Euro

Beiträge zum Thema Euro

32×

Falschgeld
Gefälschte 50-Euro-Scheine in Leutkirch und Umgebung im Umlauf

Mehrere Fälle von Falschgeld sind in den letzten Tagen bei Kreditinstituten im Raum Leutkirch im Allgäu, Wangen im Allgäu und Bad Waldsee aufgefallen. In allen Fällen wurden falsche 50-Euro-Scheine mit der Seriennummer "S66515172288" festgestellt. Die falschen Banknoten sind zudem an den fehlenden Kipp-Effekten des Aufdrucks zu erkennen. Die Polizei hat Ermittlungen zur Herkunft des Falschgeldes aufgenommen. Personen, die eine falsche Banknote feststellen oder sachdienliche Hinweise...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.09.16
21×

Spende
500 Euro für Scheidegger Pflegeheim St. Vinzenz von Seniorenkreis

Der Seniorenkreis der katholischen Pfarrgemeinde St. Gallus Scheidegg hat dem neuen Senioren-und Pflegeheim St. Vinzenz in Scheidegg 500 Euro gespendet. 'Das Geld ist beim Kuchenverkauf am Seniorentag im Kurhaus in Scheidegg zusammen gekommen', sagt Vorsitzende Karin Reichart. Scheidegger Frauen haben hierfür 72 Kuchen gebacken. Mit dem Geld sollen Geräte und Spiele für die Betreuungs- und Bewegungstherapie angeschafft werden, sagt Stefan Spieler, der Leiter des Seniorenheims.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.01.13
31× 2 Bilder

Spende
Raiffeisenbank Westallgäu unterstützt 40 Vereine

17 000 Euro zu Weihnachten Im adventlich geschmückten Kornhaus in Weiler durften sich die geladenen Gäste freuen: Denn Hans-Peter Beyrer, Vorstand der Raiffeisenbank Westallgäu, hatte viel Geld im Gepäck. 17 000 Euro verteilte Beyrer aus dem Gewinnsparen seiner Bank an 40 Vereine und Einrichtungen im Westallgäu und Oberallgäu. Damit unterstützt das Bankhaus die Vereine bei ihrer Jugendarbeit, bei Projekten, der Anschaffung neuer Trachten, der Restaurierung alter Fahnen oder auch wenn neue...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.12.12
15×

Weiler Spende
Frauenbund Ellhofen spendet 1400 Euro für wohltätige Zwecke

Einnahmen in Höhe von 1400 Euro hat der Frauenbund Ellhofen mit seinem Adventsbasar erlöst. Das Geld kam durch den Verkauf von Adventskränzen, Gestecken, Türschmuck, Bastel- und Handarbeiten, sowie Punsch, Glühwein und Gebäck zusammen. Der Frauenbund verteilt den Erlös an verschiedene karitative Einrichtungen. Unter anderem an den Tafelladen in Lindenberg, das Familienpflegewerk und für ein Brunnenprojekt in Äthiopien.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.12.12
23×

Ehrenamt
Landkreis Lindau verteilt 31.000 Euro

Familienpflegestation erhält fast ein Drittel davon Der Landkreis Lindau muss zwar immer noch eisern sparen, um von seinem Schuldenberg herunterzukommen. Dennoch hat sich die Finanzlage etwas entspannt. Und deshalb wird eine Reihe von Vereinen, Selbsthilfegruppen und Verbänden in den nächsten Wochen eine kleine Finanzspritze erhalten: Gut 31 000 Euro verteilt der Kreis als freiwillige Zuschüsse. Grundsätzlich sind sich die Kreisräte im Beirat für soziale Fragen einig, dass ehrenamtliches und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.10.12
334×

Krippen-Anbau
Kindergarten in Kleinweiler wird vergrößert

In Kleinweiler investiert Gemeinde Weitnau 500 000 Euro Die Arbeiten für den Anbau einer Kinderkrippe an die Kindertagesstätte in Kleinweiler können noch im Oktober beginnen, die Fertigstellung ist für April nächsten Jahres geplant. Mit einer Gegenstimme votierte der Gemeinderat für die Vergabe sämtlicher Arbeiten an die jeweils günstigsten Bieter. Zuvor allerdings war eine breite Diskussion mit allem Für und Wider angesagt. Denn, wie der mit dem Projekt betraute Architekt Thomas Müller...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.10.12
12×

Euro
Quo vadis Europa? Ehemalige Ministerpräsidenten sprechen in Scheidegg zu Folgen der Eurokrise

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt kommt nicht aus den Schlagzeilen. Nach seiner Aussage, er sehe Griechenland 2013 außerhalb des Euros, bekommt er starken Gegenwind zu spüren. Selbst die eigenen Parteikollegen kritisieren Dobrindts Worte. Doch mit seiner Meinung steht der CSU-Generalsekretär nicht alleine da. Denn in Scheidegg diskutierten zwei ehemalige Ministerpräsidenten zwischen geräucherten Felchen und Mousse au Chocolat zur Euro-Krise. Dinner-Speaks nennt sich diese Erfindung,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.08.12
16×

Europameisterschaft
Schwarz, Rot, Gold: Westallgäuer Kapelle zur EM in neuem Gewand

Wo man derzeit auch hinsieht die Farben Schwarz-Rot-Gold beherrschen das Bild. Wie schon in den vergangenen Jahren zeigt Deutschland auch zur EM in Polen und der Ukraine wieder Flagge. An Auto-Fähnchen, Aufkleber oder Außenspiegel-Beflaggung hat man sich im Straßenverkehr mittlerweile gewöhnt, doch wer derzeit durchs Westallgäu fährt, der mag sich dann doch wundern was man zur EM so alles schmücken kann.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.06.12
16×

Sattelzug
200 000 Euro Schaden bei Unfall mit Sattelzug auf der A 96

200 000 Euro Sachschaden, zwei Leichtverletzte und eine Vollsperrung sind das Ergebnis eines Unfalls am Dienstag auf der A 96. Ein Sattelzug war laut Polizei zwischen Kißlegg und Leutkirch in ein Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei geknallt, das auf dem rechten Fahrstreifen stand. Der 52-jährige Fahrer des mit Getränkedosen beladenen Sattelzugs übersah den anderen Laster aus Unachtsamkeit und krachte mit hoher Geschwindigkeit hinein. Er sowie der 58 Jahre alter Lenker des...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.04.12
18×

Investition
Weiler-Simmerberg macht nach Jahren neue Schulden

Investitionen in LED Laternen in Weiler-Simmerberg soll sich in zehn Jahren rentiert haben Erstmals nach vielen Jahren des Abbaus macht die Gemeinde Weiler-Simmerberg heuer neue Schulden. Das Defizit wird sich bis Jahresende von 5,83 auf 6,13 Millionen Euro erhöhen. Dafür gibt es auch einen konkreten Grund: Mit einem Kredit über 264 700 Euro soll die notwendige Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED finanziert werden. Laut Kämmerer Wolfgang Dietrich gibt es dafür ein Darlehen der KfW...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.03.12
39× 2 Bilder

Leader-Mittel
Knapp zehn Millionen Euro fürs Allgäu - Skywalk in Scheidegg Vorzeigeprojekt

Über 100 Projekte bewilligt Über 100 Projekte im Allgäu werden mit Leader-Mitteln gefördert. Dafür fließen rund zehn Millionen Euro. Das haben Leader-Manager Ethelbert Babl und Dr. Alois Kling, Leiter des Landwirtschaftsamtes Kempten, bekannt gegeben. Anlass war ein Besuch von Dr. Joseph Köpfer, leitender Ministerialrat im Bayerischen Landwirtschaftsministerium, und seiner Stellvertreterin Dr. Angelika Schaller. Exemplarisch haben sie sich den Baumwipfelpfad Skywalk Allgäu in Scheidegg...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.02.12
14×

Finanzen
850 000 Euro für den Unterhalt der Bauten im Landkreis Lindau

Schallschutz im Rokokosaal – Das meiste davon für die Schulen Die Kreisräte vertrauen, was Instandhaltung und Renovierung von Schulen und Landkreisgebäuden angeht, weitgehend Kämmerer Erwin Feurle und Gebäudemanager Helmut Stauber. Und die gehen davon aus, dass für den Bauunterhalt in diesem Jahr rund 850 000 Euro nötig sind. Die Summe wurde pauschal genehmigt. Der Landkreis muss an der generalsanierten Lindenberger Realschule noch Absturzgitter anbringen lassen, was mit rund 30 000 Euro...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.01.12
25×

Rathaus
185 000 Euro für EDV-Anlage in Weiler

Nach sieben Jahren werden Computer und Programm in der Verwaltung von Weiler-Simmerberg auf den neuesten Stand gebracht Alle paar Jahre muss die EDV-Anlage in der Gemeindeverwaltung von Weiler-Simmerberg ausgetauscht und auf den neuesten Stand gebracht werden. Nach 1999 und 2005 soll es heuer wieder soweit sein. Für die Neuanschaffungen von Hard- und Software rechnet Ordnungsamtsleiter Friedhold Schneider mit Kosten in Höhe von rund 185 000 Euro. 'Wir haben immer wieder Probleme', berichtete...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.01.12
60× 2 Bilder

Aktion
Fast 91.000 Euro für die Sternsinger im Westallgäu

Mehr Spenden im Westallgäu gesammelt für Kinder in Not als im Vorjahr Sie besuchen verkleidet als die Heiligen Drei Könige zahlreiche Haushalte, singen, tragen Gedichte vor und sammeln Spenden. Fast 500 Sternsinger waren dieses Jahr im Westallgäu unterwegs und sammelten insgesamt einen Betrag von fast 91.000 Euro. Insgesamt sind es heuer fast 2.000 Euro mehr als im Jahr 2011. Die meisten Kirchenverwaltungen und Pfarrämter teilten mit, dass sie mehr eingenommen haben als letztes Jahr. In...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.01.12
27×

Hallenneubau
Opfenbacher Bürger spenden rund 56.000 Euro für Hallenneubau

Bürgermeister Bentz freut sich über Zuspruch aus der Bevölkerung Ein großes Projekt will die Gemeinde Opfenbach in diesem Jahr stemmen. Für rund drei Millionen Euro will sie ein Kultur- und Sportzentrum bauen, außerdem wird die Mehrzweckhalle saniert. Dass 'die Menschen im Ort hinter dem Projekt stehen', sieht Bürgermeister Matthias Bentz auch an der finanziellen Unterstützung aus der Bevölkerung. 25.000 Euro vom Theaterverein Schon rund 56.000 Euro an Spenden von Vereinen und Privatpersonen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.01.12
16×

Zuschuss
Gemeinde Opfenbach unterstützt Elternbeirat der Schule mit 2200 Euro

Möbel für die Bücherei Ohne größere Diskussionen verlief die Sitzung des Gemeinderates Opfenbach. Er behandelte kleinere Punkte, bei denen sich die Räte weitgehend einig waren. Über einen Zuschuss in Höhe von rund 1920 Euro für das Jahr 2011 darf sich die Musikkapelle Opfenbach freuen. Das Geld soll für Anschaffungen wie Tracht oder Noten genutzt werden, sagt Bürgermeister Matthias Bentz. Er schätzt, dass die Kapelle bei gemeindlichen Anlässen etwa 40 Mal pro Jahr im Einsatz ist. Zuschuss für...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.12.11
23×

Regionalentwicklung
Mitgliederversammlung der Regionalentwicklung Westallgäu-Bayerischer Bodensee in Grünenbach

Über 1,5 Millionen Euro Förderung bewilligt - Die meisten EU-Mittel bis Ende 2013 sind bereits verplant – Förderzusage unter anderem für Grünenbach Schnelles Handeln rät das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) als Bewilligungsstelle für Fördergelder aus dem europäischen LEADER-Topf. Die derzeitige Förderperiode endet 2013 und die meisten Gelder seien bereits verplant, so Bruno Bernhard vom AELF. Profitieren können die im Verein zusammengeschlossenen Kommunen –...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.12.11
31×

Unterstützung
Kreisjugendring Lindau: Mehr Geld für Jugendverbände

Neue Kraft für 'Fit for Job' eingestellt – 82000 Euro Zuschüsse von Bund Dem Kreisjugendring (KJR) geht es gut. Das ist das Fazit, das seine Mitglieder nach der Herbstvollversammlung mit nach Hause nehmen konnten. Denn als Dachverband aller Jugendverbände und Jugendgruppen des Landkreises Lindau vertritt der KJR nicht nur deren Interessen und fungiert als Bindeglied, sondern unterstützt sie auch in anderen Bereichen. Wie vielfältig seine Arbeit ist, wurde während der Versammlung deutlich:...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.12.11
24×

Bildung
Landkreis Lindau investiert 5,5 Millionen Euro in drei Sporthallen

Landkreis Lindau will neue Sporthallen an der Realschule in Lindenberg und dem Valentin-Heider-Gymnasium bauen – Sanierung am Bodensee-Gymnasium in Lindau Der Landkreis wird weiter in seine Schulen investieren. In den nächsten Jahren sollen drei Sporthallen neu gebaut, oder von grundauf saniert werden: An der Realschule Lindenbenberg (Neubau), dem Valentin-Heider-Gymnasium (Neubau) und dem Bodenseegymnasium (Sanierung) in Lindau will der Kreis insgesamt rund 5,5 Millionen investieren....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.10.11
32×

Isny
Isny investiert 40.000 Euro in die Marke Allgäu

Neben Kempten, Oberstdorf, Füssen oder Pfronten gehört auch die Stadt Isny im Württembergischen zu den zehn Allgäuer Kommunen mit den höchsten Übernachtungszahlen. Seit Januar ist die Stadt auch unter dem Dach der Allgäu GmbH und investiert heuer 40.000 Euro in die Marke Allgäu. Die vier Geschäftsfelder Wandern, Gesundheit, Rad und Stadt stehen dabei bei den Isnyern in den kommenden Jahren im Fokus.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ