Essen

Beiträge zum Thema Essen

40 Jahre Essen auf Rädern im Ostallgäu: Adolf Beutel aus Marktoberdorf freut sich immer, wenn BRK-Fahrerin Ingrid Seiboth ihm seine warme Mahlzeit bringt.
697× 2 Bilder

Bayerisches Rotes Kreuz
40 Jahre Essen auf Rädern im Ostallgäu

Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) Ostallgäu bietet im Landkreis schon seit 40 Jahren Essen auf Rädern an. Der Lieferservice beziehungsweise Versorgungsdienst erleichtert älteren Menschen ihr Leben zu Hause sehr, sagt Renate Dantinger, Sachgebietsleiterin Soziales und Pflege beim BRK-Kreisverband. Essen auf Rädern ist ihr zufolge ein wichtiger Baustein für die Versorgung – wie ambulante Pflege, Hausnotruf oder Betreuungsdienst. „Es geht darum, so gut wie möglich die Versorgung zu Hause...

  • Marktoberdorf
  • 22.11.19
201×

Volksfest
200 Rentner lassen sich kostenloses Essen beim Seniorennachmittag des Füssener Volksfests schmecken

'Geschmeckt hat’s' – da waren sich Gudrun Burggraf (70), Franz-Josef Burggraf (66), Zlateca Sudec (80), Brunhilde Zimmermann (60) und Walter Steffen (73) einig. Beim Seniorennachmittag auf dem Füssener Volksfest ließ sich das Quintett die kostenlosen Würstchen mit Sauerkraut und Semmel sowie das Freigetränk schmecken, dass traditionell für alle einheimischen Rentner von Festwirt Heino Steinker in seinem 'Almdorf' bereitgestellt wurde. Zwar waren nicht alle so zufrieden - einige hätten lieber...

  • Füssen
  • 19.06.17
27×

Zechbetrug
In Pfrontener Gasthof gegessen und getrunken, aber nicht bezahlt: Lkw-Fahrer (24 und 38) angezeigt

Am Sonntagnachmittag kehrten zwei Lkw-Fahrer bei einem Gasthof in Pfronten-Ried ein und verspeisten zwei Schweinshaxen und vier Biere, danach verließen die beiden Männer zu Fuß das Lokal ohne die Zeche in Höhe von insgesamt 34 Euro zu bezahlen. Im Rahmen der örtlichen Fahndung konnten die beiden flüchtigen Lkw-Fahrer, im Alter von 24 und 38 Jahren, auf einem Rastplatz in Pfronten-Weißbach vorläufig festgenommen werden. Da die beiden Männer keinerlei Bargeld dabei hatten wurden sie nach der...

  • Füssen
  • 12.12.16
195×

Ernährung
Miryam Krenzel (45) aus Hopfen am See ernährt sich vegan – ihrer Familie setzt sie aber auch mal Fleisch vor

Vor sieben Jahren kam für Miryam Krenzel aus Hopfen der entscheidende Moment: Die heute 45-Jährige beschloss, vegan zu leben – trotz eines Barbecue-liebenden Ehemannes und vielen kritischen Nachfragern. Denn Veganismus bedeutet unter anderem, auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs zu verzichten. Wie es sich als Veganerin zwischen all den Allgäuer Käsereien und Mutter von drei Söhnen lebt, erzählt die Produktmanagerin im Interview. Im Gespräch erzählt sie von dem Umweltaktivisten, der sie mit...

  • Füssen
  • 25.11.16
49×

Gastronomie
Füssener Wirte lehnen Strafe für halb volle Teller ab

Eine Geldstrafe für übrig gelassenes Essen? Das können sich Füssener Gastronomen kaum vorstellen. Die ungewöhnliche Herangehensweise eines Stuttgarter Restaurantchefs, dessen Gäste beim All you can eat Buffet für halb volle Teller einen Euro bezahlen müssen, finden die hiesigen Gastwirte zwar interessant. Eine Strafe sei aber der falsche Weg, sagt Nalin Buladhsinhala, Restaurantleiter des Luitpoldpark-Hotels in Füssen: 'Das Ziel sollte eher eine Umerziehung des Gastes sein, eine Hinführung zu...

  • Füssen
  • 29.08.16
23×

Essen
Kosten für Mittagsverpflegung in Schwangauer Kindergarten und Schule steigen

Dem Kindergarten St. Tosso und der Schwangauer Grundschule wird das Mittagessen für die Kinder künftig von der örtlichen Metzgerei Gerster geliefert. Die dadurch notwendige Erhöhung der Gebühren hat der Gemeinderat jetzt in einer öffentlichen Sitzung beschlossen. Im Vorfeld wurde diese mit Elternvertretern besprochen, die kein Veto eingelegt haben, sagte Bürgermeister Stefan Rinke. So kostet das Mittagessen für Kindergartenkinder künftig 3,50 Euro (vorher 2,70 Euro) und für Krippenkinder 2,50...

  • Füssen
  • 13.01.16
1.228× 5 Bilder

Gastronomie
Herzlich, urig vegetarisch? Silvia Beyer betreibt bei Pfronten die erste Veggie-Hütte der Allgäuer Alpen

Der Traum von der eigenen Hütte war lange da. Klar war für Silvia Beyer auch: Wenn ich was eigenes hab, dann kann das nur vegetarisch sein. Seit Mai 2015 bewirtet die 49-Jährige bei Pfronten-Kappel die Hündeleskopfhütte und setzt dabei auf absolut fleischlose Küche und frische Zutaten. "Du Mama, wo gehen die Kälbchen eigentlich hin, wenn der Viehhändler sie geholt hat?" - Diese Frage stellte die damals zwölfjährige Silvia Beyer ihrer Mutter. Die Antwort veränderte alles. Als das Mädchen erfuhr,...

  • Füssen
  • 09.10.15
19×

Plage
Wespenstiche: 30 Prozent mehr Patienten in Füssen

In diesem Jahr gibt es im Füssener Land besonders viele Wespen – und es werden noch mehr. Kaum steht der Erdbeerkuchen auf dem Tisch sind sie auch schon da: Wespen. Und dann passiert es: Eine falsche Handbewegung und man macht Bekanntschaft mit dem Stachel der schwarz-gelben Insekten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 25.08.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • Füssen
  • 24.08.15
992×

Essen
Silvia Beyer eröffnet bei Pfronten die erste vegetarische Hütte der Alpen

Für Silvia Beyer war klar: Wenn sie mal eine eigene Hütte pachtet, dann wird das die erste vegetarische Hütte der Alpen. Die 49-Jährige hat sich ihren Traum erfüllt - auf der Hündeleskopfhütte bei Pfronten. Auf der nach ihren Angaben tatsächlich ersten 'fleischlosen' Hütte am Edelsberg gibt es nun 'a ganz a oifache Kuche' mit frischen, rein vegetarischen und manchmal auch veganen Produkten. Kässpatzen sind da natürlich drunter, verschiedene vegetarische und vegane Brotaufstriche und...

  • Füssen
  • 30.05.15
294×

Mensa-Test
Test der Kantinen der Gymnasien Hohenschwangau und Füssen: Ist der Speiseplan auf Schüler abgestimmt?

In Schulkantinen gibt es zu häufig Fleisch und zu selten Gemüse. Das besagen zumindest Studien. Doch wie sieht es in den Mensen in unserer Umgebung aus? Kochen sie 'schülergerecht'? Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sollte täglich Gemüse und Salat, einmal in der Woche Fisch und höchstens zweimal pro Woche Fleisch auf dem Tisch stehen. Die Allgäuer Zeitung hat die Gymnasien in Füssen und Hohenschwangau getestet. Was Schüler und Lehrer über die Schul-Kantinen sagen, lesen Sie in der...

  • Füssen
  • 01.12.14
133×

Sommer
Neue Geschmackssorten und steigende Temperaturen locken die Ostallgäuer in Eiscafés

Rosenblüte, Lavendel oder Zitrone-Basilikum Häufig sind es die Kleinigkeiten, die einen sonnigen Tag erst so richtig sommerhaft machen. Dazu gehört unter anderem der kühle Genuss eines leckeren Eises. Die Artenvielfalt der Kaltspeise reicht dabei mittlerweile über die Klassiker Schokolade, Vanille, Stracciatella und Erdbeere oder die fruchtigen Varianten wie Mango, Ananas und Kiwi hinaus. In Füssener und Pfrontener Eiscafés hat die Allgäuer Zeitung neue Exoten entdeckt: Beispielsweise...

  • Füssen
  • 03.07.13
81×

Urlaub
Weißenseer Vermieter ehren Ehepaar Seppi aus Essen

90 Mal zu Gast – 'das gab’s noch nie' Zum 90. Mal verbringen Wilfried und Gisela Seppi aus Essen-Kettwig ihren Urlaub im Füssener Land, genauer gesagt in Weißensee bei Familie Friedl. Bei einer kleinen Feierstunde im Hotel 'Bergruh' wurde dieses außergewöhnliche Ereignis gewürdigt. 'Wir haben viele treue Gäste. Aber dass jemand 90 Mal Weißensee als sein Ferienziel wählt, das war noch nie da', strahlte Elisabeth Holler vom Tourismusbüro Weißensee. Im Mai 1968 quartierten sich die...

  • Füssen
  • 16.11.12
338×

Angebot
Soziales Konzept Wia dahoam betreut Riedener Kinder

Fachkräfte kümmern sich um den Nachwuchs, örtliche Gaststätten ums Essen Pünktlich zum Schulbeginn wurde in Rieden mit 'Wia dahoam' das neue soziale Konzept der Gemeinde in die Tat umgesetzt. In der neuen Einrichtung werden Kindergarten- und Schulkinder von Montag bis Donnerstag am Nachmittag bis 16 Uhr betreut. Auch Schüler weiterführender Schulen können angemeldet werden. Da die endgültigen Räume im Erdgeschoss noch nicht fertiggestellt sind, 'residiert' das Projekt seit Anfang dieser Woche...

  • Füssen
  • 22.09.12
206×

Plansee-Gruppe
Reuttener Firma stößt Automobilzulieferer jetzt ab: PMG Füssen ist verkauft

Käufer sitzt in Essen – Management freut sich: 'Unser Wunschkandidat' – Betriebsrat irritiert: 'Nicht informiert' Dass die Plansee-Gruppe ihren Unternehmensbereich PMG verkaufen will, ist zwar schon seit diesem Frühjahr bekannt (wir berichteten). Über potenzielle Käufer hüllte sich die Firma aus dem benachbarten Reutte aber lange in Schweigen. Jetzt ging alles ganz schnell: 'Die Plansee-Gruppe hat den Unternehmensbereich PMG an die Vermögensverwaltung Erben Dr. Karl Goldschmidt GmbH...

  • Füssen
  • 17.12.11
28×

Schulprojekt
Bon appetit in Pfronten - Exquisites für die Freunde in Thoiry

'Testesser' kosten Menü von Gymnasiastinnen für die Partnergemeinde Dass 20 Gäste in der Aula der Pfrontener Mittelschule in den Genuss eines exquisiten Menüs von feinen Vorspeisen über vier Gänge bis zum edlen Dessert kamen, verdanken sie 14 jungen Damen des Abiturjahrgangs am Gymnasium Füssen. Sie arbeiten an einem besonderen Projekt-Seminar: 'Bon appetit, Thoiry'. Im Januar wollen sie mit Lehrerin Monika Saling und den Freunden Thoirys, Marie-Antoinette Blech und Manfred Walter, die...

  • Füssen
  • 15.10.11

Ehec
In Füssen setzen Köche auf Waren aus der Region oder Tiefkühlkost

Im Zweifel greifen sie zur Dose Der heimtückische Krankheitserreger EHEC ist weiter in aller Munde - wenngleich es jetzt Entwarnung für Tomaten und Gurken gibt. So mancher Verbraucher war zuletzt verunsichert und hatte frische Salate vom Speiseplan gestrichen. Auch in Restaurants, Kindergärten oder dem Füssener Krankenhaus verfolgte man die aktuelle Entwicklung aufmerksam. Auf Gemüse verzichtet wurde jedoch fast nirgendwo. Gastronomen, Hotellerie und öffentliche Einrichtungen setzen in der...

  • Füssen
  • 11.06.11
1.493× 2 Bilder

Hilfseinsatz
Nackte Kinder, die im Müll nach Essen suchen

Ärztin Beata Hofmann aus Füssen hilft für die Organisation Humedica Flutopfern in Pakistan Die Bilder der Flutkatastrophe in Pakistan vom August sind noch im Gedächtnis vieler Menschen. Millionen Pakistaner verloren ihr Hab und Gut, noch immer leidet die Bevölkerung unter Gesundheitsproblemen. Neben vielen anderen Organisationen engagiert sich die Hilfsorganisation Humedica aus Kaufbeuren im Land und hat einige Hilfstrupps entsandt. Dr. Beata Hofmann, Fachärztin für Allgemeinmedizin, aus Füssen...

  • Füssen
  • 16.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ