ermittlungen

Beiträge zum Thema ermittlungen

In Kempten/Eich ist am Sonntagvormittag ein Gebäude im Eicher Ringweg ausgebrochen.
6.251× 1 11 Bilder

150.000 Euro Sachschaden
Feuer in Kempten/Eich ausgebrochen - Verletzte Frau (88) mit Drehleiter gerettet

Update: Das Feuer soll laut Polizeibericht in der Küche des ersten Obergeschosses ausgebrochen sein und sich schnell in den Treppenhaus und in den Dachstuhl ausgebreitet haben. Ein Löschversuch der Bewohnerin schlug fehl. Die Frau konnte sich anschließend nicht mehr in das Erdgeschoss retten und wurde von den Flammen eingeschlossen. Ein aufmerksamer Spaziergänger erkannte den Rauch aus der Wohnung und rief sofort die Feuerwehr. Mit einer Drehleiter konnte die Frau dann aus ihrer Lage befreit...

  • Kempten
  • 16.01.22
Der Schäferhund ist aus einem Anwesen in der Rolandstraße gekommen und hat den Hund der Frau angegriffen. (Symbolbild)
2.835×

Polizei ermittelt gegen Halter
Schäferhund verletzt Spaziergängerin (53) und ihren Hund in Kempten

Am Mittwochabend hat ein Schäferhund eine 53-jährige Spaziergängerin im Kemptener Stadtteil St. Mang angegriffen. Die Frau war mit ihrem Hund unterwegs, als der Schäferhund plötzlich aus einem Anwesen in der Rolandstraße gelaufen kam. Anschließend ging er auf den Hund der 53-Jährigen los. Hund und Halterin wurden bei dem Angriff glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Polizei Kempten hat gegen den Halter des Schäferhundes Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung...

  • Kempten
  • 16.12.21
Feuerwehr (Symbolbild).
2.064×

Kriminalpolizei ermittelt
Motorrad brennt in Kemptener Tiefgarage aus - 75.000 Euro Sachschaden

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein Motorrad in einer Tiefgarage in der Kemptener Innenstadt ausgebrannt. Warum das Motorrad Feuer fing, ist aktuell noch unklar. Nach Angaben der Polizei wurden keine weiteren Fahrzeuge in der Tiefgarage beschädigt. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 75.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.  Wohnungen werden geräumt Gegen 01:50 Uhr war der Polizei in Kempten zunächst eine "verrauchte Tiefgarage im Innestadtbereich"...

  • Kempten
  • 04.09.21
Immer wird die katholische Kirche von Missbrauchsvorwürfen erschüttert.
6.873× 3

"Versagen und Schuld müssen benannt werden"
Vorwurf des sexuellen Missbrauchs: Pfarrer aus dem Bistum Augsburg unter Verdacht

+++Update vom 25. Juni+++ Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat das Ermittlungsverfahren gegen einen Pfarrer aus dem Raum Memmingen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs eingestellt.  Nach Missbrauchsvorwürfen: Staatsanwaltschaft ermittelt nicht weiter gegen Memminger Pfarrer Bezugsmeldung Der Augsburger Bischof Bertram Meier hat einen Priester des Bistums mit sofortiger Wirkung von seinen Ämtern entpflichtet und damit von all seinen Aufgaben freigestellt. Gegen den Priester gebe es...

  • Kempten
  • 10.06.21
Eine Blockhütte ist komplett ausgebrannt (Waldhütte Symbolbild).
4.631×

Kripo ermittelt
Wieder Feuer in Kemptner Blockhütte: War es Brandstiftung?

Am Sonntagnachmittag hat erneut eine Waldhütte bei Elmatried gebrannt. Personen wurden keine verletzt. Wie die Polizei berichtet, war bereits Ende Februar versucht worden, die Hütte anzuzünden. Nach den bisherigen Erkenntnissen dürfte es sich um vorsätzliche Brandstiftung handeln, so die Polizei. Blockhütte brennt komplett ausAm Sonntagnachmittag waren 30 Einsatzkräfte vor Ort und konnten trotz Vollbrand ein Übergreifen der Flammen auf den Wald verhindern. Trotzdem brannte die Blockhütte...

  • Kempten
  • 06.03.21
Bei einer Fahrzeugkontrolle wurden drei Kilo Marihuana im Kofferraum aufgefunden.
5.374×

Drogen im Wagen
Beide Männer (26) in der JVA: Drei Kilo Marihuana bei Kontrolle in Kempten entdeckt

Bei einer Kontrolle in Kempten am Mittwoch haben Polizeibeamte drei Kilo Marihuana in einem Kofferraum entdeckt. In dem Fahrzeug wurde neben den drei Kilo Marihuana auch noch eine Kleinmenge Amphetamin aufgefunden. Die beiden 26-jährigen Autoinsassen wurden dann vorläufig festgenommen. Beide Männer nun in der JVABei den anschließenden Wohnungsdurchsuchungen wurde in einer Wohnung noch ein verbotenes Dopingmittel entdeckt. Die zwei jungen Männer wurden noch am selben Tag dem Haftrichter beim...

  • Kempten
  • 26.02.21
Polizei (Symbolbild).
4.234×

Dritter Vorfall innerhalb einer Woche
Unbekannte versuchen Zigarettenautomat in Kempten aufzusprengen

Am Freitag haben Unbekannte erneut versucht einen Zigarettenautomaten aufzusprengen. Laut Polizei war der Automat im Außenbereich einer Gaststätte aufgestellt. Am Automaten entstand Totalschaden. Obwohl der Automat stark zerstört wurde, konnte der Täter nicht an das Bargeld gelangen. Nach den Vorfällen in Sulzberg und Sonthofen ist das nun bereits der dritte Automat innerhalb einer Woche, den Unbekannte mit Böllern aufsprengen wollten. Die Automaten hielten jedoch immer Stand und die Täter...

  • Kempten
  • 04.09.20
Polizei (Symbolbild)
5.733× 1

Betrug über Soziale Medien
"Heiratswillige" Frau verschwunden: Mann (25) erstattet Anzeige

Ein 25-jähriger Mann hat wegen Betrugs Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Nach Angaben der Polizei war der Mann auf einer Social-Media-Plattform von einer Frau kontaktiert worden, die ihm eine Heirat unter Beteiligung an einer Erbschaft in Aussicht stellte. Daraufhin überwies der Mann laut Polizei über 10.000 Euro über Bezahldienste und Gutscheine für Online-Händler. Das Geld sah der Mann nicht mehr, die "heiratswillige" Frau auch nicht. Die Polizei Kempten ermittelt.

  • Kempten
  • 31.08.20
Am späten Mittwochabend hat eine 29-jährige Patientin des Bezirkskrankenhauses Kempten ihr Bett in Brand gesetzt.
5.053×

Brandstiftung
Patientin (29) aus Bezirkskrankenhaus Kempten zündet Bett an

Am späten Mittwochabend hat eine 29-jährige Patientin des Bezirkskrankenhauses Kempten ihr Bett in Brand gesetzt. Sie muss nun mit einem Ermittlungsverfahren rechnen, so die Polizei in einer Mitteilung. Verletzt wurde niemand.  Demnach konnte das Pflegepersonal das Feuer schnell löschen. Der Brand zog die Matratze und das Bettzeug in Mitleidenschaft. Wegen des Feuerwehreinsatzes und der Rauchgase wurde die Abteilung über Nacht geräumt. Alle Patienten fanden einen Platz auf einer anderen...

  • Kempten
  • 02.07.20
Ein 28-jähriger Kemptner hat von Samstag auf Sonntag mehrere Personen geschlagen (Symbolbild).
3.067× 5

Randale
Betrunken und aggressiv: Kemptner (28) greift mehrere Personen an

In Kempten hat ein betrunkener 28-jähriger Kemptner von Samstag auf Sonntag für mehrere Polizeieinsätze gesorgt. Das teilt die Polizei mit.  Demnach kam es zunächst in der Mariaberger Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem 28-Jährigen und einem 31-Jährigen. Der 31-Jährige zog sich leichte Kopfverletzungen zu und kam zur ärztlichen Versorgung ins Klinikum Kempten.  Der betrunkene Täter flüchtete stadteinwärts. In der Sängerstraße traf er auf mehrere Personen. Nach...

  • Kempten
  • 17.05.20
Zwei Männer haben einen 57-Jährigen mit Faustschlägen und Fußtritten geschlagen (Symbolbild).
6.963×

Gefährliche Körperverletzung
Zwei Männer schlagen in Kempten mit Füßen und Fäusten auf 57-Jährigen ein

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben zwei Männer in Kempten auf einen 57-Jährigen eingeschlagen. Er erlitt massive Gesichtsverletzungen, so die Polizei in einer Mitteilung.  Kurz nach Mitternacht haben ein 37- und ein 25-Jähriger einen Mann durch Fußtritte und Faustschläge verletzt. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei trafen sich die Beteiligten zu einem gemeinsamen Trinkgelage in einer privaten Wohnung. Die Personen stritten sich.  Der Rettungsdienst wurde dann über eine blutende...

  • Kempten
  • 13.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ