Ertrinken

Beiträge zum Thema Ertrinken

Am Mittwoch hat sich ein tragischer Unfall auf dem Bodensee ereignet.
18.774× Video 34 Bilder

Nach tödlichem Badeunfall
Suche nach Vermisstem (70) im Bodensee geht weiter

+++ Update 24. August 2020, 11:16 Uhr+++ Mit einem Sonarboot möchte die Kriminalpolizei Lindau am Montag Bereiche des Bodensees mit Sonarbooten absuchen. Das teilt Polizei-Pressesprecher Holger Stabik auf Anfrage mit. Demnach sollen mit den Booten Auffälligkeiten auf dem Seegrund festgestellt werden. Nach Auswertung der Bilder sollen Taucher am Dienstag gegebenenfalls verdächtige Stellen absuchen. +++ Update 20. August 2020, 11:57 Uhr +++ Die Polizei hat am Donnerstag gegen Mittag die...

  • Friedrichshafen
  • 20.08.20
Trauer (Symbolbild).
7.497×

Tragischer Badeunfall
Mädchen (8) ertrinkt in Pfullendorfer Strandbad

Zu einem tragischen Badeunfall, bei dem ein 8-jähriges Mädchen sein Leben verlor, kam es am Samstagnachmittag gegen 17.30 Uhr im Seepark Pfullendorf. Das Kind war aus bislang nicht geklärten Gründen im Bereich des Strandbads untergegangen. Dies wurde erst Minuten später bemerkt. Durch Badegäste wurde das Mädchen geborgen, an Land gebracht und unmittelbar die Reanimation eingeleitet. Diese wurde nach Eintreffen des sofort alarmierten Rettungsdienstes samt Notarzt fortgesetzt. Trotz...

  • 25.07.20
Diesen Sommer kann es zu 20 Prozent mehr Badeunfällen und Badetoten kommen (Symbolbild).
5.129×

Nach Tod eines Mädchens (4) in Badesee
Schwimmlehrerverband warnt vor tödlichen Risiken in Badegewässern

Ein 4-jähriges Mädchen ist am Freitag in einem Badesee im Landkreis Eichstätt ertrunken. Ob das Mädchen zu tief ins Wasser ging, ist noch nicht geklärt. Laut dem Bayerischen Rundfunk hat es noch hilfesuchend mit den Armen gerudert, Badegäste haben das Mädchen aus dem Wasser geholt. Aber auch der Notarzt konnte das Leben des Mädchens nicht mehr retten. Hallenbäder sind sicherer, waren aber flächendeckend geschlossenDer Tod im Badesee: auch eine Folge der Corona-Pandemie? Alexander...

  • 14.07.20
Trauer (Symbolbild).
13.642×

Unglück
Mit Auto in Plansee gestürzt: Deutscher (24) ertrinkt

Am Montag ist ein 24-jähriger Deutscher im Plansee ertrunken. Wie die Landespolizeidirektion Tirol mitteilt, stürzte der Mann mit seinem Auto in den See. Mit im Fahrzeug saß auch ein 18-jähriger Österreicher. Der 24-Jährige war von Reutte kommend in Richtung Ammerwald unterwegs. In einer Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über das Auto, kollidierte mit einer Böschung und stürzte in den Plansee. Während sich der 18-Jährige über den offenstehenden Kofferraum aus dem versinkenden Auto...

  • Reutte
  • 20.05.20
Kapitän Reisch.
485×

Rettungsmission
Kapitän Reisch hält Vortrag über Seenotrettung in Marktoberdorf

Die Flucht übers Mittelmeer riechen, hören und sehen lassen wollte Claus-Peter Reisch das Marktoberdorfer Publikum in seinem Vortrag in der Buchhandlung Osiander. „Das Meer der Tränen“ nennt der Landsberger Kapitän des Seenotrettungsschiffes Lifeline und des Bootes Eleonore sein Buch, das er über seine Rettungs-Mission im Mittelmeer geschrieben hat und am Montagabend vorstellte. Das Elend und die Verzweiflung der Flüchtlinge, die der 58-Jährige darin beschreibt, waren für zwei Stunden auch in...

  • Marktoberdorf
  • 14.01.20
Symbolbild
8.037×

Trauer
Aitrachtal: Ehemaliger Pfarrer (52) im Bodensee ertrunken

Der ehemalige Pfarrer der Seelsorgeeinheit Aitrachtal Martin Rist ist beim Schwimmen im Bodensee ertrunken. Eine Schwimmerin hatte den 52-Jährigen bei Nonnenhorn gefunden. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Geistlichen feststellen. Rist leitete von 2002 bis 2016 die Seelsorgeeinheit Aitrachtal (Aitrach, Aichstetten, Mooshausen, Treherz und Altmannshofen). In den vergangenen drei Jahren war der 52-jährige Pfarrer am Bodensee aktiv. Laut Homepage der Seelsorgeeinheit...

  • Aitrach
  • 09.07.19
Symbolbild Trauer.
11.581×

Badeunfall
Mann (52) bei Nonnenhorn tot im Bodensee gefunden

Am Donnerstagmorgen wurde im Bereich „Im Paradies“ in Nonnenhorn ein toter Mann im Bodensee gefunden. Eine Schwimmerin hatte im Uferbereich den leblos treibenden Mann entdeckt. Die Frau rief um Hilfe und gemeinsam mit einem Anwohner zog sie den Mann aus dem Wasser. Trotz des Einsatzes konnte durch den verständigten Notarzt nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Die Ermittlungen der Kripo ergaben, dass der 52-jährige Mann in den frühen Morgenstunden zum Schwimmen gegangen war und...

  • Lindau
  • 04.07.19
Der Rettungsdienst brachte die Touristin sicherheitshalber in ein Krankenhaus.
6.973×

Hilfe
Bannwaldsee bei Füssen: Badegast (44) rettet französische Touristin (25) vor dem Ertrinken

Ein 44-jähriger Mann hat am Freitagnachmittag eine junge Frau vor dem Ertrinken gerettet. Die 25-jährige Touristin aus Frankreich hatte beim Schwimmen im Bannwaldsee bei Füssen einen Krampf erlitten. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau laut um Hilfe gerufen. Der Badegast aus Baden-Württemberg rettete die Frau daraufhin mit seinem Stand-Up-Paddle-Brett. Die 25-Jährige wurde sicherheitshalber in ein Krankenhaus gebracht.

  • Füssen
  • 25.08.18
9.516×

Unglück
Mann (28) ertrinkt im Bodensee

Am Donnerstagabend gegen 22:30 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass ein 28-jähriger Mann vom Schwimmen aus dem Bodensee in Bregenz, Bereich Molo, nicht mehr zurückgekehrt ist. Durch die ÖWR in Zusammenarbeit mit der Polizei und der Feuerwehr wurde sofort eine Suchaktion eingeleitet, da die Kleidung und Wertgegenstände des Mannes am Ufer gefunden wurden. Etwa 40 Minuten später wurde der Mann in einer Entfernung von vier bis fünf Metern zum Ufer entfernt gefunden. In der Tiefe von...

  • Lindau
  • 20.07.18
Symbolbild
320×

Badeunfall
Passant und Bademeister retten Rentner (81) in Lindau vor dem Ertrinken

Dank eines aufmerksamen Zeugen ist ein 81-jähriger Mann im Aeschacher Bad in Lindau vor dem Ertrinken gerettet worden. Dem Mann war der reglos im Wasser treibende Rentner aufgefallen. Gemeinsam mit dem zuständigen Bademeister rettete er den 81-Jährigen und brachte ihn in das Badehaus. Dort leiteten beide sofort eine Reanimation ein, die dann von Polizeibeamten fortgesetzt wurde. Der 81-jährige konnte dann dem alarmierten Notarzt übergeben werden und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Laut...

  • Lindau
  • 13.07.18
342×

Sea-Eye
Michael Herbke (69) aus Sonthofen rettet Flüchtlinge vor dem Ertrinken

Michael Herbke sagt: 'Ich habe etwas dagegen, wenn Menschen ertrinken.' Deshalb fährt er wieder mit der Sea-Eye-Crew ins Mittelmeer, um Menschen zu retten, die in Not sind. Obwohl er vergangenes Jahr mit Waffengewalt von der libyschen Küstenwache vier Tage an Land festgesetzt wurde. Er hat keine Angst. Auch nicht vor Anfeindungen in Deutschland. 'Ich weiß, dass Deutschland nicht alle Flüchtlinge aus Afrika aufnehmen kann.' Das sei aber nicht seine Sache. Darum müssten sich die Politiker...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.10.17
52×

Zeugenaufruf
Mädchen (5) im Freibad in Fischen vor dem Ertrinken gerettet

Am Freitag gegen 13:30 Uhr kam es in einem Freibad in Fischen zu einem Rettungseinsatz mit Hubschrauber, bei dem ein fünf Jahre altes Mädchen ins Krankenhaus geflogen wurde. Das Mädchen war nach jetzigem Erkenntnisstand mit ihrer Mutter und ihrer älteren Schwester zu Besuch in dem Freibad. Es handelte sich bei der Familie um irische Touristen, die sich derzeit im Allgäu-Urlaub befinden. Das Mädchen wurde von einem 49 Jahre alten Badegast bewusstlos im Schwimmerbecken gesehen, worauf er das...

  • Oberstdorf
  • 29.07.16
54×

Hilfsaktion
Drei Kemptener wollen mit umgebautem Fischkutter vor der Küste Lampedusas Flüchtlinge retten

Eine Hilfsaktion der anderen Art starten drei Kemptener: sie kreuzen mit einem umgebauten Fischkutter an der Küste von Lampedusa und wollen dort Flüchtlinge vor dem Ertrinken retten. Die Kemptener schließen sich damit der Aktion 'Sea-Eye' an, die ein Regensburger Jungunternehmer gegründet hat. Die Organisation baut momentan einen alten Fischkutter seenottauglich um. Von dort sollen dann SOS-Signale ausgesandt und Flüchtlinge auf Rettungsinseln gebracht werden. Wer hinter der Aktion in Kempten...

  • Kempten
  • 23.12.15
82× 15 Bilder

Helfer
Noch vor dem Eintreffen der Rettungsdienste: Badegäste retten Rollstuhlfahrer (83) aus dem Sonthofer Baggersee

Badegäste haben am Samstagvormittag einen 83-Jährigen in Sonthofen vor dem Ertrinken gerettet. Der Mann hatte laut Polizei mit seinem Elektro-Krankenfahrstuhl einen Ausflug an den Sonthofener Baggersee gemacht. Er beobachtete Fische, kippte plötzlich mit seinem Rollstuhl in den See und drohte zu ertrinken. Badegäste retteten den Mann und bargen den Fahrstuhl. Der Rentner blieb unverletzt. Die Retter sollen sich bei der Polizei Sonthofen melden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.08.15
26×

Atemnot
Frau in Nesselwang vor dem Ertrinken gerettet

Eine 77-jährige Frau ging am vergangenen Mittwoch um die Mittagzeit im Attlesee in der Nähe von Nesselwang zum Baden. Wenige Meter vom Ufer entfernt bekam die Dame dann Atemnot und rief um Hilfe. Zwei 70 und 71 Jahre alte Begleiterinnen der 77-Jährigen, die mit der Frau beim Schwimmen waren, und eine 27-jährige Passantin erkannten die Notlage und zogen die bewusstlose Frau ans Ufer. Die Patientin kam kurz darauf wieder zu sich und wurde vom alarmierten Rettungshubschrauber Christoph 17 ins...

  • Oy-Mittelberg
  • 03.07.15
61×

Badeunfall
Gemeinsam einen Senior (80) im Strandbad Nonnenhorn vor dem Ertrinken gerettet

Gleich mehrere leibhaftige Schutzengel hatte ein 80-Jähriger, als er am gestrigen Donnerstag während des Schwimmens im Strandbad Nonnenhorn plötzlich das Bewusstsein verlor. Er konnte gerettet und wiederbelebt werden. Etwa gegen 17.10 Uhr bemerkten die Angehörigen des 80-jährigen, wie dieser in etwa 15 Metern Entfernung zum Ufer auf einmal leblos im Wasser trieb. Während die Angehörigen sofort versuchten den Mann aus dem Wasser zu bringen, läutete ein Badegast, der den Vorfall mitbekommen...

  • Lindau
  • 03.07.15
61×

Badeunfall
Retter eines Ertrinkenden in Betzigau meldeten sich

Die drei Personen, die am 5. Juni 2015 einen 83-jähriger Rentner im Notzenweiher vor dem Ertrinken retteten, sind zwischenzeitlich bekannt, da sie sich auf die Medienveröffentlichung gemeldet hatten. Demnach sind die drei durch Rufe auf den hilflosen Mann aufmerksam geworden und handelten sofort. Ein 26-jähriger aus dem Landkreis Neumarkt i.d. Oberpfalz und ein 38-jähriger Kemptener hielten den Körper des Mannes über Wasser und konnten ihn schwimmend . Eine 36-jährige Oberallgäuerin, die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.07.15
662× 28 Bilder

Obduktionsergebnis
Öschlesee-Unfall: 20-Jähriger ist ertrunken

Die Obduktionsergebnisse bestätigen nun die Vermutungen: Der 20-Jährige, der mit einer Gruppe Jugendlicher auf dem Öschlesee kenterte, ist ertrunken. Es gab keine Fremdeinwirkung wie zum Beispiel einen Schlag mit einem Stecken, teilt die Polizei mit. Nach Informationen der Allgäuer Zeitung war vermutlich ein Hitzschlag in Kombination mit Alkohol der Auslöser für den Tod des jungen Mannes. . Fünf von ihnen retteten sich ans Ufer. Der 20-Jährige galt zunächst als vermisst. Taucher entdeckten...

  • Kempten
  • 11.06.15
16×

Rettung
Wasser hält Kaufbeurer Feuerwehr auf Trab

Das nasse Element bescherte den Kaufbeurer Rettungskräften von Freitag auf Samstag eine anstrengende Nacht. Gegen 22.30 Uhr wurde via Notruf gemeldet, dass eine Person im Bereich der Espachstraße in den Mühlbach gestürzt ist. Nach wenigen Minuten war der Ertrinkende am Wehr Am Bleichanger geortet und wurde von Polizisten und Wehrmännern aus dem Wasser gerettet. Zur Ausleuchtung und Unterstützung bei der Versorgung der Person durch den Rettungsdienst verblieb ein Feuerwehrauto an der...

  • Kempten
  • 07.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ