. Der Bogen spannt sich von krachledernen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.01.12
  • 0× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Der Hengst Schneefeuer begleitet Kim in eine andere Welt

Die 13-jährige Nina bringt schon bald ihren ersten Fantasy-Roman auf den Büchermarkt Nina ist ein natürliches und aufgewecktes Mädchen, das nicht nur seit einem Vorlesewettbewerb von sich reden machte, sondern auch behauptet 'Ich kann besser schreiben als Gespräche führen'. Die Extra Redakteurin Gerlinde Reisach will es genauer wissen und hat Nina Maruhn besucht. Die 13jährige Ostallgäuerin Nina Maruhn macht einen sehr selbstsicheren Eindruck, was nicht verwundert, wenn man hört wie Sie ihre...

  • Marktoberdorf und Region
  • 22.12.11
  • 18× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019