ermittlungen

Beiträge zum Thema ermittlungen

In Kempten/Eich ist am Sonntagvormittag ein Gebäude im Eicher Ringweg ausgebrochen.
6.245× 1 11 Bilder

150.000 Euro Sachschaden
Feuer in Kempten/Eich ausgebrochen - Verletzte Frau (88) mit Drehleiter gerettet

Update: Das Feuer soll laut Polizeibericht in der Küche des ersten Obergeschosses ausgebrochen sein und sich schnell in den Treppenhaus und in den Dachstuhl ausgebreitet haben. Ein Löschversuch der Bewohnerin schlug fehl. Die Frau konnte sich anschließend nicht mehr in das Erdgeschoss retten und wurde von den Flammen eingeschlossen. Ein aufmerksamer Spaziergänger erkannte den Rauch aus der Wohnung und rief sofort die Feuerwehr. Mit einer Drehleiter konnte die Frau dann aus ihrer Lage befreit...

  • Kempten
  • 16.01.22
Feuerwehr (Symbolbild).
2.064×

Kriminalpolizei ermittelt
Motorrad brennt in Kemptener Tiefgarage aus - 75.000 Euro Sachschaden

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein Motorrad in einer Tiefgarage in der Kemptener Innenstadt ausgebrannt. Warum das Motorrad Feuer fing, ist aktuell noch unklar. Nach Angaben der Polizei wurden keine weiteren Fahrzeuge in der Tiefgarage beschädigt. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 75.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.  Wohnungen werden geräumt Gegen 01:50 Uhr war der Polizei in Kempten zunächst eine "verrauchte Tiefgarage im Innestadtbereich"...

  • Kempten
  • 04.09.21
Bei einem Wohnungsbrand am Sonntagabend in Halblech hat ein 75-jähriger Bewohner sein Leben verloren (Symbolbild).
3.998×

Starke Rauchentwicklung
Bewohner (75) stirbt bei Wohnungsbrand in Halblech

Bei einem Wohnungsbrand am Sonntagabend in Halblech hat ein 75-jähriger Bewohner sein Leben verloren. Rettungskräfte fanden ihn bereits leblos in seiner stark verrauchten Wohnung, so die Polizei. Zwei weitere Hausbewohner zogen sich leichte Verletzungen zu.  Brandursache derzeit unklar Gegen 19:40 Uhr setzte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses den Notruf wegen einer starken Rauchentwicklung aus einer angrenzenden Wohnung ab. Bis die Einsatzkräfte vor Ort waren, verließen die restlichen...

  • Halblech
  • 21.12.20
In einem Betrieb in Lindau hat eine Maschine Feuer gefangen (Symbolbild).
1.764×

100.000 Euro Schaden
Maschine in Lindauer Betrieb fängt Feuer

Am Montagnachmittag hat es in einem lebensmittelverarbeitenden Betrieb in Lindau gebrannt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mindestens 100.000 Euro.  Demnach war einem Mitarbeiter gegen 16:10 Uhr mit Arbeiten in der Nähe einer Trocknungsmaschine beschäftigt, als er aus der Maschine Rauchentwicklung und Funkenflug feststellte. Der Mann schaltete die Maschine aus und alarmierte die Feuerwehr. Die Rettungskräfte konnten den Brand löschen, so die Polizei.   Nach derzeitigem Ermittlungsstand...

  • Lindau
  • 17.11.20
In Waldstetten (Lankreis Günzburg) hat am Freitagabend eine Lagerhalle gebrannt. Es entstand ein Sachschaden von rund 300.000 (Symbolbild).
3.134×

300.000 Euro Sachschaden
Lagerhalle im Landkreis Günzburg brennt ab: Waldstetten zeitweise ohne Strom

In Waldstetten (Lankreis Günzburg) hat am Freitagabend eine Lagerhalle gebrannt. Es entstand ein Sachschaden von rund 300.000, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach erreichte die Polizei um 18:19 Uhr ein Notruf: Eine landwirtschaftlichen Lagerhalle direkt gegenüber der Feuerwehr in Waldstetten hatte Feuer gefangen. Die 36 mal 20 Meter große Lagerhalle brannte bis auf die Grundmauern ab. Darin waren neben Heu- und Strohballen auch landwirtschaftliche Fahrzeuge und Geräte gelagert.  Die...

  • Memmingen
  • 24.04.20
Die Rauchentwicklung war bereits beim Eintreffen der Rettungskräfte deutlich zu sehen. (Symbolbild).
2.708×

Feuerwehreinsatz
Dachstuhl brennt in Kaufbeuren: Keine Verletzten

In Kaufbeuren hat am Dienstagabend gegen 19:45 Uhr ein Dachstuhl eines Einfamilienhauses gebrannt. Verletzt wurde niemand, so die Polizei in einer Mitteilung.  Der Löschzug erkundete das Objekt, um die Ursache der Rauchentwicklung festzustellen. Zwei Polizeistreifenwagen sperrten die Füssener Straße in beiden Richtungen ab. Dort hatte sich der Brand ereignet. Die Ursache des Brandes war vermutlich Funkenflug, so die Polizei. Dieser entstand durch das Nachlegen von Brennholz in den Hauskamin....

  • Kaufbeuren
  • 26.03.20
Symbolbild.
4.809×

Rettungshubschrauber
Wohnhausbrand in Loppenhausen im Unterallgäu: Zwei Verletzte und 300.000 Euro Sachschaden

Am Samstagabend hat in Loppenhausen ein Wohnhaus gebrannt. Zwei Personen wurden verletzt. Das Haus war nicht mehr zu retten, so die Polizei in einer Mitteilung.  Gegen 20:45 Uhr ging der Zimmerbrand bei der Polizei ein.  Als die Rettungskräfte eintrafen, hatte sich das Feuer im ganzen Gebäude ausgebreitet. Der einzige Bewohner und Eigentümer des Hauses hatte sich mit lebensbedrohlichen Verletzungen nach draußen retten können. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Leichte...

  • Breitenbrunn
  • 07.12.19
381×

Feuer
Brand in Scheidegg: Polizei ermittelt noch

Die Kriminalpolizei Lindau hat am Montag die Ermittlungen zu dem Brand am Sonntag in Scheidegg übernommen. Das Feuer war in einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße ausgebrochen. Gegen 09:20 Uhr hatte ein Bewohner den Brand entdeckt und rief die Feuerwehr. Es entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro. Neben dem Rettungsdienst sowie Beamten der Polizeiinspektion Lindenberg und des Kriminaldauerdienstes Memmingen waren 64 Einsatzkräfte der Feuerwehren Scheidegg und Lindenberg vor Ort....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ