Etat

Beiträge zum Thema Etat

14×

Beschluss
Stadträte stimmen Memminger Haushalt mit großer Mehrheit zu

Der Memminger Haushalt ist beschlossene Sache. Die Stadträte stimmten am Montagabend dem Zahlenwerk mit großer Mehrheit zu. Lediglich die drei anwesenden ÖDP-Vertreter Professor Dr. Dieter Buchberger, Alexander Abt und Dr. Horst Melchinger sowie die beiden parteilosen Ratsmitglieder Günther Bischoff und Albert Schweiger lehnten den Etat ab. Wie Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger in seiner Haushaltsrede betonte, zeichne sich der Etat durch viele Investitionen, Schuldenabbau und durch den Ausbau...

  • Kempten
  • 25.03.14
33×

Finanzen
Kritik und Lob für Füssener Haushalt

Einen für Füssener Verhältnisse mit ungewöhnlich guten Zahlen gespickten Etat hat Kämmerer Helmut Schuster den Stadträten im Finanzausschuss präsentiert: Aus dem laufenden Betrieb heraus kann die Kommune einen Überschuss erwirtschaften und den Abbau des Schuldenbergs vorantreiben. Allerdings erntete das insgesamt rund 30 Millionen Euro schwere Zahlenwerk nicht ausschließlich Lob, es gab durchaus einige kritische Nachfragen. Letztlich empfahl der Ausschuss aber dem Kommunalparlament, den...

  • Füssen
  • 16.01.14
20×

Haushalt
Schuldenabbau in Jengen schreitet voran

Etat 2012 verabschiedet Der Schuldenstand der Gemeinde Jengen ist weiter zurückgegangen und soll zum Ende des Jahres nur noch 3,55 Millionen Euro betragen. 2006 war Jengen noch mit 6,2 Millionen Euro verschuldet. Seitdem ist die Verschuldung jährlich zurückgegangen. Bürgermeister Franz Hauck sprach daher bei der jüngsten Sitzung von einer 'positiven wirtschaftlichen Entwicklung'. Zur weiteren Verbesserung der Finanzsituation sei die Kommune aber angehalten, den eingeschlagenen...

  • Buchloe
  • 25.05.12
43×

Haushalt
Wertach baut Schulden ab

Bürgermeister will sie bis 2020 halbieren – Derzeit eine der höchsten Pro-Kopf-Verschuldungen im Landkreis 'Die Lage bleibt angespannt', sagte Wertachs Bürgermeister Eberhard Jehle bei der Präsentation des Haushaltsplans 2012 im Gemeinderat. Dennoch: Neue Darlehen müssen nicht aufgenommen werden, bestehende Schulden können mit gut einer halben Million Euro abgebaut werden. Gleichzeitig bleibt Spielraum für Investitionen. Bis zum Jahr 2020 will Jehle die Schuldenlast der Gemeinde...

  • Oy-Mittelberg
  • 09.03.12
17× 2 Bilder

Haushalt
Füssens Schulden sinken leicht

Etat 2012 nimmt erste Hürde – Überschaubare Investitionen Die Schulden sinken, die laufenden Kosten bleiben stabil, die Investitionen bleiben übersichtlich: Auf diesen Nenner lässt sich der Füssener Haushalt 2012 bringen. Einstimmig hat der Finanzausschuss das Finanzpaket am Dienstag nach dreistündiger Sitzung gebilligt. Gemäß des Stadtratsvotums zur kontinuierlichen Kredittilgung wird der Schuldenberg der Stadt um rund 250 000 Euro reduziert. 'Das geht nur durch große Ausgaben-Disziplin...

  • Füssen
  • 16.02.12
28×

Etat
Die Schulden Seegs steigen leicht an

Seegs Bürgermeister Rinderle zeigt sich aber zufrieden mit dem Finanzpaket für 2011 «Wir können sehr zufrieden sein, dass wir 2011 einen geordneten Haushalt vorlegen können», kommentierte Seegs Bürgermeister Manfred Rinderle die Haushaltberatung jüngst im Gemeinderat. Im Vorjahr sei es gelungen, «kräftig zu investieren und trotzdem Schulden abzubauen». Auch heuer seien Haushaltspositionen sehr zurückhaltend angesetzt worden, betonte Kämmerer Bernhard Gantner. Das Gremium billigte schließlich...

  • Füssen
  • 27.04.11
16×

Etat
Untrasried will weiter Schulden senken

Gemeinderat verabschiedet Haushalt einstimmig - 150.000 Euro für Breitbandversorgung Der Haushalt stand bei der jüngsten Sitzung des Untrasrieder Gemeinderates in Hopferbach ganz obenan. Kämmerer Karl Mayr trug ihn dem Gremium vor und berichtete von einem «erfreulichen» Überschuss in Höhe von 292.000 Euro - in der Hauptsache aus höheren Einnahmen bei der Gewerbesteuer und aus Grundstücksverkäufen - aus dem vergangenen Jahr. Aufgrund von Mehreinnahmen, so Bürgermeister Alfred Wölfle, habe...

  • Obergünzburg
  • 12.04.11
27× 3 Bilder

Finanzen
Millionen Euro für eine kommunale Familienpolitik

Sonthofen verabschiedet Etatplan ohne große Diskussion - Schuldenberg wächst Ihrer Rolle als familienfreundliche Stadt will Sonthofen gerecht werden und investiert Millionen, damit der Nachwuchs gute Chancen hat. Nicht ohne Eigennutz: Denn finden Familien in der Kreisstadt gute Angebote, lassen sie sich eher dort nieder - vielleicht ein Mittel gegen eine Überalterung vor Ort. Die Etatberatung spiegelte solche Ansätze wider. «Wir haben uns für eine kommunale Familienpolitik entschieden und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ