Special Erste Hilfe SPECIAL

Erste Hilfe

Beiträge zum Thema Erste Hilfe

35×

Kinder besonders gefährdet
Damit im Advent nichts anbrennt- Tipps der Johanniter im Allgäu

Die Johanniter geben Erste-Hilfe-Tipps bei Brandverletzungen Heiße Backbleche und Ofentüren, Kerzen und flüssiges Wachs, Warmhalteplatten und siedendes Fondue – die besinnliche Vorweihnachtszeit endet jäh, wenn es zu Verbrennungen kommt. Gerade für Kinder lauern besonders viele Gefahren. Die Johanniter geben in der Adventszeit hilfreiche Tipps für die Erste Hilfe bei Brandverletzungen. 'Als Faustregel gilt: Bei Verbrennungen im Gesicht, an den Händen, Gelenken oder den Genitalien sofort unter...

  • Kempten
  • 06.12.16
26×

Erste Hilfe für die Kleinen
Tag der Kindersicherheit am Freitag, 10. Juni – Nachstehend Tipps für das richtige Verhalten

Jedes Jahr verletzen sich in Deutschland rund 1,7 Millionen Kinder unter 15 Jahren. Die meisten Unfälle geschehen dort, wo man sie am wenigsten erwartet: zu Hause. Fast zwei Drittel der häuslichen Unfälle betreffen Kinder unter sechs Jahren. Wasserkocher, Backofen, Kochtopf: In der Küche lauern zahlreiche Verbrennungs- und Verbrühungsgefahren für Kinder. 'Schon eine umgestoßene Kaffeetasse kann 20 Prozent der Körperoberfläche eines Kleinkindes verletzen', warnt Julian Stumm, der bei den...

  • Kempten
  • 07.06.16
14×

Ratgeber
Reanimations-Tipps über das Telefon der Integrierten Leitstellen

Ein Notfall – Herzstillstand. Doch wie reagiert man richtig? Stabile Seitenlage, Herzdruckmassage oder Beatmung? Bei einem Notfall fühlen sich viele Bürger überfordert. Die Mitarbeiter der Integrierten Leitstellen (ILS) in Bayern leiten nun Ersthelfer per Telefon an. Das teilt der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF) Donau-Iller mit. Im Zeitraum zwischen Oktober 2013 und Februar 2014 wurde dieses Konzept im Auftrag der Landesgeschäftsstelle des Bayerischen Roten...

  • Kempten
  • 23.09.14
27× 4 Bilder

Lebensrettung
Erste-Hilfe-Tag am Samstag, 13.09.: Test in Kempten - Wüssten Sie noch, was zu tun ist?

Am Samstag ist Tag der Ersten Hilfe. Doch wüsste man im Ernstfall überhaupt, wie sie geht? Gemeinsam mit dem Roten Kreuz hat die Allgäuer Zeitung in der Innenstadt die Probe aufs Exempel gemacht Donnerstagmorgen, 10 Uhr. Rettungsassistent Frank Schönmetzler vom Roten Kreuz breitet eine rote Decke auf dem Pflaster aus, legt die Versuchspuppe darauf und den kleinen Koffer mit dem Defibrillator. Einige Passanten sehen sich den Aufbau im Vorübergehen an. Doch selbst einmal Erste Hilfe an der Puppe...

  • Kempten
  • 12.09.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ