Europa

Beiträge zum Thema Europa

Ulrike Müller (Freie Wähler) freut sich auf eine zweite Amtszeit.
1.899×

Wahlen
Allgäuerin im Europa-Parlament: Zweite Amtszeit für Ulrike Müller aus Missen-Wilhams

Freude und Anspannung: Ulrike Müller war Sonntag Abend Beides anzumerken. 380 Wahlkampftermine hatte die 56-jährige Oberallgäuerin seit Januar in ganz Deutschland absolviert. Nun darf die Spitzenkandidatin der Freien Wähler mit einem deutlichen Stimmenplus im Rücken ihre zweite Amtszeit im Europaparlament antreten. In ihrem Heimatort Missen-Wilhams holten die Freien Wähler bei der Wahl am 26. Mai erneut über 36 Prozent der Stimmen. Gemeinsam mit Parteichef Hubert Aiwanger und Kultusminister...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 27.05.19
Europawahl 2019: Wahlunterlagen
22.627×

Wahlergebnis
Europawahl 2019: Die Ergebnisse aus dem Allgäu

Europa hat gewählt. Eine richtungsweisende Wahl, bei der die Bürger über ihre gemeinsame Zukunft abgestimmt haben. Das Allgäuer Ergebnis im deutschlandweiten Vergleich: Die CSU liegt im Allgäu auf sehr hohem Niveau, über 10 Prozent mehr als die CDU/CSU in Gesamt-Deutschland. Die AfD kommt auf ein ca. 2 Prozent schwächeres Ergebnis. Bündnis 90 / Die Grünen bewegen sich auch im Allgäu bei um die 20 Prozent. Sehr schwach schneidet die SPD im Allgäu ab. In Deutschland kommt die SPD mit knapp über...

  • Kempten
  • 26.05.19
146×

Europawahl
Europaabgeordnete Ulrike Müller (FW): Ihre Pläne nach der Wahl

Ulrike Müller aus dem Oberallgäuer Missen-Wilhams ist die neue EU-Abgeordnete der Freien Wähler. Sie wird ab Juli nach Brüssel wechseln. Ihr Landtagsmandat will sie bis dahin behalten und dann an den Nachrücker, Johann Häusler aus Augsburg-Land, abgeben. Für ihre Familie soll sich aber nichts ändern: Den Bauernhof treiben ihr Mann und ihr Sohn um. Und am Wochenende will Ulrike Müller weiterhin regelmäßig im Stall helfen. Auch bei der Wohnungssuche vermeidet die 51-Jährige hektische...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.05.14
41×

Wahl
Europawahl im Ostallgäu: CSU verliert klar, AfD holt 8,1 Prozent

AfD holt 8,1 Prozent im Landkreis. Grüne verbessern sich nur leicht Wahlen Deutliche Verluste hat die CSU bei der Europawahl auch im Landkreis Ostallgäu und der kreisfreien Stadt Kaufbeuren erlitten. Davon profitierte vor allem die Alternative für Deutschland (AfD). Aber auch die SPD legte im Vergleich zum schlechten Wahlergebnis der vorherigen Europawahl 2009 deutlich zu. Die Grünen verbuchten nur leichte Stimmengewinne. In Kaufbeuren kam die CSU nicht einmal mehr über 40 Prozent. Sie fiel von...

  • Kempten
  • 26.05.14
266×

Politik
Seeg fordert mit Hilfe von Theo Waigel zu mehr Wahlbeteiligung auf

400 Millionen Menschen sind am kommenden Sonntag aufgerufen ein neues Parlament zu wählen, die Geschicke der Europäischen Union voranzubringen und mitzubestimmen, hat Bürgermeister Markus Berktold die circa vierzig Zuhörer im Lesesaal des Gemeindezentrums Seeg in seiner Begrüßung informiert. Zum aktuellen Thema 'Europäische Union' hatte die CSU den Ehrenvorsitzenden und früheren Finanzminister Dr. Theo Waigel eingeladen, darüber zu sprechen. Hochinteressant, kurzweilig, spannend und mit einem...

  • Füssen
  • 23.05.14
28×

Politik
Ehrenamtliche Wahlhelfer in Kaufbeuren sorgen sich um Beteiligung an der Europawahl

Europawahlen zählen zu den leichteren Übungen für die Wahlhelfer. Es dürfte also ein recht entspannter Sonntag für Gerald Roith werden. Er wird mit seinen Kollegen die Frühschicht im Wahllokal Gablonzer Haus absolvieren. Abends helfen alle zusammen beim Auszählen der Stimmen. 'Wir werden früh draußen sein', weiß Roith. Ihm wäre mehr Arbeit lieber, denn schneller fertig sein, bedeutet wieder: eine geringe Wahlbeteiligung. 'Für Geld macht man so etwas sicher nicht', sagt er. 'Es ist mir eine...

  • Kempten
  • 23.05.14
22×

Europawahl
Bürokratieabbau innerhalb der EU: Edmund Stoiber und CSU-Spitzenkandidat Markus Ferber in Memmingen

Vor Kurzem lag ein Antrag auf dem Schreibtisch von Markus Ferber, in dem es darum ging, wie ein Zug in Europa von hinten ausschauen soll. Wenn der Vorsitzende der CSU-Europagruppe im Europäischen Parlament und CSU-Spitzenkandidat für die Europawahl am kommenden Sonntag solche Forderungen liest, kann er nur mit dem Kopf schütteln. Und auch Edmund Stoiber kann sich ein Schmunzeln nicht verkneifen, wenn er über die einst geplante Verordnung über die Verbannung von Olivenöl-Kännchen aus...

  • Kempten
  • 22.05.14
20×

Wahl
Europawahl: Experten befürchten geringe Wahlbeteiligung in Kempten

Die Meinungen sind gespalten: 'Dass wir keine Zinsen mehr auf unser Erspartes bekommen, daran ist doch nur der Euro Schuld', schimpft eine Kemptenerin. 'Natürlich werde ich am Sonntag wählen, in Brüssel werden schließlich die wichtigsten Gesetze gemacht', sagt dagegen eine 34-jährige Mutter. Genau 48.223 Kemptener sind aufgerufen, das Europäische Parlament zu wählen. Allerdings befürchten die Fachleute, dass die Wahlbeteiligung ein historisches Tief erreichen könnte. Darauf lassen schon die...

  • Kempten
  • 21.05.14
20×

Politik
Europawahlkampf: Edmund Stoiber heute in Memmingen

Edmund Stoiber, viele Jahre lang bayrischer Ministerpräsident, kommt heute Abend nach Memmingen ins Unterallgäu. Zusammen mit dem Europaabgeordneten Markus Ferber steht der Europawahlkampf vor den Wahlen am Sonntag auf dem Themenplan. Zuschauer sind aufgerufen, mitzudiskutieren. Was muss in Europa besser werden und was können wir in Bayern anstatt in Brüssel entscheiden  viele Fragen werden diskutiert. Auftakt ist heute Abend um 19 Uhr 30 im Maximilian Kolbe Haus.

  • Kempten
  • 20.05.14
31×

Wahlbeteiligung
Europawahl: Zahl der Briefwähler im Oberallgäu bisher gering

Wahlmüde Eine hohe Wahlbeteiligung ist bei der Europawahl am 25. Mai im Oberallgäu nicht zu erwarten. Das können örtliche Wahlleiter aus der Zahl der Briefwahl-Anträge eine gute Woche vor der Wahl ablesen. Die Wähler sind müde nach den vergangenen Wahl Monaten. Der Immenstädter Wahlleiter Jörg Merten geht davon aus, dass sich die Wahlbeteiligung irgendwo bei 40 Prozent einpendeln wird. Er rechnet für die Stadt mit 1.600 bis 1.700 Briefwählern. Zum Vergleich: Bei der Kommunalwahl im März gab es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.05.14

Studiogespräch
Das Europaparlament ruft: Ulrike Müller ist Spitzenkandidatin der Freien Wähler für Europawahl

Seit dem Jahr 2008 sitzt sie im bayerischen Landtag: die ehemalige Oberallgäuer Kreisbäuerin Ulrike Müller. Jetzt steht für sie möglicherweise der nächste Schritt an. Die Freien Wähler wählten Ulrike Müller bei der Bundesversammlung in Erfurt auf Platz 1 der Bundesliste für die Europawahl. Was würde sie eigentlich erwarten, wenn sie tatsächlich ins Europaparlament einziehen würde? Wir haben uns auf der Straße umgehört und auch mit ihr selbst gesprochen.

  • Kempten
  • 14.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ