Alles zum Thema Experten

Beiträge zum Thema Experten

Allgäu
Das Eis auf Allgäuer Gewässern ist derzeit noch zu dünn, um es zu betreten. Im Tannheimer Tal ist dagegen der Haldensee am Mittwoch, 24.01.19, offiziell freigegeben worden.

Winter
Experten warnen: Eis auf Gewässern im Allgäu noch zu dünn

Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) in Memmingen und die Wasserwacht in Kempten haben vor einem Begehen der Eisflächen auf stehenden und fließenden Gewässern gewarnt. Trotz der sehr kalten vergangenen Nächte und des Dauerfrosts am Tag seien die Eisschichten noch nicht stark genug, sagte Jürgen Bonnemann von der DLRG in Memmingen. Er gehe davon aus, dass sich erst im Laufe der kommenden Woche tragfähige Eisschichten ausbilden – falls es kalt genug bleibt und nicht zu viel Schnee...

  • Kempten
  • 24.01.19
  • 473× gelesen
Allgäu
An diesem Hang löste sich die Lawine, die in das Balderschwanger Hotel krachte und schweren Schaden anrichtete.

Schutz
Lawinenunglück in Balderschwang: Wie lässt sich die Gemeinde in Zukunft schützen?

Nach den Lawinen ist vor den Lawinen: Klimatologen gehen davon aus, dass es mit der globalen Erwärmung im bayerischen Alpenraum im Winterhalbjahr häufiger zu intensiven und lang anhaltenden Niederschlägen kommen wird. So wie in den vergangenen zwei Wochen, als der Schneefall kaum noch ein Ende nahm und zwischenzeitlich Regen bis in höhere Lagen fiel. Dort, wo deshalb Lawinen abgingen, nehmen jetzt Experten von Forstverwaltung, Wasserwirtschaftsamt und Lawinenwarndienst die Situation genau unter...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 22.01.19
  • 2.830× gelesen
Lokales
Experten raten: PIN-Nummer niemals im Geldbeutel aufbewahren.

Sicherheit
Banker im Füssener Land warnen: Geheimzahl nie im Geldbeutel aufbewahren

Einer älteren Dame in Füssen ist ihre Vergesslichkeit teuer zu stehen gekommen: Sie hatte vor kurzem ihren Geldbeutel verloren, in dem sich neben der EC-Karte auch ein Zettel mit der PIN befand. Ein unbekannter Täter hob daraufhin 2.500 Euro von ihrem Konto ab. Die Geheimzahl dürfe nie bei der EC-Karte im Geldbeutel aufbewahrt werden, betonen Banker aus dem südlichen Ostallgäu. Sie haben eine ganze Reihe an Tipps, wie auch vergessliche Senioren sich die PIN merken können. Die Ratschläge...

  • Füssen
  • 04.03.18
  • 254× gelesen
Allgäu

Gesundheit
Herz- und Gefäßtage: Experten beantworten in Kempten Fragen zu Krankheiten und Behandlungen

Wie bleibt das Herz gesund? Wie werden Krankheiten behandelt und wann ist eine Operation nötig? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Experten bei den 8. Allgäuer Herz- und Gefäßtagen am Freitag und Samstag, 23. und 24. Februar. Bei einem Patiententag am Freitag im Ärztehaus Kempten (Robert-Weixler-Straße 48a) gibt es ab 14 Uhr Vorträge von Medizinern aus Immenstadt, Kempten und Sonthofen unter anderem zu den Themen Krampfadern und Herzinfarkt-Vorboten. Um 19 Uhr findet ein Festabend im...

  • Kempten
  • 18.02.18
  • 187× gelesen
Lokales

Sprengung
Das Marktoberdorfer Krankenhaus wird am Donnerstag gesprengt

Experten erwarten am Donnerstag einen reibungslosen Ablauf bei der Sprengung des Marktoberdorfer Krankenhauses. Um das Krankenhausgelände ist eine weitreichende Sperrzone eingerichtet. Zufahrtsstraßen werden gesperrt. Wegen des vorhergesagten guten Wetters rechnet die Polizei mit etlichen Schaulustigen. Zersprungene Fensterscheiben müssen Anwohner nicht befürchten, denn durch die Sprengung entsteht keine Druckwelle, sagt Sprengmeister Olaf Hoyer. Die Sprengung des Krankenhausgebäudes ist für...

  • Marktoberdorf
  • 10.05.17
  • 56× gelesen
Lokales

Essen
Hopfener Ernährungsexpertin gibt Tipps für einen abwechslungsreichen Speiseplan

Frisch kochen, die Speisen schonend zubereiten, mindestens ein Mal täglich gemeinsam in einer angenehmer Atmosphäre speisen und Lieblingsgerichte in einen abwechslungsreichen Speiseplan unterbringen. Das sind nur einige Tipps, die Elisabeth Tüch von der Fachklinik Enzensberg in Hopfen am See zum Thema Ernährung parat hat. Sie leitet dort das Team für Ernährungstherapie. Dass der neue Ernährungsreport feststellt, dass die deutschen Essgewohnheiten mitunter sehr fantasielos seien - Viel Fleisch,...

  • Füssen
  • 12.01.17
  • 12× gelesen
Lokales

Infektion
Fuchsräude auch im südlichen Ostallgäu noch nicht gebannt

Manchmal treffen Spaziergänger im südlichen Ostallgäu auf apathisch wirkende Füchse am Wegesrand. Diese haben meist die Räude und sind für Haustiere und auch für den Menschen ansteckend, warnen Experten. Seit ein paar Jahren macht sich die Milbe, die diese Krankheit auslöst, im Allgäu breit. Die Infektion erfolgt vornehmlich durch direkten Kontakt mit infizierten Tieren. Schon 2012 hieß es bei der Hegeschau der Jäger in Marktoberdorf, dass sich die Fuchsbestände aufgrund der Räude 'innerhalb...

  • Füssen
  • 29.01.16
  • 43× gelesen
Allgäu

Mauerwerkstag
Experten bei Fortbildung in Memmingen: 2.300 Wohnungen pro Jahr im Allgäu nötig

340 Experten aus dem Allgäu, Bayerisch-Schwaben und Baden-Württemberg haben sich zur Fortbildung beim Mauerwerkstag in Memmingen getroffen. Kernthemen waren die Umsetzung der Vorgaben der Energie-Einspar-Verordnung 2016, die neue Schallschutz-Norm 4109, Änderungen im privaten Bau- und Architektenrecht sowie der stetig steigende Bedarf an neuem Wohnraum. 'Im Allgäu brauchen wir bis ins Jahr 2020 jährlich 2.300 neue Wohnungen', sagte Thomas Thater, Geschäftsführer der Ziegelwerke Klosterbeuren...

  • Kempten
  • 27.01.16
  • 10× gelesen
Allgäu

Expertentagung
Was Fachleute über die islamistische Radikalisierung von Jugendlichen wissen

Salafisten sind 'bessere Sozialarbeiter' Bayern verstärkt den Kampf gegen radikale Salafisten. Bei einer Expertentagung in München wurde am Dienstag und Mittwoch das neue bayerische Präventionsnetzwerk vorgestellt. Wir fassen einige Fragen und Antworten zusammen. Was wollen die Salafisten? Salafisten leben einen rückwärtsgewandten Islam und legen den Koran wörtlich aus. Dazu gehört oft ein Leben nach dem Vorbild des Propheten Mohammed bis hin zum Zähneputzen mit einem Zweig. Salafisten lehnen...

  • Kempten
  • 03.12.15
  • 27× gelesen
Lokales

Energie
Experten informieren in Seeg über Möglichkeiten des Ausgleichs von Stromerzeugung und –verbrauch

Strom muss auch künftig über Netze zu den Verbrauchern gelangen. Aber Erzeugung wie Verteilung müssen flexibler verzahnt werden. Das geht nur mit einem intelligenten Stromnetz, wie Energiefachleute im Seeger Gemeindezentrum erläuterten. Wie wird die Zukunft des Stromnetzes im Allgäuer Land aussehen müssen? Zur Klärung dieser Frage hatte das Seeger Bürgerforum zusammen mit der Kommune und dem Ostallgäuer Landratsamt eingeladen. Ulrich Schaaf vom Bürgerforum begrüßte als Unterstützer der...

  • Füssen
  • 18.02.15
  • 9× gelesen
Allgäu

Experten
Großes Interesse beim AZ-Lesertelefon zum Thema Demenz

Zwei Stunden lang klingeln pausenlos die Telefone unserer Experten. Auch viele Männer pflegen Angehörige. Das Interesse unserer Leser am Thema Demenz war groß: Ohne Unterlass klingelten die Telefone unserer fünf Experten, die Anrufer stammten aus allen Teilen das Allgäus. Zwar ist in der öffentlichen Wahrnehmung die Betreuung von Demenzkranken meist Sache von Frauen – Ehefrauen, Töchtern und Schwiegertöchtern. Aber es gab auch zahlreiche Anrufe von Männern – vorwiegend solchen, die...

  • Kempten
  • 22.10.14
  • 35× gelesen
Allgäu

Lehrstellen
Experten beantworten beim Lesertelefon Fragen rund um die Ausbildung

Noch gibt es freie Ausbildungsplätze. Selbst Umsteiger haben Chance Die Hörer wurden nicht kalt beim Lesertelefon der Allgäuer Zeitung unter dem Motto 'Azubi-Börse'. Ohne Unterbrechung klingelten die Apparate, an denen vier Experten saßen, die zu allen Fragen rund um das Thema Lehrstellen Auskunft gaben. Nina Seitz, Ausbildungsplatzvermittlerin bei der Handwerkskammer Schwaben, Stefan Schröter, Ausbildungsberater bei der Handwerkskammer Schwaben, Manfred Schilder, Regionalgeschäftsführer...

  • Kempten
  • 09.10.14
  • 11× gelesen
Lokales

Vogellärm
Mehr Krähen im Ostallgäu: Vögel lieber in Ruhe krächzen lassen

Tiere werden immer mehr, vagabundieren Experten zufolge aber nur im Ostallgäu. Sie zu vertreiben, bringe nichts. Nach Beobachtung eines Lesers der Allgäuer Zeitung werden Krähen immer mehr. Früheren Jahren flögen dutzende, heuer jedoch hunderte in Schwärmen über seinen Kopf beziehungsweise sein Haus. Auch im Bereich der Buchel sind sie in großen Stückzahlen unterwegs. Experten zufolge handelt es sich bei der fliegenden Plage, von der der Mann berichtet, um Saatkrahen. Diese werden, wie...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.14
  • 18× gelesen
Sport

Umfrage
Ein gewaltiges Signal – WM-Experten loben DFB-Elf

Dienstagabend, 22.28 Uhr: Über 33 Millionen Deutsche rieben sich verwundert die Augen. Im Habfinale der Fußball-WM führte die DFB-Auswahl gegen Brasilien mit 5:0 – nach 28 Spielminuten. Am Ende hieß es 1:7 aus Sicht des Gastgebers. Die deutsche Nationalmannschaft dagegen steht zum achten Mal in einem WM-Finale. In einer Umfrage der Allgäuer Zeitung freuen sich Allgäuer Experten über den historischen deutschen Sieg und blicken auf das Endspiel am kommenden Sonntag. 'So etwas erlebst Du in...

  • Kempten
  • 09.07.14
  • 11× gelesen
Lokales

Natur
Füssener Experten sorgen sich um die Zukunft der Schwäne im Ostallgäu

'Die Schwäne wissen bald nicht mehr, wo sie sich noch niederlassen können', sagt Siegfried Ellmauer. Der Füssener macht sich große Sorgen um die Wasservögel – ebenso wie Michael Käs von der Ortsgruppe Füssen des Bund Naturschutzes und Karlheinz Remmers aus Füssen. Das Problem, dass die Drei an den Seen im Königswinkel sehen: eine wiederholte Zerstörung von Schwanennestern. 'Erst vor kurzem ist wieder eins am Schwansee geplündert worden', sagt Käs. Dadurch habe der Schwanenbestand über die...

  • Füssen
  • 20.06.14
  • 22× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019