ermittlungen

Beiträge zum Thema ermittlungen

Unbekannte sind in die VR-Bank in Trunkelsberg eingebrochen. (Symbolbild)
3.778×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte brechen in VR-Bank in Trunkelsberg ein

In der Nacht von Montag auf Dienstag sind unbekannte Täter in die Filiale der VR-Bank Trunkelsberg (Landkreis Unterallgäu) eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, war ihr Ziel der Geldautomat, der sich im Vorraum befand. Das Kommissariat 2 der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Ob etwas gestohlen wurde, ist bislang nicht klar. Polizei sucht ZeugenWer in diesem Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, soll sich bei der Polizei Memmingen unter Tel....

  • Trunkelsberg
  • 07.04.21
Unbekannte sind in eine Metallfirma in Sonthofen eingebrochen (Symbolbild).
1.271×

Zeugenaufruf
Tresor aufgebrochen: Unbekannte brechen in Metallfirma in Sonthofen ein

In einer Firma für Metallbau aus Sonthofen-Berghofen wurde vom Samstag, den 03.10.2020, bis Sonntag, den 04.10.2020, ca. 18.00 Uhr eingebrochen. Die unbekannten Täter verschafften sich durch eine Seitentüre Zugang zum Büro. Dort öffneten sie einen kleinen Tresor mittels Flex. Es entstand an zwei Brandschutztüren ein erheblicher Sachschaden. Die unbekannten Täter erbeuteten eine niedrige vierstellige Summe an Bargeld. Die Erstermittlungen am Tatort übernahm der Kriminaldauerdienst Memmingen. Die...

  • Sonthofen
  • 05.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.914× 1

Kripo Memmingen im Einsatz
Schlag gegen den Kopf: Unbekannter überfällt Mann (70) in Vöhringen

Am Donnerstagmittag ist es im Imbergweg in Vöhringen (Landkreis Neu-Ulm) zu einem Überfall auf einen 70-Jährigen gekommen. Der 70-Jährige erlitt dabei Verletzungen am Kopf. Der Rettungsdienst brachte den Mann in eine Klinik. Laut Polizei kam der 70-Jährige gegen Mittag um kurz vor 12:00 Uhr nach Hause. Vor seiner Garage im Imbergweg attackierte ein Unbekannter den Mann. Der Täter schlug dem 70-Jährigen mit einem unbekannten Gegenstand auf den Kopf und raubte das Bargeld des Opfers. Danach floh...

  • Memmingen
  • 02.10.20
Polizei (Symbolbild).
4.233×

Dritter Vorfall innerhalb einer Woche
Unbekannte versuchen Zigarettenautomat in Kempten aufzusprengen

Am Freitag haben Unbekannte erneut versucht einen Zigarettenautomaten aufzusprengen. Laut Polizei war der Automat im Außenbereich einer Gaststätte aufgestellt. Am Automaten entstand Totalschaden. Obwohl der Automat stark zerstört wurde, konnte der Täter nicht an das Bargeld gelangen. Nach den Vorfällen in Sulzberg und Sonthofen ist das nun bereits der dritte Automat innerhalb einer Woche, den Unbekannte mit Böllern aufsprengen wollten. Die Automaten hielten jedoch immer Stand und die Täter...

  • Kempten
  • 04.09.20
Symbolbild.
3.930×

Angriff
Frau (18) attackiert Jugendlichen (16) mit Messer in Bad Grönenbach

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat eine Frau einen Jugendlichen mit einem Messer attackiert. Der 16-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Jugendliche war mit einer Bekannten kurz nach Mitternacht auf der Memminger Straße in Bad Grönenbach unterwegs, als es zu einem Gespräch mit einer jungen Frau kam. Sie hatte starke Stimmungsschwankungen und attackierte den Jugendlichen im Laufe des Gesprächs plötzlich mit einem Messer. Dabei stach sie in seine Richtung.  Der Jugendliche...

  • Bad Grönenbach
  • 24.02.20
Gewalt (Symbolbild).
1.180×

Zeugenaufruf
Zwei Körperverletzungen bei Faschingsparty in Zaisertshofen im Unterallgäu

Am Sonntagabend ist es bei einer Faschingsparty in Zaisertshofen im Unterallgäu zu zwei Körperverletzungen gekommen.  Ein Mann hat auf dem Dorfplatz eine 24-Jährige geschubst, die mit dem Kopf auf den Asphalt prallte. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Täter flüchtete anschließend unerkannt. Laut Polizeimitteilung soll der Mann um die 21 Jahre alt und etwa 175cm groß sein. Er trug ein Phantasiekostüm „New Kidz“. Die Polizei konnte Spuren am Tatort sichern. Die Auswertung und...

  • Tussenhausen
  • 17.02.20
Symbolbild.
3.871×

Zeugenaufruf
Jugendlicher (15) bedroht Mann (53) in Memmingen mit Messer

Am Mittwochnachmittag hat ein 15-jähriger Jugendlicher einen 53-jährigen Mann mit dem Messer bedroht. Das geht aus einer Polizeimeldung hervor.  Der 53-jährige Mann rief demnach beim Notruf der Polizei an und teilte mit, dass er soeben am nördlichen Stadtrand von Memmingen von einem 15-jährigen Jugendlichen mit einem Messer bedroht worden sei. Der Jugendliche flüchtete vom Tatort. Eine Polizeistreife konnte ihn im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen stellen. Im näheren Umfeld stellte die Polizei...

  • Memmingen
  • 23.01.20
Symbolbild.
11.202×

Zeugenaufruf
Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags auf Lindauer Jahrmarkt

Am Sonntagabend hat es auf dem Lindauer Jahrmarkt eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten gegeben. Ein Mann zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Wegen des Anfangsverdachts des versuchten Totschlags ermittelt nun die Kriminalpolizei Lindau.  Gegen 20:00 Uhr kam es im Bereich des Riesenrads zu einer Schlägerei. Ein oder mehrere Unbekannte traten nach derzeitigem Stand der Ermittlungen mit Füßen auf einen am Boden liegenden 19-Jährigen ein. Das teilte die Polizei mit. Der Mann erlitt schwere...

  • Lindau
  • 13.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ