Erweiterung

Beiträge zum Thema Erweiterung

Das Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen soll ab Herbst erweitert werden – ohne staatliche Förderung und Kosten-Beteiligung der Stadt.
985×

Keine Kosten-Beteiligung der Stadt
Landkreis hält an Erweiterung von Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen fest

Keine staatliche Förderung und jetzt beteiligt sich auch die Stadt Bad Wörishofen nicht an der Erweiterung des Kreis-Seniorenheims in der Stadt. Der Landkreis Unterallgäu hält dennoch an den Maßnahmen fest, entschied der Ausschuss für Personal und Soziales des Unterallgäuer Kreistags nun in einer Sondersitzung. Baubeginn soll voraussichtlich schon im Herbst sein, teilt das Landratsamt mit. Die kurzfristig anberaumte Ausschusssitzung sei demnach notwendig geworden, weil der Bad Wörishofer...

  • Bad Wörishofen
  • 03.08.20
Bäume und Parkplätze wurden entfernt, jetzt beginnt der Erweiterungsbau der FOS/BOS Kempten (Archivbild).
1.874×

Erweiterungsbau
FOS/BOS Kempten bekommt mehr Platz

An der FOS/BOS Kempten entsteht ein neuer Erweiterungsbau, teilt Schulleiter der FOS/BOS Kempten Josef Mirl gegenüber all-in.de mit. Außerdem wird der FOS-Rundbau saniert. Hinter der sogenannten "Keksdose", dem runden FOS-Gebäude, sollen auf rund 3.600 Quadratmetern Fläche neue Klassenzimmer für die Schüler der FOS/BOS entstehen, aufgeteilt auf mehrere Stockwerke. Die Baumaßnahmen für die Sanierung und den Erweiterungsbau belaufen sich auf rund 33 Millionen Euro. Mit dem neuen...

  • Kempten
  • 28.07.20
Die B12 soll vierspurig werden (Symbolbild).
1.400× Video 2 Bilder

Variantenuntersuchung
B12 bei Betzigau: Bauamt informiert zum Anbau der zweiten Fahrbahn

Unterwegs in Sachen Information: Das Staatliche Bauamt Kempten informiert Stadt- und Gemeinderäte entlang des geplanten vierspurigen Ausbaus der B12 zwischen Kempten und Wildpoldsried. In Betzigau kommt ein neuer Anbau der zweiten Fahrbahn im westlichen Streckenabschnitt auf der Südseite und im östlichen Streckenabschnitt auf der Nordseite, so heißt es in der Pressemitteilung vom staatlichen Bauamt Kempten.  Diese oben genannte Variante 4 soll es erstmal als Vorzugslösung geben. Viele...

  • Betzigau
  • 23.07.20
Das Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen soll ab Herbst erweitert werden – ohne staatliche Förderung.
860×

Steigende Kosten für Bewohner
Seniorenwohnheim Bad Wörishofen wird ab Herbst erweitert

Auch wenn es anders als erwartet keine staatliche Förderung gibt, hält der Landkreis Lindau an der Erweiterung des Kreis-Seniorenheims in Bad Wörishofen fest. Der Ausschuss für Personal und Soziales des Unterallgäuer Kreistags hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Demnach soll wie geplant im Herbst Baubeginn sein. Voraussetzung sei aber, dass sich die Stadt Bad Wörishofen, wie im Februar beschlossen, an den Kosten beteiligt, heißt es in der Mitteilung...

  • Bad Wörishofen
  • 03.07.20
Der Bauausschuss der Stadt Kempten hat den Weg frei gemacht für eine Erweiterung der Dachser-Zentrale im Oberwang. (Symbolbild)
7.972× 1 2

600 zusätzliche Arbeitsplätze
Der Weg ist frei für die Erweiterung der Dachser-Zentrale im Oberwang

Der Bauausschuss der Stadt Kempten hat den Weg frei gemacht für eine Erweiterung der Dachser-Zentrale im Oberwang. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) sollen dort in den kommenden Jahren 600 zusätzliche Arbeitsplätze entstehen.  Demnach sollen auf dem Firmengelände an der Thomas-Dachser-Straße zwei viergeschossige Büro- und Seminargebäude errichtet werden. Wie viel die Erweiterung genau kostet ist nicht bekannt. Laut Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle investiere der Konzern "eine...

  • Kempten
  • 20.06.20
Für das südliche Oberallgäu wurde das AST-Angebot erweitert (Symbolbild).
1.177×

ÖPNV
Größeres Anrufsammeltaxi-Angebot für das südliche Oberallgäu

Seit Anfang des Jahres gibt es ein erweitertes Anrufsammeltaxi-Angebot für das südliche Oberallgäu. Das geht aus einer Pressemitteilung des Landratsamtes Oberallgäu hervor.  Neues Angebot des AST Demnach werden mit dem neuen Anrufsammeltaxi (AST) vom Bahnhof Sonthofen aus zusätzlich Blaichach, Gunzesried und Ofterschwang angefahren. Bisher fuhr das AST vom Bahnhof Sonthofen in die Sonthofener Stadtteile, über Bad Hindelang nach Hinterstein, Ober- und Unterjoch sowie nach Burgberg und...

  • Sonthofen
  • 13.01.20
Photovoltaikanlage (Symbolbild).
557×

"Mega-Projekt"
An Füssener Grund- und Mittelschule soll Photovoltaikanlage entstehen

Im Rahmen der Sanierung und Erweiterung der Grund- und der Mittelschule in Füssen hat sich der Stadtrat für eine Photovoltaikanlage ausgesprochen. Das geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervor.  Demnach soll eine Photovoltaikanlage auf der Mensa, der Turnhalle und einem Abschnitt der Mittelschule entstehen. Sie soll im Jahr über 198.000 Kilowattstunden Strom liefern und damit rund 80 Prozent des Energieverbrauchs der Schule abdecken. Außerdem könne man jährlich 85 Tonnen...

  • Füssen
  • 28.12.19
Auf dem ehemaligen Gelände des Autohauses Seitz in der Immenstädter Straße (Vordergrund) liegt die dringend benötigte Erweiterungsfläche der Hochschule Kempten. Der Haushaltsausschuss des Landtages hat nun den Kauf eines angrenzenden Schlüsselgrundstückes genehmigt.
5.136×

Durchbruch
Bayerischer Landtag macht Weg für Erweiterung der Hochschule Kempten frei

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, hat der Bayerische Landtag nach langem Hin und Her den Kauf des Schlüsselgrundstücks an der Kemptner Hochschule genehmigt. Am alten Seitz-Gelände in der Immenstädter Straße sollen demnach neue Räume für Forschung und Lehre entstehen. Seit Jahren sei die Hochschul-Erweiterung geplant.  Für die 6.000 Studenten sind 8.500 Quadratmeter Nutzfläche veranschlagt. Diese Fläche benötigt die Hochschule unter anderem für weitere Labore, Hörsäle und...

  • Kempten
  • 27.12.19
Für die St. Vinzenz Klinik in Pfronten ist eine Erweiterung geplant.
1.975×

Gesundheit
Erweiterung der St. Vinzenz Klinik in Pfronten für 17 Millionen Euro geplant

Die St. Vinzenz Klinik in Pfronten soll für insgesamt 17 Millionen Euro erweitert werden. Laut Allgäuer Zeitung soll das Krankenhaus eine neue zentrale Notaufnahme, einen Veranstaltungsraum und zwei Pflegestationen mit 60 Betten für die Chirurgie erhalten. Die Pläne für das Projekt stellten Geschäftsführer Dirk Kuschmann und Architektin Dorothea Babel-Rampp im Gemeinderat von Pfronten vor. Der Gemeinderat zeigte sich erfreut. Bürgermeisterin Michaela Waldmann sieht außerdem wenig Hindernisse...

  • Pfronten
  • 03.12.19
Die Amerikanische Faulbrut hat sich bei Scheidegg weiter ausgebreitet.
3.908× 3 Bilder

Bienenseuche
Amerikanische Faulbrut: Landratsamt Lindau weitet Sperrbezirk aus

Die Amerikanische Faulbrut, eine Bienenseuche, hat sich weiter ausgebreitet. Das Landratsamt Lindau erklärte deshalb weitere Bezirke um Scheidegg zum Sperrgebiet. Ausbruchsbefälle stellte das Veterinäramt an den Standorten Ruhmühle, Kapfreute, Aizenreute, Scheidegg Ort und Allmannsried fest. Bereits Anfang Oktober hatte das Veterinäramt Lindau das Sperrgebiet bei Scheidegg um den Ausbruchsbefall erweitert. Update vom 20.11.2019: Der Sperrbezirk Lindenau wurde nach Angaben des Landratsamts...

  • Scheidegg
  • 20.11.19
Die freien Gletscherfläschen rund um den Linken Fernerkogel sollen laut Medienberichten für den Zusammenschluss der beiden Skigebiete Pitz- und Ötztal seilbahn- und skitechnisch erschlossen werden.
7.056× 2 Bilder

Widerstand
Bei Allgäuern beliebte Skigebiete in Österreich sollen zusammengeschlossen werden: Kritik macht sich breit

Obwohl es im Allgäu zahlreiche große und kleine Skilifte gibt, zieht es so manchen Skifahrer zu unseren Nachbarn nach Österreich. Vielleicht auch, weil etwa am Pitztaler Gletscher bereits Ende September der Skibetrieb wieder aufgenommen wurde. Um die Gebiete Pitztal und Ötztal noch interessanter für Touristen zu machen, planen die Betreiber den Zusammenschluss der beiden Skigebiete. Was heißt das konkret?Um die beiden Gebiete zu verbinden, müssen laut Medienberichten die freien...

  • Kempten
  • 05.11.19
Symbolbild
550×

Funpark
Skateplatz-Erweiterung in Füssen kommt erst nächstes Jahr

Einen Spatenstich für die Erweiterung des Skate- und Funparks in Füssen wird es in diesem Jahr nicht mehr geben. Das teilte die Stadt auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Grund dafür ist, dass erst Ausgleichsflächen für das geplante Projekt ausgewiesen werden müssen. Danach werde der Bauantrag beim Landratsamt gestellt und nächstes Frühjahr sollen die Baufahrzeuge anrücken. Thomas Scheibel, auf dessen langjährige Initiative der Skatplatz überhaupt erst gebaut wurde, bedauert das vor allem aus...

  • Füssen
  • 07.10.19
Hohe Mauern mit Übersteigschutz und Kameraüberwachung: Die Außenhaut des Erweiterungsbaus der Forensik am Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren ist sicher. Doch das Feintuning lässt nach wie vor zu wünschen übrig. Die Spezialfirma, die mit der Technik beauftragt wurde, musste schon mehrfach nachbessern.
1.542×

Klinik
Erweiterungsbau der Kaufbeurer Forensik: Einzug mit einem Jahr Verspätung

Seit einem Jahr ist der Erweiterungsbau der Kaufbeurer Forensik fertig – trotzdem sind die Patientenzimmer leer. Auch die Halle mit der Boulderwand für therapeutisches Klettern, die hellen, neuen Aufenthalts- und Therapieräume können noch immer nicht genutzt werden. Bisher sind nur die Büroräume der Verwaltung bezogen. Die Patienten, die eigentlich schon seit Monaten in dem Gebäude untergebracht sein sollten, sind Straftäter. Eingewiesen werden sie von Gerichten. Etwa zwei Drittel sind als...

  • Kaufbeuren
  • 24.09.19
Die Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz wird saniert und erweitert. Im Norden (rechts) entsteht ein zweigeschossiger Anbau, das südliche Gebäude (links) erhält einen Verbindungsbau zu den Trakten im Osten und Westen.
705×

Bildung
Kaufbeuren: 18,8 Millionen Euro für Sanierung und Erweiterung der Gustav-Leutelt-Schule

Für knapp 18,8 Millionen Euro will die Stadt in den nächsten Jahren die Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz sanieren und erweitern. Die entsprechende Planung billigte der Bauausschuss des Stadtrats in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Derzeit verfügt die Schule über 24 Klassenzimmer, drei Gruppen- und zehn Fachräume. Hinzu kommen die Verwaltung und ein Lehrerzimmer. Zudem nutzt die Schule für Ganztagsangebote das benachbarte Jugendzentrum und als Mensa die Gaststätte des Turnvereins...

  • Kaufbeuren
  • 17.09.19
Für mächtig Ärger bei Bürgern haben die Aufschüttungen auf einem Forstweg in Hohenschwangau gesorgt.
2.665×

Prüfung
Aufgeschütteter Forstweg in Hohenschwangau: Landratsamt gibt weitere Informationen bekannt

Zum aufgeschütteten Forstweg zwischen Hohenschwangau und Schwansee hat das Landratsamt Ostallgäu nun weitere Informationen bekanntgegeben. Wie berichtet, hatten sich einige Bürger mächtig über Ablagerungen auf dem Weg, den Ausflügler gerne auch zum Wandern nutzen, sowie über den Wittelsbacher Ausgleichsfonds (WAF) geärgert. Nach Erkenntnissen der Ostallgäuer Kreisbehörde stammt das Material „aus einem an anderer Stelle temporär genehmigten Erdmassenzwischenlager des Bauvorhabens...

  • Füssen
  • 30.08.19
Das Bild zeigt das Areal zwischen den Firmen Mensch und Baywa.
1.055×

Stadtrat
Buchloer Gewerbegebiet Nordwest III wird um 2,8 Hektar erweitert

Einer Empfehlung des Bauausschusses schloss sich der Buchloer Stadtrat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause an: So soll das Gewerbegebiet im Bereich der Ferdinand-Porsche-Straße zwischen Baywa und der Firma Mensch um weitere 2,8 Hektar erweitert werden. Hintergrund der Bebauungsplan-Änderung ist eine geplante Verlagerung der Produktion eines größeren Buchloer Betriebes ins Gewerbegebiet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom...

  • Buchloe
  • 31.07.19
Um mehr Kapazitäten zu schaffen, denkt die Stadt über Anbauten an bestehende Kindergärten nach, die nicht wie Container aussehen sollen.
817×

Betreuung
Neue Kitas in Immenstadt: Drei Standorte im Auge

Für das kommende Kindergarten-Jahr ab September fehlen Plätze in Immenstadt: 16 Krippenkinder und 15 Kinder ab drei Jahren kommen nicht unter. Und in den nächsten Jahren steigt der Bedarf noch weiter an, erklärte jetzt Marcus Kleebaur, Leiter des Bereichs Soziales, dem Stadtrat. Deshalb müsse dringend gehandelt werden. Nach eingehender Diskussion einigte sich der Stadtrat auf drei mögliche Standorte für die Erweiterung bestehender Kindergärten. Wegen der drohenden Platznot habe die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.07.19
Die Firma Rapunzel erweitert ihr Logistikzentrum in Bad Grönenbach.
2.250×

Logistikzentrum
Firma Rapunzel investiert rund 18 Millionen Euro in den Standort Bad Grönenbach

Mit einer Bausumme von rund 18 Millionen Euro ist die Erweiterung des Logistikzentrums im Gewerbegebiet Thal bei Bad Grönenbach das größte Einzelprojekt, das die Firma Rapunzel jemals realisiert hat. Auch das für die Umsetzung zuständige Altusrieder Bauunternehmen Filgis hat noch nie in seiner knapp 170-jährigen Geschichte ein so großes Bauwerk schlüsselfertig erstellt. Das wurde beim offiziellen Spatenstich deutlich. In rund zwölf Monaten soll das Logistikzentrum bereits eingeweiht...

  • Bad Grönenbach
  • 31.07.19
Das Füssener Klinikareal aus der Luft betrachtet: Der graue Gebäudetrakt in der Bildmitte entstand in den vergangenen drei Jahren und bietet Raum für 90 Betten. Vorne rechts auf dem Foto zu sehen ist der interimsmäßig genutzte Bettentrakt.
664×

Gesundheitsversorgung
Bettenhaus der Füssener Klinik nach drei Jahren Bauzeit fertig

Nach über drei Jahren Bauzeit und 17 Millionen Euro an Baukosten ist am Donnerstag das Bettenhaus in der Füssener Klinik eingeweiht worden. Bis die ersten Patienten dort einziehen, wird es aber noch etwas dauern. „Der Umzug soll schrittweise erfolgen und bis Mitte September abgeschlossen sein“, sagt der Füssener Klinikchef Martin Wiedemann. Das neue Gebäude beherbergt auf drei Etagen 90 Betten in den Abteilungen Chirurgie und innerer Medizin. Außerdem finden sich sechs Intensivbettzimmer in dem...

  • Füssen
  • 26.07.19
Computersimulation:  Ein Computerbild seiner geplanten Hotelanlage zeigte Michael Kerst bei der Bürgerinfo in Immenstadt. Das Gelände entspricht aber nicht der Realität. Die Anlage befindet sich auf einer Anhöhe weiter entfernt vom Alpsee.
4.252×

Informationsveranstaltung
Erneuter Anlauf für Hotel am Großen Alpsee: Neuer Investor stellt "Dorf-Konzept" vor

Zu einer Bürgerinformation mit drei heißen Themen hatten Bürgermeister Armin Schaupp und der Stadtrat am Dienstagabend in den Hofgarten geladen. Informiert wurde über eine geplante Hotelanlage am Großen Alpsee, Baupläne im Hofgarten und die Erweiterung des Gewerbegebiets Seifen-West. Bei allen Themen haben Bürgerinitiativen ihren Widerstand angekündigt. Am Dienstag wurde aber nicht diskutiert, sondern die Bürger durften nur Fragen stellen. Nach dem Bürgerentscheid im Jahr 2015 gibt es einen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.07.19
Neben seinem großen Anwesen in Bad Grönenbach betreibt der Landwirt mehrere kleine Höfe.
21.156× 6

Milchwirtschaft
Tierskandal in Bad Grönenbach: Offener Bauantrag auf Hoferweiterung in Kißlegg

Der Bad Grönenbacher Landwirt, dem Tierquälerei vorgeworfen wird, will einen seiner zwei Höfe in Kißlegg (Landkreis Ravensburg) erweitern. Das teilte der Bürgermeister von Kißlegg, Dieter Krattenmacher, auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung mit. Derzeit laufe ein Bauantrag beim Landratsamt Ravensburg auf eine Vergrößerung des Stalls auf dem Berghof bei Zaisenhofen. Nach Angabe der Kreisbehörde ist der entsprechende Antrag im Dezember 2018 gestellt worden. Das Landratsamt teilte auf Anfrage mit,...

  • Bad Grönenbach
  • 19.07.19
Unterhalb der bestehenden Einheiten werden zehn weitere Familienappartements entstehen. Sie werden so in den Hang gebaut, dass die Mütter in den dahinter liegenden Einheiten weiter freie Sicht auf die Berge haben.
578×

Sanierung
Mutter-Kind-Kurheim in Scheidegg will erweitern

Die evangelische Müttergenesung will das Mutter-Kind-Kurheim in Scheidegg sanieren und erweitern. Geplant ist dabei unter anderem der Anbau eines Kindergartens, eines Speisesaales und zehn Familienappartements. Einen entsprechenden Bauantrag hieß der Gemeinderat am Mittwochabend einstimmig gut. „Es ist sehr positiv, wenn hier investiert wird“, sagte Bürgermeister Ulrich Pfanner. Scheidegg hat sich als Gesundheitsstandort positioniert. Das evangelische Mutter-Kind-Kurheim ist eine von vier...

  • Scheidegg
  • 21.06.19
Die Don-Bosco-Schule braucht mehr Platz. Das Erweiterungskonzept steht jedoch erneut auf dem Prüfstand.
190×

Platzmangel
Erweiterungspläne der Marktoberdorfer Don-Bosco-Schule werden erneut geprüft

Das sonderpädagogische Förderzentrum Don-Bosco-Schule in Marktoberdorf platzt aus allen Nähten. Sowohl die Anzahl der Schüler als auch die Anforderungen an die Schule sind gestiegen. Erweiterungspläne waren nun erneut Thema im Kreisausschuss. Mit der Erweiterung sollen auch sicherheitstechnische Anlagen auf den neuesten Stand gebracht werden. Aber noch immer sind nach Ansicht des Kreisausschusses wichtige Fragen nicht geklärt. Daher stellte der Ausschuss eine Entscheidung zurück....

  • Marktoberdorf
  • 28.05.19
Die Kläranlage in Buchloe soll erweitert werden.
381×

Stadtrat
Kosten für die Kläranlangenerweiterung in Buchloe steigen

An ihrer Belastungsgrenze angekommen ist die Buchloer Kläranlage. Bereits vor einem Jahr beschloss der Stadtrat deshalb, die Anlage zu erweitern. War damals noch von Kosten in Höhe von 3,8 Millionen Euro die Rede, sind diese nun auf geschätzte 4,2 Millionen Euro gestiegen. Dr. Werner Gebbert vom beauftragten Ingenieurbüro GFM aus München gab in der jüngsten Stadtratssitzung einen Einblick in den Stand der Planungen.  Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer...

  • Buchloe
  • 07.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ