Special Erste Hilfe SPECIAL
Erste Hilfe

Alles zum Thema Erste Hilfe

Beiträge zum Thema Erste Hilfe

Polizei

Polizei
Ersthelfer retten bewusstlosen Mann in Ottobeuren

Am späten gestrigen Nachmittag war ein 55-jähriger Unterallgäuer mit dem Zuschnitt einer Birke auf seinem Grundstück beschäftigt, als er nach derzeitigem Kenntnisstand infolge einer gesundheitlichen Ursache das Bewusstsein verlor und in etwa sieben Meter Höhe im Baum hängen blieb. Als seine Frau um Hilfe rief, verständigten ein Anwohner und ein vorbeikommender Passant den Notruf, kletterten über die am Baum stehende Leiter zum Bewusstlosen und stützten diesen bis zum Eintreffenden der...

  • Memmingen
  • 04.11.14
  • 18× gelesen
Lokales

Ratgeber
Reanimations-Tipps über das Telefon der Integrierten Leitstellen

Ein Notfall – Herzstillstand. Doch wie reagiert man richtig? Stabile Seitenlage, Herzdruckmassage oder Beatmung? Bei einem Notfall fühlen sich viele Bürger überfordert. Die Mitarbeiter der Integrierten Leitstellen (ILS) in Bayern leiten nun Ersthelfer per Telefon an. Das teilt der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF) Donau-Iller mit. Im Zeitraum zwischen Oktober 2013 und Februar 2014 wurde dieses Konzept im Auftrag der Landesgeschäftsstelle des Bayerischen Roten...

  • Kempten
  • 23.09.14
  • 4× gelesen
Polizei

Erste Hilfe
Vorbildliches Verhalten zweier Männer bei Verkehrsunfall in Sonthofen

Ein hohes Maß an Hilfsbereitschaft bewiesen zwei Männer, darunter ein Rollstuhlfahrer, die einem Menschen in einer gesundheitlichen Notlage beistanden. Am Sonntag, 14.09.2014, gegen 17.00 Uhr, kam es auf der B308 im Stadtgebiet von Sonthofen zu einem ungewöhnlichen Unfall. Eine 48-jährige Sozia bekam auf dem Krad ihres Bekannten plötzlich derart gesundheitliche Probleme, dass sie ohne Fremdverschulden vom fahrenden Krad auf die Straße stürzte und dort nicht mehr ansprechbar liegen blieb. Der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.09.14
  • 14× gelesen
Lokales
4 Bilder

Lebensrettung
Erste-Hilfe-Tag am Samstag, 13.09.: Test in Kempten - Wüssten Sie noch, was zu tun ist?

Am Samstag ist Tag der Ersten Hilfe. Doch wüsste man im Ernstfall überhaupt, wie sie geht? Gemeinsam mit dem Roten Kreuz hat die Allgäuer Zeitung in der Innenstadt die Probe aufs Exempel gemacht Donnerstagmorgen, 10 Uhr. Rettungsassistent Frank Schönmetzler vom Roten Kreuz breitet eine rote Decke auf dem Pflaster aus, legt die Versuchspuppe darauf und den kleinen Koffer mit dem Defibrillator. Einige Passanten sehen sich den Aufbau im Vorübergehen an. Doch selbst einmal Erste Hilfe an der Puppe...

  • Kempten
  • 12.09.14
  • 13× gelesen
Lokales

Rettungsdienst
10 jähriges Bestehen der Helfer vor Ort in Weiler-Simmerberg

Beim Jubiläum des Roten Kreuzes, das dieses Wochenende in Weiler gefeiert wird, sind sie der jüngste Zweig. Für Hunderte Kranke und Unfallopfer waren sie in den vergangenen zehn Jahren aber der wichtigste: die 'Helfer vor Ort'. Gemeinsam mit Aktiven der Wasserwacht Weiler stehen sie rund um die Uhr bereit, um dann Erste Hilfe zu leisten, wenn Notarzt oder Rettungswagen noch auf sich warten lassen. Über 1.200 Einsätze wurden in den zehn Jahren seit der Gründung geleistet. Als sich vor zehn...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.05.14
  • 76× gelesen
Lokales

Wiederbelebung
70-Jähriger bricht wegen Herzstillstand beim Wertacher Viehschied zusammen

Eine Schrecksekunde und einen mächtigen Adrenalinschub hat es für Winfried Tichacek, Bereitschaftsleiter der Sanitätsgruppe Wertach, auf dem Viehscheid gegeben. Mitten im Trubel brach ein etwa 70-jähriger Mann zusammen. Im Nachhinein kann der Rotkreuzler von einem tollen Gefühl sprechen. Denn zusammen mit dem Arzt Dr. Peter König, der zufällig den Viehscheid und seine Eltern in Wertach besuchte, konnte er den Patienten erfolgreich reanimieren. Die Helfer begannen sofort mit der...

  • Oy-Mittelberg
  • 25.09.13
  • 16× gelesen
Lokales

Reanimation
Leben Retten mit den Bee Gees: Experten schulen Füssener Passanten

Dr. Jörg Bamberger und Krankenschwester Elisabeth Eiband-Mayer erklären bei der 'Woche der Wiederbelebung' an drei Gummipuppen, wie die Herzdruckmassage funktioniert. Sie gehören zum Reanimations-Expertenteam der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren und schulen vom Hausmeister bis zum Chefarzt das Personal. Diese Woche erklären sie Menschen auf der Straße die Wiederbelebung, denn: 'Im Notfall ist anfangs meist kein Notarzt da', so Bamberger. Die Herzdruckmassage sei eine einzigartige Möglichkeit,...

  • Füssen
  • 19.09.13
  • 21× gelesen
Lokales

Aktion
Heute Reanimationskurs vor Buchloer Supermarkt

Plötzlicher Herztod ist eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Darum will ein Expertenteam in Buchloe den Bürgern heute die Angst davor nehmen, bei einem Herzinfarkt zu helfen. Motto der Veranstaltung ist "Ein Leben retten. 100 pro Reanimation." Besucher haben die Möglichkeit unter Simulation und Echtbedingungen die Herzdruckmassage zu üben. Die Aktion findet am V-Markt in Buchloe statt und dauert von 10.00 bis 15.00 Uhr.

  • Buchloe
  • 18.09.13
  • 11× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2019