Erweiterung

Beiträge zum Thema Erweiterung

Die Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz wird saniert und erweitert. Im Norden (rechts) entsteht ein zweigeschossiger Anbau, das südliche Gebäude (links) erhält einen Verbindungsbau zu den Trakten im Osten und Westen.
802×

Bildung
Kaufbeuren: 18,8 Millionen Euro für Sanierung und Erweiterung der Gustav-Leutelt-Schule

Für knapp 18,8 Millionen Euro will die Stadt in den nächsten Jahren die Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz sanieren und erweitern. Die entsprechende Planung billigte der Bauausschuss des Stadtrats in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Derzeit verfügt die Schule über 24 Klassenzimmer, drei Gruppen- und zehn Fachräume. Hinzu kommen die Verwaltung und ein Lehrerzimmer. Zudem nutzt die Schule für Ganztagsangebote das benachbarte Jugendzentrum und als Mensa die Gaststätte des Turnvereins...

  • Kaufbeuren
  • 17.09.19
Das Bild zeigt das Areal zwischen den Firmen Mensch und Baywa.
1.084×

Stadtrat
Buchloer Gewerbegebiet Nordwest III wird um 2,8 Hektar erweitert

Einer Empfehlung des Bauausschusses schloss sich der Buchloer Stadtrat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause an: So soll das Gewerbegebiet im Bereich der Ferdinand-Porsche-Straße zwischen Baywa und der Firma Mensch um weitere 2,8 Hektar erweitert werden. Hintergrund der Bebauungsplan-Änderung ist eine geplante Verlagerung der Produktion eines größeren Buchloer Betriebes ins Gewerbegebiet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 01.08.2019. Die...

  • Buchloe
  • 31.07.19
Norma will seine Filiale in Lindenberg erweitern. Dazu soll das Gebäude nach Westen um 4,20 Meter verbreitert werden.
1.038×

Geschäftswelt
Norma darf in Lindenberg erweitern

Der Discounter Norma darf seine Filiale in Lindenberg um 237 Quadratmeter erweitern – zumindest, wenn es nach dem Bauausschuss des Stadtrates geht. Dessen Mitglieder haben das Baugesuch jetzt gegen zwei Stimmen gutgeheißen, nachdem sie im Dezember 2018 noch Bedenken geäußert hatten. Auch die Anträge von zwei anderen Betrieben haben die Räte abgesegnet. Norma hat erst 2008 in Lindenberg eine neue Filiale in der Staufner Straße bezogen. Jetzt will das Unternehmen, das 1974 als erster Discounter...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.02.19
Der neu eröffnete Lidl in Sonthofen: Dem Discounter ist die Verkaufsfläche schon jetzt zu klein. Er will jetzt auch sein Lager zum Verkauf nutzen.
3.648×

Bauausschuss
Neueröffneter Discounter in Sonthofen will Lager zur Verkaufsfläche umwandeln

Kaum eröffnet, sorgt der Discounter Lidl im Sonthofer Bauausschuss für Diskussionen und Kritik. Grund: Die Handelskette möchte die Verkaufsfläche in dem Neubau im Rudi-Park deutlich erweitern: von aktuell 1.300 auf knapp 1.750 Quadratmeter. Die zusätzliche Fläche steht im Neubau bereits zur Verfügung und wird aktuell – wie auch genehmigt – als Lager genutzt. Sonthofens Bauausschuss lehnte den Antrag einstimmig ab. Auch das Landratsamt müsste den Erweiterungswunsch nach aktueller Rechtslage...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.03.18
13×

Stellplätze
Wird die Hotel-Erweiterung in Füssen doch noch gekippt?

Die zuletzt vom Bauausschuss befürwortete Erweiterung eines Hotels am Hopfensee wollen Füssens Kommunalpolitiker doch genauer unter die Lupe nehmen lassen. Denn inzwischen haben sie erhebliche Bedenken, ob ausreichend Stellplätze zur Verfügung stehen. Das Landratsamt wurde deshalb einstimmig vom Stadtrat aufgefordert, dies zu überprüfen. Die Kommunalpolitiker hatten mehrfach versucht, die Erweiterung des Hotels in der geplanten Größenordnung zu stoppen. Denn dieses Vorhaben sprengt die Grenzen...

  • Füssen
  • 19.11.16
25×

Ausbau
Hotels in der Füssener Altstadt sollen erweitert werden

Die Hoteliers in der Füssener Altstadt wollen aufrüsten: Die 'Sonne' soll erheblich erweitert werden, beim 'Hechten' ist ein Neubau in der Hinteren Gasse geplant und auch das 'Ludwigs' soll durch einen neuen Zimmertrakt in Richtung dieser Gasse wachsen. Bei allen drei Hotelerweiterungen wird aber das Landesamt für Denkmalpflege ein gewichtiges Wort mitreden. Das unterstrich der Füssener Bauausschuss mit einem Grundsatzbeschluss: Bei wichtigen Bauvorhaben in der Altstadt soll zunächst eine...

  • Füssen
  • 10.05.16
32×

Investition
Füssener Hotels wollen kräftig erweitern

In der Füssener Hotellerie stehen die Zeichen auf Wachstum – und grundsätzlich unterstützen die Kommunalpolitiker diese Pläne. So gab der Bauausschuss grünes Licht für den ersten Teil der nun in zwei Bauabschnitte unterteilten Erweiterung für das Hotel Hirsch. Das Hotel Ludwigs in der Reichenstraße will Neubauten hin zur Hinteren Gasse errichten – dafür müsste ein 'sicher nicht ansehnliches' Gebäude abgerissen werden, wie Bürgermeister Paul Iacob (SPD) sagte. Auch dieses Projekt wurde...

  • Füssen
  • 04.03.16
29×

Bauausschuss
Therme in Schwangau: Anbau nur unter Auflagen

Nur wenn das Zufahrtsproblem gelöst wird, soll die Königliche Kristalltherme in Schwangau künftig weiterwachsen dürfen. Diese Maßgabe setzte ihr und auch sich selbst der Schwangauer Bauausschuss in seiner gestrigen Sitzung. Einem Antrag der Therme auf den Anbau einer zusätzlichen Saunagrotte stimmte das Gremium gestern noch einvernehmlich zu. Nun aber soll der gesamte Gemeinderat den Auftrag erhalten, zusammen mit dem Betreiber des Bades eine Lösung herbeizuführen. Wie die Anwohner entlastet...

  • Füssen
  • 06.03.14
35×

Bauausschuss
Biessenhofen hat kein Interesse an Erweiterung

Räte sind gegen eine gemeinsame Windkraft-Fläche Die Stadt Marktoberdorf hat bei der Gemeinde Biessenhofen angefragt, ob Interesse für eine gemeinsame Ausweisung einer Konzentrationsfläche für Windkraft besteht. Der Bau- und Umweltausschuss lehnte dies ab. Das Planungsbüro Sieber aus Lindau überprüft derzeit im Stadtgebiet die Eignung von Gebieten als Konzentrationsfläche für Windkraft, um diese im Flächennutzungsplan der Stadt Marktoberdorf auszuweisen. In diesem Zusammenhang wurde bei der...

  • Kaufbeuren
  • 08.12.12
21×

Bauausschuss
Biessenhofen gegen gemeinsame Windkraft-Fläche

Kein Interesse an Erweiterung bereits ausgewiesener Areale Die Stadt Marktoberdorf hat bei der Gemeinde Biessenhofen angefragt, ob Interesse für eine gemeinsame Ausweisung einer Konzentrationsfläche für Windkraft besteht. Der Bau- und Umweltausschuss lehnte dies ab. Das Planungsbüro Sieber aus Lindau überprüft derzeit im Stadtgebiet die Eignung von Gebieten als Konzentrationsfläche für Windkraft, um diese im Flächennutzungsplan der Stadt Marktoberdorf auszuweisen. In diesem Zusammenhang wurde...

  • Kaufbeuren
  • 07.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ