Europa

Beiträge zum Thema Europa

203×

Beruf
Hier geht es mir gut

Eine ungarische Krankenschwester nutzt die Möglichkeit, in Deutschland zu arbeiten. Dank EU ging alles ganz schnell. Die Ungarin Annamaria Terenyi schickte aus Kroatien per E-Mail Dutzende von Bewerbungen an Krankenhäuser in Deutschland. Die schnellste Antwort kam aus Immenstadt. Sie musste zwar erst auf der Landkarte suchen, wo Immenstadt überhaupt ist, sagte aber ohne zu zögern zu. Seit Juli 2014 arbeitet die 28-jährige Krankenschwester im Klinikum. Annamaria Terenyi ist eine von 171...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.05.17
202×

Kundgebung
Pulse of Europe in Sonthofen: Besorgter Blick geht nach Frankreich

Knapp 300 Menschen – und damit halb so viel wie bei der Auftaktveranstaltung vor einem Monat – haben bei der Kundgebung 'Pulse of Europe' in der Oberallgäuer Kreisstadt Sonthofen teilgenommen. Angesichts des idealen Ausflugswetters an diesem Tag war Mitorganisator Dr. Peter Siegel (Burgberg) nicht enttäuscht vom Zulauf. Denn die Redner, die spontan ans Mikrofon traten, hätten erneut die tiefe Verwurzelung der europäischen Idee in allen Schichten der Bevölkerung gezeigt. Wer da in Sonthofen von...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.05.17
108×

Kundgebung
Organisation Pulse of Europe: Kundgebung in Sonthofen

Zum zweiten Mal findet am kommenden Sonntag, 30. April, um 14 Uhr auf dem Spitalplatz in Sonthofen eine Kundgebung der Organisation Pulse of Europe (übersetzt: Puls Europas) statt. An der ersten überparteilichen Kundgebung für ein starkes, geeintes Europa hatten sich vier Wochen zuvor über 600 Menschen beteiligt. Das waren mehr als bei einer ähnlichen Demo in Freiburg einige Wochen zuvor. In Augsburg nahmen am 2. April knapp 1.000 Menschen an einer Europa-Kundgebung teil. In immer mehr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.17
32×

Politik
Memminger mit britischen Wurzeln sehen Brexit mit Sorge

Unverständnis und Bedenken ruft bei Memmingern mit britischen Wurzeln der Weg hervor, den Großbritannien mit der offiziellen Erklärung zum Austritt aus der Europäischen Union (EU) einschlägt. 'Was da passiert, ist ein historischer Fehler', sagt etwa Cornelia Simon, die ursprünglich aus der Nähe von Marlborough (Südengland) stammt und seit 1973 in Deutschland lebt. Simon befürchtet unter anderem, dass durch den Brexit Einschränkungen und Hemmnisse für längere Auslandsaufenthalte entstehen...

  • Memmingen
  • 29.03.17
542×

Kundgebung
Dr. Peter Siegel (74) aus Burgberg organisiert eine Pro-Europa-Demonstration in Sonthofen

Dr. Peter Siegel aus dem Oberallgäuer Burgberg ist in diesen Tagen viel beschäftigt. Der 74 Jahre alte Arzt im Ruhestand hat für kommenden Sonntag, 2. April, eine proeuropäische Kundgebung in Sonthofen organisiert und da gibt es noch allerhand Details zu klären. Nach dem Beispiel in anderen Großstädte wie in Berlin, Frankfurt, Köln und München sollen die Menschen in Sonthofen die Möglichkeit haben, ihre Stimme für ein geeintes Europa zu erheben – in Zeiten zunehmender nationalistischer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.03.17
150× 23 Bilder

Politik
Von Wildpoldsried aus Europa im Blick

Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft. Wildpoldsried, Deutschland, Europa. Während der 60-Jahr-Feier des CSU-Ortsverbands Wildpoldsried ging es um Politik in allen Facetten. Dafür sorgten Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller sowie Dr. Theo Waigel, Ex-Bundesfinanzminister. Ihr Thema: 'Die Welt verändert sich – gestern, heute, morgen'. Auch jene, die den Ortsverband seit Jahrzehnten gestalten, machen sich Gedanken über Europa und die Schwierigkeit, junge Menschen für Politik zu begeistern. 'In...

  • Kempten
  • 06.02.17
74× 23 Bilder

Lions Talk
Theo Waigel räumt auf dem vollen Kulturboden in Lindenberg Geburtsfehler rund um den Euro ein

'Die EU ist eine Friedensgemeinschaft' Der frühere Bundesfinanzminister sieht Deutschland aber als Hauptprofiteur der Gemeinschaftswährung Vor 18 Jahren hat die Amtszeit von Dr. Theo Waigel als Bundesfinanzminister geendet. Populär ist der CSU-Ehrenvorsitzende bis heute. So blieb beim 'Lions Talk auf dem Kulturboden' mit Waigel in Lindenberg keiner der 199 Plätze frei. Die Frage, wohin sich Europa und der Euro entwickeln, blieb dabei nicht unbeantwortet. Vor allem aber stellte Waigel die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.11.16
20×

Titel
Memmingen wird Reformationsstadt Europas

Anfang des 16. Jahrhunderts treiben große Fragen die Menschen um – auch in der Reichsstadt Memmingen. Während ihres Aufstandes prangern die Bauern die Gesellschaftsordnung an, und es ist Memmingen, von wo aus 1525 mit den 'Zwölf Artikeln' ihre Forderung nach elementaren Menschenrechten ertönt. An Lehren der römisch-katholischen Kirche rüttelt die Reformationsbewegung und artikuliert sich in Memmingen in einem Bekenntnis: 1530 legt die Stadt mit Straßburg, Konstanz und Lindau beim Reichstag in...

  • Memmingen
  • 30.10.16
189×

Auszeichnung
Der bekannte Ökonom Hans-Werner Sinn bekommt den EUmérite in Memmingen und fordert die Politik zum Handeln auf

Er ist einer der bekanntesten deutschen Ökonomen, war häufig Gast in Talkshows und hat zahlreiche Bücher veröffentlicht: Professor Dr. Hans-Werner Sinn stand 17 Jahre lang an der Spitze des renommierten Münchner Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung, im Frühjahr ging er in Ruhestand. Sinn hat jetzt im Memminger Rathaus die Europa-Auszeichnung 'EUmérite' bekommen, die der Unternehmer Wolfgang E. Schultz ins Leben gerufen hat. Offiziell ist Sinn im Ruhestand, doch davon kann bei dem 68-Jährigen...

  • Memmingen
  • 28.09.16
29×

Freundschaftsturnier
Junge Sportler aus Memmingen besuchen Frankreich

Der Bezirk Schwaben fördert die sportliche und kulturelle Jugendbegegnung 'Vier Regionen für Europa' mit seinen Partnerregionen aus West- und Osteuropa. Derzeit tragen vier U16-Mannschaften ihr Fußball-Turnier im nordwestfranzösischen Département Mayenne aus. In der Bezirkshauptstadt Laval und in Changé treffen sich die Jugend-Delegationen aus dem Bezirk Schwaben (mit einigen Memmingern) sowie aus der Region Bukowina mit ihren Bezirken Czernowitz in der Ukraine und Suceava in Rumänien mit ihren...

  • Memmingen
  • 25.08.16
78×

Partnerschaft
La Verrie und Germaringen feiern 40 Jahre Freundschaft

40 Jahre Freundschaft, 24 Jahre Partnerschaft, 1200 Kilometer Entfernung, 50 deutsche Gastgeber, 112 französische Gäste, zwei fleißige Komitees, ein Bus, ein Flugzeug, 30 Autos, zwei Campingbusse und drei Fahrradfahrer. Diese Zahlen prägten die Partnerschaftswoche der Gemeinde Germaringen und der Gemeinde La Verrie in der französischen Region Vendee. Wie Deutsche und Franzosen das Jubiläum im Ostallgäu feierten, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.16
61× 2 Bilder

Waltenhofen
Der Rollerkönig war in Waltenhofen unterwegs

Markus Mayer aus Waltenhofen ist einer der bekanntesten Typen der internationalen Motorrollerszene. Er fuhr in 24 Stunden durch zehn Länder Europas. Als Weltmeister in der 125 ccm Klasse fuhr Marcus Mayer in 24 Stunden durch zehn Länder Europas − von Italien bist Dänemark − nur zum Tanken wurde gestoppt. Im Mai brach Mayer mit seiner Partnerin auf, um von Waltenhofen nach Castilion in Südspanien zu tuckern. Dort nahmen sie an einer Ausfahrt durch spanische Dörfer teil.Ohne große...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.08.16
60×

Flughafen
Drehscheibe für Osteuropa ausbauen: Wizz-Air bietet vom Allgäu Airport in Memmingen bald 13 Ziele an

Am Mittwoch landete der einmillionste Gast der ungarischen Billig-Fluglinie auf dem Flugplatz. Den Brexit sehen die Manager gelassen Jahrelang war die irische Billig-Fluglinie Ryanair die Nummer eins am Allgäu Airport. Das wird sich ab der kommenden Wintersaison ändern. Dann läuft die ungarische Fluggesellschaft Wizz-Air dem bisherigen Platzhirsch den Rang ab. Mit den neuen Zielen Nisch in Serbien, Montenegros Hauptstadt Podgorica, Kutaisi (Georgien) und Sibiu (Rumänien) steuert Wizz-Air von...

  • Memmingen
  • 30.06.16
76×

Anschläge
Terror in Brüssel: Allgäuer Europaabgeordnete berichten von der Situation in Belgiens Hauptstadt

Zwei Anschläge am Flughafen, eine Explosion im Europaviertel: Eine Anschlagsserie erschütterte am Dienstag Belgiens Hauptstadt. Auch die beiden Allgäuer Europaabgeordneten Ulrike Müller (Freie Wähler) und Barbara Lochbihler (Die Grünen) waren zumindest indirekt betroffen. In der Metro-Station Maelbeek um kurz nach neun Uhr eine Bombe. Ulrike Müller wohnt in unmittelbarer Nähe der Haltestelle im Europaviertel. 'Vor meinem Haus waren 150 Polizisten, der Hubschrauber kreiste über der Stadt. Es...

  • Kempten
  • 23.03.16
37×

Bauernverband
Europaabgeordnete Ulrike Müller wehrt sich in Westerheim gegen Kritik an der Landwirtschaftspolitik der EU

Oft schieben deutsche Politiker die Schuld an der überbordenden Bürokratie, den vielen Vorschriften und Reglementierungen in der Landwirtschaft auf die Europäische Union und Brüssel. Bei der Jahresversammlung des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) Unterallgäu hat die Europaabgeordnete Ulrike Müller überraschend klar und deutlich damit aufgeräumt. 'Vieles ist von München und Berlin hausgemacht.' Etwa bei der umstrittenen Düngeverordnung sei es so, dass Brüssel nur die Richtlinien erlässt –...

  • Kempten
  • 19.02.16
27×

Politik
Ralf Stegner lehnt bei Neujahrsempfang in Sonthofen nationale Grenzen ab

SPD-Vize fordert 'durchlässiges Europa' Dr. Ralf Stegner, SPD-Vize in Deutschland, hat beim Neujahrsempfang der Sozialdemokraten in Sonthofen, ein solidarisches und ein durchlässiges Europa gefordert, das zusammenhalte und die Außengrenzen sichere. Nationale Grenzen aufzubauen, halte er für falsch. 'Es gibt keine Mauer, keinen Zaun, was Menschen abhält, wenn sie flüchten wollen.' Man könne in der Flüchtlingsfrage nicht einfach den Schalter umdrehen. Aber die Deutschen könnten aufhören, Waffen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.01.16
62×

Geschichte
Hunnen-Horden setzen Völker in Bewegung

Wanderung in Zentralasien ausgelöst Weit weg, in den Steppen Zentralasiens, nimmt eine für Europa entscheidende Entwicklung ihren Lauf. Dort, wo heute die Mongolei auf der Landkarte zu finden ist, schließen sich im dritten Jahrhundert die Hunnen zu einen großen Reich zusammen. Sie führen nicht nur einen Dauerkrieg gegen ihre Nachbarn in China, die wegen ihnen den Bau ihrer Großen Mauer vorantreiben. Ab der zweiten Hälfte des vierten Jahrhunderts stoßen sie auch nach Westen vor. Damit nimmt eine...

  • Kempten
  • 14.12.15
337×

Entstehungsgeschichte
Afrika, Nahost, Europa: Der Mensch breitet sich auch im Allgäu aus

Zwar ist Kempten eine der ältesten, wenn nicht sogar die älteste, Stadt Deutschlands. Doch die Wiege der Menschheit ist ganz woanders zu finden. Die liegt, da sind sich die Forscher heute nach langer Diskussion weitgehend einig, im Osten Afrikas, wo Vorfahren des Menschen bereits vor über drei Millionen Jahren aufrecht durch die Steppe wandern. Von dort aus machen sich die Vorgänger des modernen Menschen auf, um die Welt und damit auch das Allgäu zu besiedeln. Den Grundstein für den Fortschritt...

  • Kempten
  • 16.11.15
35×

Drachenfliegen
Europäische Drachenflieger-Szene gastiert drei Tage in Buching

Drei Tage lang war Buching fest in der Hand der Drachenflieger: Am Wochenende hat sich die europäische und deutsche Szene auf dem Gelände der Buchenbergbahn getroffen. Der Deutsche Hängegleiter Verband (DHV) informierte Fluglehrer und Piloten über die neuesten Ausbildungsmethoden und Flugtechniken. Und auch für Nichtflieger war mit Flugvorführungen und Messe einiges geboten. Den Anfang machte eine Diskussion über die Zukunft des Drachenfliegens. Dabei hörten die Piloten aus Italien, Österreich,...

  • Füssen
  • 19.10.15
28×

Auszeichnung
Memminger Vöhlin-Gymnasium erhält Europa-Urkunde

Das Memminger Vöhlin-Gymnasium hat es sich zur Aufgabe gemacht, bei Schülern Verständnis und Begeisterung für Europa zu wecken. Neben diversen Projekten und Kooperationen dient dazu beispielsweise ein 'Europa-Planspiel', das den Jugendlichen Kenntnisse über europäische Institutionen und deren Zusammenspiel vermitteln soll. Und zwar indem die Schüler die europäische Politik im Klassenzimmer nachspielen. Für dieses Engagement wurde die Schule nun von Bayerns Europaministerin Dr. Beate Merk mit...

  • Kempten
  • 13.10.15
395× 36 Bilder

Rekord
Drei Allgäuer bezwingen mit Stand-Up-Paddling-Boards den höchsten See Europas

Seit drei Jahren betreibt Lukas Hertle (24) aus Durach die Stand Up Paddling (SUP) Schule Allgäu. Nun wagte der Allgäuer zusammen mit seinen Freunden David Echtler (24), Lukas Echtler (22) und Hannes Neuner (23) den nächsten Schritt, die 'Erstbepaddelung' des höchsten Sees Europas. Die Idee dazu entsprang bereits 2014, als während einer Grillrunde die Frage aufkam, welcher See eigentlich der höchste See der Welt ist. Am Ende der Recherche stand für die vier bergaffinen Allgäuer fest: Warum...

  • Kempten
  • 16.09.15
17×

Ehrung
Europa-Preis für Ex-Minister Josef Miller aus Memmingen

Der frühere bayerische Landwirtschaftsminister Josef Miller (Memmingen) hat den Europa-Preis Mérite Européen verliehen bekommen. Der 67-Jährige habe sich auf vielfältige Weise für ein geeintes Europa eingesetzt, hieß es in einer Feierstunde. Der Elsässer Joseph Daul, Vorsitzender der Europäischen Volkspartei, bezeichnete Miller als unermüdlichen Europäer, der als Anwalt der Bauern und seiner schwäbischen Heimat in Brüssel viel erreicht habe: "Dies ist nicht jedem Politiker in dem Maße...

  • Kempten
  • 29.06.15
87× 18 Bilder

Kultur
Europa-Tage der Musik bringen viele Begegnungen in Füssen

Viel Musik und jede Menge Begegnungen haben am Wochenende Besucher in Füssen erwartet. Bei den Europa-Tagen der Musik des Bayerischen Musikrats war am Samstag beim 'Tag der Laienmusik' fast an jeder Ecke der Altstadt etwas geboten. Gruppen aus Rumänien und der Ukraine brachten mit ihren temperamentvollen Auftritten Europas Osten an den Lech. Und auch Gruppen, die keine so weite Anreise hatten, zeigten mit ihrem Darbietungen die Vielfalt des Kontinents auf. Beim Galakonzert im Festspielhaus...

  • Füssen
  • 28.06.15
36×

Füssen
Fest der Musik und Begegnung

Ganze Bandbreite der Laienmusikszene: Europa-Tage der Musik Seit 30 Jahren finden die Europa-Tage der Musik statt. Nach dem Motto 'Musik verbindet' wird bei diesem Festival der europäische Gedanke vertieft und gepflegt. Die Zentralveranstaltung wird vom 26. bis 28. Juni in Füssen gefeiert – ein Fest der Musik und der Begegnung. 'Die Stadt wird drei Tage lang mit Musik belebt', verspricht Bürgermeister Paul Iacob. Mit der Altstadt, dem Klosterhof und dem Festspielhaus bietet Füssen das perfekte...

  • Füssen
  • 24.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ