Special Erste Hilfe SPECIAL

Erste Hilfe

Beiträge zum Thema Erste Hilfe

Ein Pedelec-Fahrer stürzte am Sonntag in Memmingen. (Symbolbild)
3.577× 1

Radunfall in Memmingen
Ohne Helm, zu schnell: E-Bike-Fahrer (51) schwer verletzt

Ein 51-jähriger E-Bike-Fahrer verlor am Sonntag gegen 16 Uhr in der Bergstraße in Eisenburg wegen seiner zu schnellen Fahrweise die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Dabei zog er sich laut Polizei Kopf- und Armverletzungen zu. E-Bike-Fahrer fuhr ohne Helm.Ein Zeuge, der den Unfall beobachtete, leistete bis zum Eintreffen des Rettungswagens Erste Hilfe. Der Mann, der keinen Helm trug, musste mit schweren Verletzungen ins Klinikum Memmingen gebracht werden.

  • Memmingen
  • 22.02.21
Mann (79) verstorben (Symbolbild)
2.483×

Trotz Reanimation
Mann (79) tot auf dem Geh- und Radweg in Senden aufgefunden

Am Dienstagmittag haben Passanten einen leblosen Mann auf dem Geh- und Radweg in Senden aufgefunden. Nach Angaben der Polizei wird derzeit von einem medizinischen Notfall aus Innerer Ursache ausgegangen. Reanimation erfolglosDie Passanten begannen unmittelbar mit der Reanimation des Mannes. Die Rettungskräfte konnten vor Ort, nach einem weiteren Reanimationsversuch, nur noch den Tod des 79-jährigen Mannes feststellen. Die weiteren Ermittlungen werden durch den Kriminaldauerdienst der KPI...

  • 17.11.20
39×

Glück
Mann (49) rettet Bub (5) vor dem Ertrinken in Sonthofer Freizeitbad

Einem aufmerksamen Badegast war es am Sonntagmittag in einem Freizeitbad in Sonthofen zu verdanken, dass ein fünfjähriger Junge nicht ertrunken ist. Zuvor war dieser nach derzeitigem Kenntnisstand der Sonthofener Polizei von einer Kinderrutsche ins Wasser gesprungen und nicht mehr aufgetaucht. Der 49-jährige Badegast zog das Kind aus dem Becken und brachte es sofort zum Bademeister. Durch eine erfolgreiche Reanimation der beiden erlangte der Junge wieder sein Bewusstsein. Die begleitende...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.11.16
151×

E-Bike
Radfahrer (69) nach Unfall in Oberstaufen-Steibis im Krankenhaus gestorben

Am Donnerstagmittag befuhr ein 69-jähriger Mann mit einem E-Bike den Alpweg von Steibis zum Imberghaus, als er ca. 400 Meter unterhalb des Imberghauses plötzlich unvermittelt zur Seite fiel. Dieser Vorfall wurde durch einen Arzt beobachtet, welcher sofort Erste Hilfe leistete und mit der Reanimation begann. Ein Hubschrauber flog den Radfahrer ins Klinikum, wo er im weiteren Verlauf verstarb. Derzeit gibt es keine Anhaltspunkte, die auf einen Verkehrsunfall schließen lassen.

  • Oberstaufen
  • 29.07.16
36×

Erste-Hilfe
Bewusstloser Mann (80) von aufmerksamer Mädchengruppe aus dem Bodensee gerettet

Am Donnerstagnachmittag befand sich ein 80-jähriger Mann beim Baden am Nonnenstein. Etwa 30 Meter vom Ufer entfernt stand eine Gruppe Mädchen im Alter von 10 bis 13 Jahren im flachen Wasser. Die Mädchen einer Ministrantengruppe bemerkten plötzlich den älteren Mann, wie dieser unweit der Mädchen abtauchte. Sie erfassten die Situation sehr schnell, riefen um Hilfe und hielten den Kopf des Mannes über Wasser. Anwesende Erwachsene eilten hinzu und trugen den Mann ans Ufer. Durch sofort eingeleitete...

  • Lindau
  • 07.08.15
41×

Polizei
Ersthelfer retten bewusstlosen Mann in Ottobeuren

Am späten gestrigen Nachmittag war ein 55-jähriger Unterallgäuer mit dem Zuschnitt einer Birke auf seinem Grundstück beschäftigt, als er nach derzeitigem Kenntnisstand infolge einer gesundheitlichen Ursache das Bewusstsein verlor und in etwa sieben Meter Höhe im Baum hängen blieb. Als seine Frau um Hilfe rief, verständigten ein Anwohner und ein vorbeikommender Passant den Notruf, kletterten über die am Baum stehende Leiter zum Bewusstlosen und stützten diesen bis zum Eintreffenden der Feuerwehr...

  • Memmingen
  • 04.11.14
30×

Erste Hilfe
Vorbildliches Verhalten zweier Männer bei Verkehrsunfall in Sonthofen

Ein hohes Maß an Hilfsbereitschaft bewiesen zwei Männer, darunter ein Rollstuhlfahrer, die einem Menschen in einer gesundheitlichen Notlage beistanden. Am Sonntag, 14.09.2014, gegen 17.00 Uhr, kam es auf der B308 im Stadtgebiet von Sonthofen zu einem ungewöhnlichen Unfall. Eine 48-jährige Sozia bekam auf dem Krad ihres Bekannten plötzlich derart gesundheitliche Probleme, dass sie ohne Fremdverschulden vom fahrenden Krad auf die Straße stürzte und dort nicht mehr ansprechbar liegen blieb. Der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ