Ersparnis

Beiträge zum Thema Ersparnis

Die Seniorin fiel auf die Masche der falschen Polizeibeamten rein und übergab den Tätern ihr gesamtes Erspartes. (Symbolbild)
3.960×

Hinweise
Falsche Polizeibeamte ergaunern mehrere zehntausend Euro von Seniorin (89) in Kaufbeuren

Ein Unbekannter hat sich vergangene Woche als Polizeibeamter ausgegeben und damit mehrere zehntausend Euro von einer 89-jährigen Seniorin aus Kaufbeuren ergaunert. Wie der Betrüger vorging Nach Angaben der Polizei hatte der falsche Polizist die 89-Jährige in einem mehrstündigen Telefonat dazu überredet, ihre gesamten Ersparnisse zu ihrer "Sicherheit" im Eingangsbereich ihres Wohnhauses abzulegen. Die Polizei wüsste von einem Überfall auf die Frau. Schließlich fiel die Seniorin auf die...

  • Kaufbeuren
  • 04.11.19
Endspurt bei der Hallenbadbaustelle in Buchloe.
1.372×

Ersparnis
Künftig Wertmarken mit Rabatten im Buchloer Hallenbad

Nach zwei Jahren Sanierung und Umbau scheint sich die Hallenbadbaustelle nun wirklich in der Endphase zu befinden. „Ich bin zuversichtlich, dass wir im November den Probebetrieb aufnehmen können und quasi als kleines Nikolausgeschenk offiziell eröffnen werden“, sagte Bürgermeister Josef Schweinberger in der jüngsten Sitzung des Mittelschulverbands, ergänzte aber, „dass jetzt wirklich nix mehr passieren darf“. Im Mittelpunkt der Sitzung, in deren Vorfeld ein nicht öffentliches Gespräch mit...

  • Buchloe
  • 16.10.18
59×

Abzocke
Eine offene Tür kostet eine Sonthofenerin (87) die letzten Ersparnisse

Fast 640 Euro Kosten, um eine Haustür zu öffnen – kein Scherz, sondern bittere Erkenntnis für eine 87-Jährige aus Sonthofen. 150 Euro zahlt sie kurz vor Silvester 2015 einem Handwerker in bar. Elf Monate später liegt eine Mahnung im Briefkasten, 197 Euro zu überweisen. Die Seniorin denkt an einen Fehler. So überweist sie auch nichts, als ein Anwalt im März 276 Euro fordert. Den Ernst der Lage erkennt sie erst, als ein Mahnbescheid des Amtsgerichts Coburg ins Haus flattert. Die Forderung: 487...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.07.17
16×

Nesselwang
Rekordeinsparungen von 1,3 Millionen Euro in Nesselwang

Nesselwang hat im vergangen Jahr Rekordeinsparungen von 1,3 Millionen Euro erzielt. Kämmerer Martin Keller sprach von einer bisher einmaligen Ersparnis. Über 450.000 Euro mehr als geplant konnten aus den laufenden Einnahmen auf das Konto der Stadt überwiesen werden. Diese Mehreinnahmen sind vor allem durch die kräftig gestiegenen Einnahmen aus der Gewerbesteuer zu erklären. Die allgemeine Rücklage der Gemeinde stieg durch die Rekordeinnahmen auf rund 900.000 Euro. Die Jahresrechnung wird jetzt...

  • Oy-Mittelberg
  • 12.04.13
87×

Obdachlosen-Fachstelle
38 Menschen vor Obdachlosigkeit bewahrt

Fachstelle zur Vermeidung von Obdachlosigkeit steht trotzdem vor einer unsicheren Zukunft Es ist ein Albtraum. Der Ostallgäuer Familie M. droht wegen Mietschulden die Zwangsräumung und damit die Obdachlosigkeit. Auch ein kleines Kind ist betroffen. Die Eltern verdienen zwar beide, sind aber heillos zerstritten. Mit Einnahmen werden nur neue Löcher gestopft. Der Vermieter reicht eine Räumungsklage ein. Dass Familie M. dann aber doch nicht auf der Straße gelandet ist, hat sie Ute Kirchbichler von...

  • Buchloe
  • 11.01.11

Obdachlosenfachstelle
38 Menschen einen Albtraum erspart

Trotzdem unsichere Zukunft für die Fachstelle zur Vermeidung von Obdachlosigkeit Es ist ein Albtraum. Der Ostallgäuer Familie M. droht wegen Mietschulden die Zwangsräumung und damit die Obdachlosigkeit. Auch ein kleines Kind ist betroffen. Die Eltern verdienen zwar beide, sind aber heillos zerstritten. Mit Einnahmen werden nur neue Löcher gestopft. Der Vermieter reicht eine Räumungsklage ein. Dass Familie M. nicht auf der Straße gelandet ist, hat sie Ute Kirchbichler von der Fachstelle zur...

  • Füssen
  • 04.01.11
16×

Obdachlosigkeit
38 Menschen einen Albtraum erspart

Fachstelle zur Vermeidung von Obdachlosigkeit steht vor einer ungewissen Zukunft Es ist ein Albtraum. Der Ostallgäuer Familie M. droht wegen Mietschulden die Zwangsräumung und damit die Obdachlosigkeit. Auch ein kleines Kind ist betroffen. Die Eltern verdienen zwar beide, sind aber heillos zerstritten. Mit Einnahmen werden nur neue Löcher gestopft. Der Vermieter reicht eine Räumungsklage ein. Dass Familie M. dann aber doch nicht auf der Straße gelandet ist, hat sie Ute Kirchbichler von der...

  • Füssen
  • 03.01.11

Obdachlosen-fachstelle
38 Menschen einen Albtraum erspart

Die Fachstelle zur Vermeidung von Obdachlosigkeit steht trotzdem vor einer unsicheren Zukunft Es ist ein Albtraum. Der Ostallgäuer Familie M. droht wegen Mietschulden die Zwangsräumung und damit die Obdachlosigkeit. Auch ein kleines Kind ist betroffen. Die Eltern verdienen zwar beide, sind aber heillos zerstritten. Mit Einnahmen werden nur neue Löcher gestopft. Der Vermieter reicht eine Räumungsklage ein. Dass Familie M. dann aber doch nicht auf der Straße gelandet ist, hat sie Ute...

  • Marktoberdorf
  • 30.12.10
12×

Abfallzweckverband
Müllgebühr soll 2012 sinken

Pro Haushalt sind neun Euro Ersparnis jährlich im Gespräch - Studie zum System im Gang In dieser Zeit der frohen Botschaften glänzt auch der Abfallzweckverband ZAK mit versöhnlicher Kunde: Die wirtschaftliche Lage der Organisation ist so gut, dass für 2012 erneut niedrigere Gebühren in Aussicht gestellt wurden. «Wenn es so weiter geht, können wir über eine maßvolle Gebührensenkung nachdenken», sagte Vorsitzender Gehard Kaiser in der jüngsten Verbandsversammlung. 2011 sollen zunächst die...

  • Kempten
  • 17.12.10
10×

Abfallzweckverband
Müllgebühr soll 2012 sinken

Pro Haushalt sind neun Euro Ersparnis jährlich im Gespräch - Eine Studie soll die Frage klären: Ist es besser, Wertstoffe bringen zu lassen oder zu holen? In dieser Zeit der frohen Botschaften glänzt auch der Abfallzweckverband ZAK mit versöhnlicher Kunde: Die wirtschaftliche Lage der Organisation ist so gut, dass für 2012 erneut niedrigere Gebühren in Aussicht gestellt wurden. «Wenn es so weitergeht, können wir über eine maßvolle Gebührensenkung nachdenken», sagte Vorsitzender Gebhard...

  • Kempten
  • 16.12.10
13×

Abfallzweckverband
Müllgebühr soll 2012 sinken

Pro Haushalt sind neun Euro Ersparnis jährlich im Gespräch - Studie zum System im Gang In dieser Zeit der frohen Botschaften glänzt auch der Abfallzweckverband ZAK mit versöhnlicher Kunde: Die wirtschaftliche Lage der Organisation ist so gut, dass für 2012 erneut niedrigere Gebühren in Aussicht gestellt wurden. «Wenn es so weiter geht, können wir über eine maßvolle Gebührensenkung nachdenken», sagte Vorsitzender Gebhard Kaiser in der jüngsten Verbandsversammlung. 2011 sollen zunächst die...

  • Kempten
  • 16.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ